+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Grünes Kopfgras

Sesleria heufleriana


  • frosthart
  • kleinbleibendes Süßgras
  • für Grippenpflanzung oder Dachbegrünung geeignet
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von April bis Juni
  • gut winterhart
  • anspruchslos & pflegeleicht
  • Freifläche, Gehölzrand, Dachbegrünung, Staudenbeet, Rabatten, Terrassenumrandung, Gruppenpflanzung

Das grüne Kopfgras gehört zur Familie der Süßgräser und ist mit seinem tollen Farbkontrast ein beliebtes Gras für viele Pflanzungen. Über dem wintergrünen Blatthorst der aus graugrünen, grasartigen Blättern besteht, wachsen von April bis Juni die einfachen Ährenblüten. Diese sind zunächst dunkelviolett bis schwarz gefärbt und entwickeln sich im Laufe des Jahres zu bräunlichen Karyopsen, die langanhaltend auch in der kalten Jahreszeit den Garten verschönern.

Am liebsten steht es sonnig bis halbschattig in einem durchlässigen und frischen Boden. Das Kopfgras wird an einem optimalen Standort etwa 70 cm hoch und 40 cm breit. Damit zählt es zu den kleinbleibenden Gräsern und eignet sich deshalb nicht nur optimal für Gruppenpflanzungen, mittlere Bereiche des Staudenbeetes oder als Umrandung für Terrassen, sondern kann auch als Dachbegrünung verwendet werden.

Das grüne Kopfgras gilt als besonders pflegeleicht und winterhart. Lediglich Staunässe sollte, vor allem im Winter, vermieden werden. Ein bodennaher Rückschnitt sollte erst im Frühjahr vorgenommen werden, da die Blätter neben ihrer dekorativen Erscheinung im sonst so kahlen, winterlichen Garten auch als natürlicher Frostschutz dienen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

bogig, ausladend bis breitausladend, horstig, halbkugelig

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,70 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

dunkelviolett bis schwarz, später bräunlich

Blütenform

ährenförmig

Fruchtschmuck

check

Früchte

dekorative Karyopsen, langanhaltend

Blattwerk

lineal, zugespitzt, ganzrandig, grasartig, wintergrün

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

graugrün

Boden

durchlässig, frisch

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

30 bis 40cm Pflanzabstand

Familie

Süßgräser (Poaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Schnittgruppe

bodennaher Rückschnitt im Frühjahr

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Staunässe sollte vermieden werden

Besonderheit

anspruchslos & pflegeleicht
67705

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 107158
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 31.08.2022

Ab 1:
3,29 €
Ab 25:
2,52 €
-
+

Begleitstauden

check

Besonderheit

kleinbleibend, gut für Gruppenpflanzungen und Staudenbeete
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne, Halbschatten

Standort

Flachmoore, feuchte Wiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Dachbegrünung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

bräunlich

Geschmack, Essbarkeit

nicht essbar

Interessante Fruchtformen

dekorative Karyopsen

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 10 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Sesleria heufleriana

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 21. Dezember 2019
Sesleria heufleriana
von: Rehm
am 16. November 2015
Sesleria heufleriana
von: RainerBuchfink
am 26. März 2017
Sesleria heufleriana
von: Kunde
am 26. September 2016
Sesleria heufleriana
von: Kunde
am 9. Oktober 2016
Sesleria heufleriana
von: Maulw
Die Pflanzen waren sehr klein bei der Lieferung.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37779: Hecke muss nicht schön sein

Was für eine Hecke empfehlen sie, wenn ich einfach nur eine schräge Fläche hinter einen Zaun mit Gebüsch versehen möchte? Es soll einfach nur irgendetwas grünes da stehen und einiger Maßen wachsen.

Antwort: Moin, Brombeeren sind wintergrün und wachsen zuverlässig auf jedem Hang. Zwergspieren oder Schirmheckenkirschen sind aber auch gut möglich und preislich nicht zu fordernd. Gruß Meyer



Frage Nr. 37330: Rotbuche

Sehr geehrter Herr Meyer, Anfang Mai habe ich Rotbuche bestellt und sofort gepflanzt. Werden diese Bäume dieses Jahr nicht mehr grün ? Es hängen noch einige alte Blätter dran und die Knospen sehr nicht so aus als würde da was grünes rauskommen. Mit freundlichen Grüßen Sabine Matull

Antwort: Moin, ich gehe davon aus, dass es sich um wurzelnackte Ware handelt. Darf ich davon ausgehen, dass Sie die Pflanzen um 1/3 bis 2/3 zurückgeschnitten haben, einen Gießrand angelegt und täglich wässern? Wurzelnackte Ware sieht immer so aus, wie Sie beschrieben haben und wird in Winterruhe gehalten, um so versendet werden zu können. Das Aufwachen aus dem Dornröschenschlaf dauert dann bis zu 8 Wochen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37216: Liguster Hecke direkt nach Pflanzung kürzen?

Guten Morgen lieber Herr Meyer, ich habe gestern Ihre 5 wunderbaren Ligusterhecken (Container 60-100cm) eingepflanzt und laut Video soll man sie nach der Pflanzung um 1/3 kürzen. Dann bleibt aber nichts mehr 'Grünes' übrig. Muss ich das wirklich jetzt machen oder erst im Herbst? Und kann ich auch jetzt schon Rindenmulch verteilen oder besser nicht? Vielen Dank für Ihre Hilfe

Antwort: Moin, der Rückschnitt dient der Verzweigung. Falls der Rückschnitt ausbleibt werden sich sehr aufrechte Triebe entwickeln, die dann längerfristig wenig Sichtschutz bieten. 1/3 Rückschnitt würde etwas Grün übriglassen und die Hecke auch auf eine Höhe bringen. Falls Sie eine Formschnitthecke wünschen sollten Sie den Schnitt durchführen, der muss sogar zwei Mal im Jahr durchgeführt werden. In der beigefügten Pflanzanleitung finden Sie hilfreiche Informationen zum Mulchen, das Kapitel ist recht aufschlußreich. Im Pflanzjahr z.B. sollten Sie einen Gießrand anlegen und den auch frei von Rindenmulch halten. Gruß Meyer



Frage Nr. 36904: Limettenbaum im Garten

Wir haben Limettenbaum in unserem Garten gepflanzt. Über Winter hat der Limettenbaum alle Blätter verloren. Wir haben den Baum vor Frost mit Winterschutz für Pflanzen geschützt. Ich wollte Sie fragen, ob es Normal ist, dass der Baum alle Blätter verliert? Können Sie mir beraten, was ich machen soll?

Antwort: Moin, machen Sie mal einen Kratztest und reiben sie vorsichtig etwas von der Rinde ab, darunter sollte es grün sein. Zitrusfrüchte sind im Allgemeinen nicht winterhart und sollten im Kübel und im beheizten Wintergarten überwintert werden, etwa bei 10°C. Falls der Kratztest also etwas Grünes zutage fördert sollten Sie den Baum wieder einpacken und bis Ende April über die Zeit retten, dann in einen Kübel pflanzen und das Totholz zurückschneiden. Viel Glück. Gruß Meyer



Frage Nr. 36789: Immergrüner Kugelbaum auf Stamm

Ich bin auf der Suche nach einem solchen Baum, der auch im Winter grünes Laub hat. Halbschatten. Mein großer Vorhof wird demnächst gepflastert und es bleiben grüne Inseln. Dort möchte diesen als dekorative Hingucker pflanzen. Welchen Baum können sie mir empfehlen? Ich freue mich auf Ihren Expertenrat. Als Anlage sende ich den Plan mit, damit Sie sich ein besseres Bild machen können. Vielen Dank für Ihre Mühe und Antwort MfG Meike Puhl

Antwort: Moin, immergrüne Bäume mit kugeliger Krone fallen mir keine ein, die Kronenform müssen Sie durch Schnitt regulieren. Und auch dann ist die Auswahl etwas eingeschränkt, so dass ich eine Stechpalme, Immergrünen Eiche oder Schwarzkiefer, alle als Hochstamm, raten würde. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben