foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Dolden Glockenblume Pouffe

Campanula lactiflora Pouffe

Dolden Glockenblume Pouffe / Campanula lactiflora Pouffe

Standort:
sonnig
Verwendung:
Steinanlagen, past gut mit Rosen

Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, gesägt, leicht behaart

Wuchsform

horstbildend, buschig

Besonderheit

bienenfreundlich, pflegeleicht, robust, winterhart, vielseitig kombinierbar

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juni bis August

Früchte

Kapseln

Boden

tiefgründig, sandig, lehmig, normaler Gartenboden

Pflanzen pro Meter

5 bis 8 Pflanzen pro m²

Wuchshöhe

0,30 bis 0,50 m

67850|25|0|276


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 148338
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
3,49
Ab 25:
2,99
Ab 100:
2,49
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 57 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Campanula lactiflora Pouffe

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


29.01.2018

Frage Nr. 24240: Hochbeet gestalten

Hallo... betrifft meine Meisterfrage 23126: ich sollte Ihnen ein Bild vom Hochbeet schicken. Im Anhang finden Sie ein Bild. Es wäre sehr nett wenn Sie mir helfen könnten wie ich das Beet gestalten könnte. Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen NA

Hochbeetgestalten

Antwort: Ich finde das sich hier ein Rosenbeet sehr gut machen würde. Zum Beispiel mit einigen Strauchrosen die nur bis 120cm hoch werden. Dazu dann Lavendel in verschiednen Farben und im Vordergrund direkt an der Kante Campanula, diese wachsen dann etwas an den Steinen hinunter und blühen herrlich. Meine Kombi: tief rote Rosen, weißen und lila Lavendel und violette Campanula.


30.12.2017

Frage Nr. 24059: Bodendecker Stauden

Hallo, möchte meinen Garten mit Bodendecker Stauden etwas aufpeppen. Die Bodendecker sollten folgende Eigenschaften haben, schnell wachsend, für sonnige Lage geeignet. Es sollen robuste Pflanzen sein, die wenig Pflege brauchen. Welche können Sie mir empfehlen, wenn ich winterharte Stauden haben möchte?

Antwort: Da denke ich als erstes an den Teppichphlox ich denke das sich dieser für sie sehr gut eignen würde. Auch niedrige Nelken-Arten und Campanula wären sicher gut geeignet.


03.10.2017

Frage Nr. 22906: Pfingstrose Amabilis Paeonia lactiflora Amabilis

Sehr geehrter Herr Gärtnermeister Meyer, gedeiht die o.g. Pfingstrose auch im Kübel? Wenn ja, wie und welcher Kübel wäre längerfristig dafür geeignet? damit sie auch lange und ausdauernd blühen wird? und was ist im Winter? Danke für die Antwort. Mit freundlichen Grüßen Dorothea Knopf aus Schwerin

Antwort: Ja das sollte ohne Probleme gehen. Ich würde ca 15-20 Liter anpeilen. Dann aber alle zwei Jahre etwas Erde tauschen. Den Kübel sollten sie dann aber am besten möglichst Frostfrei und dunkel überwintern.


01.09.2017

Frage Nr. 22433: Sind folgende Wildartenpflanzen für den Aufbau der heimische

Sind folgende Artenpflanzen (in Wildform) für die heimische Flora/Fauna ncht die bedeutendsten / Müsste man mit dieser Auswahl nicht schon etwas als Beitrag für den Aufbau des gesamten heimischen Ökosystems erreichen? ---- Stieleiche, Traubeneiche, Sommerlinde, Winterlinde, Echte Walnuss, Zitterpappel/Espe (30 heimische Tagfalter), Esskastanie, Wildbirne (pyrus pyraster), Holzapfel (malus sylvestris), Gewöhnliche weißblühende Roßkastanie, Gewöhnliche Felsenbirne (amelanchier ovalis/rotundifolia) juniperus communis (Wildform), bzw. Gemeiner Heidewacholder, Gemeine Besenheide, Heimische Waldheidelbeere (vaccinium myrtillus, in saurer Rhododendron-Azaleenerde), Schlehdorn, Wilder Hopfen, Feldahorn, Bergahorn, Spitzahorn, Feldulme, Bergulme, Flatterulme, Himbeere, Brombeere, Faulbaum, Kreuzdorn, Salweide, Korbweide, Reifweide, Gemeines Pfaffenhütchen, Gewöhnlicher Goldregen, Blauer Eisenhut, Roter Fingerhut, Gewöhnliche Nachtviole (hesperis m.), Weißtanne, Waldkiefer/Föhre, Schafgarbe, Kleiner Odermennig, Barbarakraut, Rundblättrige Glockenblume, Kornblume, Flockenblume, Wilde Möhre, Natternkopf, Wiesen-Bärenklau, Johanniskraut, Gewöhnliches Ferkelkraut, Acker-Witwenblume, Herbst-Löwenzahn, Margerite, Gemeines Leimkraut, Zypressen-Wolfsmilch, Ausdauernder Lein/Blauer Stauden-Lein (linum perenne), Tollkirsche, Rotbuche, Hainbuche, Birke, Weißtanne, Wildpflaume (prunus cerasifera), Weißdorn eingrifflig/zweigrifflig, Gewöhnlicher Diptam, Nickende Distel, Silberdistel, Skabiosen-Flockenblume, Wiesenflockenblume, Basilikum, Wurmfarn, Wald-Frauenfarn, Wald-Sauerklee, Königsfarn, Efeu, Wilde Waldweinrebe (warme Waldauen, Wildweintraube), ribes nigra, ribes rubra (rote und schwarze Wildjohannisbeere), Vogelkirsche, indigene Schwarzpappel (populus nigra l.), nicht mit kanadischen hybridisiert. Moschus-Malve, Wilde Malve, Gelbklee, Saatmohn, Gemeiner Pastinak, Weißklee, Steinklee, Wundklee (Honigklee), Rotklee, Gemeine Braunelle, Seifenkraut, Knotige Braunwurz, Brennessel (groß/klein), Löwenzahn (Pusteblume), Schafgarbe, Rote Lichtnelke, Weiße Lichtnelke, Gemeines Leimkraut, Wald-Ziest, Rainfarn, Wiesenbocksbart, Zaunwicke, Acker-Stiefmütterchen, Lavendel, Thymia, Oregano, Salbei, Sternmoos, Wild-Ureinkorn (triticum baeoticum, 10.000), Urdinkel (triticum spelta), Hafer, Schmetterlingsflieder. Wilderbse (ssbsp. elatius, Balkan), Grüner Wild-Spargel (heimisch), Walderdbeere (heimisch), Bärlauch (heimisch), "Hundrose/Wildrose/ Hagebutte/Hagedorn" (rosa canina, heimisch), Hechtrose (rosa glauca), Wald-Tulpe (tulipa sylvestris, heim. Tulpenart) Sanddorn, Gewöhnliche Heckenkirsche (lonicera xylosteum), in Weinanbau: Schwarze Maulbeere/Pfirsich (Nektarine) Aprikose. Elsbeere, Speierling (aus: Südeuropa), Traubenholunder, Schwarzer Holunder. Ur-(Wildmais) (Puffmais/Popcorn, --> Azteken, Hühnerspeise?), Wildtomaten, capsum anuum (Paprika/Peperoni), Aschweide, Silberweide, Grün-/Schwarz-/Rot-Erle. Birnenmoose, Minzen, Gewöhnlicher Baldrian, (Wasser-)Dost, (Schwert-)lilie, Gemeiner Augentrost, etc. Fließende Tümpel, Gewässer (eutroph, oligotroph) für Libellen, Wasserpflanzen (wie Minze, und/oder Baldrian), Flüsse, Auen. (Erstere durch künstliches Anlegen?), da glaziale eiszeitliche Überbleibsel des Eisrückgangs (Eisabschmelzens) in Europa.

Antwort: Tut mir leid, aber ich verstehe nicht worauf ihre Frage abzielen soll.


29.08.2017

Frage Nr. 22381: Anzahl der Pflanzen für Beet mit Steinmauer

Guten Tag Herr Meyer, Können Sie mir bitte über die folgenden Blumen einen Blick werfen? -- Fragestellung ist, ob ich für ein Beet von 6,70 x 2m zu viele Pflanzen einberechne? -- Ob ich zu viele verschiedene Blumen verwende? Es handelt sich um eine neu angelegte ca. 1,10 m hohe Natursteinmauer. Dahinter befindet sich das besagte Beet, welches bepflanzt werden möchte. Das wichtigste ist der romantische Look welcher entstehen soll. Zudem sollten alle Pflanzen mehrjährig sein, aber das müsste ich bereits so ausgewählt haben. Die Lage ist hauptsächlich sonnig, Schatten wird es jedoch je nach Tageszeit durch die gerade entstehende Gartenhütte geben. Für das Beet: Ausdauernder Lauch Senescens 3x Lavendel Munstead 6x Halbstrauchiger Wermut Powis Castle 5x Blüten Salbei Schneehügel 3x Blüten Salbei Tänzerin 6x Garten Blüten Salbei Rosakönigin 9x Kriechendes Garten Schleierkraut rosa 2x Kriechendes Schleierkraut weiß 2x Nesselblättrige Glockenblume 2x Katzenminze Walkers Low 2x Flammenblume Chattahoochee 1x Moss Steinbrech Blüttenteppich 1x Sigmarskraut Fastigiata 1x Cambridge Storchschnabel Biokovo 1x Allium Zierlauch Mischung (Kiepenkerl) 3 Stück Prachtspiere Brautschleier 2x Elfenblume Roseum 1x Garten Ehrenpreis Icicle 2x Jakobsleiter Album 2x Flausch Federgras (Stipa pennata) 1x Federgras (Stipa tenuissima) 2x Für Steinmauerritzen: Garten Thymian Duftkissen 1x Blaukissen Schloß Eckberg 1x Hängepolster Glockenblume 1x (kommen mir noch etwas wenig vor) Bin gespannt auf Ihre Antwort und bedanke mich jetzt bereits für Ihre Hilfe. Mit freundlichen Grüßen, Petra Weninger

AnzahlderPflanzenfrBeetmitSteinmauer

Antwort: Guten Tag Frau Weninger, generell zur Gartenplanung: Sie können mit solitären Stauden interessante Effekte erzielen, zB Miscanthus Kleine Silberspinne oder Flamingo (gerne 3 Stück- ungerade Anzahl) Evtl. sogar ein Cornus Milky Way als mittiges Solitärgehölz. Dann können Sie lieber Gruppenpflanzungen von mind. ab 5 Pflanzen vornehmen- nicht zu viele Gattungen- Sorten- Es ergibt ein ruhigeres Bild bei größeren Gruppen. Beethintergrund die größeren Stauden, nach vorne die niedrigeren, flächendeckenden Stauden. Vorne Campanula Stella auf ganzer Länge, maximal gemischt mit einer Sorte Blaukissen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, bitte melden unter ruth@pflanzmich.de (Gartengestalterin) Herzliche Grüße Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen