Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 24 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren









captcha



Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






24. Mai 2018

Frage Nr. 25626: bienenfreundliche Hecken ben

Hallo.

Direkt hinter unserem Haus befindet sich ein Erdwall welcher aktuell nicht so schön anzuschauen ist. Nun bin ich am überlegen, da eine anderweitige Nutzung ausgeschlossen ist, diesen mit bienen und vogelfreundlichen Gehölzen zu bepflanzen. Können sie mir hier etwas zusammenstellen? Das Grundstück ist ca 20m breit und der Wall hat eine tiefe von 3-4 Metern. Gerne dürfen auch pflanzen dabei sein wo sich neben der Tierwelt auch der Mensch bedienen kann. Wuchshöhe sollte nicht mehr als 3-4 Metern betragen, gerne auch Gehölze die durch einen Rückschnitt in diesem Rahmen bleiben können
Der Kostenrahmen sollte natürlich überschaubar sein
Vielen Dank

    

24. Mai 2018

Frage Nr. 25625: um was für eine Pflanze handelt es sich?

Ich habe diese schöne Pflanze entdeckt, die steht in einem Gemüsebeet, aber ich gehe mal davon aus, dass es kein Gemüse ist?

umwasfreinePflanzehandeltessich
    

24. Mai 2018

Frage Nr. 25624: Glanzmispel Dicker Toni

Hallo
Wir wollen eine 20 m Mischhecke Pflanzen aus drei verschiedenen Pflanzen pflanzen
Unter anderem soll auch der Glanzmispel Dicker Toni mit dabei sein.
Meine Frage ist wie breit die Pflanze bei 80-100 cm ist und auch bei 100-125cm ?
Lg Andrea Eckhardt.

    

24. Mai 2018

Frage Nr. 25623: Rasenersatz

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben auf unserem Hinterhof einen großen, alten Baum (welcher leider nicht gefällt werden darf), hohe Wände und dadurch eine fast völlig "beschattete" Fläche von ca. 20m².
Eigentlich würde ich diese Fläche gerne mit Rasen versehen, aber diverse Versuche sind bisher gescheitert (Schattenrasen, Rollrasen, etc.).
Jetzt meine Frage nach einer Alternative durch eine Bodendecker. Dieser sollte möglichst: immergrün und "blütenarm", (wenigstens eingeschränkt) begehbar, und relativ pflegeleicht sein (regelmäßiges mähen wäre natürlich kein Problem).
Leider bin ich gärtnerisch recht unerfahren und sehe fast nur noch die Möglichkeit einen Kunststoffrasen zu verlegen, aber ich hoffe Sie haben eine bessere Idee! Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüße aus Berlin.

    

24. Mai 2018

Frage Nr. 25622: Buchsbaum/ braune Blätter

Sehr geehrter Herr Meyer,

alle meine im März eingepflanzten Buchsbäume bekommen nun braune Blätter.

Was kann das sein?

Über eine kurze Rückantwort wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

J.E.

BuchsbaumbrauneBltter
    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25621: Acer rubrum "Oct. Glory" - Welke

Hallo,
im dritten Jahr nach der Pflanzung (pflanzmich 04/2015, Kleincontainer, 6,99 €) sind Zweige nicht ausgetrieben bzw. während des Austriebs verwelkt. Ich habe die Pflanze (H ca. 2,5 m) bodennah zurückgeschnitten und nur einen der an der Basis vermehrt auftretenden Ausschläge stehen lassen. Das Holz zeigte auch an der erdnahen Schnittstelle eine dunkle Kernverfärbung. Ich sprühe und gieße nun hin und wieder mit ALIETTE. Der erhaltene Basistrieb entspringt dem jungen Wurzelstock kurz unter der Bodenoberfläche.
Kann ich annehmen, dass es sich bei dem Trieb um "October Glory" handelt, oder muss ich damit rechnen, dass da lediglich die A.-Rubrum-Vermehrungsunterlage durchtreibt? Habe ich eine Chance, den Welkepilz zurückzudrängen? Der Baumstandort befindet sich an einem Standort mit mittlerer Bodenfeuchte.
Danke im Voraus für Ihre Antwort
MfG Wolfgang Fischer

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25620: Mandelbämchen

Hallo
Ich hatte vor ca 3-4Jahren einen Mandelbaum
bei Ihnen gekauft
Nun war in diesen Jahr alles perfekt,ende März sehr warm der April ebenso.Der Baum hat wunderbar geblüht
es waren keine Fröste weder Tags noch Nachts.
Also ideale Bedingungen für die Bienen um Ihre Arbeit zu machen.
Es haben sich auch sehr viele Früchte gebildet doch nur wenige sind am Baum gebliebenen ca95%sind abgefallen
Kann es sein,das der passende Befruchterbaum gefehlt hat,aber ein Paar Früchte sind ja dran.
An was kann es liegen,können Sie mir helfen
Also am Wetter kann es nicht gelegen haben es war perfekt.

Mit freundlichen Grüßen:Lothar Laaser

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25619: Eiben

Hallo Herr Meyer,

Die eibe in der Mitte sieht mir nicht sehr gut aus. Liegt es an zu wenig Wasser oder etwas anderem? Die beiden eiben rechts und links wachsen super an. Danke für einen Tipp.
Gruß

Eiben

2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Steffen am 24.05.2018:
Danke für den Tipp, nur Stand das bis jetzt in keiner Anleitung, dass ich bei bei der Eibe sofort einen Rückschnitt nach dem pflanzen machen soll. Lohnt sich das jetzt noch, oder sollte ich das lieber lassen. Die restlichen Eiben sehen super aus, nur die Eibe auf dem Foto kränkelt. Gruß
Frank am 23.05.2018:
Die sind ja umgeschnitten, so erschweren Sie das Anwachsen. Eiben gehören nach dem Setzen geschnitten, damit die Wurzeln angeregt werden. Die Pflanze wächst besser sind und wird buschiger. Eibe jedes Frühjahr schneiden.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25618: Hainbuchen

Wir haben vor drei Tagen frischen Mutterboden aufgefüllt. Nun sollen Hainbuchen eingepflanzt werden. Unter dem Mutterboden (ca. 30cm) kommt schon Lehmboden. Wie tief muss ich die Hainbuchen (Größe 150-180cm) einpflanzen/eingraben?
Vielen Dank!

Hainbuchen
    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25617: Kinguster Hecke nicht angewachsen

zu Frage Nr. 25598: Liguster - Pflanzen nicht angewachsen
Hallo, wir haben vor ca. drei Wochen Liguster Pflanzen gekauft, Lieferung war auch schnell da, und die Pflanzen wurden wie geliefert sauber eingepflanzt und immer schön gewässert, aber bis jetzt (ca. 2 Wochen) ist nichts zu sehen, kein Blättchen. Müssen wir uns noch gedulden oder was ist zu tun. Diesmal mit Bild. Vielen Dank Michael P.

KingusterHeckenichtangewachsen
    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25616: Deutzia und Bienen

Lieber Herr Meyer,

ist eine Deutzia gracilis für Insekten / Bienen interessant? Ich würde meinen Balkon gerne bienenfreundlich gestalten.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25615: Hangabsicherung Bepflanzung

Hallo Ich habe hinter dem Haus (Neubau)einen Hang der ständig im Schatten ist und den möchte Ich zur
Hangabsicherung (Die Mauer unterhalb wird ständig nach regen leicht mit Erde überzogen) bepflanzen.
Welchen Bodendecker würden Sie mir empfehlen ?
Schatten,Farbige blaue gelbe oder rote Blüten die lange blühen, schnellwachsend sind und bis höchstens
15 cm wachsen.Über eine Antwort würde Ich mich freuen Gruß Harrybert Wolff

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25614: syringa bailbelle und bienen

Lieber Meyer,

ich habe vor Jahren eine Syringa bilbelle für meinen Balkon gekauft. Ist diese Pflanze auch attraktiv für Bienen oder wertlos für Insekten?

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25613: Pflanzenname

Lieber Herr Meyer,
können Sie mir den Namen dieser Bodendecker- Pflanze sagen ( rot,pink,gelb,weiß ).
Ich möcht sie gern nachbestellen und finde sie nicht mehr.
Lieben Dank

Ihr Knut Burger

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25612: Essigbäume

Ich wünsche mir einen Essigbaum, habe jedoch keine Erfahrungen mit Pflanzen, Bäume etc. Soll ich einen alten oder Samen oder einen ganz jungen kaufen? LG Cornelia


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 23.05.2018:
Ihre Frage kann so niemand beantworten? Wo soll die Pflanze stehen? Im Erdboden oder im Kübel? Mir persönlich gefällt der Rhus typhina Dissecta sehr gut.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25611: Riesenchinaschilf aksel Olssen

Hallo Herr Meyer,

unser im April gepflanztes Chinaschilf bekommt gelbe Stängel. Vielleicht liegt es am Gießen? Könnte es zu viel oder zu wenig Wasser bekommen. Der Boden ist lehmig.

Vielen Dank im Voraus und

viele Grüße

Susanne Huth

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25610: Welche Pflanze

Hallo Herr Meyer,

Was kann das für eine Pflanze sein?
Liebe grüße


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

. am 23.05.2018:
Weitere Bilder:
25610
25610
25610
. am 23.05.2018:
Und die Bilder:
25610
25610

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25609: Säulen-Faulbaum Fine Line

Guten Tag,

ich habe im letzten Jahr die Faulbäume im 10 Pack bei Ihnen bestellt. Diese dann auch eingepflanzt und jetzt im Frühjahr kamen auch 8 von 10 Pflanzen wie gewünscht. Doch leider sind dann innerhalb einer Woche 7 der verbliebenen 8 Pflanzen völlig eingegangen. Eine einzige hat es scheinbar geschafft. Woran kann das liegen. Die Pflanzen haben alle die schönen Blätter bekommen und waren drauf und dran los zu wachsen.
Auf dem Bild sehen Sie hinten den Faulbaum den wir vor zwei Jahren bei uns im Garten Center erworben haben. der hat schon mindestens 1 Meter zuwach und sieht zufreiden aus. Die restlichen sollten eine Hecke bilden doch leider ist der eine Grüne der einzige verbliebene.

Sulen-FaulbaumFineLine
    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25608: Azaleen

Hallo Herr Meyer, ich habe eine große,zehnjährige Azalee in meinem neuen Garten vorgefunden, die sehr nah an einem ebenso alten Rhododendron steht. Wann wäre die beste Zeit die Azalee zu versetzen? Wenn das überhaupt möglich ist?! Besten Dank und Gruß, M. Gawlik

Antwort: Schwierig ein so altes Exemplar zu versetzen. Wenn sie es versuchen möchten, dann wäre sicher ende März die richtige Zeit.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25607: Pflanzenauswahl

Hallo Meister Meyer, ich habe in einem lichten Wald direkt an der Küste ein Ferienhaus. Um die Terrasse möchte ich einige passende Pflanzen einbringen und zwischen 2 Terrassen einen Sichtschutz. Den Standort würde ich als halbschattig bis schattig bezeichnen. Der Boden ist sandig, wird aber von mir mit Pflanzlöchern und Mutterboden aufgewertet.
Es soll aber kein Garten entstehen, die Pflanzen sollen den Charakter des lichten Waldes noch unterstreichen und etwas Farbe ins Spiel bringen.
Welche Pflanzen können Sie mir dafür empfehlen?
Mit freundlichen Grüßen von der Ostsee
Meik D.

Pflanzenauswahl

Antwort: Wie wäre es denn hier mit Pieris japonica, hier gibt es auch einige schöne buntlaubige Sorten..

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25606: Crokusse

Hallo Gärtnermeister,

habe meine Terasse neu bepflanz und dabei ein große anzahl "kleiner" Zwiebeln von den Crokussen ausgebudelt
kann man diese durch den Kühlschrank überlisten beim wieder einpflanzen wieder zu treiben ???
Zwibeln sind ca 3-4mm im Durchmesser.
Winter vortäuschen!!
vielen Dank für Ihre Rückantwort
mfG
Henry Gerber

Antwort: Hmm witzige Idee. Das könnte klappen. wäre sicher aber nicht sonderlich gut. Am besten einfach wieder einsetzen und sich im Frühling wieder daran erfreuen.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25605: Europäische Lärche 2014 gekauft

Hallo, ich habe bei Ihnen vor 4 Jahren drei europäische Lärchen gekauft. Ich ärgere mich nun Jahr für Jahr, dass die statt in die Höhe zu wachsen nur breiter werden. Kann es sein, dass Sie mir da eine "kriechende" Variante der Lärche verkauft haben?

Antwort: Nein das möchte ich mal ausschließen. Fügen sie einer neuen Meisterfrage doch einmal ein Bild der Pflanzen bei.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25604: Hainbuche, B-Ware

Hallo, was ist bei Hainbuchen der unterschied zwischen normalen Pflanzen (175-200cm) und der von ihnen angebotenen B-Ware? Bzw sind die Unterschiede sehr gross?

Antwort: Nein, der Unterschied ist nicht groß. Meist sind das einfach Pflanzen die schon mal bestellt wurden und die Bestellung dann vor dem Versand storniert wurde.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25603: Nektarine

Hallo liebes pflanzmich Team
Ich habe eine weiße Nektarine von Ihnen erhalten.Diese ist in den Spitzen und an den kleinen neuen Ästen total befallen.
Hatte einen kurzen live Jet, da bekam ich aber keine ausreichende Antwort auf mein Problem.Anbei ein paar Fotos.Bitte um ihre Stellungnahme!
LG

Antwort: Tut mir leid, mit dem Bild hat etwas nicht geklappt. Bitte versuchen sie es doch erneut.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25602: Kirschlorbeere

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich suche die kirschlorbeere mit kleinen Blätter für sichtschutz (Hecke). Welche Sorte können Sie mir empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Veli Halman

Antwort: Der Prunus laurocerasus Herbergii hat relativ kleine Blätter und eignet sich für die Hecke super.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25601: Ofingstrose Fireking

Guten Tag, ich suche die Pfingstrose Fireking
die ich bis jetzt bei keinem Staudengärtner gefunden habe. Gibt es die überhaupt noch und wenn ja, wo.
Vielen Dank und freundliche Grüße Ulla Wöhrle

Antwort: Diese können sie bei uns bekommen. ;-)


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 23.05.2018:
Da sind Sie bei Pflanzmich genau richtig: https://www.pflanzmich.de/produkt/65573/klebrige-pfingstrose-fire-king.html

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25600: Hortensien

Hallo nochmal! Ich suche auch Hortensien die größer sind, dürfen ruhig 2 Meter hoch werden,also wie ein Strauch/Busch, sollten winterhart, pflegeleicht sein. Standort wäre Sonne. Farbe am liebsten die blauen (oder Pink oder Limette). Am liebsten wäre mir gleich ihre passende Artikel-nummer. Ganz liebe grüße Tanja

Antwort: Dann kann ich ihnen hier die Hydrangea paniculata Limelight oder Hydrangea paniculata Vanille Fraise sehr ans Herz legen.

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25599: Catalpa bignonioides

Sehr geehrte Herr Meyer, zu dem im Betreff genannten Catalpa Baum habe ich ein paar Fragen: sie verkaufen einen Baum mit der Artikelnummer 10 3947 für 49.99 Euro (125-150cm). Wird dieser Baum auch größer und wie lange dauert es bis er so groß ist dass ich eine Bank darunter stellen kann und drunter sitzen kann? ich möchte also schon einen Baum und keine Hecke, wie hoch wird der Stamm ungefähr noch wenn er wächst ? im Anhang habe ich ein Bild, das ist der Baum meiner Mutter, so einer sollte es sein ,habe ich da den richtigen ausgesucht? Viele herzlich liebe grüße Tanja

Catalpabignonioides

Antwort: Ich würde ihnen hier gern den Artikel mit der Nummer 139237 empfehlen. Hier handelt es sich um einen jungen Hochstamm. Hier können sie quasi sofort eine Bank aufstellen und sich an dem wachsendem Baum erfreuen. Dieser hat dann schon einen schönen zwei Meter hohen Stamm bevor die Krone beginnt. Mit dem von ihnen ausgewähltem Artikel brauchen sie dafür sicher noch 6-10 Jahre Geduld.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 23.05.2018:
Ich will Sie nicht verwirren, da meine Meinung der unseres Gartenfreundes etwas entgegen steht: Im Garten meiner Eltern wuchs solch ein Exemplar vor Jahren. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass die Pflanze in wenigen Jahren ein recht stattliche Größe erreicht hat. Ich denke mal, in drei, vier Jahren können Sie auf Ihrer Bank sitzen. Wichtig noch, dass der Haupttrieb nicht vor Erreichen der gewünschten Stamm-Endhöhe gekappt wird. PS: Bei der von Ihnen ausgewählten Größe scheint aber ein falsches Bild hinterlegt zu sein. Die Pflanze ist ja bestimmt schon 250cm groß. Da könnte man sofort eine Bank aufstellen...
Gartenfreund am 23.05.2018:
Wenn dieser Baum mit der Bank wirklich ein Herzenswunsch sein sollte, dann würde ich Ihnen ein grösseres Exemplar empfehlen. Selbst bei besten Bedinungen werden Sie viele Jahre warten müssen, bis Sie einen stattlichen Baum (im Volumen wie auf dem Foto) geniessen können. Mit einem Hochstamm (aufgepfropfte Nana Form?) könnten Sie die Bank natürlich gleich nach der Pflanzung plazieren. Preislich aber ziemlich heftig...

    

23. Mai 2018

Frage Nr. 25598: Liguster - Pflanzen nicht angewachsen

Hallo, wir haben vor ca. drei Wochen Liguster Pflanzen gekauft, Lieferung war auch schnell da, und die Pflanzen wurden wie geliefert sauber eingepflanzt und immer schön gewässert, aber bis jetzt (ca. 2 Wochen) ist nichts zu sehen, kein Blättchen. Müssen wir uns noch gedulden oder was ist zu tun.

Vielen Dank

Michael P.

Antwort: Bitte fügen sie einer neuen Meisterfrage doch ein bild bei, dann schaue ich es mir gern an und kann dann sicher etwas sagen


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 23.05.2018:
Sie müssen die Frage erneut stellen, da der Meister bereits kommentierte Fragen als vermeintlich abgehakt nicht mehr beachtet.
Michael P am 23.05.2018:
anbei das Bild
25598

    

22. Mai 2018

Frage Nr. 25597: Immergrüne Hecke,

Guten Tag, ich möchte ein Grundstück mit ca. 800m2 Fläche von einer Hecke , die guten Sichtschutz bietet, umschließen. Was würden Sie empfehlen?
Sonniger Standort in Brandenburg, Sandboden mit jedoch guter Humusauflage (das Grundstück würde ca 50 Jahre nicht genutzt.
Die Hecke sollte nicht giftig für Esel sein.
Vielen Dank für Ihre Hilfe

Antwort: Dann bleibt hier als immergrüne Hecke eigentlcih nur der Feuerdorn. Dieser ist dann auch nicht giftig für die Esel-

    

Jetzt auch für unterwegs.
Laden Sie sich die Meister-App herunter.


Meist diskutierte Fragen:

23.05.2018
Frage Nr. 25599:

23.05.2018
Frage Nr. 25598:
25598

23.05.2018
Frage Nr. 25610:
25610

23.05.2018
Frage Nr. 25619:

21.05.2018
Frage Nr. 25559: