foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Günsel Blüte Rosea

Ajuga reptans Rosea

Der rosa Kriech-Günsel ist eine rosa blühende Sorte, die ein sehr wüchsiger, wintergrüner Bodendecker ist. Das Laub ist frischgrün und glänzend, was besonders zur Blütezeit einen schönen Kontrast bildet. Die Pflanze ist sehr anpassungsfähig und gedeiht in der Sonne wie im Schatten auf durchlässigen, nährstoffreichen und frischen bis feuchten Böden.

Schöne Begleitstauden zum Günsel wären Astilben, Chelone, Lysimachia, Tiarella und Waldsteinia.

Standort:
sonnig bis schattig
Verwendung:
Gehölzränder, Bodendecker

Steckbrief

Blattwerk

gegenständig

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

kriechend, teppichartig

Besonderheit

sehr reich blühend, rosa Sorte, Bodendecker

Blütenfarbe

rosa

Laubfarbe

frischgrün, glänzend

Blühzeit

April bis Mai

Boden

frisch bis feucht, durchlässig, humos

Wuchshöhe

0,10 bis 0,15 m

Blütenform

kleine aufrechte Kerzen

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend
69076 | 62 | 25

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 101428
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
2,99
Ab 6:
2,79
-
+

Sonnenstauden

Stauden für den vollsonnigen Standort beanspruchen für die optimale Entwicklung eine hohe Lichteinstrahlung. Die Bodenansprüche können je nach Art und Sorte von trocken und felsig bis zu einem hellen Gehölzrand variieren.


Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Standort

feuchte, nährstoffreiche Wiesen, Rasen

Stauden für schwere Böden

Stauden für schwere Böden tolerieren lehm- und tonhaltige Gartenerde, wobei Staunässe zu vermeiden ist.


Heimische Wildstauden

Heimische Stauden wachsen in Deutschland in freier Natur.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 55 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Günsel Blüte Rosea - Ajuga reptans Rosea

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
3.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ajuga reptans Rosea

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. Oktober 2015
Ajuga reptans Rosea
von: gartenteich
am 16. März 2017
Eingegangen
von: Kunde
Mehrmals bestellt; jedes Mal direkt eingegangen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25985: Walnussbaum

Moin Herr Meyer, habe vor 5-6 Jahren bei Ihnen in der Baumschule in Ellerbek einen Walnussbaum gekauft und hier in Rotenburg(Wümme) an einen sonnigen Platz eingepflanzt. Jedes Jahr schaue ich mir den Baum an und suche nach Walnüsse. Aber vergeblich!! Schade !! Ich gieße und pflege in jedes Jahr, aber ich habe noch nie Blüte und anschließend auch keine Frucht gesehen. Was mache ich falsch??? LG. Elmar Lange

Antwort: Da brauchen sie einfach Geduld. Bei Wallnussbäumen als Sämling kann es zum Teil bis zu 40 Jahre dauern bis sich ein guter Ertrag einstellt. Das ist aber von Pflanze zu Pflanze verschieden. Auf meinem Grundstück wächst auch ein Exemplar (vom Eichhörnchen gesät) Das ca 5-7 Jahre alt ist und nun auch zu ersten mal etwa 10-20 Nüsse trägt.


Frage Nr. 25971: Blasenspiere Diabolo

Hallo Herr Meyer! Meine Blasenspiere Diabolo stand bisher recht beengt zwischen anderen Pflanzen und ist daher im unteren Bereich ziemlich kahl und verholzt. Jetzt haben wir die Nachbarpflanzen entfernt, so dass sie mehr Licht bekommt. Sollte ich sie jetzt nach der Blüte zurückschneiden und wenn ja, wie weit, damit sie von unten her wieder schön nachwächst? Vielen Dank für Ihre Bemühungen. G. Brandt

Antwort: Ich würde empfehlen den Strauch im Spätwinter (März) komplett zurück zu schneiden. Bis auf 20cm runter. Dann baut er sich unter den neuen Gegebenheiten völlig neu und viel schöner wieder auf.


Frage Nr. 25962: Rose "Chateau de Cheverny"

Mit Rechnung vom 01.04.2018 habe ich bei Ihnen die o.g. Rose gekauft. Sie haben mir eine sehr starke Pflanze geliefert, die wunderbar angewachsen und gediehen ist. Sie hat prächtige Blütendolden ausgebildet, die auch wunderbar aufgeblüht sind. Nur leider halten diese Blüten jeweils nur einen Tag, dann werden sie ganz hell und die Blütenblätter fallen sofort alle ab. Ich habe diese Pflanze ausgewählt aufgrund der Beurteilung des Züchterbetriebes Rosenpark-Dräger. In dieser Beurteilung steht unter "Haltbarkeit der Blüte"= Die Blüte ist überdurchschnittlich lange haltbar, auch unter widrigsten Wetterbedingungen. Dies ist bei meiner Pflanze jedoch überhaupt nicht so. Ich überlege, sie wieder auszugraben und wegzuwerfen. Vielleicht können Sie mir sagen, woran das liegt und ob ich etwas falsch gemacht haben kann. Vielen Dank für Ihre Antwort! Regina Rübsamen

Antwort: Nein tut mir leid, dafür habe ich so leider auch keine Erklärung. Nach einem Tag ist ja schon seltsam. Hat es bei ihnen sehr viel geregnet und/oder gehagelt? Schade, das es so ist, aber sie sollten noch etwas Geduld haben mit dieser ansonsten ja so tollen Rosensorte.


Frage Nr. 25854: Quittenbaum verliert Früchte

Sehr geehrter Herr Meier! Ich bin seit Anfang des Jahres Kund bei Ihnen und bin sehr zufrieden mit allem. Habe vor 3 Jahren eine Konstantinopler Apfelquitte gepflanzt. Letzes Jahr, wie auch heuer hat er prächtig geblüht und auch viele Früchte gebildet. Die wurden dann vom Stiel her braun und sind dann abgefallen. Nur eine hat es geschafft. Ich dachte dass der Frost nach der Blüte schuld war. Aber heuer passiert das gleiche wieder und es war kein Frost. Er hat einen süd-ost Standort. Hätten Sie eine Idee was das sein könnte? Danke schon mal im voraus und ich freue mich auf eine Antwort. Grüße aus Berchtesgaden.

Antwort: Vielleicht kam es zu keiner Bestäubung durch fehlende Insekten. Vielleicht könnte sie mir ein Bild davon zukommen lassen. Am besten in einer neuen Meisterfrage.


Frage Nr. 25761: Ziergraskombination

Sehr geehrter Gartenmeister Meyer, ich würde gerne 3 verschiedene Ziergräßer (als Gruppe) in meinen Garten pflanzen. Es sollten verschiedene Höhen sein und auch frablich etwas unterschiedlich (leicht rötlich) abheben. Winterhart, pflegeleicht und halbschattig. Welche Kombi könnte ich bei Ihnen kaufen und wieviel Pflanzen brauche ich um ca. 1,5 qm ausgefüllt zu haben? Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe MfG R. Baller

Antwort: Ich denke das sie gut bedient sind wenn sie eine Cortaderia selloana Rosea mit zwei Miscanthus sinensis Zebrinus kombinieren.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen