foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gestreiftes Pfeifengras Variegata

Molinia caerulea Variegata

Das gestreifte Pfeifengras mit seinen attraktiven, grün-creme-weiß gestreiften Blättern liebt frische bis moorige Böden. Sehr schönes Gras für den Vordergrund in Heidegärten, feuchten Freiflächen und am Teichrand.

Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Blattschmuckstaude auf Freiflächen, am Gehölzrand, im Heidegarten. Schöne Begleiter wären Hosta, Iris sibirica und kleine Filipendula.

Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, grasartig, schmal, matt, glatt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

bogig, horstig, aufrecht

Besonderheit

für Schnitt geeignet, gute Winterhärte

Blütenfarbe

rotbraun

Laubfarbe

grün, cremegelb panaschiert

Blühzeit

August bis Oktober

Boden

durchlässig, viel Humus, wenig Nährstoffe

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

30-50cm Abstand pro Pflanze

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

3 cm

Familie

Gramineae, S&üuml;ßgräser

Wuchsbreite

30 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,70 m

Blütenform

rispenförmig

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Laubschmuck

check

Fruchtschmuck

check

Mehrjährig

check

Schnittverträglichkeit

check
67667 | 61 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 85897
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,49
Ab 6:
3,29
-
+

Besonderheit

transparent, nur niedrige Partner wählen

Besonderheit

wintergrün

Belichtungsspanne

Sonne - lichter Schatten

Standort

Moor und Feuchtwiesen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 55 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Gestreiftes Pfeifengras Variegata - Molinia caerulea Variegata

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4
3.75 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 1
  • 2
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Molinia caerulea Variegata

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 11. Oktober 2017
Molinia caerulea Variegata
von: KSC
In einem Kiesbeet gepflanzt und innerhalb weniger Monate sehr formschön herangewachsen.
am 13. Oktober 2017
Molinia caerulea Variegata
von: Frisch
Endlich ein Gras für unseren leicht feuchten Steingarten welches gut anwächst und - bis jetzt(!) - nicht fault. Wir werden den ersten Herbst und den ersten Winter jedoch noch abwarten müssen. Ein Punkt Abzug, da von 9 Stück gelieferten Pflänzchen eines nicht angewachsen ist.
am 25. Juli 2017
Molinia caerulea Variegata
von: Wirth
am 14. Juni 2017
sieht hübsch aus
von: Grebe
Leider sind die Pflänzchen sehr sehr klein und wollen nicht so richtig wachsen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27257: Chinaschilf und andere Gräser, pflanzen

Ich habe bei Ihnen diverse Gräser gekauft: Chinaschilf flamingo, zebra chinaschilf giraffe,asiatisches federborstengras, japansegge variegata, niedriges lampenputzgras. Nun ist schon Oktober, kann ich sie noch pflanzen oder soll ich sie im Topf bis zum Frühjahr aufheben? Wie? Danke für die ANtwort

Antwort: Auf jeden Fall jetzt pflanzen. Der Herbst ist die beste Pflanzzeit.


Frage Nr. 26869: welche Pflanze ist das?

Werter Meister, was ist das für eine Pflanze? Sie hat kriechende Ausläufer und scheint mit Sonne und Trockenheit gut zurecht zu kommen... LG

welchePflanzeistdas

Antwort: Das sieht mir nach Glechoma hederacea ‚Variegata‘ – Weißbunter Gundermann aus.


Frage Nr. 26660: Esskastanie Variegata Castanea sativa Variegata

Hallo liebes Pflanzmich.de Team, wir haben letztes Jahr unter anderem 2 Esskastanien von Ihnen gepflanzt. Leider sind beide eingegangen, nachdem sie zuerst im Frühjahr gut ausgetrieben haben. Woran kann das liegen? Sind sie nicht Trockenheits- und Hitzeverträglich? Die Elsbeeren sind wiederum beide schön gewachsen und haben die gleiche Behandlung erfahren, wie die Kastanien. Vielen Dank für Ihre Rückinfo und viele Grüße Susan Pache

Antwort: Ja wenn sie erstmal richtig angewachsen sind nach einigen Jahren vertragen sie Trockenheit ganz gut. Vorher sollten aber gegossen werden wenn es länger nicht regnet. Das könnte dann hier vielleicht das Problem gewesen sein.


Frage Nr. 25688: Cornus controversa variegata

Hallo Gärtnermeister Meyer, ich würde gerne o.g. Pflanze in meinem Garten pflanzen. Allerdings ist es mir wichtig, dass es sich um die Variante handelt die wie auf der angehängten Bilddatei (die ich Ihrer Webseite entnommen habe) in "Baumform" wächst und weniger als Busch. Worauf müsste ich beim Kauf achten um am Ende einen richtigen Baum im Garten stehen zu haben? Vielen Dank im Voraus für Ihren Tip.

Cornuscontroversavariegata

Antwort: Dafür eignen sich alle unsere angebotenen Pflanzen. Falls sich ein Exempalr mal nicht ganz so entwickeln sollte wie sie es wünschen dürfen sie gern die Schere benutzen.


Frage Nr. 24456: Lonicera caerulea

Sind die kirschähnlichen Beeren essbar? In der Beschreibung steht darüber nichts. MfG Reiner Schmidt

Antwort: Ich kann ihnen leider nicht sagen ob diese Beeren giftig sind. Andere Lonicera Arten sind giftig. Ich würde einfach sagen, was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen