+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Arnika

Arnica montana


  • besonders frosthart
  • eine Bereicherung für jeden naturnahen Garten
  • bienenfreundlich, duftend, ausdauernd blühend, genügsam, pflegeleicht
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis September
  • heimisch, daher gut winterhart
  • heimische Heilpflanze mit langer Tradition
  • Staudengarten, Beete, Rabatten, Steingarten, Bauerngarten, Apothekergarten, Naturgarten, Insektenweide

Eine Heilpflanze mit Tradition – schon vor Jahrhunderten wurde Arnika in Kloster- oder Apothekergärten angepflanzt, um Leiden zu lindern. Doch auch für die Pflanzung in modernen (Stadt)Gärten ist die Echte Arnika-Staude eine gute Wahl – schließlich bereichert sie Beete und Rabatten mit fröhlicher Sonnenfarbe, mit Duft und als ökologisch wertvolle Insektenweide. Von Juni an und bis weit in den September hinein zeigt der Arnika seine leuchtend gelben Korbblüten von beachtlichen bis zu 8 Zentimetern Durchmesser. Strahlenförmig leuchten sie uns nicht nur wie kleine Sonnen im Garten entgegen, sondern verbreiten hier auch noch einen angenehm würzig-aromantischen Duft. Nicht nur uns lockt die sogenannte Bergdotterblume an, sondern auch fleißige Nützlinge wie unsere heimischen Bienen oder aber Scharen bunter Schmetterlinge. Eine so schöne wie nützliche Bereicherung des naturnahen Gartens, des Steingartens oder auch des Topfgartens auf Balkon und Terrasse! Gleich, wo gepflanzt, Arnika beansprucht nur wenig Platz bei maximal 60 Zentimetern Höhe und rund 20 Zentimetern Breite. So bietet sie sich ideal für die Gruppenpflanzung an – mit ihresgleichen oder mit anderen Stauden und Kräutern, die ebenfalls einen eher mageren Boden bevorzugen.

Nicht nur eine Blütenschmuckstaude und Insektenweide, Arnika ist nach wie vor eine beliebte Heilpflanze. So sind u.a. ihre antibakteriellen und blutreinigenden Eigenschaften in der Allgemeinmedizin anerkannt. Von der privaten Herstellung von Heilmitteln zur inneren Anwendung wird wegen ihrer leicht toxischen Eigenschaften allerdings abgeraten. Salben und Aufgüsse aus den ab dem 3. Standjahr geernteten und getrockneten Blüten können allerdings zur äußerlichen Anwendung gut selbst zubereitet werden. Sie können etwa bei Prellungen, Blutergüssen, Verstauchungen oder bei Muskel- sowie Gelenkschmerzen Linderung verschaffen.

Nicht nur schön und nützlich, Arnika ist zudem eine äußerst genügsame und pflegeleichte Staude. Sie benötigt kaum Nährstoffe und daher keinerlei Düngungen. Darf sie hingegen an einem sonnigen Standort auf saurem, frischem bis mäßig feuchten, kalkfreien und gut durchlässigen Boden gedeihen, wird sie auf Jahre hinaus zur fröhlich strahlenden Bereicherung jedes Gartens.

Diese Pflanze wurde von der Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen zur Blume des Jahres 1986 gewählt.

schöne Begleiter: Armeria, Aster alpinus, Dianthus, Gentiana, Arabis

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

kleine Staude, flach, krautig

Wuchsbreite

15 bis 20 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,60 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

Korbblüten mit langen Kronblättern, 6-8cm groß, duftend

Blütenfarbe

gelb

Öfterblühend

check

Blütenform

korbförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Duft

Duftnote

aromatisch-würzig

Fruchtschmuck

check

Früchte

Achänen mit weißem Pappus

Fruchtfarbe

schwarz

Blattwerk

breit lanzettlich, ganzrandig, in Rosetten, 5-7cm lang

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

hellgrün

Boden

nährstoffarme, saure, kalkfreie Böden; frisch bis mäßg feucht, humos, gut durchlässig, sandig

Wurzeln

Rhizom

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

14-16 pro Quadratmeter

Familie

Korbblütler

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

nicht düngen, da sehr genügsam

Besonderheit

heimische Heilpflanze mit langer Tradition

Nährstoffbedarf

niedrig
103297

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 103362

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1:
8,79 €
Ab 6:
8,59 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

volle Belichtung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

leuchtende Blütenpracht für den Beetvordergrund, Duft, Bienenweide, Heilpflanze
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

gretrocknete Blüten sowie Extrakte

Heilwirkung

entzündungshemmend, schmerzstillend, krampflösend, antibakteriell, blutreinigend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

strahlend gelbe Korbblüten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Arnica montana

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17. September 2022
Arnica montana
von: Kunde
Erste Pflanze ist eingegangen nach 2 Tagen, reklamiert und prompt neue Pflanze gratis erhalten. Die Pflanze ist gut angekommen und gedeiht. Danke nochmals für die reibungslose Ersatzpflanze. Gerne wieder bestellen.
am 17. September 2022
Arnica montana
von: Kunde
Alles gut gelaufen
am 6. September 2022
Alles gut
von: Blümchen
Pflanzen sind gut verpackt angekommen. Machen einen guten Eindruck, bei dem warmen Wetter tun sie sich etwas schwer, bin aber zu versichtlich, das es was wird ????
am 4. September 2022
Arnica montana
von: Kunde
Gut verpackt und schnell geliefert!
am 11. Oktober 2019
Arnica montana
von: Pichler

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 34070: Blüte Arnika montana

Guten Morgen Herr Meyer, auf Ihrer Seite habe ich gesehen, dass Sie Arnika montana als Topfkultur anbieten (Artikel Nr. 103362). Kann ich davon ausgehen, dass diese noch in diesem Jahr blühen? Von mir selbst aus Samen angezogenen Pflanzen haben letztes Jahr leider nicht geblüht. Wie kultivieren Sie Ihre Arnika im Topf? Ich freue mich über Ihre Rückmeldung! Lena Grundmann

Antwort: Moin, die Arnika gedeiht am besten im Freiland, aber auch eine Kübelkultur benötigt zum Blühen den richtigen Standort und muß sich ggf. erstmal daran gewöhnen. Eine Garantie für eine Blüte kann ich Ihnen daher nicht geben. Auch unsere Pflanzen werden aus Samen gezogen und dann im Substrat herangezogen. Diese ursprüngliche Form fühlt sich am wohlsten auf kargen Böden, also nicht düngen und nur gelegentlich wässern. Gruß Meyer


Frage Nr. 38383: welche Kletterpflanze zum sommerflieder flowerpower

Hallo Herr Meyer, welche Kletterpflanze wäre schön zum Sommerflieder Flowerpower. Standort: Morgens und Mittagssonne. Momentan ist dahinter eine Bretterwand mit einem Spalier und einer Clematis Montana mit lilafarbenen Blüten. Diese wächst zu üppig und macht die Ecke zu dunkel. Links neben dem Flieder steht ein alter dunkelroter Schlitzahorn Durchmesser 1,5 m Höhe ca. 1 m

Antwort: Moin, eigentlich schade um die Clematis, scheint ein toller Standort zu sein. Wenn aber die Waldrebe schon so gut wächst, werden andere Kletterpflanzen ebenfalls wüchsig sein. Eine Alternative wäre daher eine kleinere Sorte, z.B. Lemon Dream. Vielleicht kann man aber auf die Kletterpflanze ganz verzichten und stattdessen mehr das Spalier in Szene setzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36766: Waldrebe direkt in den Garten pflanzen

Hallo, im Moment sehe ich häufig Waldreben-Sorten und auch bei Pflanzmich gibt es eine sehr große Auswahl. Ich suche nach einer rankenden Pflanze (mit schöner Blüte) für meinen Garten und dachte die Waldrebe könnte etwas sein, allerdings habe ich auch gelesen, dass die Waldrebe schnell im Garten wuchern kann. Komplett unkontrolliertes wuchern möchte ich im Garten nicht, da sonst andere Pflanzen gefährdet wären. Kann ich die Waldrebe problemlos pflanzen oder sollte ich besser eine andere Pflanze wählen? Viele Grüße, Christian

Antwort: Moin, es kommt doch sehr auf den Standort an, Clematis fangen nicht gleich mit dem Wuchern an. Außerdem kann ich Sie beruhigen, denn einen Rückschnitt sollten Sie auf jeden Fall durchführen, damit nämlich die Blütenpracht erhalten bleibt und die Waldrebe nicht von unten verkahlt. Ein übermäßiges Wuchern wird dadurch ausgeschlossen. Meiden Sie deshalb die Clematis der Schnittgruppe 1, z.B. die Arten alpina, macropetala und montana und suchen Sie sich ein schönes Exemplar der Schnittgruppe 2 oder 3 aus. Gruß Meyer



Frage Nr. 35540: salix caprea mas

Hallo, ich möchte gerne Salix Caprea Mas als Kopfbaum erziehen. Welche Qualität (Artikel-Nr.) können Sie mir zu diesem Zweck empfehlen und wieviele Jahre dauert es, bis sie blüht? Vielen Dank und Grüße vom Niederrhein Arnika S.

Antwort: Moin, ich würde mich da ehrlich gesagt für den Kleincontainer entscheiden, bei den anderen Pflanzen werden Rückschnitte durchgeführt, um sie strauchiger zu erziehen. Auch der Solitär wäre interessant, aber sie müßten dann bis auf den Leittrieb alle anderen Zweige entfernen, das ist im Verhältnis eher teuer. Sie sollten auf jeden Fall drei Jahre warten können, bis das Gehölz blüht, denn auch hier ist die Gewöhnung an den Standort wichtiger, als das Alter. Gruß Meyer



Frage Nr. 34207: Ziehen sich Dictamnus albus und Arnika im Winter zurück?

Ich habe eine Frage zum Dictamnus albus. Diesen habe ich letztes Jahr gekauft und eingepflanzt. Kurz darauf bekam er einen winzigen Stängel, weiter gewachsen ist die Pflanze aber den Sommer über nicht. Nun sieht man nur noch eine Art Wurzel der Pflanze (ich hoffe man kann es auf dem Bild erkennen). Zieht sich die Pflanze im Winter zurück und treibt jedes Jahr neu aus oder sollte zumindest etwas Holz vorhanden sein? Denken Sie, dass die Pflanze noch kommt oder nicht richtig angewachsen ist? Und mich würde noch interessieren wie es sich bei Arnika montane über den Winter normal verhält? Auch von diesen sehe ich leider noch nichts. Vielen Dank für den guten Service.

Antwort: Moin, es handelt sich bei beiden Gewächsen um Stauden. Diese ziehen sich naturgemäß im Winter zurück und treiben im Frühjahr wieder aus. Schauen Sie mal draußen in die Gärten, da stehen nur Frühblüher. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben