+++ 10% auf Freilandpflanzen +++ Code: COUNTDOWN +++ close

Ihr Gartenratgeber für alle Fragen

Am Anfang steht die Idee...

Der Garten ist ein Abbild des Paradieses auf Erden, daher ist es nicht verwunderlich, wieviele Emotionen mit der Gestaltung und Pflege des Außenraumes verbunden sind. Falls Sie noch nicht ganz genau wissen, welchen Stil Sie bevorzugen, dann schauen Sie sich mal die Inspirationen an, die wir für Sie vorbereitet haben. Oder Sie nutzen ganz einfach unser Get- the- garden- Angebot, dazu wählen Sie einfach einen Stil aus und Sie werden direkt zu den benötigten Pflanzen geleitet. 

Hecken - Bilderrahmen des Gartens

Haben Sie etwa schon eine eigene Idee und brauchen ein wenig fachmännische Unterstützung? Lassen Sie uns beim Rahmen des Freiraumgemäldes beginnen, bei der Hecke:


Bauwerke - Stauraum und Blickfang

Die unbeweglichen Platzhalter sollten jetzt an Ort und Stelle aufgebaut werden. Wege, Terrassen und genehmigungspflichtige Bauten sind installiert, nun geht es daran die nötige Ausstattung wie Geräteschuppen, Komposthaufen und Regentonne aufzustellen. Selbstverständlich sollten auch Bauwerke für die tierischen Gartenbewohner Biene, Vogel, Igel und Co mit eingeplant werden.

Gehölze und Stauden - Struktur und Dreidimensionalität

Die Aufteilung der Freiflächen ist als nächsten dran, beginnen Sie mit den großen Gehölzen, damit diese nach der Pflanzung die einzelnen Räume im neuen Außenbereich definieren. Sobald so ein Baum einmal angekommen und gepflanzt ist läßt sich besser erkennen, wie die Ausmaße jetzt und in einigen Jahren die Lichtverhältnisse bestimmen werden und wie groß die noch vorhandenen Beete und Rabatten sind.

Im Anschluß folgt die Verteilung der Sträucher, dann der Stauden, Bodendecker und Frühblüher. Stauden gibt es vielen verschiedenen Farben, Formen und Höhen. Es bietet sich an, höhere Stauden als Hintergrundbepflanzung oder als Eye-Catcher zu setzen. Flachere Blühstauden bilden einen ansehnlichen Vordergrund. Kleine Gärten können durch eine geschickte Gartengestaltung größer wirken. Grenzen Sie Teilbereichen durch Sträucher oder Hecken ab. Nicht einsehbare Gartenbereiche laden zum Entdecken ein und lassen den Garten größer wirken.

"Unkraut ist alles, was nach dem Jäten wieder wächst."  

Praxistipps von unseren Experten


Wer einen Garten hat weiß, wie viel Arbeit in ihm steckt, dabei sorgt die fachliche gute Unterhaltsarbeit für Blütenpracht und Fruchtfülle. Daher haben wir hier einige Tipps und Tricks für Sie zusammengetragen, die Ihnen vielleicht das ein oder andere Missgeschick ersparen und Pflanzung und Pflege zum Kinderspiel machen. Profitieren Sei von der Erfahrung unserer Experten!            

     

1

Handbuch Pflanzanleitung

Tipps zur Pflanzung und Pflege Ihrer bestellten Pflanzen.  

2

Garten- Kalender

Gartenarbeiten für jeden Monat.  

3

Teich anlegen

Schritt für Schritt zum eigenen Feuchtbiotop.

4

Der richtige Schnitt

Wie Sie Gehölze richtig in Form halten. 

5

Obstgehölze

Sorten, Schnitt und Winterschutz für die reiche Ernte. 

6

Freiwachsende Blütenhecke

Sichtschutz und Blütenpracht am Gartenzaun. 

7

Pflanzen für die Pferdeweide

Schöne und gesundes Weidebegleitgrün.

8

Zwiebelpflanzen

Frühlingsblüher für den Balkon.

9

Pflanzen- Tipps

Portraits und Pflegeanleitungen. 

10

Quick Guides

Schnelle Informationen.

11

Hühnerauslauf begrünen

Wie und wo kommt das Grün in den Auslauf? 

12

Mischkulturen

Sinnvolle Partnerschaften im Gemüsebeet.