+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Hecken-Strauchmispel

Cotoneaster acutifolius


  • Äußerst frosthart
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • hohes Ausschlagsvermögen, sehr frosthart, stadtklimafest
  • problemloser Strauch für Gruppenpflanzungen, geschnittene und freiwachsende Hecken, ausgezeichnete Bienenweide.

Die ovalblättrige Strauchmispel (Cotoneaster acutifolius) lässt keine Wünsche offen. Im Kontrast der dunkelgrünen, formschönen Blätter erblühen ab Mai bis in den Juni hinein die weißen Blütendolden, welche gerne von Insekten angeflogen werden. Im Herbst verfärben sich die Blätter in eine besonders intensive Herbstfärbung. Die karminroten, kugeligen Früchte sind für die Vögel echte Leckerbissen. Durch seine Stadtklimafestigkeit und hohen Frosthärte ist der Cotoneaster acutifolius eine ganzjährig attraktive Heckenpflanze.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

mittelhoher Strauch, in der Jugend straff aufrecht, später mehr breitwachsend mit überhängenden Triebspitzen

Wuchsbreite

190 bis 310 cm

Wuchshöhe

1,90 bis 3,10 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Fruchtschmuck

check

Früchte

eirund, nicht bereift.

Fruchtfarbe

schwarz

Blattwerk

eiförmig bis elliptisch, 2-5 cm lang

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün glänzend

Boden

alle kultivierten Böden, anspruchslos

Wurzeln

locker verzweigt, tiefwurzelnd

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Besonderheit

hohes Ausschlagsvermögen, sehr frosthart, stadtklimafest
15950

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

ja, mehlig, fade

Interessante Fruchtformen

Erbsengroß

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelborange, rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

sommergrün wechselständig mit wenigen Ausnahmen wie Coral Beauty, franchetti und Bulattus
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Spaliere

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Bienenfreundlich

check

Nektar

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz
Unsere Empfehlung
60 - 100 cm3l-Container

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

Ab 1: 10,99 €

Ab 5: 8,79 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 134234
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

4,83 €
-
+
Artikel Nr. 134235
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

8,46 €
-
+
Artikel Nr. 89196

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

Ab 1:
10,99 €
Ab 5:
8,79 €
-
+
Artikel Nr. 207835
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

24,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 119605
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

Ab 1:
89,99 €
Ab 5:
78,99 €
-
+
Artikel Nr. 136355
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

99,99 €
-
+
Artikel Nr. 119606
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

Ab 1:
99,99 €
Ab 5:
79,99 €
-
+
Artikel Nr. 129082
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

Ab 1:
129,99 €
Ab 5:
103,99 €
-
+
Artikel Nr. 140762
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

Ab 1:
149,99 €
Ab 5:
112,49 €
-
+
Artikel Nr. 140763
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

Ab 1:
252,99 €
Ab 5:
189,74 €
-
+
Artikel Nr. 172789
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

Ab 1:
329,99 €
Ab 5:
296,99 €
-
+
Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 161319
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
2,49 €
(24,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 107847
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
3,79 €
(37,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 136354
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
5,49 €
(27,45 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 120832
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
6,79 €
(33,95 € für 5 Pflanzen)
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 16 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cotoneaster acutifolius

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 2. März 2022
Cotoneaster acutifolius
von: Kunde
Die Pflanzen wurden bereits im letzten Sommer gekauft. Aufgrund einer Gartenumgestaltung mußten wir mit dem Einpflanzen noch 2 Monate warten. Die Pflanzen waren voll durchgewurzelt und haben die Zeit im Topf gut überstanden und wurden dann eingesetzt. Jetzt Anfang März treiben sie üppig an der jeweils gesamten Zweiglänge mit einem sehr schönen Grün aus. Eine attraktive Sorte.
am 11. Juni 2021
Cotoneaster acutifolius
von: Kunde
am 7. September 2020
Cotoneaster acutifolius
von: Kunde
Die Pflanzen kamen gesund und kräftigen, waren gut verpackt und ich denke,wir werden Freude daran haben
am 13. Mai 2019
Cotoneaster acutifolius
von: Sauter
Die pflanze ist gesund. Sie ist gut angewachsen und blüht.
am 11. Mai 2019
Cotoneaster acutifolius
von: Schulze
Unerwartet kräftige , schöne Pflanzen die frisch aus der Erde kamen . Super Verpackt ! Sie sind gut angewachsen und wir freuen uns schon auf die schöne Färbung im Herbst . Wir hatten viel bestellt und sind mit allem sehr zufrieden . Dankeschön

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 14964: Wallnussbaum

Hallo,welche hecken wachsen unter einem Wallnussbam.

Antwort: Das ist natürlich ein etwas schwieriger Standort. Bei meinem Nachbarn klappt es mit Cotoneaster acutifolius sehr gut. Desweiteren würde sich die Eibe sicher noch sehr gut eignen.


Frage Nr. 37480: Robusteste Heckenpflanze für schwierige Boden- und Wetterver

Sehr geehrter Gärtnermeister Meyer, ich benötige bitte einmal Ihren Rat und Ihre Erfahrung. Kurz zusammengefasst stelle ich mir die Frage, ob die Thuja für unsere Bodenverhältnisse die falsche Heckenpflanze ist und ob Liguster (als Beispiel) besser geeignet wäre. Ich habe zur Anlage von 2 Hecken auf unserem Grundstück 2x wurzelnackte Thuja occidentalis Brabant (100-125 cm) bei Pflanzmich.de bestellt (jeweils rund 80 Stück) und diese am 06.05.22 sowie am 19.05.22 durch unseren Gärtner gemäß der Pflanzanleitung fachgerecht pflanzen lassen und täglich ausgiebig gewässert. Die Thujen vom 06.05. sind nun 1 Monat eingepflanzt und zu 90% eingegangen/tot und die Thujen vom 19.05. sind nun 1/2 Monat eingepflanzt und auch dabei, einzugehen/zu sterben. Ein Foto habe ich im Anhang beigefügt, so traurig sieht es leider bei allen Thujen aus. Da die Pflanz- und Pflegehinweise beachtet worden sind, befürchten wir, dass unser Boden für die Thujen problematisch sein könnte. Laut unserer Bodenanalyse handelt es sich bei der obersten Bodenschicht (bis 0,70 m unter der Oberfläche) um die Bodenklasse 1, konkret steht in der Analyse: Mutterboden, sandig, schwach schluffig bis schluffig, schwach kiesig, humos, locker bis streif, dunkelbraun. In den tieferen Erdschichten (0,70 m bis 5,0 m unter der Oberfläche) ist der Boden in der Bodenklasse 3 und hat die Eigenschaften sandig, mitteldicht und steif. Laut Bodenanalyse ist Staunässe nach intensiven Niederschlägen möglich, das Grundwasser wurde erstmals in 2,8 m Tiefe unterhalb der Oberfläche angetroffen. Die Nährstoffe im Boden (pH-Wert, Stickstoff, Mineralstoffe) wurden noch nicht analysiert, dies wollen wir zeitnah nachholen. Da wir vermuten, dass Thuja occidentalis Brabant nicht die ideale Heckenpflanzen für die o.g. Bodeneigenschaften ist, sind wir auf der suche nach einer 'idiotensicheren' Alternative. Laut erster Internetrecherche soll die Liguster in ihren verschiedenen Unter-Arten wohl zu den robustesten Heckenpflanzen überhaupt gehören. Können Sie uns auf Basis der o.g. Schilderungen eine Empfehlung geben, ob sich die Liguster oder besser eine andere Heckenpflanze (Hainbuche?) für uns eignet? Wichtig wären folgende Eigenschaften: - kommt mit sandigem Boden zurecht. - kommt mit Staunässe zurecht. (Staunässe 'nach intensiven Niederschlägen möglich' möglich) - kommt mit Sommerhitze und Trockenheit zurecht. (Klimawandel) - kommt mit Windböen zurecht. (freistehendes Grundstück, regelmäßig Windstärke 6-8 Bft) - kommt mit radikalen Rückschnitten zurecht, falls es mal nötig sein sollte. - ist insgesamt eine 'Anfängerpflanze', wo das Risiko des Eingehens minimal ist. Außerdem werden wir bei den nächsten Pflanzen wohl auf Topfware/Containerware zurückgreifen wollen, weil wir ebenfalls 25x die kleinen Thuja Danica bei Pflanzmich.de bestellt haben (im Kleincontainer) und diese auch heutzutage alle noch so sattgrün sind, die am Tag der Einpflanzung am 06.05.2022. Daher ist das Risiko des Eingehens/Pflanzensterbens mit Topfware/Containerware wohl viel geringer, als bei wurzelnackter Ware? Herzlichen Dank! Mit freundlichen Grüßen Dominik Schneider

Antwort: Moin, sowohl Liguster als auch Thuja sind sehr robust und tolerant. Ich würde meinen, dass hier der Pflanzschnitt ausgeblieben ist, das gilt für die oberirdischen und unterirdischen Triebe. Der Gießrand ist frisch aufgeworfen möchte ich meinen, die Bewässerung gelingt darüber am besten, der muss dann allerdings auch beim Liguster vom ersten Tag an vorhanden sein. Wurzelnackte Ware ist natürlich pflegeintensiver als Containerware, deshalb wird aber auch beim Preis entsprechend gespart. Die unterschiede bei den Pflanzen sind marginal und nicht wesentlich, auch bei der Einordnung des Bodens ist nichts auffällig, so dass eine Sonderkultur von Spezialistenpflanzen nicht nötig ist. Gruß Meyer



Frage Nr. 37406: 336333436

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe von der Thuja 100 - 125 cm hoch 4 Pflanzen pro Meter gesetzt, um von vornherein Lücken zwischen den Pflanzen zu verhindern. Ist es für die Entwicklung der Pflanzen nachteilig, wenn sie zu dicht stehen? Muss ich die Abstände auf 3 Pflanzen pro Meter vergrößern oder kann es so bleiben? In der Pflanzanleitung für Hecken steht, dass nach dem Pflanzen ein Pflanzschnitt um ein Drittel vonnöten ist.Kann man mit dem Schnitt auch bis zum Herbst warten? Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen, Hans-Ulrich Grävenstein

Antwort: Moin, der Pflanzschnitt hat seinen Namen nicht ohne Grund, er sollte dann entsprechend unmittelbar vor oder nach der Pflanzung stattfinden. Nachholen läßt er sich nicht und er ist für das Anwachsen von entscheidender Bedeutung. Der Pflanzabstand ist nicht zu dicht, das ist durchaus machbar, erfordert dann aber erhöhte Pflege beim Wässern, Düngen, Schneiden. Gruß Meyer



Frage Nr. 37358: "Repräsentative" Kübelpflanze

Hallo Herr Mayer, Ich bin auf der Suche nach zwei Pflanzen, die ich im Kübel vor der Haustür einpflanzen möchte. Es ist die Nordwest Seite des Hauses-ab Ende Februar bekommen wir hier Sonne ab. Ich möchte die Pflanzen im Winter nicht reinholen (da sind schon genug Überwinterungs-Pflanzen...). Ich hätte gern etwas 'Knorriges', mit tiefgrünem Blattwerk und roten Blüten, weil dies vor der weißen Hauswand gut wirkt. Daher waren mir Zierquitten ins Auge gefallen, diese Blühen mir jedoch zu kurz. Die Blüte soll so lange wie möglich andauern. Welchen Tipp hätten Sie für mich? Vielen Dank und liebe Grüße, M.Manske

Antwort: Moin, Nordwesten ist ja per se etwas ungünstig, viel Blüte ist da nicht zu erwarten, im Kübel wird es noch etwas schwieriger. Pflanzen mit roten Highlights und guter Schattenverträglichkeit wären hingegen Cotoneaster (als Stämmchen, z.B. Kriechmispel Juliette, Coral Beauty, Radicans, etc.), Fruchtskimmien oder Ilex als Zwergformen. Sie wären alle auch winterhart. Zierquitte kann klappen, muss aber nicht, etwas mehr Sonne wollen die schon haben. Gruß Meyer



Frage Nr. 37346: Wann ist die r i c h t i g e Z e i t mit Anwachs-Garantie

Moin, Herr Gärtnermeister Meyer, der Verkauf und das Auspflanzen von Hecken-Pflanzen als robuste und wirklich gut anwachsende W U R Z E L-Ware sei - so sage uns eben per Telefon eine andere traditionsreiche Baumschule und ein weiterer Gartenbaubetrieb zur Zeit - jetzt am 27. Mai 2022 und im Juni - überhaupt nicht mehr möglich. Im Frühling sei nur bis Ende M ä r z eines Jahres die r i c h t i g e P f l a n z z e i t ! Fach-Leute aus dem Fach-Gebiet GALA Garten- und Landschaftsbau haben elementares Fach-Wissen und eine Menge Erfahrungswerte. Erst im Herbst, ab Mitte O k t o b e r, könne eine Pflanzung von Heckenpflanhzen wieder ausgeführt werden. PS: Alle möchten, dass die Pflanzen art- und sachgerecht verschickt und gepflanzt werden können.

Antwort: Moin, vielleicht hilft es Ihnen zu wissen, dass wir hier ebenfalls einige Fachleute aus dem Bereich Garten- und Landschaftsbau unter einem Dach vereinen. Nach jahrzehntelanger Erfahrung wissen wir und auch andere Gärtner, z.B. aus dem für Ihr Anliegen relevanten Fachbereich Baumschule, dass es keinen festen Termin für die Saison der wurzelnackten Freilandware gibt. Daher kann ich Ihr Second- wissen hier vielleicht ein wenig erweitern, auch ohne Internetschreien und Ausrufzeichen. Die kalte Jahreszeit von Herbst bis Frühling ist die richtige Zeit für den Handel und das Pflanzen von wurzelnackter Ware. Dabei ist das Stichwort 'Kälte'. Dieses Jahr z.B. war es lange kalt und die Pflanzen verbleiben länger in der Winterruhe, die Saison verlängert sich. Schon vor Jahrzehnten wurde dieser Effekt um die Lagerung im Kühlhaus genutzt und daher steht wurzelnackte Ware auch über den Beginn des kalendarischen Frühjahrsbeginns zur Pflanzung bereit. Es steht Ihnen natürlich jederzeit frei uns für eine Beratung zu kontaktieren, wir Fachleute beraten Sie gerne, falls Sie Fragen zu bestimmten Themen haben. Für weitere Kontaktaufnahmen verweise ich jedoch noch einmal auf die geltende Netiquette. Ich weiß nicht, wer 'alle' sind, jedoch verbessern wir seit Jahren die Verpackung für alle unsere Pflanzqualitäten und im übrigen auch die Pflanzanleitungen und Informationen um die Gattungen/ Arten, damit sie auch nach dem Versand noch ein gutes Leben haben. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben