+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Traubenholunder

Sambucus racemosa


  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von April bis Mai
  • sehr dekorativ, frosthart
  • Unterpflanzung in Parkanlagen, Pioniergehölz, Vogelnährgehölz

Der Traubenholunder (Sambucus racemosa)auch Hirsch-Holunder genannt kommt aus Europa, Kleinasien und China. Er ist im Norddeutschen Tiefland häufig angepflanzt und verwildert. Die Trauben dieser Pflanze dienen den Raupen des Skabiosen-Scheckenfalters als Nahrung, während die Blüten von Käfern und Bienen besucht werden. Der Traubenholunder gilt als eines der schönsten sommerlichen Fruchtschmuckgehölzen das vielseitig verwendet werden kann.
Viele weitere interessante uninützliche Infos zum schwarzen Holunder finden Sie in unserem Blog-Beitrag.


Noch mehr spannende Fakten zum Holunder in unserem Blogartikel.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

breitbuschig, mittelhoch, überhängende Bezweigung

Wuchsbreite

200 bis 400 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 4,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,50 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

gelbgrün

Blütenbeschreibung

Dolde

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

beeren

Fruchtfarbe

rot

Laub

Blattwerk

sommergrün, unpaarig gefiedert, eiförmig - lanzettlich

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

lockere, humose, kalkarme, lehmige oder sandige Böden

Wurzeln

Flachwurzler, weitstreichend

Familie

Caprifoliaceae, Geißblattgewächse

Besonderheit

sehr dekorativ, frosthart

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: starkzehrend; Bodeneigenschaft: sauerfeucht, sauerfrisch
Unsere Empfehlung
60 - 100 cmverschulter Strauch, 3 Triebe

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

Einzelpreis:

2,99 €

14,95 € für 5 Pflanzen

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen +++ beste Pflanzzeit: JETZT im November +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 161384
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober 2023
1,99 €
(49,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 138282

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

2,99 €
(14,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 139644
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

3,49 €
(34,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 89494
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

Ab 1:
8,99 €
Ab 5:
7,19 €
-
+
Artikel Nr. 89495
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

Ab 1:
24,99 €
Ab 5:
19,99 €
-
+
Artikel Nr. 179126
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

39,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 203153
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

69,99 €
-
+
Artikel Nr. 99874
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

120,99 €
-
+
Artikel Nr. 189140
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

157,29 €
-
+

Pflanzhilfen

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Früchte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze, reife Beeren ausgenommen

Geschmack

keine unreifen Früchte verwenden
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß, roh ungeniesbar

Interessante Fruchtformen

sammelfrucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check

Wildobst

nur verarbeitet, sehr herb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

bronzerot im Austrieb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Verbreitung

regionale Verbreitung

Heimische Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

sehr häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 29 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Sambucus racemosa

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 9. Juli 2021
Sambucus racemosa
von: Kunde
am 13. Juni 2021
Sambucus racemosa
von: Kunde
am 23. Mai 2021
Sambucus racemosa
von: Kunde
schnelle Lieferung einer sehr schönen Pflanze, gut verpackt und wächst sofort weiter
am 24. April 2021
Sambucus racemosa
von: Kunde
am 9. April 2021
Kräftige Pflanzen
von: Kunde
Trotzen der Kälte und treiben gerade kräftig aus, einer wird sogar dieses Jahr schon blühen. Es gibt nicht viele relativ schattentolerante Insekten- und Vogelnährgehölze, hiermit scheint es zu klappen. Bin bisher sehr zufrieden.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 33549: Wie soll ich die Pflanzen lagern?

Ich kann die Pflanzen nicht sofortsetzten da nochmal aufgegraben wird das kann 2-3 Monate dauern. Wie soll ich die Pflanzen lagern? Sambucus racemosa 1-oder 2 jährig 80-120cm Morus nigra 1 jährig 80-120cm Rosa Canina 1-oder 2 jährig 30-50cm

Antwort: Moin, wurzelnackte Pflanzen können 2- 3 Wochen in einem Einschlag verwahrt werden. Dazu wird eine Erdgrube ausgehoben, das gesamte Bündel hineingestellt und die Erde locker wieder ins Loch geworfen. Für die Dauer von 2-3 Monaten wird das vermutlich nicht gut gehen, bzw. eine hohe Ausfallquote mit sich ziehen. Falls Sie die Möglichkeit haben sollten Sie den Auftrag zurückstellen lassen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38855: Sambucus nigra black beauty

Guten Morgen, ich hab einen schwarzen holunder gepflant. Leider wächst er nur in die Breite. Muss uch ihn besonders schneiden, damit er nach oben wächst.? Vielen Dank und Gruß aus Unterfranken

Antwort: Moin, Holunder mag es nicht so gern beschnitten zu werden, ich würde mich da ein wenig zurückhalten. Offenbar ist die Pflanze gut angekommen und schon gewachsen, ein strauchiger Wuchs ist dann ja natürlich und ein gutes Zeichen. Dann wird das Höhenwachstum bald einsetzen, also im nächsten Jahr. Gruß Meyer



Frage Nr. 37393: Anwuchs Ballenware

Guten Tag, ich habe den Sambucus nigra im März als Ballenware als größeren Strauch bestellt und gemäß der Anleitung gepflanzt. Er treibt bisher etwas spärlich aus und hinkt gegenüber den anderen Pflanzen im Garten , insbesondere anderen Büschen, deutlich hinterer. Wird das noch? Ist das normal? Beste Grüße

Antwort: Moin, Holunder wird nicht so gerne geschnitten, sonst hätte ich Ihnen dazu geraten. Da hilft jetzt nur Geduld, Dünger und Wasser. Ballenware hängt tatsächlich etwas hinterher, die Kraft geht zunächst einmal in das Anwurzeln. Gruß Meyer



Frage Nr. 36563: Holunder: Container- oder Ballenware

Hallo,ich möchte drei Holunderbüsche kaufen als schnellwachsenden Sichtschutz, wobei er vor allem schnell in die Höhe wachsen soll (der Holunder soll vor eine Grundstücksbegrenzung mit einigen hochwachsenden Kiefern kommen, die im unteren/mittleren Bereich zunehmend verkahlen). Daher habe ich mich für die Wildform 'Sambucus nigra' entschieden, die wohl das meiste Höhenwachstum unter den Houlunderarten bietet. Aus Ihrem Angebot kämen zwei Liefergrößen in Frage: 1. '125 -150 cm Solitärpflanze im 20l-Container' 2. '125 - 150 cm Solitärpflanze, 3x verpflanzt, mit Erballen' Was ist da der Unterschied bzw. welche Ausführung halten sie für geeigneter? Vielen Dank, C.E.B.

Antwort: Moin, trotz des schnellen Wachstums müssen Sie dran denken, dass ohne Schnitt keine Verzweigung und Dichte in die Pflanzen kommt. Nur schnell hochwachsen lassen wird noch keinen ausreichenden Sichtschutz bieten. Beide angezeigten Qualitäten sind im Endeffekt gleich. Ballenpflanzen kommen vom Feld und können nur im Frühjahr und Herbst gepflanzt werden können (kühlere Witterung). Containerpflanzen sind im Topf/Kübel kultiviert und können zu jeder Jahreszeiut gepflanzt werden. Wenn Sie jetzt im Frühjahr pflanzen möchten kommen also beide Varianten in Frage. Gruß Meyer


Frage Nr. 36544: Bienenfreundliche, heimische sträucher

Guten Tag Herr Meyer! Ich möchte gerne bienenfreundliche und heimische Sträucher pflanzen! Wir leben in Oberschwaben, da ist das Klima etwas raher! Sie sollten auch größenmässig „ beherrschbar“ bleiben! Was könnten Sie mir da empfehlen? Vielen Dank vor ab! Mit freundlichen Grüßen Sabine Lang

Antwort: Moin, kein Problem, da gibt es einiges, das passt. Gehölze bis 4 Meter sind: Traubenholunder, Berberitze, Pfaffenhütchen, Liguster, Kreuzdorn, Faulbaum, Schlehe, Roter Hartriegel. Die sind gut für einen höheren Sichtschutz, Him- und Brombeere, Johannisbeere und Wildrosen sind niedriger und können hier und da davor- und dazwischengepflanzt werden. Etwas höher und sehr attraktiv für Insekten und Vögel sind Zieräpfel. Gerade heimische Pflanzen sind winterhart, das wird sicher auch in Oberschwaben eine schöne Hecke geben. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben