+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Großer Wasserdost Atropurpureum

Eupatorium fistulosum Atropurpureum


  • besonders frosthart
  • intensiv rosafarbene Blütenschirme mit angenehmem Duft
  • kräftig gefärbte Stiele
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juli bis September
  • lockt Schmetterlinge und Bienen herbei
  • robust und standfest
  • Einzelstellung, Sichtschutz, Solitär, Gruppenstellung, Bienenweide, Beet, Rabatte

Beim Großen Wasserdost Atropurpureum handelt es sich um eine stattliche Staude mit farbkräftigen Blüten und Stielen. Sie eignet sich aufgrund ihrer guten Standfestigkeit und Dichte wunderbar als Sichtschutz und kann in Beete und Rabatten gepflanzt werden. Ihr feuchtigkeitsliebendes Wesen macht sie zudem zum idealen Gestaltungselement an Teichrändern. Solitär oder in kleinen Gruppen kommt die Schönheit von Atropurpureum am besten zur Geltung.

Ihre Blätter sitzen etagenweise an kräftig rot gefärbten Stielen und sind lanzettlich geformt. Von Juli bis September erheben sich imposante schirmartige Doldentrauben über das grüne Blattwerk. Die Blütenstände sind dabei intensiv rosa gefärbt und verströmen einen betörenden Duft. Auch nektarsuchende Insekten – vornehmlich Schmetterlinge und Bienen – können sich dem Zauber der Pflanze nicht entziehen und sind wunderbar zu beobachten. Insgesamt erreicht die Riesenstaude eine Höhe von bis zu zwei Metern und wird etwa halb so breit.

Geeignete Standorte sind sonnig bis halbschattig mit einer durchlässigen, nährstoffreichen, frischen bis feuchten Erde. Nach der richtigen Standortwahl erweist sich das Gewächs als äußerst robust und verlangt kaum weitere Pflegemaßnahmen. Ein Frostschutz ist angesichts seiner hervorragenden Winterhärte nicht notwendig.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, horstbildend

Wuchsbreite

80 bis 100 cm

Wuchshöhe

1,70 bis 2,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

intensiv rosa

Blütenbeschreibung

Körbchen aus Röhrenblüten

Blütendurchmesser

10 - 15 cm

Duft

Blütenform

schirmartige Doldentrauben

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Achänen

Laub

Blattwerk

lanzettlich, gesägt, in Etagen

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün, purpurrote Stiele

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

humoser, frisch bis feuchter, nährstoffreicher Gartenboden

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

1 - 2 Pflanzen pro m²

Familie

Asteraceae (Korbblütler)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1994

Besonderheit

robust und standfest

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 102620
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 02.03.2023

Ab 1:
6,59 €
Ab 25:
4,94 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Solitärstauden

check

Besonderheit

bis 200 cm hohe Riesenstaude für feuchte Standorte, sehr Standfest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Solitärstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Standort

krautreiche Mischwälder, Auen, Feuchtwiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

(Sonne) - Halbschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für schwere Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für schwere Böden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

östliches Nordamerika
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

intensiv altrosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Eupatorium fistulosum Atropurpureum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. September 2016
Nachlieferung o.K.
von: B.
Problemlose Nachlieferung, nachdem die erste Lieferung nicht austrieb...
am 25. September 2016
Eupatorium fistulosum Atropurpureum
von: Kunde
...sehr gut angewachsen
am 26. September 2016
Nachlieferung o.K.
von: Behme
am 26. September 2016
Nachlieferung o.K.
von: B.
am 26. September 2016
Nachlieferung o.K.
von: B

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39589: Bio Kaki Rojo brillante (Kakipflaume Rojo Brillante)

Hallo Herr Meyer, ich würde gerne einen Kakibaum kaufen und diesen im Kübel lassen. Wie gross muss der Kübel sein? Welche Erde bevorzugt das Bäumchen? Wie lange Dauer es, bis es die ersten Früchte trägt? herzliche Grüße Stefanie Erles

Antwort: Moin, der Kübel sollte in den ersten Jahren mit 20 Liter ausreichend sein, später muss ohnehin noch größer umgetopft werden. Es kommt halt auf Ihre Möglichkeiten, den Schnitt und das Wachstum an. Nutzen Sie vorzugsweise mediterrane Pflanzenerde, und düngen Sie in der Vegetationsphase einmal im Monat. Die Pflanze ist veredelt und daher genetisch quasi schon alt genug, um umgehend Blüten und Früchte zu bilden. Gruß Meyer



Frage Nr. 39545: Wildflieder

Warum muss ich bei Wildflieder 10 Pflanzen bestellen? mfg Katharina

Antwort: Moin, viele Pflanzen kommen bereits gebündelt vom Feld. Diese Bunde haben versch. einheitliche Stückzahlen und werden im Versandzentrum dann nicht mehr geöffnet. Dies ist ein zu großer Aufwand. Daher nur die Abgabe in den angegebenen Mengen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39467: Apfelbaum

Guten Tag, wir würden uns gern für unseren Garten einen Kaiser Wilhelm Apfelbaum kaufen, der allerdings schon etwas größer sein soll. Könnten wir die mögliche Größe und die Lieferung mit Ihnen vielleicht telefonisch besprechen? Wir wären auch sehr daran interessiert, dass der Apfelbaum von Fachleuten bei uns eingepflanzt wird. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Viele Grüße, Renate Fritzsche

Antwort: Moin, für die tel. Beratung fehlt mir leider die Zeit. Aber die größte Variante wäre dann ein Hochstamm. Je älter der Baum, umso dicker ist dann der Stamm. Die Dicke wird aber als Stammumfang gemessen und nicht als -durchmesser. Einen Einpflanzarbeiten können wir nicht anbieten. Da müssten Sie regional dann schauen nach einer entsprechenden Gartenbaufirma. Die Lieferung erfolgt bei Hochstämmen in der Regel per Spedition. Gruß Meyer



Frage Nr. 39457: Mit Hilfe zur Vogelhecke

Sehr geehrter Herr Meyer, ich benötige Ihre Hilfe bei der Anlage einer Hecke. Meine Schwiegereltern haben Wildgehölze gepflanzt allerdings im Abstand von je anderthalb Metern. In meinen Augen wird daraus keine Hecke, denn zum Beispiel vom Weißdorn benötigt man 2-3 Pflanzen pro Meter. Nun stehen da Kornelkirschen, Weißdorne, Haselnüsse und Schlehen. Wie gesagt von Pflanze zu Pflanze beträgt der Abstand anderthalb Meter. Wie kann ich diese Hecke nun retten und welche Pflanzen muss ich hinzufügen, um später eine dichte Hecke zu erhalten? Ich möchte die Hecke gerne fortführen und noch Hainbuchen hinzufügen. Kartoffelrosen kann ich mir gut vorstellen und eine Eberesche bzw noch mehr von den Pflanzen, die wir schon haben. Die Pflanzen sollten Trockenheit vertragen und insektenfreundlich sowie vogelfreundlich sein. Was können Sie mir raten und empfehlen. Wie pflege ich diese Sträucher, damit eine Hecke daraus wird? Müssen sie zwingend verschnitten werden? Wenn ja wann und wie? In unserem Hühnerhof möchte ich gerne neue Sträucher und Bäume setzen. Welche würden Sie empfehlen beziehungsweise welche sind ratsam? Trockenheit sollten sie aushalten und hitzeresistent sollten sie ebenso sein. Vielen Dank im Voraus!!

Antwort: Moin, der Abstand ist tatsächlich etwas sehr weit gewählt, aber letztlich ist es natürlich eine Frage der Zeit, denn diese Pflanzen werden eines Tages auch zusammen wachsen. Bei einer geschnittenen Hecke werden - je nach Sorte und Größe - etwa 3 Pflanzen pro lfm gesetzt. Da es sich hier aber wohl um eine frei wachsende Hecke handelt, kann der Pflanzabstand größer gewählt werden. Sie könnten nun im Abstand von 0,75 m eine zweite Reihe zufügen und jeweils auf Lücke eine weitere Pflanze setzten. Die von Ihnen vorgeschlagenen Sorten sind dabei sehr passend. Geschnitten werden sollten diese alle paar Jahre (besonderes aber jetzt zu Beginn), indem sie um mindestens 1/3 gekürzt werden, denn dies fördert die Verzweigung. Gruß Meyer


Frage Nr. 39435: Tiefe der Rhizomsperre für Sasa Palmata

Guten Morgen Herr Meyer, reichen 70cm Tiefe der Wurzelsperre für den Sasa Palmata wirklich aus? Wie tief wachsen die Rhizome? Für eine Antwort wäre ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen Claudia Wulz

Antwort: Moin, diese Tiefe ist ausreichend. Sehr wichtig ist, dass die Wurzelsperre mindestens 5 cm aus dem Boden herausguckt. Die Gefahr, dass die Wurzeln oben herüberwachsen, ist sehr viel größer. Jedoch ist eine jährliche Kontrolle unbedingt ratsam. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben