foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Nachtviole Alba

Hesperis matronalis Alba

Hesperis matronalis Alba ist eine eher kurzlebige Staude, die ein Alter von 2 Jahren erreicht. Sie erhält sich an einem Standort aber sehr gut durch Selbstaussaat selbst. Die weiße Nachtviole gehört zu den Nachtduftern aber versprüht auch in den frühen Abendstunden ihren angenehmen Duft. Auch als Schnittblume ist sie hervorragend geeignet. Im Garten lockt Hesperis matronalis Alba zahlreiche Nachtschwärmer an. Um die Blüte richtig genießen zu können, sollte der Standort über nährstoffreiche und frische Gartenerde verfügen.

Standort:
sonnig-halbschattig
Verwendung:
Einzelstellung, Schnittblume, Beestaude, Gehölzrand, Freifläche. Passende Begleiter wären Alchemilla, Brunnera, Campanula, Centaurea und Stachys.

Steckbrief

Blattwerk

oval, zugespitzt, gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

buschig, horstbildend

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Mai bis August

Früchte

Schote

Boden

nährstoffhaltige Gartenerde, frisch, durchlässig

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

ca. 6-9 Pflanzen pro m²

Duft

Blütendurchmesser

3 cm

Wuchsbreite

20 bis 35 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 0,70 m

Blütenform

rispenförmig

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad
70801 | 62 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 105527
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 25:
2,29
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 53 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Nachtviole Alba - Hesperis matronalis Alba

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
3
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Hesperis matronalis Alba

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 24. Oktober 2017
Hesperis matronalis Alba
von: Danke! super!!
am 27. März 2017
nachtviole alba
von: Schäfer
hat den frostigen winter erfreulicherweise hervorragend überstanden.
am 29. Oktober 2015
Hesperis matronalis Alba
von: Louise
Blüht erstaunlicherweise jetzt Ende Oktober immer noch. Gut angewachsen und schon kräftig an Größe zugelegt.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26017: Lavandula angustifolia Alba Nana

Sehr geehrte Damen und Herren, handelt es sich bei den Lavandula angustifolia "Alba Nana" um 2,29€ (bzw. 2,99) um Pflanzen im 9er Topf? Wir bräuchten für einen Kunden 50 Stück. Bieten Sie auch Wiederverkäuferpreise?

Antwort: Beide Fragen kann ich hier mit ja beantworten. Für ein Angebot müssten sie sich aber bitte per Email an Service@pgflanzmich.de wenden. Danke


Frage Nr. 25941: Nachtviole

Hallo ich habe mir bei euch die nachtviole gekauft und sie ist leider schon sehr verkümmert und vertrocknet bei mir angekommen und ich habe auch etwas qualitativ hochwertigeres erwartet.... habt ihr einen tip wie man diese pflanze noch irgendwie retten kann

Antwort: Ohne Bild kann ich dazu ja nicht viel sagen. Da es ja eine Staude ist, hilft ein Rückschnitt immer. Spätestens im nächsten Jahr steht sie dann ja super da. Bitte wenden sie sich aber wegen einer Reklamation an unseren Service. Am besten per Mail an Service@pflanzmich.de Sie sollten ja schon vernünftige Ware erhalten.


Frage Nr. 25488: Frage zu Samen der hesperis matronalis

Wann (welcher Monat) erntete man die Samen der "Gewöhnlichen Nachtviole", hesperis matronalis? Und wo befinden sich diese genau? Bleiben die Samen im Blütenkelch, wenn die Blüte vertrocknet, oder fallen die unaufmerksam hinaus, dass ich es wahrscheinlich verpasse, sie zu ernten? Muss ich etwas beachten? Aussieben? Wie groß sind die Samen? Habe Stauden, die ich weitervermehren will, wegen ihrer Bedeutung für Nachtfalter, da es ja eine heimische, violette Wildstaude. Duft gleicht denen der Rose... Ist aber halt nur zweijährig.

Antwort: Sie können die Pflanzen einfach stehen lassen. Die Samen fallen dann hinaus und wachsen dann im kommendem Jahr an der Stelle wieder neu. Ansonsten müssen sie die Pflanzen mit Ende der Blüte mal im Auge behalten und den richtigen Zeitpunkt abpassen die Samen zu ernten. Dieser Zeitpunkt ist je nach Standort und Witterung sehr verschieden.


Frage Nr. 25469: Wisteria sinensis Alba

Ich interessiere mich für die obige Kletterpflanze.Wie können Sie einem Dummi den Preisunterschied erklären? (bei gleicher Höhe zwischen Art.Nr. 125998 und 136731). Ich bin schon älter und würde die Pflanze gerne noch blühen sehen. Ihre Antwort könnte evtl. meine Wahl beeinflussen - Vielen Dank mit frdl.Grüßen Renate Jung

Antwort: Dann sollten sie auf jeden Fall die teurere Solitärpflanze kaufen. Diese Pflanzen sind schon um einiges älter und buschiger als die günstigeren Pflanzen.


Frage Nr. 24993: Salix alba tristis auf 850m ohne Bach

Sehr geehrter Herr Meyer, überlebt eine Salix alba tristis bei mir? (Mühlviertel in Österreich, 850m. ü. M., windig sonnig, eher feuchter Boden, Humus mittelmäßig) Freundliche Grüße aus Österreich Colin

Antwort: JA das sollte kein Problem sein.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen