+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Lampionpflanze Zwerg

Physalis alkekengi var. franchetii Zwerg


  • frosthart
  • sehr dekorative Lampionfrüchte
  • frosthart (-19°C), ausdauernd
  • Standort sonnig bis halbschatten
  • blüht von Juni bis August
  • besonders schön in Gruppen
  • Töpfe, Kübel und Beete, in Rabatten steht besonders schön in Gruppen

Die Lampionpflanze ‚Zwerg‘ nimmt ihren Namen ernst. Mit einer maximalen Höhe von 40 cm ist sie klein genug, um gut in Kübel oder großen Gruppenbeeten zu wachsen. Ihre schönen Lampionfrüchte sind aber der wahre Grund, der einen zu ihr zieht.
Im Juni bis Juli blüht der ‚Zwerg‘ mit kleinen, fast unscheinbaren weißen Blüten. Aus ihnen aber formen sich die spannenden Früchte. Ihre Kelchblätter bilden eine papierartige Lampe aus kräftigen Orange- und Rot-Tönen in deren innere die strahlend orange, mittelgroße Beere sitzt – so wie die helle Flamme im inneren einer Papierlaterne beim Laternenumzug! Besonders im Kontrast zu den dunklen, recht großen Blättern sind die vielen Lampions eine wahre Augenweide.

Für die schönsten Früchte hat es die Lampionpflanze ‚Zwerg‘ am liebsten gut sonnig, ein wenig Schatten schadet aber auch nicht. Der Boden muss aber durchlässig sein, Staunässe verträgt sie gar nicht aber sie darf auch nicht austrocknen. Am besten empfiehlt sich ein eher sandiger, toniger Boden, stark humos und vielleicht sogar kalkhaltig welcher eher weniger oft gegossen wird, dann aber richtig gründlich. Ihre Heimat hat die Lampionpflanze in West-Asien bis hin in Japan und auch wenn man die Physalis als essbar kennt, die Sorte ‚Zwerg‘ ist nicht zum verzehr geeignet und kann unter Umständen auch zu Hautreizungen führen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, locker horstig, ausläuferbildend

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,40 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

sternförmig, unscheinbar

Blütenfarbe

cremeweiß

Blütenform

rispenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Früchte

orange-rot, Beere mit papierartigen Blättern, lampenförmig

Blattwerk

oval-herzförmig, ganzrandig, gewellt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün, laubabwerfend

Boden

stark durchlässig, sandig, humos, kalkhaltig, frisch

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

9 pro m², 20-30 cm Abstand

Familie

Solanaceae (Nachtschattengewächse)

Besonderheit

besonders schön in Gruppen

Nährstoffbedarf

durchschnittlich
67840

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 143662
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 22.08.2022

Ab 1:
4,49 €
Ab 25:
3,39 €
-
+

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Halbschatten

Vorkommen

felsige Wälder, Geröll
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

West-Asien, Japan
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

grünlich - cremeweiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Zwergsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Zwergsträucher

Ausläuferbildende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

orange-rot

Geschmack, Essbarkeit

giftig

Interessante Fruchtformen

Beere
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Physalis alkekengi var. franchetii Zwerg

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. Juni 2022
Physalis alkekengi var. franchetii Zwerg
von: Kunde
Alles super gerne wieder

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38014: Heckenpflanzen für ein Reihenhausgarten

Sehr geehrter Herr Meyer, in unserem Reihenhausgarten (Einzug August) möchten wir von beiden Seiten eine naturnahe, blühende Sichtschutzhecke anbringen. Der Garten ist 5,5m breit und 10 m lang, Westseite. Unsere Nachbarn haben einen kleinen Zaun wg. unseren Hund auf der Grenze zugestimmt aber die Hecke soll kein Schatten in ihrem Garten werfen und keine Blätter abwerfen. Die Hecke wird auf unserem Grundstück gepflanzt und soll nicht zum Nachbarn wuchern, für ein häufigen Schnitt auch während der Schonzeit können wir an der Nachbarseite nicht garantieren. Wir sind etwas ratlos. Welche Heckenpflanzen würden Sie uns empfehlen? Vielen Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Irene Heuser

Antwort: Moin, die naturnahe Blütenhecke wird einen regelmäßigen Schnitt benötigen, daher möchte ich sie eher auf eine niedrige Blütenhecke umlenken. Das wäre dann machbar unter den gegebenen Umständen. Dazu passen dann Zwerg-Fasanenspiere Little Devil, Blauraute Lacey Blue, Kolbenspiere Triumphans, Rotblättrige Weigelie Purpurea, Kalmiendeutzie. Fall es noch etwas immergrünes sein darf, dann vielleicht eine Schmale Säuleneibe am Anfang und am Ende der Hecke, als Vogelfreundliches Gehölz und mittig einen Rhododendron? Gruß Meyer



Frage Nr. 37988: Kirschpflaume

Hallo, ich habe vor einem Jahr einen Garten übernommen in dem ein türkischer Pflaumenbaum/Kirschpflaumenbaum steht (laut Vorbesitzer). Der Baum hat sehr viele wunderschöne Blüten im Frühjahr und es waren auch viele Bienen da. Nur leider kam keine einzige Frucht. Nun hab ich gelesen dass dieser Baum vorwiegend selbstunfruchtbar ist. Würde es helfen bei euch eine Zwerg-Blutpflaume zu bestellen und zu pflanzen damit es mit der Bestäubung von dem anderen Baum klappt?ich wäre über einen Ratschlag sehr dankbar.

Antwort: Moin, die Türkische Pflaume heißt auf botanisch Prunus cerasifera, sie wird auch wilde Mirabelle genannt. Sie ist tatsächlich selbstunfruchtbar und benötigt einen weiteren Artgenossen in der Nähe. Also alles, was auch Prunus cerasifera heißt. Damit scheidet die Zerg- Blutpflaume leider aus, ein etwas kleinerer Bestäuber wäre Hollywood/ Trailblazer. Gruß Meyer



Frage Nr. 37974: abies koreana

Guten Tag, können Sie mir bitte mitteilen, ob Sie „abies koreana“ als Zwergpflanze führen. Die zweite Frage wäre, ob Sie diesen Nadelbaum kennen, den ich als Foto mitgeschickt habe. Und wenn ja, ob Sie ihn ebenfalls im Sortiment haben. (P.S. Das ist ein wunderschönes Gewächs, das ich kürzlich als Topfpflanze in einem repräsentativen Gebäude gesehen habe) Vielen Dank und freundliche Grüße Bruno Schnellmann

Antwort: Moin, auf dem Foto ist eine Sicheltanne zu sehen. Besonders kleinbleibende Koratannen gibt es übrigens viele, geben Sie einmal 'Abies koreana' in die Suche ein und setzen Sie die Wuchshöhe auf max. 100cm. Dann werden Sie auf Tundra, Kristallkugel, Zwerg, Gnom, Silberperle, Ottostraße. Gruß Meyer



Frage Nr. 37962: Zwerg Sommerflieder Butterfly Candy Little Ruby

Guten Tag Herr Meier, Gerne würde ich diesen Zwerg Sommerflieder in Farbe rot kaufen und habe dazu Fragen. Ich habe gelesen, dass man ihn im Spätwinter zurückschneiden soll. Welcher Monat ist das ? Wie tief wird er zurückgeschnitten ? Gibt es diesen Zwerg Sommerflieder nur als „Kleincontainer“ zu kaufen? Ich hätte gern einen grösseren…..und zu allerletzt, wenn ich ihn in einen Kübel einpflanze, kann er im Winter ( mit Winterschutz) draussen bleiben? Vielen Dank für Ihre Antwort Freundliche Grüsse Nadia

Antwort: Moin, ein Zwergsommerflieder wächst langsam und daher muß er eigentlich überhaupt nicht zurückgeschnitten werden. Sie sollten umgehend nach dem Verblühen die Blütenstände zurücksschneiden und ein kleines bisschen von dem Trieb, auf dem sie gewachsen sind, das reicht dann schon. Spätwinter ist übrigens Februar. Ja, den Flieder gibt es nur im Kleincontainer, er wird ja nur 50- 80cm hoch und das braucht einige Jahre. Es ist eine neue Züchtung, viel größer kann man so eine neue Sorte noch nicht kaufen. Eine Kübelpflanze benötigt übrigens immer Winterschutz, die Wurzeln sind ja nicht so geschützt, als wenn sie im Erdreich sind. Hier eine kleiner Flyer zu dem Thema: https://www.pflanzmich.de/dokumente/Winterschutz_Info.pdf Gruß Meyer



Frage Nr. 37902: Zwerg Sommerflieder

Guten Tag, Ich suche einen besonders Winterharten Zwergsommerflieder der nicht zu groß wird, Dieser soll in der Nähe einer Wärmepumpe (Auslass) gepflanzt werde. Welchen können sie mir da empfehlen!?

Antwort: Moin, winterhart sind alle Buddleja davidii, aber die jungen Pflanzen brauchen etwa 4-5 Jahre, um an ihrem Standort bis zu -20°C aushalten zu können. Hier habe ich geeignete Kandidaten herausgefiltert: ( https://www.pflanzmich.de/search/?page=1&order=popularity-desc&whbis=100&queryInput=buddleja ) Welcher darf es denn sein? Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben