+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Taglilie Margret Perry

Hemerocallis x cult. Margret Perry


  • besonders frosthart
  • beliebte Zierstaude mit strahlender Blütenpracht
  • filigran geformte Trichterblüten in Orange-Gelb
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis Juli
  • pflegeleicht und winterhart
  • duftend und sehr reich blühend, auch für das etwas trockenere Staudenbeet geeignet
  • Staudenbeet, Gruppen, Gehölzrand, Schnittblume, Kübelpflanzung, Steingarten, Bienenweide, Teichrand, Rosengarten

Die Taglilie 'Margret Perry' (botanisch Hemerocallis x cultorum)1925 ist eine wirklich sehr gelungene Züchtung von 1925. Sie ist eine Kreuzung aus Hemerocallis fulva Europa und Hemerocallis fulva Cypriani. Wer jedoch die Namenspatronin von 'Margaret Perry' ist bleibt unbekannt. Die Sorte zeichnet sich durch eine fröhlich kräftige Blütenfarbe und einen herrlichen Blütenreichtum aus. Die Blüten sind in einem lebhaften Orange gefärbt, besitzen einen gelben Schlund und weisen auf jedem Blütenblatt einen zart gelben Mittelstreifen auf. Zudem sind die Blütenblätter relativ schmal, was den Trichterblüten eine elegante und filigrane Ausstrahlung verleiht. Einen wunderschönen Kontrast bietet das üppig vorhandene, schmal-lanzettliche Laub, das in einem frischen Grünton den perfekten Hintergrund gestaltet. Wie bei allen Taglilien blühen auch die Blüten der 'Margret Perry' jeweils nur einen Tag. Dafür erscheinen die Blüten auf jedem Stängel aber zahlreich und erblühen jeden Tag unermüdlich aufs Neue. Zudem verstrahlen sie einen angenehmen Duft. Die aufrecht-horstig wachsende Zierstaude mit dem bogig-geneigten Blattwerk kann eine maximale Wuchshöhe von 120 cm erreichen.

Die Taglilie 'Margret Perry' eignet sich hervorragend zur Bereicherung des Staudenbeets sowie von Steingärten oder gar als herrlicher Akzent am Teichrand. Sie steht wundervoll in kleineren Gruppen und kann zudem sehr gut im Kübel gepflanzt werden. Als prachtvolle Schnittpflanze sorgt sie für glanzvolle Momente in der Innengestaltung beispielsweise in einer Vase oder auch kreativ im Blumenstrauß drapiert. Schöne Begleiter sind unter anderem Iris, Rudbeckia oder Miscanthus.


Die Taglilie bevorzugt einen möglichst sonnigen bis hellen halbschattigen Standort auf einem frischen bis feuchten, durchlässigen und nährstoffreichen Gartenboden. Die robuste Staude ist sehr gut frostverträglich. Staunässe gilt es allerdings zu vermeiden, da die Pflanze darauf empfindlich reagiert. Mit ihrer ausgezeichneten Winterhärte und Langlebigkeit macht die beliebte Gartenpflanze große Freude und erweist sich so rund um das Jahr als zuverlässige, pflegeleichte Blütenstaude.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, horstbildend, bogig geneigt, breit ausladend

Wuchsbreite

50 bis 90 cm

Wuchshöhe

0,90 bis 1,20 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

orange

Blütenbeschreibung

einfach, kelchförmig, sternförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Duft

Blütenform

trichterförmig

Frucht

Früchte

Kapsel

Laub

Blattwerk

schmal-lanzettlich, lineal, zugespitzt, ganzrandig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

mittelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

nährstoffreich-humos, durchlässig, frisch-feucht

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

4-5 Pflanzen pro m²

Familie

Grasbaumgewächse (Xanthorrhoeaceae) - Tagliliengewächse (Hemerocallidoideae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1925

Pflegetipp

Staunässe vermeiden. Rückschnitt abgeblühter Stängel.

Besonderheit

duftend und sehr reich blühend, auch für das etwas trockenere Staudenbeet geeignet

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 105513
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

Ab 1:
7,99 €
Ab 25:
5,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Begleitstauden

check

Besonderheit

horstiger Langzeitblüher
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne, lichter Schatten

Standort

Feuchtwiesen, Auwälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Vorkommen

Auen, montane Feuchtwiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Staudenbeet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten orange

check

Orangetöne

orange-gelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten orange

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 41 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Hemerocallis x cult. Margret Perry

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 23. Mai 2018
Hemerocallis x cult. Margret Perry
von: Kunde
Ich hoffe, sie blüht auch so schön wie auf den Bildern :)
am 17. Oktober 2017
Hemerocallis x cult. Margret Perry
von: Kunde
Alles bestens gewesen!
am 14. Oktober 2017
Hemerocallis x cult. Margret Perry
von: Kunde
am 10. Juni 2019
Hemerocallis x cult. Margret Perry
von: Kunde
Seit ich die Taglilien vor mehreren Wochen gepflanzt habe, haben sie sich in keinster Weise entwickelt. Deshalb kann ich dazu noch wenig sagen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38952: Eberesche (kleiner Baum)

Hatte mir die Herbst Eberesche ausgesucht, stelle jetzt aber fest, dass diese gelbe Beeren hat. Gibt es eine kleine Eberesche mit roten Früchten? Herzlichen Gruß Margret Heldmaier

Antwort: Moin, versuchen Sie es mal mit der Mahagonie Eberesche, die hat auffallend rote Früchte. Und als Kleinbaum wird sie maximal 10 Meter hoch und kann über Schnittmaßnahmen noch kleiner gehalten werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 38118: soll ich verblühten Blüten meiner Zielilie abschneiden

Hallo, soll ich die veblühten Blüten meiner Zier Lilie abschneiden. Wenn ya wo. danke für ihre Mühe

Antwort: Moin, falls Sie von der Taglilie (Hemerocallis) sprechen, dann sollten Sie nicht nur den Blütenstand, sondern auch das Laub bis auf 10, 15cm über dem Boden zurückschneiden. Es treibt dann die gesamte Pflanze neu und kräftig aus. Bei der Schmucklilie (Agapanthus) sollten Sie nur die Blütenstiele einkürzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36278: staudenpflege

Hallo Herr Meyer Jetzt Mitte Februar sollte man doch die Stauden Bodennah kürzen,auch Gräser richtig? Taglilien treiben bei uns schon

Antwort: Moin, ja Stauden treibt im Frühjahr neu aus, daher sollte vorher der bodennahe Rückschnitt erfolgen. Der neue Austrieb erfolgt immer der Witterung entsprechend, kann also mal früher, mal später erfolgen. Sie sehen ja schon an der Taglilie, dass diese schon so weit ist und damit der Rückschnitt erfolgen kann. Gruß Meyer


Frage Nr. 36029: Taglilie

Hallo Meister Meyer, ich dachte alle Taglilien sind essbar. Ist das so, oder sind nur von einigen Pflanzen die Blüten - oder auch andere Teile - essbar? Ich finde viele Farben toll, möchte aber gern schick und essbar... :) Bei ihren Pflanzenportraits habe ich bisher nur eine mit dieser Beschreibung entdeckt (habe mir aber noch nicht alle angesehen). Vielen Dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Antwort: Moin, viele Arten der Taglilie Hemerocallis sind essbar und werden vor allem in China gerne zu Gerichten hinzugefügt. Kulinarische Verwendung finden die Arten cultorum, esculenta, fulva. Dabei gibt es aber Unterschiede bei Verzehrfähigkeit, bei den genannten Sorten ist es unbedenklich die Blüte zu essen, auch die Blattschösslinge sind gut essbar. Der Blütenstengel hingegen sollte gemieden werden und auch die Verwendung der Wurzeln sollte ohne vorherige Zubereitung nicht leichtfertig geschehen. Halten Sie sich an die halboffenen Blüten, die sind nussig und knackig. Gruß Meyer



Frage Nr. 35145: Unkrautvlies

Hallo Herr Meyer, kann ich Taglilien in ein Unkrautvlies pflanzen um das Wachsen von unerwünschtem Kraut zu unterdrücken? Gruß Willi

Antwort: Moin, Taglilien wachsen eher horstig und sind keine ausgesprochenen Bodendecker. Da muss man schon einige pro m² zusammenpflanzen, damit es einen schöne Fläche ergibt, was mit dem Vlies schwierig werden kann. Letztlich wird das Vlies das Unkraut abhalten, als die Taglilie. Auch fühlt sie sich sicher wohler ohne Vlies. Generell bin ich kein großer Fan des Vlies, da es für Nützlinge wie den Regenwurm eher schädlich ist, da kein organischer 'Abfall' zur Verrottung an den Boden kommt. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben