Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 25 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren









captcha



Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






12.11.2018

Frage Nr. 27962: Küstenmammutbaum

Guten Tag,

Ich würde gerne einen Küsten-Mammutbaum in der Größe 40-60 cm bestellen und vorab fragen, ob dies zur Zeit möglich ist?

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Jens-Uwe Jochem

    

12.11.2018

Frage Nr. 27961: Dahlienknollen zu Weihnachten?

Noch eine Frage, lieber Meister:

Kann ich Dahlienknollen zu Weihnachten verschenken, auf daß sie dann im Frühling (?) gesetzt werden?
Und könnte ich Sie bei Ihnen bestellen/kaufen?

Mit freundlichen Gräüßen

Birgit Byer

Antwort: Ja das können sie ohne weiteres tun. Sie müssen nur eben entsprechend gelagert werden.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27960: Allee

Allee mit Walnuss Bäumen:

Welchen Pflanzabstand zwischen den Bäumen?
Welchen Abstand zum Straßenrand?
Mist in das Pflanzloch geben?

freundliche Grüße

Hermann Weil

Antwort: Das sind ja alles Fragen, die ihrem eigenem Geschmack und ihren Vorstellungen entsprechen müssen. Ich würde einige Hornspäne und vielleicht etwas Kompost mit ins Pflanzloch geben, aber keinen Mist.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27959: Ficus Carica

Guten Tag, ich habe folgende Frage: ich habe eine Feige gekauft hat (Frucht), und die Samen anschließend verpflanzt. Da überraschend viele gekeimt haben, habe ich einige Pflänzchen bei eBay Kleinanzeigen angeboten. Die Aufregung war groß, denn keiner konnte glauben, dass es sich hier um eine echte Feige handelt. Was soll ich sagen, mittlerweile zweifle ich auch schon! Können Sie mir bitte sagen, anhand des angehängten Bildes, ob es sich hierbei um Ficus Carica handelt? Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen, Grüße G. Manzano PS: Ich hoffe, dass jetzt mein Foto akzeptiert wird, ansonsten macht meine Frage wenig Sinn

Antwort: Leider wieder kein Bild.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Manzano am 12.11.2018:
Ich versuche jetzt nochmal das Bild hochzuladen
Meisterfrage-Kommentar

    

12.11.2018

Frage Nr. 27958: Sukkulenten Mix

Hallo :-)

Ich würde gerne 2 mal den Sukkulenten Mix kaufen, habt Ihr den 40 unterschiedliche Sukkulenten?

Lieben Gruß, Steffi

Antwort: Nein, sie würden dann zwei mal das selbe Set erhalten.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27957: Ficus Carica

Guten Tag, ich habe folgende Frage: ich habe eine Feige gekauft hat (Frucht), und die Samen anschließend verpflanzt. Da überraschend viele gekeimt haben, habe ich einige Pflänzchen bei eBay Kleinanzeigen angeboten. Die Aufregung war groß, denn keiner konnte glauben, dass es sich hier um eine echte Feige handelt. Was soll ich sagen, mittlerweile zweifle ich auch schon! Können Sie mir bitte sagen, anhand des angehängten Bildes, ob es sich hierbei um Ficus Carica handelt? Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen, Grüße G. Manzano

Antwort: Leider hat es auch hier nicht geklappt. Bitte erneut versuchen .


3 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Manzano am 12.11.2018:
Guten Tag, deswegen wäre es mir wichtig, vom Gärtnermeister selbst die Antwort zu bekommen. Wie ein Feigenblatt bei Frucht tragenden älteren Bäumen, je nach Sorte aussieht, ist mir bekannt. Anbei ein Foto einer Feige, deren Blätter meiner ähnlich sind. Ebenfalls eine Jungpflanze.
27957
Suedwest am 12.11.2018:
Bin zwar nicht der Meister aber für mich sieht das nicht nach feige aus.googeln Sie mal wie das Blatt eines feigenbaum aussieht.
Manzano am 12.11.2018:
Auch hier hänge ich das Bild nochmals an.
Meisterfrage-Kommentar

    

12.11.2018

Frage Nr. 27956: Ficus Carica

Guten Tag, ich habe folgende Frage: ich habe eine Feige (Frucht) gekauft und die Samen anschließend verpflanzt. Da das doch reichlich viele waren, habe ich sie bei eBay Kleinanzeigen angeboten. Große Aufregung, weil sich keiner vorstellen kann, dass es sich hier um eine Feigr handelt. Wie das so ist, am Ende zweifelt man selbst. Können Sie anhand der beigefügten Bilder erkennen, ob es sich um eine Feige handelt? Im Voraus vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort, Grüße G. Manzano

Antwort: Leider hat hier etwas mit den Bilder nicht geklappt. Bitte versuchen sie es in einer neuen Meisterfrage erneut.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Manzano am 12.11.2018:
Auch hier hänge ich das Bild nochmal an.
Meisterfrage-Kommentar

    

12.11.2018

Frage Nr. 27955: Sanddorn

Bei den Sanddorn Pflanzen sind verschiedene Container - und Pflanzengrössen angegeben. Ist das gleichzusetzen mit dem Alter der Pflanzen? 80 cm z. B. 3 Jahre?

Antwort: Nicht zwangsläufig, aber im groben nicht ganz falsch. Je größer die Pflanze um so älter, aber es bedeutet nicht automatisch, das die nächst größere Pflanze auch bereits ein Jahr älter ist.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27954: Nordmanntanne pflanzen

Ich möchte jetzt eine mind. 2 m hohe Nordmanntanne, im Container geliefert, pflanzen . Ist das jetzt der richtige Zeitpunkt und wie schwer ist ungefähr der Container bei der Anlieferung?

Antwort: Ja das kann man jetzt noch in Angriff nehmen. Nur in Regionen mit frühen und strengen Wintern sollten sie davon absehen. Sie brauchen am besten schon zwei starke Männer um die Tanne gut bewegen zu können.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27953: Weinrebe Mitschurinski

hallo...ist die "Mitschurinski" für einen großen Kübel geeignet ? Ich hab schon eine im Garten an der Laube und möchte noch eine auf einem sonnigen Balkon. danke

Antwort: Das kann über einen gewissen Zeitraum gut gehen. Sie sollten die Rebe nicht zu groß werden lassen, dann können sie sehr lange Freude an ihr haben.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27952: Kornelkirsch und Tausenblütenstrauch

Hallo
können die beiden nebeneinander als Hecke gepflanzt werden? Welcher Abstand, wie groß die Pflanzlöcher?
Danke
JVorbeck

Antwort: Beide können ohne weiteres zusammen gepflanzt werden. Wie dicht sie stehen sollen, liegt dabei bei ihnen. Wie groß das Pflanzloch sein muss, kann ich ihnen nicht sagen, denn ich weiß nicht in welcher Größe sie die Pflanzen kaufen möchten.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27951: Sommerjasmin

hallo herr meyer,
ich bin an diese jasmin intressiert.
ist die planze winterfest ?
ist sie ein topfpflanze ?
wie groß muß ein topf sein ?
welche erde benötigt sie ?
können sie auch die nötige erde dazu liefern ??
am besten wenn sie mehr zu diese pflaze auf der seite schreiben.
gruß
abi

Antwort: Nein, der Sommerjasmin ist nicht winterhart. Geliefert wird er im Topf bzw Container. Der Topf sollte mit der Pflanze mit wachsen. Alle zwei Jahre sollte er einen größeren erhalten. Am besten verwenden sie spezielles Kübelpflanzensubstrat.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27950: malus sieversii

welche Apfelsorten sind als Befruchter für malus sievetsii geeignet?

Antwort: Tut mir leid, aber dazu sind mir leider keine bestätigten Sorten bekannt. Ich würde hier sagen, die Mischung machts.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27949: Flieder

Guten Tag,
ich möchte eine Fliederhecke, möglichst gefüllter Fleider, anlegen. Der Standort ist allerdings nicht ideal, eher halbschattig.Welche Sorte empfehlen Sie? Besten Dank im Voraus, Tassilo Heddrich

Antwort: Wie würde ihnen denn hier der Syringa vulg. Michel Buchner gefallen?

    

12.11.2018

Frage Nr. 27948: Allee

Grüß Gott,
ich möchte, - am liebsten heuer noch - eine Allee mit Walnussbäumen pflanzen. Die Bäumchen sollten ca 80 cm hoch sein.
Ich bitte um Ihre Ratschläge.

Danke und freundliche Grüße
Hermann Weil
Gut Georgenberg

Antwort: Eine sehr schöne Idee. Sie haben bei uns die Wahl zwischen der Freilandware und den Topfpflanzen. In diesem Fall würde ich ihnen eher zu den Topfpflanzen raten. In diesem Fall würde es reichen die Größe 60-80cm zu bestellen.

    

12.11.2018

Frage Nr. 27947: Pflanzenauswahl

Sehr geehrte Damen und Herren,

ist es möglich, auch nur eine Pflanze zu bestellen ?

Was ist ferner der Unterschied zwischen den ganzen Angeboten- 3 oder 4 x verpflanzt /Solitärpflanze/Container?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Mit freundlichem Gruß
H. d‘Hone

Antwort: Ja sie können gern auch nur eine Pflanze bestellen. Um welche Pflanze geht es denn hier bitte genau?

    

12.11.2018

Frage Nr. 27946: Kiwi

Ich wüsste gerne wie alt die Kiwi Solo im 3l 60 bis 100 cm Containerund die Solitäre Ballenwaren 100 bis 150cm ist.Danke für die Antwort

Antwort: Diese sind 2 bzw 4 Jahre alt.

    

11.11.2018

Frage Nr. 27945: 80 - 120 cmBusch im 10l-Container Artikel Nr. 90276

Hallo ,

Ist der Jakob Fischer als Buschbaum auf schwachwachsender Unterlage ?
M9?

Danke
Daniel

Antwort: Nein, ich denke das hier M4 oder M7 verwendet wurde.

    

11.11.2018

Frage Nr. 27944: malus sieversii

ist malus sieversii selbstfruchtbar?

Antwort: Nein, es werden auch hier andere Exemplare zur Bestäubung benötigt-


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Margret Ebel am 12.11.2018:
welche Apfelsorten sind als Befruchter geeignet für malus sieversii?

    

11.11.2018

Frage Nr. 27943: Efeu Goldheart

Wir wollen an einem Maschendrahtzaun den Efeu als Hecke pflanzen (17m): 60-80cm hohe Pflanzen. Kann man jetzt noch In Bonn) pflanzen? 50 Stück? Wue tuef zu setzen? Dünger?
Dank und Gruß u. Henke

Antwort: Ja das können sie sehr gern jetzt noch in Angriff nehmen. Die Erdballen sollten 1-2 cm unter der Erde verschwinden. Als Dünger für die kommende Saison können sie gern Hornspäne mit ins Pflanzloch geben.

    

11.11.2018

Frage Nr. 27942: Ahorn schneiden

Sehr geehrter Herr Meyer,
Im Frühjahr habe ich bei Ihnen einen roten Ahorn gekauft, den ich nun in einen Kübel gepflanzt habe. Ich frage mich, ob ich diesen nun zurückschneiden kann bzw. überhaupt “sollte”, da im Internet eher davon abgeraten wird. Meine Vermutung wäre, dass Zurückschneiden der Pflanze behilflich sein könnte, kontrollierter zu wachsen.
Es wäre lieb, wenn Sie mir hierzu einen Rat geben könnten.
Vielen Dank im Voraus

Ahornschneiden

Antwort: Sie können schneiden, müssen aber nicht. Einen Formschnitt, können sie jeder Zeit vornehmen ohne das es der Pflanze schadet.

    

11.11.2018

Frage Nr. 27941: Leichte hangbefestigung giftfrei

Benötige zu meine großen Bestellung auch Bodensenken für leichten Hang ! Schnellwurzelnd und wichtig nicht giftig da dort Pferde Ziegen unterwegs sind danked

Antwort: Bei Bodendeckern die für Pferde und Ziegen nicht giftig sein sollen, enthalte ich mich. Ich bin da nicht gut genug auf dem laufenden was diese Tiere vertragen oder auch nicht vertragen, tut mir leid.

    

10.11.2018

Frage Nr. 27940: Obstbäume

Guten Tag. Ich bräuchte mal eine Empfehlung für Obstbäume die sich besonders für Saftherstellung eignen. Boden ist sandig. Tiefer gibt's Wasser durch See Nähe. Viel Sonne. Dankeschön.

Mit freundlichen Grüßen
M. Carls

Antwort: Da müsste man schon mehr zum Standort wissen. Am besten ist es immer sich mal in der Gegend um zu hören welche Sorten sich bei ihnen in der Region bewährt haben. Oft gibt es ja auch tolle regionale Sorten dessen Anbau viel versprechend ist.

    

10.11.2018

Frage Nr. 27939: Pflanzenbestimmung

Wie heißt dieser Baum?

Antwort: Leider hat bei Hochladen des Bildes etwas nicht geklappt. Bitte versuchen sie es doch erneut.

    

10.11.2018

Frage Nr. 27938: Partner Bäume notwendig ?

Ich habe bei ihnen eine Esskastanie 139426 bestellt und einen Wallnussbaum104101, ist bei beiden Bäumen ein 2. Baum notwendig um Früchte zu tragen ?

Antwort: Für die Kastanie brauchen sie auf jeden Fall einen zweiten Baum, bei der Walnuss, ist es in der Regel so das ein Baum reicht. Ein zweiter erhöht aber auf jeden Fall die Bestäubung. Dafür reicht es bei beiden natürlich auch wenn in der Umgebung weitere Bäume stehen.

    

10.11.2018

Frage Nr. 27937: Esche

Es gibt ein Esche Baum der blüht weis und duftet stark. Eine Mittelgroße wäre gut. Wie schnell wächst diese und wann blüht die?
Und was soll ich dann nehmen?

Antwort: Kann es vielleicht sein, das sie die Eberesche meinen? Sorbus hupehensis?

    

10.11.2018

Frage Nr. 27936: Pflanzzeit

Wie lange geht im Herbst die Pflanzzeit für Stauden? (Also, natürlich für diejenigen, die sich auch im Herbst pflanzen lassen.) Danke.

Antwort: Eigentlich können sie diese auch noch im Winter pflanzen wenn der Boden nicht gefroren ist.

    

09.11.2018

Frage Nr. 27935: Doree de Lyon

Welch einen Pflanzabstand müsste ich bei Eßkastanie
Doree de Lyon einhalten ? Danke

Antwort: Das ist ja sehr abhängig davon was sie erreichen möchten und wie viel Platz sie haben. 5-6 Meter dürfen es schon mindestens sein.

    

09.11.2018

Frage Nr. 27934: Thuja occidentalis

guten Tag, ich habe 60 St. Thuja Occidentalis 5J vor ca 3 Wochen eingepflanzt. Leider sind viele etwas braun geworden, siehe Bild auf der rechte Seite. Was könnte der Grund sein?

Vielen Dank
E. Dominguez

Antwort: Leider kann ich das Bild nicht sehen, probieren sie es doch bitte erneut. Ich bin sicher das es sich nur um die Winterfärbung handeln wird.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Waldmeisterin am 12.11.2018:
Durst? Die Erde scheint auch nicht die fruchtbarste zu sein, was man so beim ersten Blick erkennen kann.
E. Dominguez am 09.11.2018:
Anbei nochmals das Bild Vielen Dank
27934

    

09.11.2018

Frage Nr. 27933: Abies nobilis (procera)

Sehr geehrter Herr Gärtnermeister!

Ich habe über pflanzmich.de folgende Pflanze bekommen: Abies nobilis (procera). Auf der Pflanze hing ein Zettel mit folgender Beschreibung:
3 j.v.S 2/1 QuickPot 24. Was heißt das?
Und ist die Pflanze veredelt oder über Aussaat vermehrt worden?

Vielen Dank!
MfG

Antwort: Diese sind durch Aussaat vermehrt. 3 jährig verschulter Sämling, 2/1 bedeutet, das er im Lter von zwei Jahren das erste mal verschult wurde und dann bis dato noch ein Jahr gewachsen ist.

    

09.11.2018

Frage Nr. 27932: Weiße Flecken am Feldahorn

Hallo lieber Meister,
Wir haben Feldahorn als Freilandware erhalten. Beim einpflanzen ist mir aufgefallen, dass mehrere Pflanzen an den Blättern weiße Beläge bzw Stellen aufweisen. Können Sie diese einschätzen? Sollten wir etwas unternehmen? Der Feldahorn verliert nun seine Blätter.

Danke und mit vielen Grüßen
SG

Antwort: Nein, das macht nichts. Das war sicher etwas Mehltau. Das ist für den Feldahorn besonders ab dem Spätsommer ganz normal. Besonders verstärkt kann das noch im ersten Jahr nach der Pflanzung auftreten, da die Pflanzen da noch etwas gestresst und geschwächt sein können.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Frank am 09.11.2018:
Bin nicht der Meister aber das sieht nach Mehltau aus
SG am 09.11.2018:
Leider hat der Foto Upload zunächst nicht funktioniert, hier nun das Bild zu der Beschreibung!
27932

    

09.11.2018

Frage Nr. 27931: Blutbuche

Ein Mitarbeiter schrieb mir, dass ich vor dem Einpflanzen die Wurzeln beschneiden sollte. Was bedeutet das und wie mache ich das bevor ich eine Pflanze unfreiwillig zerstöre.
Weiter sollen die Wurzelballen vor dem Einpflanzen zwei Stunden gewässert werden. Muss ich sie wirklich 2 Stunden in einen Eimer mit Wasser stellen? Dann dauert der Pflanzvorgang ja Tage.

Viele Grüße

Elke Grunau

Antwort: Die Wurzeln sollten nur noch ganz leicht angeschnitten werden, wirklich nicht viel. Ins Wasser stellen brauch sie die Pflanzen nicht. Die Wurzeln müssen aber nass sein wenn sie in die Erde kommen. Also einmal kurz vorher in Wasser tauchen, das reicht dann völlig aus.

    

09.11.2018

Frage Nr. 27930: Erster Schnitt immergrüne Hecke

Hallo, wir haben im Mai die Kirschlorbeer Genolia®
Prunus laurocerasus Genolia, die Glanzmispel
Photinia fraseri Red Robin und den Gartenbambus Superjumbo Fargesia murieliae Superjumbo als Hecke auf einer Gesamtlänge von 80m angepflanzt. Trotz des heißen und trockenenen Sommers sind die Pflanzen fast ausschließlich alle angewachsen. Wann ist der beste Zeitpunkt für den ersten Schnitt? Jetzt noch oder dann das erste mal im Frühjahr?

Der Bambus ist entgegen der Laubgewächse allerdings noch nicht wirklich in der Höhe gewachsen. Sollte man da etwas hinzugegeb oder kommt das dann verstärkt im nächsten Jahr? Die Laubgewächse haben schon gut in dem halben Jahr (teilweise bis zu 70cm) an Höhe gewonnen.

Antwort: Sie können gern jetzt noch den ersten Schnitt machen. Geben sie dem Bambus noch etwas Zeit. Mit etwas extra Dünger im Frühling kommt auch er sicher gut in die Gänge ;-)

    

09.11.2018

Frage Nr. 27929: Höhe Feuerdorn Red Cushion

Ich kaufte im Oktober 2015 mehrere Feuerdorn dieser Sorte bei Ihnen.

Woran liegt es, dass die Triebe mannshoch wachsen? Eigentlich sollte er doch nur circa 1Meter hoch werden?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Antwort: Das ist in der Tat etwas merkwürdig- Könnte sie mir davon in einer neuen Meisterfrage ein Bild davon zukommen lassen?

    

08.11.2018

Frage Nr. 27928: Schlehenhecke und Weintrauben

Hallo, ich möchte eine Hecke aus Schlehen ziehen ca. 20mtr. lang, würden Sie mir die 1-2j Pflanzen oder die Strauchvariante 3-4Triebe empfehlen?
Und wenn ich Weintrauben setzen möchte, wann ist die beste Zeit zum Pflanzen.
Welche Sorten würden Sie mir bezüglich unempfindlichkeit, ertragreich und große Saftausbeute empfehlen? (Traubensaft, nicht unbedingt zur Weinherstelllung)
Der Boden ist ab 15cm lehmreich, der Standort halbsonig bis sonnig.
Wenn Sie mir schon am Freitag antworten könnten damit ich das aktuelle Angebot der Schlehen bestellen kann, würde mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Kim Tobisch

Antwort: Dafür wären die Pflanzen in der Größe 50-80cm sehr gut geeignet. Als Weinsorte kann ich ihnen die Tafeltraube Muscat bleu sehr empfehlen.

    

08.11.2018

Frage Nr. 27927: Herbsthimberen

Ich habe von ihnen Korbfüller Herbsthimbeeren bekommen und gepflanzt.10 Topfplanzen und 15 mit Wurzeln. Soll ich diese jetzt kürzen oder erst im zeitigen Frühjahr.
MfG Rupprecht

Antwort: Das würde ich erst im Frühling machen.

    

08.11.2018

Frage Nr. 27926: Neupflanzung

Hallo Herr Meyer,
wir möchten einen kleinen Teil unseres Gartens neu bepflanzen. Der Bereich hat Südlage, ist ca. 4 m breit, 2-3 m tief und grenzt an das Nachbargrundstück (Maschendrahtzaun, der verdeckt werden sollte). Im Vordergrund möcht ich gerne Himbeeren und Johannisbeeren (und Erdbeeren?) pflanzen. Der kleine Apfelbaum ist nur vorübergehend dort platziert. Haben Sie eine Idee zur weiteren Bepflanzung (hinten, Bodendecker)? Gerne blühend, heimisch, Bienenweide, gut für Vögel.
Viele Grüße
Katrin Driver

Neupflanzung

Antwort: Wie wäre es wenn sie einige Kornelkirschen an dieser Stelle pflanzen. Damit bieten sie vielen Insekten und Vögeln Nahrung. Die Früchte lassen sich zudem sehr gut in der Küche verarbeiten.

    

08.11.2018

Frage Nr. 27925: Indianerbanane

Guten Tag, können Sie mir sagen, ob diese Indianerbanane, die Sie verkaufen, selbstbefruchtend ist? Sind Früchte auch in D garantiert? Kann ich die Pflanze ganz normal wie jeden anderen Baum in meinen Garten pflanzen oder muss ich etwas besonderes beachten?

Mit besten Grüßen
Anne Augustin

Antwort: Die Asimina triloba Sunflower ist selbstbestäubend. Allerdings erhöht eine zweite Pflanze die Bestäubung stark.

    

08.11.2018

Frage Nr. 27924: Azalee reichblühend

Hallo,
ich versuche es noch einmal ich hoffe es funktioniert dises Mal, habe im Mai eine Azalee, die sehr reichblühend war gesehen, man sah nur orangerote Blüten. Möchte diese Art mir bestellen. (siehe Foto) Leider weis ich keinen Namen, ist es eine Art die im Winter die Blätter abwirft?
Liebe Grüße
Franz Gigl

Azaleereichblhend

Antwort: Das so zu erkennen ist gerade bei der Vielzahl an Sorten wirklich schwer. Es könnte sich um die Japanische Azalee 'Oslava' handeln.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27923: Wie bekomme ich die genaue Sortenbechreibung? Was bedeutet

Wie gelange ich an die jeweilige Sortenbeschreibung und was bedeutet der Zusatz "Zierapfel"beim Malus Red Column? Ist er nur zur Zierde und nicht essbar? Freundliche Grüße

Antwort: Ja hier handelt es sich nur um einen Zierapfel. Diese können auch gegessen werden, sind aber sehr klein und auch oft sehr sauer. Eine Ausführliche Beschreibung gibt es für diese Pflanze zur Zeit noch nicht.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27922: Feuerdorn Solitär

Ich habe eine Frage zu den Containergrößen. Der Orange Charmer Solitär "175-200 cm" wird angeboten im 20l-Container, der Solitär "150-175 cm" wiederum im "Großcontainer". Gibt es hier einen Unterschied in der Containergröße und wenn ja, wie kommt der zustande bzw. inwieweit unterscheidet sich der Habitus der Pflanzen? Vielen Dank.

Antwort: Das könnte bei den kleineren auch durchaus ein 15 Liter Container sein, je nach Verfügbarkeit. Der Habitus ist in etwa der selbe, nur etwas kleiner eben.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27921: Wildapfel

Hallo,
ich möchte einen Wildapfel haben, der von unten her mehrstämmig wächst.
Welche Artikelnummer sollte ich dann nehmen?

Gruß
Alexander Behren

Antwort: Entweder einen Solitär oder einen verschulten Strauch.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27920: Hydrangea Bombshell

Hallo, ich habe heute meine Hydrangea Bombshell erhalten. Soll ich sie nach dem Setzen, noch zurück schneiden? Oder erst im Frühjahr? Wie weit muss ich sie zurück schneiden?
Braucht sie einen Winterschutz?
Danke vielmals!

HydrangeaBombshell

Antwort: Ich würde die alten Blüten entfernen und dann im März den endgültigen Schnitt machen.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27919: Ballhortensie

Guten Abend,
ich möchte die Ballhortensie Strong Annabelle im 5 L Container kaufen.
Was muss beachtet werden, damit sie im nächsten Jahr wieder Blüten bekommt.
Irgendwie habe ich bei Hortensien kein Glück mit der Blüte.
Und braucht sie Winterschutz?
Vielen Dank im Voraus.

Antwort: Sie können sie jetzt einfach bestellen und pflanzen. Im März schneiden sie den Pflanze dann kräftig zurück und erfreuen sich im Sommer an der Blüte.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27918: Süßkirsche Kronprinz zu Hannover (97159)

Lieber Herr Meyer!
Ich interessiere mich für die Süßkirsche Kronprinz zu Hannover als Freilandpflanze. Da wir unsere Streuobstwiese erweitern möchten, habe ich zwei Fragen:
Handelt es sich um einen Hochstamm?
Welche Unterlage hat der Baum?
Herzliche Grüße

Antwort: Nein, hier handelt es sich um einen Buschbaum- Die Halb- bzw Hochstämme finden sie weiter unten auf der Artikelseite. Hier steht dann auch immer Hochstamm-

    

07.11.2018

Frage Nr. 27917: Kornel Kirsche

Hallo Herr Meyer,
ich habe von Pflanzmich neben der Felsenbirne und Aronia Sträuchern auch die Kornel Kirsche bestellt. Alles in guten Zustand angekommen...bei der Kornel Kirsche bin ich aber nicht ganz sicher ob das die richtigen Sträucher sind. Hatte eigentlich in Erinnerung das die im Herbst leicht rötliches Laub haben und nicht grünes? Danke für eine schnelle Info. F. Rohlfs

KornelKirsche
KornelKirsche

Antwort: Alles richtig, das ist eine Kornelkirsche. ;-)

    

07.11.2018

Frage Nr. 27916: Dahlien

Kann man die Knollen im Kübel lassen und im frostfreien Keller überwintern?

Antwort: Ja das geht, die Erde darf nur nicht zu feucht sein.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27915: Heckenpflanzen

Schönen guten Tag. Und zwar haben wir in unserem Kleingarten im Moment noch Koniferen als Sicht-,und Sonnenschutz gepflanzt. Die müssen wir aber leider aufgrund neuer Bestimmungen entfernen. Was gibt es noch für Heckenpflanzen, die nicht höher als 2m werden und vorallem pflegeleicht und winterhart, wenn es geht auch noch immergrün sind? Ich bin absolut ratlos, da alles was mir gefällt von der Hainbuche über Felsenbirne bis hin zur Eibe zu hoch werden kann... Vielen lieben Dank für Ihre Antwort

Antwort: Ohne Rückschnitt werden sie da kaum etwas passendes finden. Der Feuerdorn wäre noch eine schöne Sache. Aber dieser muss auch geschnitten werden.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27914: Rosa Rubiginosa / villosa

Bei den heimischen Wildrosen wie Rubiginosa und villosa bieten Sie an "60 - 100 cm verschulter Strauch, 3-4 Triebe" bzw. "60 - 100 cm verschulter Strauch"
- wurden diese Sträucher ein oder zweimal verpflanzt?
Vielen Dank.

Antwort: Diese sind einmal verpflanzt.

    

07.11.2018

Frage Nr. 27913: Feuerdorn Solitär

Guten Tag, auf einer Beetlänge von 1,5m entlang einer Terasse soll ein Sichtschutz gesetzt werden, und zwar ein Goldliguster (mind. 150-175cm) sowie mind. ein Feuerdorn Orange Charmer. Reicht eine Orange Charmer Solitär (175 - 200 cm) zusammen mit dem Goldliguster, um die Hecke bereits als Sichtschutz funktionsfähig zu machen, oder müssten zwei Feuerdorn-Solitäre gepflanzt werden? Nach dem Modellfoto zu gehen, scheint der Feuerdorn-Solitär noch ziemlich dünntriebig und durchsichtig zu sein...

Antwort: Ja zwei Feuerdornpflanzen wären sicher besser.

    

Jetzt auch für unterwegs.
Laden Sie sich die Meister-App herunter.


Meist diskutierte Fragen:

12.11.2018
Frage Nr. 27957:
Meisterfrage-Kommentar

09.11.2018
Frage Nr. 27932:
27932

09.11.2018
Frage Nr. 27934:
27934

02.11.2018
Frage Nr. 27827:

29.10.2018
Frage Nr. 27748: