Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 12 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren









captcha



Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






19.04.2019

Frage Nr. 29407: Feige... de Dalmatie

Wenn ich die Feige im 5l Container kaufe (60 - 100 cm), wie lange dauert es dann bis ich mit der ersten Ernte rechnen kann?

    

19.04.2019

Frage Nr. 29406: Robinia pseudoacacia

Hallo
Bis zu welchem Monat kann eine Container Pflanze gepflanzt werden?

    

19.04.2019

Frage Nr. 29405: apfelbaum

Guten Tag,mein kleiner Hausgarten ist nur 40qm groß, und ich habe einen Eschenahorn auf diesem, kann ich einen Apfelbaum pflanzen, kommt der mit Wurzeldruck klar? vielen Dank

apfelbaum
    

19.04.2019

Frage Nr. 29404: Rispen- und Ballhortensie

Verkraften die Blüten der Rispenhortensie Limelight / Little Lime und der Balltortensie Annabelle Regen oder werden ihre Blüten dann braun?

    

19.04.2019

Frage Nr. 29403: Rotblättrige Berberitze

Guten Tag Herr Meyer

Da meine Frage übersehen wurde, stell ich sie noch einmal rein

ich bin etwas verunsichert. Sie sagten mir, die Berberitzen treiben hellgrün aus und färben sich später rot. Bis jetzt sind die jungen Blätter noch alle hellgrün trotz guter Sonnenbetrahlung hier in Berlin

Nun hatte ich die gleiche Sorte und Größe noch einmal nachbestellt (30 - 40 cm 3l-Container zu 3,89) und die sehen bereits viel rötlicher aus (siehe Vergleichsfoto). Die erste Bestellung hingegen waren noch ohne Blätter und die Farbe nicht zu erkennen. Die Ware war aber als rotblättrig deklariert.

Ich hoffe, da wurde nichts verwechselt, ansonsten müsste ich alle 50 Stück wieder ausgraben.

Danke und mfG

RotblttrigeBerberitze
    

19.04.2019

Frage Nr. 29402: bauernjasmin

Hallo Herr Meyer,

gedeiht ein Bauerjasminstrauch in einen Behälter von 50l oder 80 l Volumen oder ist er dafür nicht geeignet?

Mit freundlichen Grüßen

Hannes Tüllmann

    

19.04.2019

Frage Nr. 29401: Prunus avium große gelbe kirsche

Ich bin geneigt, obige Individualzuechtung zu kaufen, hätte aber gerne auch noch die Rote Späternte der Baumschule Baumgartner wegen der sehr späten Reifezeit um Kirschwoche 10-12. Können Sie das bewerkstelligen?

    

19.04.2019

Frage Nr. 29400: Tulpenzwiebeln-Nachzügler

Hallo Herr Meyer,

wenn man Tulpenzwiebeln erst jetzt im April noch einpflanzt (die übrig gebliebenen vom Herbst, die es nicht mehr in die Erde geschafft haben...) - sollte man diese Nachzügler dann angießen oder besser nicht angießen?

Danke für Ihre Antwort im Voraus und Frohe Ostern!

    

19.04.2019

Frage Nr. 29399: Hoher Wald Geißbart

Ich hätte gerne 6 Stück mehrjährige Hoher Wald Geißbart. Die Pflanzen sollen mind. 50cm groß sein. Wenn Sie das liefern können senden Sie mir eine Rechnung an meine E-mail-Adresse mit Zahlungsanweisung.
danke

    

19.04.2019

Frage Nr. 29398: Bepflanzung

Wir möchten gerne eine verwilderte Brachfläche bepflanzen. Es sollte Vogel und Insekten freundlich sein mit Sträuchern. Die Masse sind 7m mal 3m. Können sie uns einen Vorschlag mit einer Stückliste machen.
Mit freundlichen Grüßen
Axel Hantusch

    

19.04.2019

Frage Nr. 29397: Bauerngarten

Hallo,

ich bin gerade dabei, einen neuen Gartenteil anzulegen. Ein Teil unseres Grundstücks wird verändert. Es handelt sich hierbei um etwa 5 Quadratmete. Können Sie mir ein winterhartes Hochstämmchen empfehlen , dass ich mittig setzen könnte? Ringsherum habe ich mich dazu entschieden, buschige Rosen zu setzen und mit Frauenmantel zu kombinieren. In die Ecken sollen Phlox und an den Rand Clematis. Etwas ratlos bin ich tatsächlich halt noch über das mittige Stämmchen. Ursprünglich hatte ich an eine Harlekinweide gedacht, allerdings finde ich diese nicht unbedingt passend in einem bunten Blumengarten. Wichtig ist, dass es winterhart ist. Vielen lieben Dank im Voraus für Ihre Rückantwort.

Ich würde gerne schnellstmöglich die Bestellung bei ihnen vornehmen, sodass ich nächste Woche pflanzen kann.

Lieben Gruß
Sandra Regeling

    

19.04.2019

Frage Nr. 29396: Prunus avium große gelbe kirsche

Ich bin geneigt, obige Individualzuechtung zu kaufen, hätte aber gerne auch noch die Rote Späternte der Baumschule Baumgartner. Können Sie das bewerkstelligen?

    

18.04.2019

Frage Nr. 29395: Kirschlorbeer

Hallo, handelt es sich bei düsen Flecken um die Schrotschusskranlheit?

    

18.04.2019

Frage Nr. 29394: Ilex crenata Convexa


Was koennte die Ursache sein, daß die Hälfte meiner
rund 100 Ilex crenata Convexa sich stark gelb verfärben und teilweise Blätter verlieren.Alle Pflanzen erhalten gleichviel Wasser und Ilex-Dünger.
Einen Schädling konnte ich bis jetzt nicht entdecken,
obwohl manche Blätter kleine Fraßlöcher haben,
gibt es da irgendwelche Kleintiere,Pilze , die dem Ilex schaden könnten ?
Anbei zwei Bilder, danke im voraus für Ihre Hilfe.

mit freundlichen Grüßen
Alban Brock

IlexcrenataConvexa
    

18.04.2019

Frage Nr. 29393: Bepflanzung Trockenmauer aus Flussbettsteinen

Hallo,
Wir haben ein Haus in Hanglage, und hinter dem Haus eine sehr große Stützmauer (ca. 3m hoch, ca. 20m lang) aus großen Flussbettsteinen. Die Mauer-Lücken würden wir mit Pflanzerde bzw. Humus füllen so dass auch etwas wachsen kann.
Hier würden wir nun gerne die Lücken bepflanzen, gerne mit Kräutern und auch blühende Pflanzen sollten dabei sein. Die Mauer ist nach Westen ausgerichtet, und ca. zur Hälft ab Mittags im Schatten.
Was würde sich hier empfehlen?

BepflanzungTrockenmauerausFlussbettsteinen
    

18.04.2019

Frage Nr. 29392: Wie heist meine Pflanze

Ich habe in meinem Garten (Südhang, Standort sonnig bis leicht halbschattig) in diesem Jahr eine Pflanze, die jetzt blüht. Wo ich sie her habe weis ich nicht.
Die Blüten sind zitronengelb gefärbt und erinnern in der Gestalt an kleine Türkenbundlilien.
Die Blätter sind grün. Die Blütenstengel sind ca. 15cm - 20cm hoch.
Eine her4rlich anzusehende Pflanze.

WieheistmeinePflanze
    

18.04.2019

Frage Nr. 29391: Bewässerung bei Lieferung

Guten Morgen,
Ich habe am 16.04 eine email bekommen, dass meine Pflanzen auf Reisen gegangen sind. Wie läuft das mit der Bewässerung wenn die Planzen auf dem LkW stehen? Halten die Pflanzen das ohne wasser so lange aus? Ich erwarte 25 Kirschlorbeer Rotundifolia.
Vg
Matthäus

    

18.04.2019

Frage Nr. 29390: Pfirsich

Sie haben den "Roten Ellerstaedter" und den "Kernechten vom Vorgebirge" im Angebot. Ist das nicht die gleiche Sorte? Können sie die Sorten für eine etwas kältere Gegend empfehlen?

Antwort: Guten Tag, der rote Ellerstädter hat mehr Fell auf der Frucht. Es handelt sich um zwei Sorten. Meyer

    

18.04.2019

Frage Nr. 29389: selbstbefruchtend

Hallo, ich habe eine Verständnisfrage zu der Definition selbstbefruchtend (z.B.: bei manchen Obstbäumen). Ist dieser Baum für die Bienen ebenso "wertvoll" wie ein durch Insekten zu bestäubender Obstbaum (Pollen-, Nektarmenge)?
Vielen Dank.

Antwort: Guten Tag, ja für die Bienen macht das keinen Unterschied. Auch dies Blüten sind offen und tragen Pollen. Meyer

    

18.04.2019

Frage Nr. 29388: Befruchter für Jonagold Apfelbaum

Lieber Herr Meyer!
Welche Befruchtersorten können Sie für den Jonagold-Apfelbaum empfehlen - möglichst Bäume, die in der aktuellen Aktion Apfelbäume günstig angeboten werden.

Mit freundlichem Gruß
Ulrich Dinter

Antwort: Guten Tag, bei fast allen Apfelbäumen stehen die Befruchter im Steckbrief. https://www.pflanzmich.de/produkt/11150/apfel-holsteiner-cox.html Der passt zu dem Jonagold. Meyer

    

18.04.2019

Frage Nr. 29386: Port Lorbeer

Hallo meine Port Lorbeerhecke hat an einigen Blättern Löcher.
Was ist das und was kann ich tun?
Freundliche Grüße

Antwort: Guten Tag, da sollte nachgesehen werden, ob Frass oder Pilz die Ursache ist. Die Rüsselkäfer sind in der Dämmerung unterwegs. Es hat ja keinen Sinn einen Pilz zu bekämpfen wenn es ein Käfer ist. Das bitte zuerst Klären. Meyer

    

18.04.2019

Frage Nr. 29385: Bestellung 335460004

Habe o.g. Bestellung bei Ihnen aufgegeben.

1. Ware bitte erst nach Ostern liefern, damit frisch.
2.Adresse etwas durcheinander. Bitte so korrigieren:
Frank-Peter Kracheel
Hubertusweg 10
15526 Bad Saarow

Antwort: Guten Tag, das ist hier leider die falsche Baustelle. service@pflanzmich.de oder nutzen sie den Liefchat Die Lieferung wird aber nicht vor Ostern rausgehen. Meyer

    

18.04.2019

Frage Nr. 29384: was ist das?

Habe im Garten eine kleine Pflanze gefunden! Keiner kann mir sagen wie sie heißt.

wasistdas

Antwort: Guten Tag, das ist eine Kuhschelle. Die Farbe kann ich leider nicht erkennen. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Kuhschelle Meyer


3 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

am 19.04.2019:
Das hat mir auch schon jemand gesagt! Die "Blätter" sind ganz kuschelig weich,ich bin gespannt, wenn sie aufgeblüht.
Engelsberger am 18.04.2019:
Herzlichen Glückwunsch Sie haben da eine besondere Pfingstrose
Heike am 18.04.2019:
Hallo, ich könnte mir vorstellen, das es ein Kiefersetzling ist - das in der Mitte könnte die bildung der Kerze werden - würde ich beobachten, was sich daraus entwickelt.:-) ...

    

18.04.2019

Frage Nr. 29383: Hecke aus Alpen Johannisbeeren

Ich würde gerne eine Hecke aus ribes alpinum anlegen. Wie viele Pfanzen pro Meter benötige ich, falls ich die verschulten Sträuche 40-60cm nehme? Sollte der Busch seitlich eingefasst und gestützt werden damit er nicht auseinander fällt oder ist das nicht notwendig?
Vielen Dank.

Antwort: Guten Tag, die Ribes brauchen sie nicht stützen, die Pflanze ist stabil und gut Verholzt. Sie kommen mit drei Pflanzen pro Meter für die Hecke aus. https://www.pflanzmich.de/produkt/21440/alpen-johannisbeere.html Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29382: Heidelbeeren 'Bluecrop' und 'Bluejay'

Düngung

Gestern habe ich zwei versch. Heidelbeersorten gepflanzt und angegossen. Heute habe ich sie wieder gegossen. Welche Düngung muss ich nehmen? Danke im Voraus!

Antwort: Guten Tag, mit diesem Dünger sind sie auf der sicheren Seite. https://www.pflanzmich.de/produkt/93040/spezialduenger-fuer-beeren.html Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29381: Was ist das...

für die Pflanze? Danke im Voraus!

Wasistdas

Antwort: Guten Tag, das wird eine Lupine sein. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=lupine Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29380: Welche Pflanze könnte das sein?

Hallo Meister,
welche Pflanze könnte das auf dem Foto sein?

Vielen Dank

WelchePflanzeknntedassein

Antwort: Guten Tag, das sieht mir nach der Tetrarose aus. https://www.pflanzmich.de/produkt/44288/berg-waldrebe-tetrarose.html Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29379: Kalmia latifolia Mitternacht

Habe heute u.a.die obige Pflanze von euch erhalten.
Allerdings ist fast keine Wurzel vorhanden.
Die schöne Pflanze war auch nicht billig.23,99 Euro im 2 l Container.

Frage,wächst diese Pflanze noch an oder wird sie mir eingehen?

Beim Herrausnehmen aus dem Topf fiel auch die ganze Erde von der Wurzel.... :(

Mfg Carolin

Antwort: Guten Tag, vermutlich haben sie eine frisch umgetopfte Pflanze erhalten. Fall sie nicht treiben sollte bitte mit Bildern an service@pflanzmich.de wenden. Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29378: Vogelkirsche

Möchte eine vogelkirsche bei Ihnen bestellen, da die sicher im Moment blüht, sollte ich warten bis die abgeblüht ist, oder?

Antwort: Guten Tag, Vogelkirsche als Wurzelware- also ohne Topf- sollte jetzt gepflanzt werden. Containerpflanzen können Sie das ganze Jahr über pflanzen. Herzliche Grüße Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29377: Liguster Hecke

Moin, ich suche eine schnell wachsende dichte Liguster Hecke. Was empfehlen Sie.
Bei der Liguster Atovivers haben sie eine Sorte die schon zurück geschnitten ist 40-60 cm. Die könnte ich so einpflanzen. Bei den Größen 100-150 muß ich zurück schneiden. Auf welche Höhe? 6 Meter der Hecke kommen unter einer Kastanie. Soll ich dafür gleich große oder kleine Pflanzen nehmen. Wenn sie 3 pro Meter schreiben würde ich bei 4 eine dichtere Hecke bekommen? Vielen Dank Horst Schmidt

Antwort: Guten Tag, Wurzelware sollte vor der Pflanzung geschnitten werden. Die Größe 100-150 kann 1/3 gekürzt werden, damit sie besser und schneller anwachsen. Die 40-60cm nur die Spitzen. Der Rückschnitt fördert ein dichten Wuchs- gerade für eine Heckenpflanzung. Gönnen Sie jeder einzelnen Pflanzen den Platz im Erdreich- 3 pro Meter würde reichen. Unter Bäumen ist eine Heckenmpflanzung schwierig, daher gerne eine Tropfbewässerung gleich nach dem Pflanzen verlegen. Herzliche Grüße Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29376: Williams Christ Birne

Hallo Herr Meyer.
Kann man die Williams Christ Birne (Busch) auch in einen ca. 100 Liter Pflanzkübel pflanzen.
mfg
Peter

Antwort: Guten Tag Peter, die Buschform im Container Art. Nr. 90423 ist möglich. Durch fruchtfördernden Schnitt lässt sich die Birne als Spindel schneiden. Viel Erfolg! Herzliche Grüße Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29375: Photinia fraseri Red Robin

Guten Tag Herr Meyer, wir haben eine Frage bzgl. Photinia Red Robin. Nachdem Einpflanzen der Photinia (Containerware, ca.100cm hoch, mit frischen Austriebe) müssen wir die Spitzen abschneiden und um wie viel? Das Ziel ist eine Hecke zu machen, wir haben in 50cm Abstand eingepflanzt.
Vielen Dank!

Antwort: Guten Tag, bitte scheiden Sie nicht in die frischen und weichen Triebe. Wenn Sie für ein kompaktes Wachstum schneiden möchten, setzen Sie die Schere etwas unter dem Neutrieb an. Düngen Sie zusätzlich mit einem organischen Heckendünger. Herzliche Grüße Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29374: Blaue Scheinzipresse

Guten Tag ! Habt ihr 2,5 m hoche Blaue Scheinzypressen? 8 Stück

Antwort: Guten Tag, unter Art. Nr. 122259 ist Chamaecyparis lawssoniana Alumii 225-250cm hoch. Herzliche Grüße Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29373: Wildkraut

Guten Tag, wir wissen nicht genau, was für ein Kraut das sein könnte (s. Foto) - können Sie es erkennen? Löwenzahn scheint es nicht zu sein, da sich keine gelbe Blüte entwickelt und die Blätter sind behaart...
Vielen Dank.

Wildkraut

Antwort: Guten Tag, es ist eine Distel, sie haben sich im vergangenen warmen Sommer stark durch Flugsaat vermehrt. Entfernen ist anzuraten- incl. Wurzel. Herzliche Grüße Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29372: Rechnung

Hallo,

wir haben zu einer Lieferung 2 Rechnungen bekommen.
1. Rechnung mit der Nummer 335423689
2. Rechnung mit der Nummer 335426685

Bitte einen Gutschrift für die 2. Rechnung zukommen lassen.
Danke
M. Abou Khalil
Euroglas AG
Euroglas Straße 101
39171 Sülzetal / OT Osterweddingen

    

17.04.2019

Frage Nr. 29371: Eiben im Herbst gepflanzt 5 von 6 stück nicht angegangen

Kan ich die eiben tauschen gegen neue77

Antwort: Guten Tag, schreiben Sie uns Ihre Nachricht bitte an den service@pflanzmich.de mit Bildern- Danke Herzliche Grüße Meyer

    

17.04.2019

Frage Nr. 29370: Hibiscus rosa-sinensis

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin auf der Suche nach Hibiscus rosa-sinensis Black Dragon sowie der Sorte Dracula.

Können diese über Sie bezogen werden oder können Sie ggf. Bezugsquellen nennen?

Mit freundlichen Grüßen
Aaron Grieb

Antwort: Guten Tag Herr Grieb, es ist ein Zimmerhibiscus, welcher zur Zeit nicht lieferbar ist. Unter den Zimmerpflanzen haben wir auch eine große Auswahl als Blüh,- oder Grünpflanzen. Herzliche Grüße Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 17.04.2019:
Ich habe jetzt mal ein bisschen im Netz gesucht und bin nicht wirklich fündig geworden. Die Gärtnerei Bartels hat sich auf Hibiskus spezialisiert, hat aber nicht die von Ihnen gesuchten Sorten. Auf Amazone findet man obskure Samen-Angebote. Vielleicht wirft man da sein Geld weg, aber meist sind es günstige Preise und der Verlust wäre verkraftbar. Hibiskus, offenkundig eine echte Marktlücke!

    

17.04.2019

Frage Nr. 29369: Rosen

Hallo
Ich möchte rote Rosen in ein kleines Beet vor dem Haus erwerben. Das Beet ist 7 Meter lang. Da ich keine Ahnung von Rosen habe, bitte eine Sorte die robust und nich empfindlich ist empfehlen Vielen herzlichen Dank
Georg Hedler

Antwort: Guten Tag Herr Hedler, gerne gebe ich Ihnen eine Rosenempfehlung: Die Rosa Rotilia ® ist sehr gesund, nicht zu hoch und öfterblühend. Herzliche Grüße Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 17.04.2019:
Es gibt ja Rosen mit verschiedenen Wuchsformen. Was haben Sie denn da für eine Vorstellung (Zwergrosen, Beetrosen, Strauchrosen, Kletterrosen). Ein Foto von der Pflanzstelle wäre auch sehr nützlich.

    

17.04.2019

Frage Nr. 29368: Blätter rollen sich ein, sind verformt

Hallo,
in diesem Jahr sind an meinem Nektarinenbäumchen
die Blätter verformt, rollen sich ein. Woran kann das liegen ? was kann ich dagegen tun ?

Bltterrollensicheinsindverformt

Antwort: Guten Tag, die Verformung der Blätter ist eine Pilzerkrankung- die Kräuselkrankheit. Im Frühjahr kann vorbeugend mit einem Kupfer- Mittel gespritzt werden. Im jetzigen Zustand können Sie alle Blätter entfernen. Zusätzlich nochmals düngen, dann wird das Bäumchen gesund neue Blätter entwickeln. Herzliche Grüße Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 17.04.2019:
Schauen Sie mal hier: https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/pfirsich-tipps-gegen-kraeuselkrankheit-2776

    

17.04.2019

Frage Nr. 29367: Sedum / Fetthenne

Hallo, können Sie mir die genaue Bezeichnung/Namen von dieser Sedum Pflanze sagen bzw. verkaufen Sie diese auch? Die Pflanze bekommt später rötliche Ränder mit Blüten. Vielen Dank!

SedumFetthenne

Antwort: Guten Tag, es ist eine Sedum telephium- Sorte, Herbstfreude oder Matrona sind sehr schöne Sorten. Eine genaue Sorte ist noch nicht zu erkennen. Herzliche Grüße Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 17.04.2019:
Das ist eine Fette Henne - Vermehrung mit Stecklingen problemlos möglich!

    

16.04.2019

Frage Nr. 29366: kirschlorbeer bekommt braune Stellen

hallo. ich habe den kirschlorbeer vor ca 3 Wochen gepflanzt und nun hat so ziemlich jedes Blatt diese Stellen, braun, gerissen bzw zerfressen oder haben Löscher. war es zum anwachsen zu kalt oder gibt es hier einen unerlaubten Mitesser? ich habe auch freiland Thuja gepflanzt und habe das Gefühl das hier die Farbe raus geht, brauchen diese Jungpflanzen einen speziellen Dünger oder nur reichlich Wasser? durch die Rasenansaat bekommt diese täglich etwas Wasser mit ab.

vielen Dank

kirschlorbeerbekommtbrauneStellen
kirschlorbeerbekommtbrauneStellen
kirschlorbeerbekommtbrauneStellen

Antwort: Guten Tag, da haben wir einmal Verletzungen vom Räumen vom Feld und des Transports. Bei letzten Bild lässt sich auf einen Rüsselkäfer schließen. Mal in den Abendstunden auf die Suche gehen. Meyer

    

16.04.2019

Frage Nr. 29365: Zypressen

Meine Zypressen über Winter in der Garage sehen jetzt bräunlich aus hab schon bitter Salz geben hilft nix was kann da Schule sein.

Zypressen

Antwort: Guten Tag, warum stand der den in der Garage ? Das ist doch kein Auto. Da hilft kein Bittersalz mehr. Ist ja bald Ostern, da hat er noch einen Platz frei. Meyer

    

16.04.2019

Frage Nr. 29364: Kugelahorn

Habe 4 Kugelahorn voriges Jahr Gesetzt. Leiter sind die Blätter dann hängend und später braun geworden Grund staunässe. Wurzel war noch nicht faul. Hab Bäume höher gesetzt. Und hab sie ziemlich weit zurückgeschnitten geschnitten. Jetzt blüht noch nichts aber der stamm ist bei 2 bis zur Hälfte grün. Die anderen noch nicht. Besteht noch Hoffnung das die 2 noch kommen was von der Wurzel bis halben stamm grün sind oberer stamm bis krone noch trocken. Kann ja net kaputt sein oder? Wurzel war nicht faul. Viel. Kommen auch noch die anderen 2 was noch komplett trocken sind vom stamm? Bitte um Hilfe

Kugelahorn

Antwort: Guten Tag, mit dem Bild kann ich leider nicht viel Anfangen. Da sind einige Flechten zu sehen, die aber keine Schäden verursachen. Da bräuchte ich von den anderen Bäumen ein paar Bilder. Haben sie mal an der Rinde gekratzt ? ES muss eine gesunde Rinde zu sehen sein. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Eva am 16.04.2019:
Rinde ist bei 2 dahinter grün nur die Hälfte des Stammes oben nicht noch. Bei den anderen 2 rinde dahinter noch trocken hell braun.

    

16.04.2019

Frage Nr. 29362: Rosa Golden Gate in Kombi mit Clematis

Wie ist o.g.Kombination und in welcher Reihenfolge entsprechend Foto zu pflanzen.Getrennt,re./li.Rose diagonal
Befestigen und vielleicht wetere Tips zu Clematis.Bodenbesch.
Gitter hat die Maße ca.160/180 hoch.
Erwarte Meine Bestellung von Ihnen heute/morge.
Vielen Dank

Antwort: Guten Tag, die Clematis braucht Schatten auf den Wurzeln. Also kann diese hinter die Rose gepflanzt werden. Die Pflanzen werden dann ineinander Wachsen. Sieht sehr apart aus. Meyer

    

16.04.2019

Frage Nr. 29361: Unbekannte Pflanze im Garten

Guten Tag Herr Meyer ,

In meinem Garten hat sich eine Pflanze an mehreren Stellen selbst angesiedelt. Könnten Sie mir vielleicht bei der Identifizierung behilflich sein ?

Mit freundlichen Grüßen
Harald

Antwort: Guten Tag, so ohne Bild ist das zwar schwer, aber mal sehen. Haben sie Eichhörnchen im Garten ? Dann kann es sich um die seltene Juglans regia "Eichörnii " handeln. Das nächste mal bitte mit Bild. Meyer

    

16.04.2019

Frage Nr. 29360: Bambus fragesia robusta campbell

Sehr geehrter Herr Meyer,
ich habe bei Ihnen zwei Pflanzen Bambus fragesia robusta campbell bestellt, Höhe 40-60 cm. Ich bin nicht zufrieden. Die Blätter sind teilweise halbbraun. Was kann ich tun?
Ich hoffe, auf eine Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Anja Schnurr

Bambusfragesiarobustacampbell

Antwort: Guten Tag, die Pflanzen sehen nach dem Winter so aus.Da brauchen sie sich keine Sorgen wegen der Gesundheit machen. Meyer

    

16.04.2019

Frage Nr. 29359: Frage zum Ranken Geißblatt

Hallo :-)
Ich habe mal eine Frage zu dem Geißblatt.
Ich möchte dies an meine Mülltonnenbox Pflanzen Nähe zum Haus.

Ist dies auch so schlimm wie Efeu in Bezug auf die Fassade oder kann ich es dort bedenkenlos Pflanzen im Hinblick auf das ranken?
Vielen Dank

FragezumRankenGeiblatt

Antwort: Guten Tag, da das Geißblatt keine Haftwurzeln bildet lässt es die Wände in Ruhe. Es wächst aber sehr zügig, so das es auch mal einen Meter überbrücken. Meyer

    

16.04.2019

Frage Nr. 29358: Haselnuss

Hallo Herr Meyer,
Bitte sagen Sie mir, wieviele Haselnusssträucher ich auf 3 m Länge pflanzen sollte, um einen annehmbaren Sichtschutz zu erzielen.
Vielen Dank vorab für Ihre Antwort!

Herzliche Grüße

Beate Schweikert

Antwort: Guten Tag, von der Strauchware werden 3 Pflanzen pro Meter gepflanzt gepflanzt. So erhalten sie einen Sichtschutz. Meyer

    

16.04.2019

Frage Nr. 29357: Welche Pflanzen

Hallo
Ich habe ein Waldgebiet das sehr nass bzw. fast sumpfig ist.
Welche Baumart könnte man da Pflanzen die später auch zu Brennholz oder Bauholz verwendet werden kann....
MfG
Wolfgang

Antwort: Guten Tag, da gingen Weiden, Pappeln und Erlen. Gibt zwar kein Bauholz, brennt aber ordentlich. Meyer

    

16.04.2019

Frage Nr. 29356: Rote HeckenBerberitze atropupurea

Hallo Meister

ich bin etwas verunsichert. Sie sagten mir bei der letzten Antwort, die Berberitzen treiben hellgrün aus und färben sich später rot. Bis jetzt sind die jungen Blätter noch alle hellgrün

Nun hatte ich die gleiche Sorte und Größe noch einmal nachbestellt (30 - 40 cm 3l-Container zu 3,89) und die sehen bereits viel rötlicher aus (siehe Vergleichsfoto). Die erste Bestellung hingegen waren noch ohne Blätter und die Farbe nicht zu erkennen. Die Ware war aber als rotblättrig deklariert. Ich hatte mich darauf verlassen

Ich hoffe, da wurde nichts verwechselt, ansonsten müsste ich alle 50 wieder ausgraben.

Danke und mfG

RoteHeckenBerberitzeatropupurea
    

Jetzt auch für unterwegs.
Laden Sie sich die Meister-App herunter.

Meist diskutierte Fragen:

18.04.2019
Frage Nr. 29384:

15.04.2019
Frage Nr. 29349:


02.04.2019
Frage Nr. 29179:

29.03.2019
Frage Nr. 29127: