+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Wildaster Ashvi

Aster ageratoides Ashvi


  • frosthart
  • wertvolle Staude für das herbstliche Beet
  • reiches Blütenmeer lockt Bienen und andere Insekten herbei
  • Standort sonnig
  • blüht von August bis Oktober
  • Schnittblume mit guter Haltbarkeit
  • weniger ausbreitungsfreudig als andere Sorten
  • Einzelstellung oder in kleinen Gruppen, Bienenweide, Pflanzgefäße, Bauerngarten

Ashvi ist eine strahlende Naturschönheit, deren weiße Blütenfarbe denkbar einfach mit anderen Stauden kombiniert werden kann. Wird sie in kleinen Gruppen ausgepflanzt verbindet sich das Laub zu einem dichtbuschigen Teppich, der sich im Herbst mit einem weißen Schleier eindeckt. Auch in Pflanzgefäßen oder als Schnittblume macht die Wildaster eine gute Figur.
Ihre aufrechten Triebe sind mit dunkelgrünen, lanzettlich geformten Blättern besetzt. Ab August streben die ersten Blütenknospen auseinander und offenbaren ihr reinweißes Inneres mit den gelben Röhrenblüten im Zentrum. Bis zum ersten Frost locken sie mit ihrem wertvollen Nahrungsangebot Bienen und andere Insekten herbei. Die Sorte Ashvi ist weniger ausbreitungsfreudig als die meisten ihrer Artverwandten und kann leicht in Zaum gehalten werden. Ihre vereinzelten Ausläufer sind entweder eine willkommene Vermehrungsmöglichkeit oder können bei Bedarf auf einfache Weise abgetrennt werden.

Am liebsten steht die Wildaster an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Bezüglich der Bodenbeschaffenheit ist die Staude sehr anpassungsfähig und wächst auf nahezu jedem durchlässigen Gartenboden zuverlässig an. Darüber hinaus erweist sich Ashvi als trockenheitsverträglich, robust und winterhart. Auch sind Wildastern deutlich weniger anfällig für einen Mehltaubefall wie andere Vertreter ihrer Gattung.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

ausläuferbildend, aufrecht, buschig

Wuchsbreite

50 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,70 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Blütenbeschreibung

Blütenkörbchen, Doldenrispen

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Blütenform

körbchenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Samenhülsen

Laub

Blattwerk

lanzettlich, gezahnt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

normaler, durchlässiger Gartenboden

Wurzeln

rhizombildend

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 5 Pflanzen pro m²

Familie

Asteraceae (Korbblütler)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Teilung wirkt auf die Staude revitalisierend und verjüngend

Besonderheit

weniger ausbreitungsfreudig als andere Sorten
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 28.02.2023

Ab 1: 3,29 €

Ab 25: 2,52 €

Menge:

Standardlieferzeit: 18 - 22 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101529
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 28.02.2023

Ab 1:
3,29 €
Ab 25:
2,52 €
-
+
Artikel Nr. 207193
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 28.02.2023

8,99 €
-
+
Artikel Nr. 207194
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 28.02.2023

12,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, reichblühend im Herbst
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonnig-Absonnig

Standort

Feuchtwiesen, lichte Auen Ufer
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

(Sonne) - Halbschatten, lichter Schatten

Vorkommen

lichte Kiefern-Eichenwälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Schmuck, Bienenweide
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

weiß mit gelber Mitte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Ausläuferbildende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Aster ageratoides Ashvi

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38857: Astern

Hallo Wir haben einen großen Garten mit vielen Stauden aber auch sehr vielen Gräsern. Als Zupflanzung zu den Gräsern suchen wir Weiße Astern mit einer Wuchshöhe von ca. 60 cm können Sie uns hierzu einen Rat erteilen. beste Grüße Klaus Marquardt

Antwort: Moin, Sie können da z.B. die Wildaster Ashvi nehmen, die gut zu den Gräsern passt und auch die gewünschte Wuchshöhe hat: https://www.pflanzmich.de/produkt/70882/wildaster-ashvi.html Gruß Meyer


Frage Nr. 38554: Schattenbepflanzung

Guten Tag Herr Meyer, Wir haben an der Westgrenze des Grundstücks ein Problembeet, auf dem wir nichts dauerhaft zum Überleben bringen. Es hat nur wenig direkte Sonne (im Sommer ca. 4 Std.) und die rechte Hälfte ist noch dazu von der stattlichen Linde des Nachbarn überschirmt, also recht trocken. Selbst Funkien geben nach zwei Jahren auf. Eine bunte Bepflanzung wär schön, doch grün würde uns schon zufriedenstellen. Was können wir da tun ? Das Bild blickt nach Westen, der Gartenzaun ist von einer Efeuhecke überwachsen. Vielen Dank - Rolf Döll

Antwort: Moin, bei solchen Problemfällen lohnt es sich häufiger ein wenig zu experimentieren und nicht gleich flächenhaft zu pflanzen. Von folgenden Stauden sollten Sie sich jeweils 2- 3 Exemplare besorgen, damit Sie im Jahresverlauf sehen, was sich am besten entwickelt. Zur Auswahl stehen: Waldmarbel, Aschgrauer Storchschnabel Ballerina, Storchschnabel Spessart, Dickmännchen, Busch Windröschen und Sperrige Aster. Alle sind recht trockenheitsverträglich, viele blühen und alle vertragen schattige Standorte. Bitte in den ersten Monaten trotzdem gießen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36268: 88515 Heckenkirsche Lonicera xylosteum

Hallo Herr Meyer, kann ich die o.g. Hecke ganz zurückschneiden? Wenn ja, wie tief? Äster sind sehr dick und unten kein Blattwerk mehr. Mit freundlichem Gruß Silva K.

Antwort: Moin, die Heckenkirsche wurzelt sehr flächendeckend und verfügt bei diesem Netzwerk zur Ernährung auch über eine hohe Ausschlagskraft. Sie können also die Hecke stark zurückschneiden, allerdings max. um die Hälfte, meistens genügt schon ein Drittel der Höhe, um auch im unteren Bereich wieder für Austrieb zu sorgen. Ganz wichtig: Bei einem starken Rückschnitt wie diesem sollten Sie nicht gleichzeitig die Seiten ebenfalls so stark beschneiden, sondern nur leicht. Falls nötig sollten Sie dann im Folgejahr erst die Seiten kräftig stutzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36097: Astern für unsere INSEKTEN

Hallo Herr Meyer - wir bitten Sie um Ihre Hilfe. Wir wollen unsere Insekten unterstützen und ca. 30 winterharte, niedrig bleibende Astern pflanzen. Welche Sorten empfehlen Sie uns ?

Antwort: Moin, Aster eignen sich gut als Nahrungsquelle für Bienen, gerade da sie auch von Spätsommer bis in den Herbst hinein blühen. Die Kissenastern Aster dumosus bleibt niedrig und hat versch. Sorten im Farbspektrum weiß-rosa-rot-lila-blau zu bieten, die alle zu empfehlen sind. Auch andere Astern eignen sich: Aster alpinus (blüht schon früh im Jahr), Aster amellus, Aster tongolensis und andere eignen sich und so kann man mit versch. Arten auch unterschiedliche Blühzeiten den Bienen anbieten. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben