Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 0 Fragen gestellt werden.

Wenn Sie trotzdem noch eine Frage stellen wollen, können Sie dies jederzeit und ohne Begrenzung über unsere Apps machen.


Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






18.08.2019

Frage Nr. 30293: Staudenpflanzung

Guten Tag,
kann man drei Stauden der geleiche Art (hier Alant) in ein Pflanzloch pflanzen oder bekriegen sich die Stauden?

Gruß Jens Lutzke

    

18.08.2019

Frage Nr. 30292: Stauden (Alant) zusammenpflanzen

Guten Tag,
kann man 3 Stauden der gleichen Art (hier Alant) in ein etwas größeres Pflanzloch auspflanzen oder machen sich die Teile das Leben gegenseitig schwer?Danke und Gruß aus meinem Garten

Jens Lutzke

    

18.08.2019

Frage Nr. 30291: Danziger Kantapfel oder Gewürzluiken?

Lieber Herr Meyer,

Ich möchte für meinen naturnahmen Garten einen Apfelbaum - alte Sorte/Tafelapfel. Dieser sollte nicht zu hoch (bis 4m) und vor allen nicht zu breit (max 3,50m)werden. Boden ist Lehm-/Sandgemisch und wir haben bei uns auch Winter auf 700m Höhe (Lkrs Tuttlingen). Folg. Eigenschaften sollten die Äpfel u.a. aufweisen:

- essbar/genießber bei Pflückreife
- ein paar Wochen lagerfähig
- Fruchfleisch mittelfest bis fest
- süss-sauer oder süß
- eher heimisch/Mitteleuropa

Meine Fragen:
1.) was würden Sie eher empfehlen - Gewürzluiken oder Dazinger Kantapfel?
2.) evtl. andere alte Sorte besser geeignet?
3.) Buschbaum oder Halbstamm? Mir ist wegen der Zielgröße nicht ganz klar, ob beide Arten gleich groß/breit werden.
4.) Wenn keine Befruchtersorte in der Nähe gepflanzt wird - gibt es trotzdem Ernte? Reicht es evtl. aus einen kleinen Befruchter im Topf zu halten?

Gruß aus Süddeutschland

    

18.08.2019

Frage Nr. 30290: Familienbaum

Hubert Weimann, Fasanenweg 2, 29690 Schwarmstedt
Wir waren gerade dabei, einige Pflanzen zu bestellen. Beim Familienapfelbaum (3 Sorten) finden wir bei süß leider keine Sortenangabe. Wir möchten einen solchen Baum als Halbstamm bestellen. Für Ihre Auskunft schon jetzt vielen Dank.
Mit freundl. Grüßen
Hubert Weimann

    

18.08.2019

Frage Nr. 30289: Einfahrtfugen gezielt begrünen

Sehr geehrter Herr Meyer,
wir haben eine realitiv große gepflasterte Einfahrt (leider). Mit klassischem Kratzen kann ich diese kaum sauber halten. Ich würde die ca. einen halben Finger breiten Fugen daher gern begrünen und bepflanzen. Die Pflänzchen müssten trittfest sein...
Wäre Thymian geeignet? Oder welche Pflanze, vielleicht auch welches Moos, könnte ich probieren, um ein optisch einheitliches Bild zu erzielen und Löwenzahn und Co. keinen Platz zu lassen?
Herzliche Grüße, N. Hashemian :-)

    

18.08.2019

Frage Nr. 30288: gelbe Blätter an Rosa glauga Wildrose

Werter Herr Mayer, ich habe die Wildrose Glauga bei Pflanzmich gekauft.Schon bei der Lieferung waren gelbe Blätter vorhanden, was sich nach den Pflanzen nicht gebessert hat. Obwohl ich Ersatz bekommen habe , wollte ich dennoch versuchen die Pflanzen zu erhalten. Können sie mir einen Tip geben was ich dagegen tun kann?Bilder liegen dazu bei Pflanzmich in einer E-mail vor.

    

17.08.2019

Frage Nr. 30287: Kugelahorn

Guten Tag,

ich beabsichtige einige der Bäume entlang meiner Einfahrt zu pflanzen. Welche Abstände müsste ich hierbei bei den Bäumen einhalten??

Danke u. Gruß

    

17.08.2019

Frage Nr. 30286: kleine Kiefer (mux)

Hallo,
die habe ich bei Ihnen online vor ca. vor 20 Monaten gekauft (99€) - jetzt ohne erkennbaren Grund gelbe Nadeln von unten nach oben ausbreitend (seit ca. 4 Wochen). Genug Wasser, Halbschatten, und zwei mal im Jahr etwas Koniferendünger. Was tun? Vielen Danke vorab! Grüße Chris Büchling

kleineKiefermux
    

17.08.2019

Frage Nr. 30285: heckenpflanze blühend 2-3m hoch

in einer heckenmischung habe ich eine Lücke

hätte gern einen blühenden strauch ca. 2-3 m hoch

können sie mir etwas empfehlen

    

17.08.2019

Frage Nr. 30284: Chinaschilf Axel Olson

Ist es möglich das Schilf auch im September zu pflanzen oder sollen wir besser bis zum nächsten Frühling warten?

    

17.08.2019

Frage Nr. 30283: Obstbäume

Hallo,

ich habe drei Zwergobstbäume auf Säule und gepflanzt in großen Töpfen.
Nun meine Frage. Wie kann oder muss ich diese Pflanzen überwintern ?
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Gruß
G.Weigelt

    

17.08.2019

Frage Nr. 30282: Nächste bestellrunde

In meiner Bestellübersicht steht, dass meine Bestellung für"die nächste Bestellrunde vorbereitet wird"
Was ist damit genau gemeint?

    

16.08.2019

Frage Nr. 30281: Venus

Mein Venusbaum hat weisse Blätter und rollt sich ein. Was kann man tun.

Ihre Antwort wäre mir sehr wichtig.
Danke

Mi freundlichem Gruss
Inge Wagner

    

16.08.2019

Frage Nr. 30280: Pflanzen an die selbe Stelle wie "Vorgänger"?

Sehr geehrter Herr Meyer - bitte - kann man zum Beispiel neue Ribes-Pflanzen an die selbe Stelle neu anpflanzen, an der alte, beseitigte(auch Ribes) gestanden hatten? Sollte man besser neue Erde zubringen (welche Menge...) - oder ist eine andere Gartenstelle unabdingbar?
Ihre Antwort wäre mir sehr wichtig!
Danke!
Peter Smolek Peter.Smolek@t-online.de

    

16.08.2019

Frage Nr. 30279: Jutta

Kann man Pfingstrosen im Herbst pflanzen oder ist es ratsam dies im Frühjahr zu tun?

    

16.08.2019

Frage Nr. 30278: Bestellung 335517321

Am 20.07. habe ich folgende Artikel bestellt Hydrangea Gräfin Cosel ,geliefert am31.07. Hydrangea macrophylla Deep Purple fehlt und Hydrangea macrophylla Magical Four fehlt.Hydrangea macrophylla Red Beauty wurde am 5.08. geliefert.
Wann wird die restliche Ware geliefert?

Antwort: Guten Tag, die Pflanzen kommen von weiter weg und werden in der nächsten Woche hier eintreffen.Sie erhalten eine Versandmail sobald die Pflanzen auf dem Weg ist. Meyer

    

16.08.2019

Frage Nr. 30277: Lieferzeit Stauden

Wir haben gestern diverse Stauden bestellt. Zum großen Teil 24 Stunden Ware.
Wie lange beträgt bei einer gemischten Bestellung zur Zeit die Lieferzeit? Bis dahin müssen wir nämlich noch unser neues Beet umgraben.

Antwort: Guten Tag, G24 bedeutet das die Ware nach 24 Stunden in den Versand geht. Die Lieferzeit im Karton dauert dann nochmal 2 bis 3 Tage. Sobald die Ware vom Hof ist, erhalten sie eine Mail mit den Paketnummern für die Verfolgung. Meyer

    

16.08.2019

Frage Nr. 30276: Hydrangea macrophylla

Werter Herr Meyer,
Anfang Juni bekam ich u.a. die Hyd.mac. "Love" mit auffallenden gelblich grünen Blättern. Bis vergangene Woche war noch kein Neuzuwachs zu erkennen und seit dieser Woche verliert sie die Blätter. Ich hatte sie vor ca. 14 Tagen ein klein bisschen eingekürzt, damit sie ihre Kraft nicht in eine Blüte steckt, ohne Erfolg.
Es ist die erste von 33 Hortensien die Probleme macht.
Bitte um Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen
Rolf Thiele
Rn.Nr. 335496216

Antwort: Hallo Herr Thiele, Gelblich grüne Blätter ist ein Anzeichen von Nährstoffmangel.So wie ich es in der Bestellung sehe war die Pflanze im Kleincontainer. Da kann ich Ihnen nur den Rat geben die Hortensie erstmal zu düngen.Sobald sie dann die Nährstoffe aufgenommen hat, bekommt sie ein gesundes grünes Blattwerk und fängt dann auch an zu wachsen. MFG Meyer

    

15.08.2019

Frage Nr. 30275: Zünsler

Hallo, wie penibel muss man die Gartenscheren desinfizieren, nachdem man einen vom Zünsler befallenen Buchs klein geschnitten und entsorgt hat? Ich habe die Scheren nur an den Schnittflächen sauber gemacht und habe nun Bedenken ob ich uns die Eier des Züsnslers durch den ganzen Garten geschleppt habe?

Danke für Ihre Mühe!

Antwort: Guten Tag, da brauchen sie sich keine Sorgen machen. Sie würden die Eier sehen können, zur Not legen sie die Schere ins Eisfach. Meyer

    

15.08.2019

Frage Nr. 30274: Lavatera Baby Barnsley

Hallo Herr Meyer,

unsere Lavatera Baby Barnsley haben wir seit einem Jahr. Die Blüten sind in diesem Jahr etwas verkümmert und stecken geblieben und die Pflanze insgesamt ziemlich verholzt. Kann man sie im Herbst oder besser Frühjahr stark zurückschneiden (verträgt sie das?) oder was wäre hier zu tun?

Merci!

Antwort: Guten Tag, da die Pflanze sehr Frostempfindlich ist und einen Winterschutz unerlässig ist würde ich den Schnitt auf das Frühjahr verlegen. Die Pflanze hat verholzenden Eigenschaften. Das ist also kein Zeichen von Schwäche oder Krankheit. Der Nährstoff bedarf ist recht hoch, die Pflanze soll ja die ganzen Blüten ernähren. Bitte nur mit organischen Düngern arbeite. Animalin ist da eine top Mischung. Meyer

    

15.08.2019

Frage Nr. 30273: Bodenverbesserung

Hallo Herr Meyer,

wir haben eine Ecke im Garten, in der der Boden stark verdichtet und steinhart ist. Da wir keinen Kompost haben, würde ich einfach nur gerne umgraben und frische Erde einarbeiten. Aber wie macht man das bei einem steinharten Boden, wie kriegt man den soweit, dass ein Durchdringen der harten Erdschicht und ein Einarbeiten frischer Erde überhaupt möglich ist?

Vielen Dank!

Antwort: Guten Tag, das Zaubermittel heißt Wasser. Die Fläche durchdringend Wässer, mindestens 30 cm Tief. So bekommen sie den Sparten in die Erde. Beimischen würde ich Sand und Stalldung. Der erhöht den Humusanteil. Zudem streuen sie Bodenaktivator auf die Krumme. Ein intaktes Bodenleben erledig die Feinarbeit und macht den Boden lebensfähig. Viel Spaß Meyer

    

15.08.2019

Frage Nr. 30272: Allium

Hallo,

kann man Allium-Zwiebeln setzen in einem Beet, das mit Rindenmulch bedeckt ist? Findet der Allium seinen Weg durch den Rindenmulch zum Blühen?

Danke!

Antwort: Guten Tag, solange die Schicht nicht 10 cm dick ist stellt das für die Pflanze kein Problem dar. Meyer

    

15.08.2019

Frage Nr. 30271: Ilex crenata Dark Green

Hallo Herr Meyer,

welchen Pflanz-Abstand empfehlen Sie bei einer Heckenpflanzung mit Ilex crenata Dark Green? Wären 20-25 cm ok?

Danke für Ihre Antwort im Voraus!

Antwort: Guten Tag, das geht ziemlich einfach, immer eine gute Handbreit Abstand zwischen den Pflanzen. Die Lösung liegt bei 4 Stück pro Meter. Sehen sie sich mal den Euonymus japonicus Green Rocket. Die Pflanze ist als Buxus Ersatz auch sehr gut geeignet. Die Größe ist in Ordnung. Meyer

    

15.08.2019

Frage Nr. 30270: schmale Mischhecke

Hallo Gartenmeister Meyer,

wir planen eine informelle Mischhecke (10m) die möglichst schmal, ca 50 - 80 cm, gehalten werden kann und gut Blickdicht ist. Gerne wintergrün, aber kein muss.
Ausgewählte Pflanzen: Kirschlorbeer Genolia, Weigelie Snowflake, Goldliguster, Liguster Argenteum und ggfs. Teufelsstrauch.

Ist das eine gute Auswahl oder was würden Sie empfehlen?

Mit wie vielen Pflanzen pro lfm müssen wir kalkulieren um eine locker blickdichte ("keine Wand") von ca 180 cm Höhe zu erreichen?

Vielen Dank und Herzliche Grüße

Antwort: Das ist ja schon eine anständige Mischung. Ich würde den Kirschlorbeer gegen Feuerdorn tauschen, die bringen mehr Farbe ins Gesamtbild. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Feuerdorn Es würden noch Holunder, kleine Sorten wählen und der Perückenstrauch passen https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Cotinus Die bringen Farbe und Leben in die Pflanzung. Meyer

    

14.08.2019

Frage Nr. 30269: pflege und schnitt von Hainbuche Weißbuche Carpinus betulus

sehr geehrter herr meyer,
ich hätter gern eine info zum schnitt für die hainbuche.
da die pflanzen zwischen 80 - 100 cm groß sind bräuchte ich einige infos.
vielen dank im vorraus.
mfg pia häßler

Antwort: Guten Tag, ich gehe mal von einer Neupflanzung aus. Der Pflanzgraben wird 30 mal 30 cm ausgehoben, Steine, Wurzeln und Unkraut entfernt und der Grund aufgelockert. Die gewässerten Buchen werden gepflanzt und erst danach geben sie der Hecke die Form. Die Pflanzen werden in der Höhe egalisiert und die Seitentriebe werden so eingekürzt das die Hecke einen glatten Eindruck macht. Wenn sie vorher Schneiden bekommen sie ein krummes Ergebnis. Meyer

    

14.08.2019

Frage Nr. 30268: Rispenhortensien

Hallo, ich möchte eine Rispenhortensie kaufen. Standort ist schattig bis halbschattig, vor einer Mauer, Bodenfeuchtigkeit ist vorhanden, für eine Mittelgebirgsregion 600m - sollte also winterfest sein. Als Blütenfarbe hätte ich gern weiß oder grünlich, ein leichter rosa Ton ist auch noch iO. Welche Sorten würden Sie mir empfehlen? Wann ist der beste Pflanzzeitpunkt? Zurückschneiden muss man die Pflanzen dann jedes Jahr? Danke für eine Antwort.

viele Grüße

Antwort: Guten Tag, an eine Hydrangea wir so wenig wie möglich geschnitten. Maximal die alten Blütenrispen. Sehen sie sich mal die Sorte Pinki Winki an, ein fantastisches Farbspiel. https://www.pflanzmich.de/produkt/24677/rispenhortensie-pinky-winky.html Jetzt kann gepflanzt werden, kein Problem. Meyer

    

14.08.2019

Frage Nr. 30267: Gehölze am strand pflanze

Welche Gehölze kann man als Sichtschutz am Strand von Brackwasser pflanzen?

Antwort: Guten Tag, da können Weiden gut stehen. Auch die Taxodium fühlen sich da wohl.https://www.pflanzmich.de/produkt/26810/sumpfzypresse.html Für die brauchen sie aber viel Platz. In den trockeneren Bereich passt auch Rosa rugosa. Die werden aber nur bis 2 Meter hoch, aber dicht. Meyer

    

14.08.2019

Frage Nr. 30266: Kirschlorbeer Piri

Hallo, nach Ihrer Lieferung von 6 Kirschlorbeerpfl. haben wir diese einzeln mit frischem Mutterboden in Kübel gepflanzt, die obere Schicht ist mit groben Kieselsteinen bedeckt. Sie sind gut angewachsen und buschiger geworden. Alle Pflanzen, stehen in der prallen Sonne und haben nach 2 Wochen braune Blattränder bekommen, sowohl die vorhandenen und die neuen Blätter. Der braune Rand ist trocken und spröde und lässt sich abbrechen. Woran könnte das liegen und was kann man dagegen tun ? Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Guten Tag, das hört sich sehr nach einem Salzschaden an. Die Prunus sind da recht Empfindlich. Entweder die Erde austauschen oder mit ungedüngter Erden 1 zu 1 strecken. Die Pflanzen werden sich dann wieder erholen. Meyer

    

14.08.2019

Frage Nr. 30265: Eßbare Eberesche ?

möchte diesen Baum entlang einer Wand
4m Höhe vor Dachüberstand (buschähnlich)
wachsen lassen - Innenhof hat keine Bäume -
Singvögel sollen ein Reiseziel erhalten -Mehltau-
sicher sollte die Pflanze sein.
Danke für Ihren Ratschlag!
Freundliche Grüße



Antwort: Guten Tag, da sehen sie sich mal die Stinkesche an. https://www.pflanzmich.de/produkt/32033/bienenbaum-tausendbluetenstrauch.html Wie die Pflanze zu dem Namen gekommen ist, ist leider nicht Überliefert. Auch eine Buddleia sorgt für Leben vor dem Haus. Resistenzen gegen Pilze sind leider eine Floskel. Der Pilz ist uns immer einen Schritt voraus. Eine gute Durchlüftung des Standortes ist auf jedenfall Hilfreich. Meyer

    

14.08.2019

Frage Nr. 30264: Buchsbaumhecke

Moin, Herr Meyer
ich habe Buchsbaumpflanzen für eine Hecke gekauft. Es soll eine Beetumrandung werden, daher soll sie ziemlich klein bleiben.
Soll ich die Pflanzen vor dem Einpflanzen schneiden? Schon mal vielen Dank

Antwort: Guten Tag, das kann ich nicht Empfehlen. Erst die Hecke pflanzen und dann schneiden. Sie müssen ja den optischen Eindruck haben, wird vorher Geschnitten haben sie ehr ein nordseewellen Ergebnis. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Doris Schiftner am 16.08.2019:
Hallo Herr Meyer, ich glaube, ich habe mich mißverständlich ausgedrückt. Die Frage ist, ob ich die Buchsbäumchen jetzt schneiden kann, oder bis nächstes Jahr wenn sie gut eingewurzelt sind, warten muß Viele Grüße

    

13.08.2019

Frage Nr. 30263: Magnolie Blattschaden

Guten Tag,
können Sie mir bei dem Blattschaden helfen ?

Die Magnolie steht in der vollen Sonne bei relativ schweren Boden.

Vielen Dank

MagnolieBlattschaden
MagnolieBlattschaden
MagnolieBlattschaden
MagnolieBlattschaden

Antwort: Guten Tag, da haben wir es mit Spinnenmilben zu tun. Sie schwächen das Blatt und da freut sich der Mehltau drüber. Die Milben werden mit Neem Oel bekämpft. Das ist rein Biologisch. Der Rest erledigt sich von Alleine wen das Gleichgewicht wieder hergestellt ist. Meyer

    

13.08.2019

Frage Nr. 30262: Harlekinweide

Hallo, ich würde eine Harlekinweide als Stämmchen mit 1,50 Meter Höhe in die Mitte setzen. Was würde sich als niedrige Pflanze darunter eignen und welcher begehbarer Bodendecker für die große Fläche rund herum?

Harlekinweide
Harlekinweide

Antwort: Guten Tag, zu der Weide können Lavendel, Sonnenhut und Phlox passen. Dazu passen Lavendelheide, Skimmia und Glanzmispel. Als Bodendecker das weiße Lippenmäulchen das mit kriechendem Günzel unterbrochen wird. Einfach mal ansehen. Meyer

    

13.08.2019

Frage Nr. 30261: Stachelbeergewächse

Ich möchte gerne je zwei Schwarze Johannisbersträucher( 2mal Ben Sarek und zwei mal Ribus nigrum Öjebyn) mit nach Südafrika nehmen und dort nahe am Indischen Ozean (1 km vom Strand entfernt) windgeschützt pflanzen. Groß darf die Pflanze nicht sein (Koffer-Zoll), welche Art und Größe würden Sie empfehlen?
Vielen Dank im Voraus.
Dr.Horst Kern

Antwort: Guten Tag, nicht das ich es ihnen Ausreden will, aber erst müssen Sie klären ob das Gebiet ein Ökologisches Schutzgebiet ist und fremde Arten überhaupt einführt werden dürften. Garantiert dürfen sie keine Erde einführen, also müssen die Pflanze ausgewaschen werden und somit stark zurück geschnitten werden. Es ist nur so, das die Pflanzenwelt von Südafrika ein schützenswertes Gut ist und deshalb die Vorschriften eingehalten werden müssen. Siehe Kaninchen in Australien. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Suedwest am 13.08.2019:
Ich befürchte das das auf Dauer nicht klappen wird. Mal vom Zoll abgesehen brauchen die heimischen obstpflanzen Frost um dann ein halbes Jahr später wieder zu blühen. Ich denke bei dem Standort gibt es selten/nie Frost?!Vielversprechender wäre wohl eine Rebe oder sie schauen mal was es dort für Obst gibt.

    

13.08.2019

Frage Nr. 30260: Hangbepflanzung

Hallo, ich habe bei Ihnen gelesen, dass lonicera henry auch als immergrüne Hangbepflanzung geeignet ist. Dazu hab ich ein paar Fragen.1. Wächst die Pflanze auch den Hang hinunter, breitet sich also nach allen Seiten gleichmäßig aus? Hinter der Mauerkrone möchte ich gern ein Steingarten anlegen. Dort ist auf 1 Meter Breite kaum Gefälle.
2.Ist der Bewuchs so dicht, dass Unkraut effektiv verdrängt wird? Kann ich auch noch pflegeleicht mit anderen Pflanzen kombinieren? z.B. eine Eibe als Bodendecker.
3. Macht Unkrautfolie bei der Bepflanzung Sinn? Ich habe ein Bild dazu geschickt. Rechts wurde der Hang vor vielen Jahren mit einer Mispelart bepflanzt. Im oberen Bereich muss noch hart gearbeitet werden, um einigermaßen Pflanzfreiheit zu schaffen.
Vielen Dank, wenn Sie meinw Fragen beantworten.

Hangbepflanzung

Antwort: Guten Tag, ja, eine Kletterpflanze die nichts zum Klettern findet macht sich auf dem Boden breit. Die Pflanze wird aber immer zum Licht streben. Trifft die Pflanze auf Büsche oder Bäume wird sie dort anfangen zu Klettern. Es ist nicht nur ein Segen ihr diese Aufgabe zu überlassen. Meyer

    

13.08.2019

Frage Nr. 30259: Pflanzenrückstand

Hallo, ich habe bei ihnen einen pflanzenrückstand der im August geliefert werden sollte.
Meine Frage wäre, wann kann ich damit rechnen?
Leider habe ich die Bestätigungsemail aus versehen gelöscht aber ich gehe mal davon aus wenn sie meinen Namen haben können sie das sicherlich nachsehen!
Liebe Grüße

Antwort: Guten Tag, für Sie ist eine Nachlieferung in der KW 34 mit diesen Pflanzen. 8 Cymbalaria muralis 1 Vinca minor Purpurea Und in der KW 42 diese Pflanze. 1 Helleborus orientalis Double White Mit dieser Auftragsnummer finden wir auf ihre Seite. 335485022 Meyer

    

13.08.2019

Frage Nr. 30258: Ginkgo

Hallo
wir würden gerne kleine Gingko Bäumchen zu unserer Hochzeit als Deko und gleichzeitig Gastgeschenk verwenden. Sind die von Ihnen angebotenen , kleinen Gingkos dazu geeignet? Haben Sie noch weitere Fotos? Danke und VG

Antwort: Guten Tag, eine sehr schöne Idee das älteste bekannte Lebewesen der Welt als Symbol für die Ewigkeit an die Gäste zu verteilen. Stellen sie bitte an den Servis mit Stückzahl eine Anfrage. Ich bin sicher das sie von dort eine passende Antwort bekommen. Da diese Seite öffentlich ist unterbreiten wir hier keine Angebote. Alles Gute Meyer

    

13.08.2019

Frage Nr. 30257: Thuja Smaragd hat schwarze Stellen

Hallo. Ich habe mir letztes Jahr hier Golden Smaragd Thujas gekauft und im Herbst gepflanzt. Jetzt haben einige seit ein paar Monaten schwarze Stellen die sich immer mehr ausbreiten. Ich habe bereits ein Breitband Fungizid angewendet, bisher ohne Erfolg. Was kann ich noch machen? Bin für jede Hilfe dankbar. Vielen Dank im Voraus.

ThujaSmaragdhatschwarzeStellen
ThujaSmaragdhatschwarzeStellen
ThujaSmaragdhatschwarzeStellen

Antwort: Guten Tag, das kann ein Befall von Zypressenläusen sein. Sie schwächen die Pflanzen. Die Läuse wiederum geben Honigtau ab auf dem dann die Pilze siedeln. So beginnt der Teufelskreis. Die Läuse müssten sie an den Zweigen entdecken können. Es sind zwei bis drei Millimeter große Tiere. Ein Zeichen für Läuse ist die Anwesenheit von Ameisen.Die Melken die Läuse und beschützen die vor Fressfeinden. Die braunen Stellen entfernen und den Läusen mit einem Insektizid den Gar ausmachen. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Wassergärtner am 13.08.2019:
Moin, für dieses Schadbild gibt es noch keine Bezeichnung, die Ursache ist unbekannt und befällt bislang nur Thuja Smaragd.Einig ist man sich nur das das Problem abiotisch ist.Durch den Klimawandel tauchen auch immer neue Schadbilder auf. Die Bekämpfung mit Insektiziden oder Fungiziden ist leider wirkungslos. Da noch kein wirtschaftlicher Schaden entstanden ist werden auch die Pflanzenschutzämter noch nicht aktiv. Im Farbatlas der Gehölzkrankheiten wird das Thema kurz angeschnitten aber ohne näher darauf einzugehen.Mein Tipp ausreichend gießen und düngen ,schwarze Triebe wachsen meistens raus. Bislang ist mir noch nicht bekanntgeworden das eine Pflanze daran gestorben ist.

    

13.08.2019

Frage Nr. 30256: Pfeifenwinde

Liebes Pflanz-mich-Team,

habe vor ca 4 Wochen eine Pfeifenwinde bei euch bestellt. Habe sie umgetopft und auf unseren Balkon gestellt. Der ist sehr hell aber ohne direkte Sonneneinstrahlung. Die Pfeifenwinde hat trotz regelmäßigem Gießen vertrocknete Blätter bekommen, welche nach und nach ausgefallen sind. Mittlerweile ist auch schon der Stamm braun und trocken geworden. Was ist los mit der Pflanze?
lg

Antwort: Guten Tag, das hört sich nicht wirklich Gut an. Welche Erde wurde verwendet, wie stark ist die Sonneneinstrahlung ? Können Sie mir Bilder zukommen lassen. Meyer

    

12.08.2019

Frage Nr. 30254: China Schilfgras Aksel Olsen Rhizomsperre?

Hallo,

Ich habe eine Frage zum China Chilfgras Aksel Olsen. Benötigt diese eine Rhizomsperre?

Viele Grüße

Antwort: Guten Tag, die Pflanze hat zwar einen gewissen Platzbedarf, wuchert aber nicht so das eine Wurzelsperre gebraucht wird. Sollte die Pflanze mal zu breit werden, kann sie ohne viel Mühe mit dem Sparten wieder auf das Wunschmass gebracht werden. Sie hat einen horstigen, kompakten Wuchs. Meyer

    

12.08.2019

Frage Nr. 30253: Weintrauben weißer Belag-Bekämpfung

Unsere Weintrauben haben jetzt einen weißen Belag-Blätter nur am Rand teilweise braun-was ist da los-was tun dagegen damit im nächsten Jahr die Trauben wieder genießbar sind
Mit freundlichen Grüßen
Klein Verena

Antwort: Guten Tag, wenn Sie dieses Präparat anwenden können sie die Trauben in diesem Jahr noch genießen. https://www.pflanzmich.de/produkt/105208/compo-bio-mehltau-frei-thiovit-jet.html Meyer

    

12.08.2019

Frage Nr. 30252: Bodendecker (Unkrautundurchlässig)

Moin,
ich habe nur eine kurze Frage. Führen Sie auch Bodendecker wo das Unkraut nicht hindurch wachsen kann.
Besten Dank im Voraus und einen schönen Wochenstart.
MfG
Thomas Kuhlmann

Antwort: Guten Tag, da die gibt es. Euonymus fortunei,https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Euonymus%20fortunei Cotoneaster, https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Cotoneaster , Efeu , https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput für schattige Lagen. Goldbeere , https://www.pflanzmich.de/produkt/67080/teppich-golderdbeere.html da ist bestimmt was passendes bei. Meyer

    

12.08.2019

Frage Nr. 30251: Welchen Bodendecker würden Sie empfehlen?

Hallo Herr Meyer, erinnern Sie sich an den zu begrünenden Flußlauf? Ich hatte Sie vor ein paar Tagen um eine Empfehlung gebeten. Ich hab jetzt bei euch etwas rumgesucht und wollte fragen, ob auch geeignet wären: schopfiger Tymian Doone Valley, Blaukissen Fiona, Teppich Hartriegel, Teppichmispel radicans oder evtl. auch Kriechginster? Danke

Antwort: Guten Tag, ja, ich hatte Streibs Findling empfohlen. Sehen sie , eine Empfehlung ist ja nicht in Stein gemeißelt. Und wenn Sie als Gartenbesitzer und Gestallter da etwas hinbekommen was man noch nie gesehen hat und es schön wird, dann ist doch das genau dass was erreicht werden kann. Daher sage ich einfach mal Ja und freue mich auf das Ergebnis. Meyer

    

12.08.2019

Frage Nr. 30250: Weihnachtsstern vermehren

Sehr geehrter Herr Meyer, mein Weihnachtsstern ist toll gewachsen und einige Seitentriebe bekommen. Ist im großen und ganzen buschig geworden. Nun möchte ich aus einem Seitentrieb eine neue Pflanze ziehen. Wie mache ich das?

Weihnachtssternvermehren

Antwort: Guten Tag, da haben sie den richtigen Zeitpunkt für ihre Frage gewählt. Es werden Stecklinge von den Kopftrieben geschnitten. Die unteren Blätter entfernen und in ein Torf/ Sandmischung gesteckt. 3 bis 5 cm Tief. Die Stecklinge nicht zu eng stecken. Das ganze sollte in ein Minigewächshaus gestellt werden um die Luftfeuchtigkeit, die hoch sen muss, zu halten. Das ganze kommt auf die Fensterband, nicht Vollsonnig. Dreimal täglich Wässern, nicht zu viel geben. Nach ca 4 Wochen können die Pflanzen vereinzelt werden und in die Töpfe gepflanzt werden. Immer mehr Stecklinge als geplant machen, es werden nicht immer als was. Anzuchterde ist besten Geeignet. Viel Erfolg, ansonsten wissen Sie ja wo es welche gibt. Meyer

    

12.08.2019

Frage Nr. 30249: Höhenangaben

Hallo Herr Meyer
Die von Ihnen angegebene Höhe der Topfpflanzen bemisst die Gesamthöhe einschließlich Topf/Container oder die der Pflanzen ohne Topf /Container

Mfg

M. Schulze

Antwort: Guten Tag, es wird immer nur der sichtbare Teil einer Pflanze gemessen. Sonnst könnte man ja mit einem langen Topf die Größe beeinflussen. Meyer

    

11.08.2019

Frage Nr. 30248: schmale Heckenpflanze

Guten Tag,
ich möchte eine neue Hecke pflanzen auf einer Länge von ca. 14 Metern. Es sollte eine schmale, dicht wachsende Hecke sein. Gibt es hier eine Pflanze, die Sie empfehlen können im Bereich von Eibe oder Thuja?

Antwort: Guten Tag, die einfache Eibe können sie durch Schnitt schlank halten, oder sie nehmen die Fastigiata die sind schlank von Haus aus. https://www.pflanzmich.de/produkt/26910/saeulen-eibe.html Bei Thuja wäre das der Smaragd https://www.pflanzmich.de/produkt/27370/lebensbaum-smaragd.html oder Dark Embers https://www.pflanzmich.de/produkt/106719/lebensbaum-dark-embers.html Meyer

    

11.08.2019

Frage Nr. 30247: gGinko Troll selekt

Hallo Herr Meyer,
ich interessiere mich für zwei Ginkgo Troll selekt, aber nicht als Stämmchen, sondern in Buschform.

Ist im nächsten Jahr oder überhaupt mit einem Gehölz in Buschform zu rechnen?

Mit freundlichen Grüßen
Myrtha Schaarschmidt

Antwort: Guten Tag, die Büsche von Gingko Troll sind oben auf der Seite aufgeführt, danach kommen erst die Dtämme. https://www.pflanzmich.de/produkt/10604/faecherblattbaum-troll.html Meyer

    

11.08.2019

Frage Nr. 30246: Zucchini sterben ab

Unsere Zucchini haben wir in diesem Jahr in Kübeln.
Sie sind sehr groß und Blüten bilden sich ausreichend. Logischerweise sind dadurch viele Früchte angesetzt. Jedoch wenn diese etwa daumenlang sind, werfen sie die Blüten ab. Dann sterben sie von der Blüte her ab und werden faulig. Bisher konnten wir je Pflanze nur eine Zucchini von ca. 750g ernten.
Sie werden täglich gegossen und ein Mal in der Woche mit Flüssigdünger versorgt.
Was können Sie uns raten?

Antwort: Guten Tag, das ist ein hausgemachtes Problem. Die Pflanzen müssen sich frei Entwickeln können. Sie brauchen ein enormes Wurzelwerk um die Früchte zu ernähren. Die gehören ins Freiland. Es gibt kleinere Selektionen die für Kübelhaltung geeignet sind. Meyer

    

11.08.2019

Frage Nr. 30245: Esskastanie hoher Wuchs und frostverträglich?

guten Tag Herr Meyer

Ich suche eine passende Edelkastaniensorte, um diese in unserem Wald zu kultivieren. Wir haben einen Buchenmischwald und wollen jetzt wärmeverträglichere Bäume einmischen. Dabei haben wir an die Esskastanie gedacht. Aufgrund der geografischen Lage ca. 500 m üM Sonnenlage in der Schweiz, suchen wir eine Sorte die eine Wuchshhöhe von min 20 m erreicht und gut frostverträglich ist. Haben sie uns einen Vorschlag?

Herzliche Grüsse
Gert Guhl

Antwort: Guten Tag, da es sich bei den Selektionen von Sativa in der Regel um kleine Bäume oder sogar Sträucher handelt, ist die Urform der Castanea sativa die einzige Alternative. Es macht zu dem einen gewaltigen Unterschied ob sie eine Sämlingspflanze für ein paar Cent, oder eine Veredlung für einige Euro in den Wald pflanzen. Meyer

    

11.08.2019

Frage Nr. 30244: Pflanzbestimmung

Hallo Meister

Kennen Sie diese Pflanze mit den kleinen gelben Früchten?

Danke und schönen Tag noch

Pflanzbestimmung

Antwort: Guten Tag, das muss eine Reneklode sein. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Reneklode Einfach mal Vergleichen. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Kathrin am 11.08.2019:
Das sieht nach Mirabelle oder Pflaume aus.

    

11.08.2019

Frage Nr. 30243: Sommerflieder

Sehr geehrter Herr Meyer,habe in Winnenden in einem Park einen Sommerflieder mit rotem Blattwerk und pinkfarbenen Blten gesehen.Um was fr eine Sorte kann es sich handeln und könnte man diese in Ihrer Baumschule kaufen Bedanke mich für Ihre fachliche auskunft

Antwort: Guten Tag, ich bin hier schon viele Pflanzen begegnet, von deren Existenz nichts wusste. Eine rotlaubige Buddleia hatte ich noch nicht dabei. Da hätte ich gern ein Bild von gesehen. Sonst kann ich leider nicht weiterhelfen. Meyer