+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Rote Johannisbeere

Ribes rubrum


  • frosthart
  • Standort Sonnig bis lichtschattig
  • blüht von April bis Mai
  • Hecke, Gruppenpflanzung oder Einzelstrauch

Die Rote Johannisbeere ist ein beliebter Beerenstrauch, um einfach zu naschen oder auch zum Einmachen, z.B. als Gelee. Johannisbeeren gibt es auch in den Farben schwarz und weiss. Schnitt: 3-5 Jahre alte Leittriebe entfernen, insgesamt 5-8 Triebe dranlassen (pro Strauch), diese einkürzen auf ein Drittel.

Wie Sie die Rote Johannisbeere pflanzen, schneiden und pflegen können Sie in unserem Blog-Beitrag nachlesen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrechte wuchsform

Wuchsbreite

100 bis 120 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

Die Blüten hängen an Trauben zusammen

Blütenfarbe

dunkelrosa

Früchte

rote saftige Beeren

Blattwerk

3 bis 5 cm großes Blatt 3 bis 5 lappig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Boden

leicht, nährstoffreich

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

3-4 Pflanzen pro Meter
31220
Unsere Empfehlung
40 - 60 cmStrauch, 3 Triebe

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

5,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106744
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

1,99 €
(49,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 154324
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

Ab 1:
3,59 €
(17,95 € für 5 Pflanzen)
Ab 20:
2,89 €
(57,80 € für 20 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 106746
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

4,89 €
(24,45 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 154325

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

5,99 €
-
+
Artikel Nr. 176435
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

8,49 €
(42,45 € für 5 Pflanzen)
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 137986

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

7,99 €
-
+
Artikel Nr. 176573

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

11,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 210376
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

129,99 €
-
+

Hühnerauslauf

2
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Früchte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

oft schon im März grün. lange haftend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 48 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ribes rubrum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. Juni 2022
Ribes rubrum
von: Kunde
am 16. April 2022
Sehr schön
von: Annika
Der Geruch wenn die Pflanze aus dem Karton geholt wird ist so gut. Sie trägt jetzt, nach zwei Monaten, schon sehr viele Blühknospen. Erwarte eine große Ernte.
am 3. Dezember 2021
Ribes rubrum
von: Kunde
alles ok
am 23. Juni 2021
Ribes rubrum
von: Kunde
am 17. Juni 2021
Ribes rubrum
von: Guido
Topp Pflanzenqualität, mehrtriebiger Strauch und gut durchwurzelt. Sehr zu empfehlen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38649: Rückschnitt nach Einpflanzen

Wie weit soll ich Schlehe, Kornelkirsche und Johannisbeere nach dem Einpflanzen zurückschneiden? Auf 2/3 der Länge? Um 2/3 der Länge? Alle Triebe? Auch Haupttriebe? Bei allen gleich vorgehen? Direkt nach dem Einpflanzen? Danke und viele Grüße

Antwort: Moin erstmal. Es wird sich um Containerware handeln, da müssen Sie nur beschädigte Triebe entfernen, ein weiterer Pflanzschnitt ist nicht nötig. Gruß Meyer



Frage Nr. 38592: Blühendes vor Einenhecke

Guten Tag, wir haben eine tolle Eibenhecke, vor der im Frühjahr viele rote Tulpen blühen. Nun würde ich gerne noch etwas blühendes für den Herbst oder Sommer oder auch gerne immerblühend pflanzen. Allerdings sondert die Hecke wohl einen Stoff ab, der dafür sorgt,dass selbst der Rasen sich zurück zieht. Daher meine Frage, was kann ich vor die Hecke pflanzen, was schön blüht. Vielen lieben Dank, Michaela

Antwort: Moin, die Hecke sondert nichts ab, sondern streckt vielmehr fein verzweigte Wurzeln in der Umgebung aus. Deshalb sind Eiben auch so trockenheitsresistent, sie finden alle Feuchtigkeit im Boden. Allerdings läßt das wenig Platz für andere Pflanzen. Erfahrungsgemäß sind Elfenblumen, Storchschnabel, Lerchensporn, Farne und Astern. Alles nicht für ewig, aber die Mischung könnte es tatsächlich ausmachen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38576: Keine Blüte bzw Blütenstand beim Weißdorn von 2020

Hallo hatten vor zwei Jahren Herbst 2020 einen Weißdorn über Sie gekauft. Leider hat er bis Jetzt weder im Frühjahr geblüht noch im Herbst Rote Beeren gehabt....warum..,? Habe Bilder im Anhang Andreas Schulz xxxxxxxxxx

Antwort: Moin, ich entferne die Adresse aus dem öffentlichen Forum, oder? Damit Blüten und Beeren entstehen können, muss die Pflanze sich an dem Standort einfinden und wohlfühlen. Also erstmal anwachsen, um dann bei guter Pflege den Entschluss zu fassen, dass sie sich vermehren möchte. Und jetzt wird es etwas verzwickt, denn es kann tatsächlich auch so sein, dass es dem Weißdorn so gut geht, dass er gar nicht die Notwendigkeit sieht, sich zu vermehren. Dann bleiben die Blüten aus. Mein Verdacht ist aber, dass die Pflanze nur Geduld braucht. Sie wird schon noch blühen in den nächsten Jahren. Gruß Meyer



Frage Nr. 38553: Teufelsstrauch oder Blasenspiere

Entsprechend der Umsetzung einer behördlichen Auflage für eine Ersatzbepflanzung sollen wir 'einheimische' Pflanzen vorsehen. Dafür haben wir nun den 'Teufelsstrauch oder Rote Blasenspiere' ausgewählt. Wer bestimmt, welche Pflanzen einheimisch sind? Die genannte Pflanze wird als insekten-/bienenfreundlich, Vogelnährgehölz und dergleichen beschrieben. Das sollte doch wichtig sein bei einer behördlich vorgegebenen (einheimischen) Ersatzbepflanzung? Für eine Antwort im voraus vielen Dank! Beste Grüße Siegfried Müller

Antwort: Moin, es gibt eine Reihe einheimischer Pflanzen, die ebenfalls insekten- und bienenfreundlich sind und zwar nachweislich und schon seit Jahrtausenden. Fragen Sie aber gerne die Behörde, die den Bescheid ausgestellt hat, das ist nämlich die untere Naturschutzbehörde. Für weitere Nachfragen stehen Ihnen dann noch die oberen Naturschutzbehörden und Umweltministerien der Länder zur Verfügung. Die legen in der Regel dann auch fest, was nach forst- und naturwissenschaftlichen Erkenntnissen 'einheimisch' ist. Ich glaube, die haben ein wenig Ahnung. Gruß Meyer



Frage Nr. 38473: Baumpflanzung

Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche resistente Bäume und Sträucher für einen steinreichen und trockenen Boden. - Sauerkirsche (Montmorency , Schattenmorelle, Jade) - Johannisbeere - Stachelbeere Welche Bäume und Sträucher können Sie mir empfehlen. Danke , für Ihre kurzfristige Antwort. MFG Schlegel

Antwort: Moin, Trockenheit und Obst gehen nicht gut Hand in Hand. Auch resistente Sorten werden da leicht anfällig. Quitten, Äpfel und Pfirsiche wären da durchaus bessere Alternativen. Ölweiden, Brombeeren und Gojibeeren als Beerensträucher wären ebenfalls den Johannis- und Stachelbeeren vorzuziehen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben