sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Rose Westerland ®

Rosa Westerland ®


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

A-Qualität

EUR 7,99

Menge:

3l-Container

EUR 14,99

Expresslieferung möglich
Menge:

Die Rose Westerland hat eine besonders lange Blütezeit. Die halb gefüllten kupferorangen Blüten verströmen dabei einen herrlichen Duft und sind besonders regenfest. Sie ist gut Mehltau- und Sternrußtau resistent. Sehr gut kommt diese herrliche Sorte im gemischten Rosenbeet neben Lavendel zur Geltung und auch im Kübel macht diese öfterblühende Rose eine sehr gute Figur.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Gruppenpflanzungen, Einzelstellung, Kübelpflanze
Steckbrief

Blattwerk

mittelgrün, laubabwerfend, regenfest

Wuchsform

buschig, gut verzweigt

Besonderheit

der Klassiker in orange, lange Blütezeit, herrlicher Duft, reichblühend, frosthart

Blütenfarbe

kupferorange

Laubfarbe

grün, glänzend

Blühzeit

Juni bis November

Früchte

Hagebutten

Boden

liebt tiefgründige Böden

Blüte

halbgefüllt

Pflanzen pro Meter

3 Pflanzen pro m²

Duft


Züchter

Kordes 1969

Wuchshöhe

1,40 bis 1,60 m

10752|37|0|65354

Heckenpflanzen im Herbst konkurrenzlos günstig

Herbstpflanz-Preis-Alarm für ausgewählte Freiland-Heckenpflanzen und Blühsträucher! Vor allem unsere Buchenhecken aus Rotbuchen und Hainbuchen oder die Heckenklassiker Liguster, Thuja, Eibenhecken und viele andere Gehölze, Obstbäume und Rosen lassen sich jetzt in der Herbst-Pflanzzeit als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um besonders buschige Pflanzen (Heisterqualität), die im Herbst besonders gut anwachsen, da sich die Pflanzen vor der Winterzeit auf Ihr Wurzelwachstum konzentrieren. Sparen Sie sich grün!
Zu den Herbst-Schnäppchen...
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Freilandpflanzen. Lieferbar ab ca. September-Oktober
Artikel Nr. 90859
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
7,99
Ab 5:
5,49
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 95630
Expresslieferung möglich
Ab 1:
14,99
Ab 5:
13,49
-
+
Artikel Nr. 127033
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
19,99
Ab 5:
17,99
-
+
Artikel Nr. 95617
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
21,99
Ab 5:
19,79
-
+
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 127140
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
34,99
Ab 5:
33,99
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 133125
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
59,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 17 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Westerland ®

Mehr Bewertungen
am 19.09.2017
Rosa Westerland ®
von: rosa
Wurzelnackt im Frühjahr gekauft und eingepflanzt -, eigentlich der Anfängerfehler schlechthin. Aber Westerland wuchs nun nach 6 Monaten prächtig auf beachtliche 2m und mehr und hat mittlerweile wiederholt üppig geblüht. Sehr robust.
am 31.07.2017
Rosa Westerland ®
von: Kunde
am 01.05.2017
Rose wie mans wünscht
von: Wurzelfix
kräftige Rosenpflanze, jedoch mußte stark zurückschneiden, da die Triebe Frostschaden hatten, hat sich bereits erholt!
am 19.03.2017
Toll duftend
von: MaHe
Wie die Überschrift zeigt, ist die größte Eigenschaft der Rose, ihr Duft. Habe nun eine alte Westerland mit fast 2 Metern Höhe und 2 Meter Breite sowie die neu gekauften Rosen, die noch überschaubare 40 cm groß sind. Die Rose bekommt bei guten Bedingungen eine tolle Blütenbildung die auch aus ein paar Metern noch wahnsinnig gut zu riechen sind. Der Duft ist jedoch von seiner Art her eher blumig mit leichter Obstnote, als das man ihn als unangenehm empfindet. Nun habe ich neun Westerland im Garten und hoffe, dass diese meinen Garten in ein paar Jahren in einen kleine Duftoase verwandeln
am 11.03.2017
Einfach nur schön
von: Senne
Bestellt, sehr schonend verpackt, sehr gute Qualität. Danke


Meisterfragen zum Thema:


30.05.2017

Frage Nr. 20939: Rose Westerland

Sehr geehrter Herr Meister, ich möchte meiner hilfsbereiten Haus-Nachbarin die Rose "Westerland" senden. Es wäre schön, wenn Sie mir mitteilen würden, welche Ihrer Container-Rosen bereits in Blüte sind. Frau D. verfügt über einen Gartensitz, ca. 35 qm. - mittags bis abends sonnig. Mein Mann u. ich haben seit mindestens 40 Jahren Strauchrosen in unserem Garten stehen, jedoch - meine ich - daß sich mein Mann mit seiner Meinung immer durchsetzen will. Unsere ersten Rosen kamen vom Garten-Center Dehner, der kleine Flieder, denich in Abwesenheit meines Mannes (Saudi Arabien)als kleines Bäumchchen gesetzt hatte,kam von Horstmann, da ich niemand anderes kannte. Jetzt hat der Fliederbaum eine Höhe con ca. 5 -6 m. Ich bitte Sie darum um eine Profi-Antwort auf meine Frage - müssen die verwelkten Flieder-Stengel immer abgeschnitten werden? Dieses Mal haben sie hier in München lediglich 3 Wochen geblüht und "rosten" nun vor sich hin. Sehr dankbar wäre ich Ihnen, wenn Sie Zeit zu meiner Frage finden würden. Herzlichen Dank aus München, Renate Happach

Antwort: Guten Tag Frau Happach, da sehen sie sich mal die Rosen im 10 Liter Container an. Top besetzt mit Knospen. An dem Flieder brauchen sie nicht zu schneiden. Die Blüten fallen dann von alleine runter. Das hat die Natur so eingerichtet. Die Blütezeit der Syringa ist leider nicht so lange, aber schön. Meyer


05.04.2017

Frage Nr. 19816: Rosen pflanzen

Lieber Meister, ich höre immer wieder, dass man Rosen nicht an einen Platz pflanzen soll, wo schon mal eine Rose gestanden hat. Können Sie mir erklären, warum das so ist? Ich würde nämlich gerne eine Rose an eine Stelle pflanzen, wo zwar eine Rose stand, diese ist aber nach der Pflanzung sofort vertrocknet. Gilt hier das gleiche? Vielen Dank schon mal für eine Antwort und viele Grüße, Britta Linke

Antwort: Guten Tag, die Rosacea sind Starkzehrer und hinterlassen einen ausgemergelten Boden. Wenn eine Rose 20 Jahre lang an so einer Stelle stand, besteht die Gefahr von Bodenmüdigkeit. Soweit ist die Aussage richtig. In meinem Betrieb wurde über 40 Jahre auf einer Fläche Rosen angebaut. Der Boden wurde entsprechend Aufgepeppt. Sie können beruhigt wieder eine Rose an die Stelle setzen. Kein Problem. Meyer


16.10.2017

Frage Nr. 23145: Zwergrose jetzt schneiden

Hallo, ich habe 2 Zwergrosen Zwergkönig im Kübel auf dem Balkon. Soll ich diese jetzt zurück schneiden oder im Frühjahr? Der Balkon liegt auf ca. 1000 müM. Wie mache ich die Rosen richtig Winterfit? Eine der Rosen hatte einen Schädlingsbefall ( Glaube weiße Fliege oder Wollläuse ) diese habe ich mit Neudorf spruzit Schädlingsfrei ich denke erfolgreich behandelt.Macht es Sinn bei dieser Rose ca 10 cm Erde zu entsorgen und neue darauf zu machen? Ich Gedanke mich im voraus viele Grüße aus dem Schwarzwald Manuela Stranzenbach

Antwort: Ich würde empfehlen die Rosen nun leicht zu schneiden und sie im Winter mit Tannenzweigen ab zu decken. Jute tut es auch, so kann man die Kübel dann auch leicht weihnachtlich dekorieren. Den Finalen Schnitt können sie den Rosen dann im März verpassen, dann wäre auch der richtige Zeitpunkt die oberste Erdschicht zu tauschen.


11.10.2017

Frage Nr. 23047: Rosenschnitt

Guten Morgen, ich habe kürzlich bei Ihnen eine Containerrose (Westerland) gekauft. Diese habe ich nun eingepflanzt. Da ich Neuling in diesem Bereich bin, meine Frage an Sie: "Muss ich die Pflanze jetzt noch zurückschneiden oder ist ein Rückschnitt erst im Frühjahr erforderlich ? ". Vielen Dank für die Beantwortung. Mit freundlichen Grüßen Frank Müller

Antwort: Ich schneide meine Rosen im Herbst nur leicht zurück um sie besser abdecken zu können. Den finalen Schnitt erhalten sie dann im zeitigen Frühjahr.


10.10.2017

Frage Nr. 23029: Winterabdeckung Beetrosen

Ich habe im Mai dieses Jahres von Ihnen Beetrosen der Sorte "Rosa Sommerwind" bezogen. Müssen diese Rosen für den Winter abgedeckt werden und wenn ja, in welcher Form. Im voraus vielen Dank. Mit freuindlichem Gruß Anita Rüsewald

Antwort: Ja das macht Sinn. Ich schneide sie immer etwas zurück häufel sie dann etwas mit Erde an und decke sie mit Zweigen der Nordmanntanne ab.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen