+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Marokkanische Minze

Mentha spicata crispa


  • Besonders frosthart
  • von vielen nützlichen Insekten heimgesucht, darunter Bienen, Hummeln und Schmetterlinge
  • sehr aromatisch, mentholarm
  • Standort Sonne bis Halbschatten
  • blüht von Juni bis September
  • Werden ununterbrochen von vielen nützlichen Insekten heimgesucht, darunter Bienen, Hummeln und Schmetterlinge.
  • sehr aromatisch, mentholarm
  • sehr schöne Minze, die nicht nur in jeden Kräutergarten sehr gut passt, sondern auch als Blühstaude im Staudenbeet oder dem Steingarten sehr schön ist.

Die beliebte Teeminze besitzt ein frischgrünes Laub mit lanzettlichen, am Rand deutlich gezahnten und stark geaderten Blättern. Die sehr schönen Blüten erscheinen in großen Blütenähren in einem zarten Lilaton. Wenn die Marokkanische Minze einen sehr warmen und geschützten Standort erhält, kann sie schon sehr üppig werden. Die Marokkanische Minze ist sehr robust, kann jedoch in ungünstigen Lagen bei sehr scharfem Frost ohne Schnee schon mal zurückfrieren.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, ausläuferbildend

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 0,30 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

Rispe

Blütenfarbe

hellviolett

Blütenform

ährenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Nüsschen

Blattwerk

lanzettlich, Ränder gezahnt, stark geadert

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

frisch, feucht, durchlässig

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

40 cm Abstand = 6 Pflanzen pro m²

Pflegetipp

anspruchslos, verträgt aber keine Staunässe

Besonderheit

sehr aromatisch, mentholarm
304000
Unsere Empfehlung
10cm Topf, Marokkanische Minze
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

Ab 1: 3,99 €

Ab 6: 3,79 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 107269
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

Ab 1:
3,99 €
Ab 6:
3,79 €
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 169874
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

8,91 €
-
+

Hühnerauslauf

3
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 43 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Mentha spicata crispa

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17. Juni 2022
Mentha spicata crispa
von: Kunde
am 10. Oktober 2021
Mentha spicata crispa
von: Kunde
am 10. August 2021
Mentha spicata crispa
von: Martina
Wächst und gedeiht
am 8. August 2021
wächst wie sau
von: Nobofool
habe die minze für tees und cocktails besorgt. anzucht in töpfen. die minze geht gut an und vermehrung im wasserbad klappt auch super.
am 20. Juli 2021
Mentha spicata crispa
von: Elvilein
gute Qualität, schnelle Lieferung. Gerne wieder. Alles was ich bis jetzt bei Pflanzlich bestellt habe war in guter Qualität.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37064: Wespe

Hallo Herr Meyer, Ich möchte wissen, ob es Baökonpflanzen gibt, die sowohl (hauptsächlich) Wespen als auch Bienen abschrecken? Liebe Grüße und danke für ihre Mühe!

Antwort: Moin, es gibt tatsächlich Pflanzen, deren ätherisches Öl Insekten abschreckt. Dazu gehört der Walnussbaum, aber der wird nicht ganz auf den Balkon passen. Daher würde ich zu Lavendel, Eucalypthus oder Zitronenmelisse raten, aber auch Tomaten, Verpiss- dich- Pflanze und Kräuter wie Rosmarin, Minze und Basilikum sollen gute Dienste leisten. Gelegentlich mit der Hand durch die Blätter streichen, das regt den Duft an. Gruß Meyer



Frage Nr. 36720: Stachelbeere Ribes uva-crispa

Handelt es sich bei den Stachelbeeren ohne Sortenangabe um Sämlinge oder vegetativ vermehrte Pflanzen? Falls Sämlinge: Sind es Sämlinge der Wildform oder Sämlinge von Kultursorten? Oder anders gefragt: Wo kommen die Samen für die Sämlinge her? Ich fände die Wildform ziemlich spannend für eine Hecke (Sorten habe ich bereits viele), las aber auch, dass die Unterscheidung bzw. Abgrenzung zwischen Wildform und Sämlingen von Kultursorten bzw. 'verwilderten' Beeren aus Gärten relativ schwierig sei.

Antwort: Moin, es handelt sich grundsätzlich um Stecklinge. Saatgut von Sorten ist entweder steril oder aber sortenrein, das ist bei der Wildform grundsätzlich nicht machbar. Wildformen mutieren ja stets leicht und es gibt auch aufgrund der Steckholzentnahme von den Mutterpflanzen regionale Unterschiede. Gruß Meyer



Frage Nr. 36645: Fundgruben Pflanze

hallo. ich hatte diese Pflanze als fundgrubenpflanze zur Bestellung dazu. können sie mir sagen was das ist? sie riecht nach nichts. dachte zuerst an Minze. vielen Dank

Antwort: Moin, Stauden sind nicht mein Forte, aber das sieht für mich nach Gamander aus. Die Frage ist nur, welche Farbe die Blüte nachher hat... Gruß Meyer



Frage Nr. 35592: ´Zwergminze

Ich bin auf der Suche nach eine Nanum POlei Minze- Kleinwüchs, teppichartig- Können Sie mir da helfen.

Antwort: Moin, eine spezielle Sorte haben wir nicht, aber die Polei- Minze ist schnittverträglich und trittfest, d.h. Sie können sie mit dem Rasenmäher klein halten. Gruß Meyer



Frage Nr. 35238: was wächst da in meinem Garten

Hallo Herr Meier, können Sie mir sagen was da in meinem Garten wächst, vom Geruch her könnte es Pfefferminze sein, aber meines Wissens bekommt Pfefferminze keinen Mehltau und das ist bei diesem Gewächs der Fall Vielen Dank, und ein schönes Wochenende Ulrike F.

Antwort: Moin, es sieht nach Pfefferminze aus, auch die kann krank werden. Ehrlich gesagt ist es schon verwunderlich, dass wir bei diesem Sommer nicht ausschließlich mit Echtem und Falschem Mehltau konfrontiert sind. Übrigens können Sie mit Knoblauch einen guten Tee machen und diesen nach dem Abkühlen auf die Minze spritzen. Das hilft gut gegen den Pilz und ist auch vollkommen unschädlich. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben