Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 19 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren











Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






24.09.2017

Frage Nr. 22762: Strauch

Meine Frau möchte gerne bei Ihnen einen Strauch kaufen dessen Blätter sich im Herbst rot verfärben ( siehe Foto.) Leider weiß Sie nicht wie dieser Strauch heißt.

Strauch
    

24.09.2017

Frage Nr. 22761: Elstar Halbstamm

Gigt es beim Elstar-Apfelbaum auch eien Halbstamm?
Wenn ja, wie gebe ich dies bei meiner Bestellung an?

Mit freundlichen Grüßen
Angelika Bibinger

    

24.09.2017

Frage Nr. 22760: Kupferfelsenbirne

Guten Tag,
Meine Frage: Gedeiht die Kupferfelsenbirne auch in Südfrankreich?
Welche Pflanze können Sie als Alternative für diese Region empfehlen?
Vielen Dank

    

24.09.2017

Frage Nr. 22759: Thuja Smaragd

Guten Tag Herr Meyer,

unsere Pflanzen werden ab ca. 1 Woche von innen heraus komplett gelb. An manchen Stellen sieht man dies auch schon außen.
An was kann das liegen?
Sollte hier noch gedüngt werden?
Wenn ja, mit welchem Dünger?

Die Hecken (80 - 100 cm) wurden Anfang Mai diesen Jahres gepflanzt. Wir haben sandigen Boden, darüber Humus und Rindenmulch.
Gegossen wurden die Pflanzen ausreichend.

Danke für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia

    

24.09.2017

Frage Nr. 22758: Pflanzzeit

Hallo,
wenn wir jetzt große Birken und einen großen Perückenstrauch bestellen - ist Oktober die bessere Pflanzzeit als das Frühjahr?
Und 2.: Wir können von der "Fotomodell-Rose" Compassion im Angebot keine Größenangabe finden ...

Herzlichen Dank

Désirée Baierl

    

24.09.2017

Frage Nr. 22757: Probleme mit Liguster

Gutem Tag, wir haben vor zwei Jahren eine größere Menge Ovalblättriger Liguster (https://www.pflanzmich.de/produkt/18860/ovalblaettriger-liguster.html) bei Ihnen erworben und zwar in zwei Chargen. Einer Charge (nämlich der zuletzt erworbenen) geht es ganz hervorragend, aber die gesamte erste Charge leidet offenbar an einer Krankheit. Ich habe ein paar Bilder gemacht. Alle Blätter haben mehr oder weniger große braune Flecken und fallen nach einiger Zeit, wenn das Blatt ganz braun ist, ab. Haben Sie eine Idee, was das Problem sein könnte? Pilzbefall? Danke vorab und viele Grüße.

ProblememitLiguster
    

24.09.2017

Frage Nr. 22756: Kugel-Sumpfeiche

Sehr geehrter Herr Meyer,

ist die von Ihnen angebotene Sumpfeiche Green Dwarf a Italia - konkret Artikel Nr. 149752 - winterhart und auch für eine Verwendung in der Eifel geeignet?

Mit freundlichen Grüßen
Volker G.

    

24.09.2017

Frage Nr. 22755: Heidelbeeren

Welche Heidelbeersorten empfehlen Sie? Die Auswahl ist so groß. Die Pflanzen sollen an einem Knick in einem größeren Garten gepflanzt werden.
Vielen Dank für Ihre Mühe.

    

24.09.2017

Frage Nr. 22754: Vier-Jahreszeiten Hecke Artikel Nr. 102784

Hallo, wir interessieren uns für die Vier Jahreszeiten-Hecke, sind jedoch etwas verwirrt durch die Beschreibung. Bei der Hecke wird als Blütezeit März bis Oktober angegeben. Wenn man sich die einzelnen Pflanzenbeschreibungen im Detail anschaut steht bei den Forsythien März bis Mai und bei den vier anderen Pflanzen Mai bis Juni. Wie kommt es zu diesen unterschiedlichen Angaben und was trifft nun auf die Hecke zu. Herzlichen Dank schon jetzt für Ihre Antwort!

    

24.09.2017

Frage Nr. 22753: Fassadengestaltung

Die weiße Fassade blendet, deswegen soll in der Mitte eine Kletterrose wachsen. 3 Meter in der Höhe. Die Wand zeigt Richtung Osten. Am Liebsten hätte ich eine ohne Dornen. Können Sie mir eine gute, robuste, lang und reichblühende Sorte empfehlen?
Danke.
MfG Karin Naumann

Fassadengestaltung
    

24.09.2017

Frage Nr. 22752: Thuja Hecke

In unserer 20 J.alten,ca 2,80 hohen, Thuja Hecke müssen 2 Bäume ausgetauscht werden.Wann muss gepflanzt werden und wo bekomme ich annähernd so hohe Bäume ohne eine Wahnsinssumme auszugeben?

    

23.09.2017

Frage Nr. 22751: Retour

Der gestern gelieferte Heidelbeerstrauch von Pflanzmich ist von äußerst schlechter Qualität.
Wie laufen Rücksendung und Erstattung ab?

    

23.09.2017

Frage Nr. 22750: Aronia

Warum empfehlen Sie die Urform der Aronia eher als die Züchtung (Nero)? Gibt es da besondere Gründe?

    

23.09.2017

Frage Nr. 22749: Felsenbirne

Ich habe hier felsenbirne bestellt und möchte diese als Hecke pflanzen. Nun zu meiner Frage wie viele pflanzen sollte ich auf 5m pflanzen? Und welchen Abstand brauchen die pflanzen zwischen einander?
Vielen Dank
A. Sepke

    

23.09.2017

Frage Nr. 22748: Hecke schneiden

Hallo Herr Meyer,

Ich hatte diese Woche bereits wegen des Hecke schneidens angefragt. (Liguster, Goldliguster, Glanzmispel)

Anbei 2 Fotos, wie gewünscht.

Wie schneiden wir am besten, damit die Hecke schön dicht wird? Hoch gewachsen ist sie sehr schön ...
Brauchen wir einen Fachmann für den ersten Schnitt?

Und noch eine Frage: wann ist der richtige Zeitpunkt einen Mirabellenbaum zu schneiden.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Lg Familie Gehrmann

Heckeschneiden
    

23.09.2017

Frage Nr. 22747: Seidenbaum

Hallo Herr Meyer, mein Seidenbaum wächst üppig in der Krone in die Breite, aber leider bleibt der Stamm auf ca1m Höhe, es ist ein kahles Stämmchen ,mit einer schönen schirmartigen Krone. Sollte ich die Triebe Einkürzen um das Wachstum des Stamms anzuregen oder gibt es andere Tipps? Vielen Dank! Sonja

    

23.09.2017

Frage Nr. 22746: Sauerkirsche in der Bütt

Hallo Meister Meyer,
Wir haben 2 Sauerkische-Bäumchen (120 cm)
vor ca. 6 Monaten in den Garten gepflanzt,
eigentlich sollte jeder in einer "Maurerbütt"
stehen.
Kann man jetzt noch umpflanzen, und was ist wenn
es im Winter richtig kalt wird?

    

23.09.2017

Frage Nr. 22745: Winterfest ?

Moin lieber Meister,
wir haben im Frühjahr zwei Pflanzen geschenkt
bekommen die Katzen und Hunde fernhalten soll.
Sie sind sehr gut gewachsen und Blühen lila.
Vielleicht wissen Sie ja ob diese Pflanzen Winterfest sind.
Vielen Dank

    

23.09.2017

Frage Nr. 22744: Rote Zwergberberitze Bagatelle

Hallo Herr Meyer,
wir beabsichtigen "Rote Zwergberberitze Bagatelle"
zu kaufen. Was müssen wir beachten bei der Überwinterung und Düngung? Die Pflanzen sollen im
Freien im Beet gepflanzt werden.
Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke.
Familie Strey

    

23.09.2017

Frage Nr. 22743: Weintraube Isabella

Hallo Herr Meyer,
ist die Isabella kernlos? Ich werde sie auf jeden Fall kaufen, suche aber zusätzlich noch eine grüne süße kernlose Traube. Welche empfehlen Sie mir?
Herzlichen Dank im Voraus für Ihre fachliche Empfehlung.
Karin

    

23.09.2017

Frage Nr. 22742: Säulenwacholder Hibernica

ich habe eine Pflasteraussparung von 100 x120 cm bei der garageneinfahrt und möchte den Effekt der Toscana Zypresse mit zwei schlanken Pflanzen, jedoch winterhart und nicht pflegeaufwendig.
Wäre Ihr Säulenwacholder Hibernica 125 - 150 cm dafür geeignet?

    

23.09.2017

Frage Nr. 22741: Lockenweide

Hallo! Ich habe die Lockenweide in einem top Zustand erhalten. Jedoch verfärben sich jetzt die Blätter. Die Erde ist gut feucht. Ich weiß leider nicht woran es liegen kann. Was kann ich tun? Vielen Dank vorab! Grüße Nicole Raue-Erler

Lockenweide
    

23.09.2017

Frage Nr. 22740: liguster ovalifolium

Guten Morgen,
ich habe im Frühjahr liguster ovalifolium als Hecke gepflanzt. Die Pflanzen habe ich bei Pflanzmich.de
gekauft als Container Ware 3 liter.
Ich möchte, dass die Heck dichter wird und habe gehört, dass ich einfach die Hälfte abschneiden soll
damit die Pflanzen unten neu austreiben....
stimmt das? Wie tief darf ich die Pflanzen nach unten kürzen...?
Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus.
Mit freundlichem Gruß
a.Johl

    

22.09.2017

Frage Nr. 22739: Gelbe Nadeln bei der Schlangenhaut-Kiefer

Hallo,
wir haben letztes Jahr eine Schlangenhaut-Kiefer gepflanzt. Seit 3-4 Monaten werden die Nadeln gelb, dann braun und fallen ab. Die Nadeln werden vom Stamm aus braun, nicht von den Spitzen. Ich dachte zuerst, es wäre Magnesiummangel und habe die Kiefer im Abstand von 4 Wochen mit Bittersalz gedüngt. Die Nadeln werden trotzdem braun. Was könnte Ihrer Meinung nach die Ursache sein? Anbei ein paar Bilder. Vielen Dank im Voraus!
Herzliche Grüße
S. Holzner

GelbeNadelnbeiderSchlangenhaut-Kiefer
    

22.09.2017

Frage Nr. 22738: Kirschlorbeer Etna

Vor drei Jahren haben wir fünf Lorbeerkirschpflanzen Etna eingepflanzt.
Drei Pflanzen stehen direkt nebeneinander und entwickeln sich mittlerweile prächtig und sehen super aus (nachdem sie nach 1-2 Jahren kurzzeitig einige gelbe Blätter hatten).
Die beiden anderen Pflanzen stehen etwa 8 Meter entfernt und sehen momentan so aus, als ob sie bald eingehen werden.
Die Pflanzen haben teilweise Fraßstellen an den Blatträndern, so dass wir bereits den Dickmaulrüssler im Verdacht hatten.
Viele Blätter verfärben sich gelb und fallen schließlich ganz ab.
Heute ist uns beim Blätter aufsammeln aufgefallen, dass sich am Stamm direkt oberhalb der Erde eine glitschige / klebrige gelantineartige Substanz (teilweise orange / schwarz) befindet.
Einige Äste haben mittlerweile sämtliche Blätter verloren.
Was könnte dies sein und wie können wir die beiden Pflanzen retten?

    

22.09.2017

Frage Nr. 22737: Sommerflieder schneiden

Hallo,
bitte können Sie mir Auskunft geben:Sommerflieder zweijährig, verschneiden wie und wann ?
Vielen Dank

    

22.09.2017

Frage Nr. 22736: Grabbepflanzung

Hallo
Ich brauche für das Grab Pflanzen die winterhart sind und bis zum Frühjahr halten. Was können Sie mir empfehlen?

    

22.09.2017

Frage Nr. 22735: Hecke

Hallo, guten Tag, wir haben sehr Lehmigenboden und eingentlich ist es immer nass bei uns. Was können wir hier für eine Hecke pflanzen.
Vielen Dank im voraus

    

22.09.2017

Frage Nr. 22734: Heckenrose

Hallo Herr Meier,
wir suchen eine Heckenrose in rot oder rosa. Wir wollen damit eine Begrenzung zum Nachbarn bepflanzen. Es handelt sich dabei um eine Länge von ca. 10-12 m.
Die Heckenrose sollte nicht zu hoch werden (bei 1,5 m höchstens).
Muss man Heckenrosen im Herbst abschneiden? Oder gibt es Heckenrosen, die man nicht schneiden muss?
Haben sie z.Z. ein Angebot für Heckenrosen?
Ich bin schwerbehindert und kann nur über das Internet kaufen.
Vielen Dank! Ich freue mich auf Ihre aussagefähige Antwort.
Ute Würtinger-Tennemann
84347 Pfarrkirchen

    

22.09.2017

Frage Nr. 22733: Bambus befallen

Guten Tag,
im Frühjahr hatte ich 5 Bambuspflanzen (Fargesia Murieliae) bestellt und in genügend großen Pflanztöpfen mit Wasserreservoir auf dem überdachten Balkon eingepflanzt. Der Standort ist halbschattig, mit genügend Licht und etwas Spätnachmittag-/Abendsonne.
Bereits nach kurzer Zeit wurden erst ein, dann zwei und schließlich drei der Pflanzen zunehmend braun, während die Blätter und Stiele einen schmierigen, weißen Befall haben. Sie waren weder ausgetrocknet noch übernass. Alle drei sind mir eingegangen, die beiden letzten hatten/haben zwar immer wieder mal grüne Triebe, sehen aber auch nicht gut aus und sind ebenfalls befallen. Bild füge ich bei - ich kann ggf. auch weitere schicken.
Schweren Herzens habe ich gerade wieder über 80 Euro investiert, um zwei der drei eingegangenen Pflanzen zu ersetzen.
Bitte lassen Sie mich wissen, was ich tun kann, damit die verbleibenden und neu gekauften Pflanzen überleben und gedeihen, die doch angeblich so pflegeleicht sein sollten.
Besten Dank

Bambusbefallen
    

Jetzt auch für unterwegs.
Laden Sie sich die Meister-App herunter.


Meist diskutierte Fragen:

19.09.2017
Frage Nr. 22688:

14.09.2017
Frage Nr. 22616:

14.09.2017
Frage Nr. 22627: