+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Japanische Segge

Carex morrowii


  • frosthart
  • grünlaubige Japansegge, 30-40cm hoch
  • Standort halbschattig-schattig
  • blüht von April bis Mai
  • sehr schönes Laub
  • Begleiter für Rhododendron

Die japanische Segge ist eine horstig wachsende Staude, die als Bodendecker in schattigen Gartenpartien unverzichtbar ist! Ihr immergrünes Laub verschönert Ihren Garten das ganze Jahr hindurch. Von März bis Mai bildet die Segge wunderschöne gelben Blüten die in aufrechten Ähren stehen und nach der Blüte zu seltenen Karyopsen werden. Sie wächst sehr gut auf einem durchlässigen und sehr humosen Boden. Wurzeldruck durch große Bäume stresst sie nicht. Am besten gedeiht sie dabei an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Möchten sie ihre japanische Segge vermehren, bietet sich bei dieser Art das teilen der Horste an. Nach dem Winter sollten die Staden ausgeputzt werden.
Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.


Und hier noch ein kurzes Informationsvideo zum Thema Carexen von unseren Gärtner Sönke: Klick zum Video

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

breithorstig, überhängend

Wuchsbreite

30 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,40 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach, ungefüllt

Blütenfarbe

gelb

Blütenform

aufrechte Ähren

Früchte

Karyopsen

Blattwerk

lineal, grün

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

grün mit weißen Adern

Boden

durchlässig, viel Humus

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 7-9 Pflanzen pro m²

Familie

Sauergrasgewächse (Cyperaceae)

Auszeichnung

Staude des Jahres 2015

Pflegetipp

Nach dem Winter ausputzen

Besonderheit

sehr schönes Laub
68615
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1: 5,49 €

Ab 6: 5,29 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 85902
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
5,49 €
Ab 6:
5,29 €
-
+
Artikel Nr. 124907
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
8,49 €
Ab 25:
6,39 €
-
+

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für schwere Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für schwere Böden

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 55 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Carex morrowii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 21. Juli 2022
Kräftige Planzen
von: Simone
Ich habe für einen halb- bis schattigen Bereich japanische Seggen bestellt, die einige Hortensien ergänzen. Die Pflanzen kamen in einem sehr guten Zustand an und sind inzwischen nach 4-5 Wochen bereits um einiges gewachsen. Kann ich empfehlen.
am 19. Mai 2021
Carex morrowii
von: Kunde
Wunderbare Qualität.
am 15. Dezember 2019
Carex morrowii
von: Kunde
sehr gute Qualität, schön groß gewachsen
am 10. Oktober 2019
Carex morrowii
von: Kunde
am 16. August 2019
Bisher bester versender für mich
von: Kunde
Zum wiederholten male: -bestens vwerpackt - pflanzen in hervorragendem zustand Ich bleibehier!!!!!!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36179: Carex remota

Hallo Herr Meyer, ich bin auf der Suche nach einem schmalblättrigen, einfarbig satt (hell-) grünen Gras, dass Schatten gerne mag und wenig pflegeaufwendig ist. Ich möchte damit eine hohe und Schatten werfende Kirschlorbeerhecke unterpflanzen. Es soll somit ein aufgelockerter und freundlicher Übergang zum Boden geschaffen werden. Ist die Winkelsegge da gut geeignet oder besser das Carex Morrowii? Oder haben Sie da eine ganz andere Idee? Vielen Dank und herzliche Grüsse Sandra K.

Antwort: Moin, sobald ich pflegeleicht und Schatten höre denke ich immer zuerst an die Waldmarbel. Allerdings ist die Unterpflanzung von Kirschlorbeer immer etwas schwierig, denn der Boden ist immer gut durchwurzelt. Die Waldmarbel z.B. hat sehr oberflächliche Wurzeln und würde sich selbständig ausbreiten, ließe sich aber auch büschelweise ausrupfen, falls sie sich zu breit macht. Carex benötigt da schon etwas Platz für den Wurzelballen, wäre aber auch gut möglich. Die Seggensorten unterscheiden sich eigentlich nur durch die Wuchshöhe und Blattfarbe. Aber Achtung: Jede Unterpflanzung benötigt zusätzliche Bewässerung. Gruß Meyer


Frage Nr. 33509: Segge Gras

Hallo, ich suche eine niedrige immergrüne Grassorte, die Teppichartig zusammenwächst , für einr große Fläche. Bitte ein helles grün ohne Streifen. Welche Sorte können Sie mir raten? Danke Gruß Simone

Antwort: Moin, niedrigbleibend ist relativ, aber schauen Sie sich mal den Bärenfellschwingel, die Hainsimse, Waldmarbel oder die Gartenseggen an. Achten Sie bitte dabei auf die Standortbedingungen, denn einige Gräser lieben Sonne, andere gedeihen nur im Schatten. Gruß Meyer


Frage Nr. 15501: Japanische Segge

Hallo, ich habe im Garten letztes Frühjahr eine Carex morrowii gepflanzt, die mittlerweile enorm an Umfang zugenommen hat. Ich habe gelesen,dass sie über Ausläufer einen Horst bildet. Wie breit wird dieser Horst und wird sie auch darüber hinaus Ausläufer bilden? Gibt es immergrüne Gräser, die auch feuchte Standorte vertragen und sich nicht über solche dicken Ausläufer verbreiten?

Antwort: Die Japanische Segge bildet dichte Horste aus und bildet keine weiteren Ausläufer. Mehr als 50cm in der Breite sind bei der Segge nicht zu erwarten. Ein sehr schönes und unkompliziertes Ziergras.


Frage Nr. 38466: Dekorativer Baum

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem dekorativen Baum, den ich vor dem Fenster einpflanzen kann. Der Baum darf Max. 170 cm werden, damit das Fenster nicht komplett verdeckt wird. Davor hatten wir Weide gehabt ( Siege das Bild). Ist leider tot geworden. Der Ort, an dem der Baum eingepflanzt werden soll, hat morgens Sonne. Sonst eher schattig. Können Sie mir bitte paar Vorschläge für den Baum machen? Vielen Dank Julia Wunder

Antwort: Moin, ein Stämmchen wäre bei der Größenvorgabe sicherlich wieder eine gute Lösung. Attraktiv und auch gut im Halbschatten haltbar sind die Japanische Harlekinweide, Zwergmispel / Zwergcotoneaster, Muschelzypresse Nana Gracilis oder Gelbe Fadenzypresse. Auch die eher langsamwüchsigen Stechpalmen mit den schönen Beeren oder eine Kamelie wären denkbar. Ich habe viele immergrüne Pflanzen mit hellem Laub vorgeschlagen, weil der Standort nach Ihrer Beschreibung tatsächlich schattig wäre. Gruß Meyer



Frage Nr. 38359: Schneeweiss Pflanzen

Ich möchte meinen Garten mit schneeweissen Blüten Sträucher Stauden gestalten nun meine Frage welche Ziergehöze kann ich nehmen? Es darf nicht zu gross sein da ich nur einen kleinen Reihenhausgarten habe. Liebe sehr Schleierkraut und Zierkirschen... Liebe Grüsse Janine ...

Antwort: Moin, dies ist natürlich auch abhängig vom Standort. Ich gehe davon aus, dass Sie einen sonnigen Garten haben: Brautspiere, Hortensie Annabelle, Rosen, Salbei und Rittersporn, Tulpen, Krokusse, Narzissen (je weiße Sorten), japanische Rhodos, Hibiskus, Herbstanemonen, Storchschnabel.....sicher finden Sie noch weitere schöne Pflanzen auf unseren Seiten. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben