+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Fuchsrote Neuseeland Segge

Carex buchananii


  • frosthart
  • Zierende rotbraune Halme, fein und immergrün
  • robust und pflegeleicht, Höhe: bis ca. 40 cm
  • Standort sonnig
  • blüht von Juli bis August
  • leichter Winterschutz empfehlenswert, braucht keinen Rückschnitt, das ganze Jahr auffällig
  • Freiflächen, Steinanlagen, Felssteppen, Gruppenbepflanzung, Kübel

Die Fuchsrote Neuseeland-Segge, botanisch Carex buchananii, ist ein ansehnliches, immergrünes Ziergras mit einem angenehm warmen Farbton. Es unterscheidet sich von den meisten anderen Seggen-Arten deutlich durch das auffällige rotbraune und recht feine Laub. In der freien Natur ist das besondere Gras ausschließlich in Neuseeland zu finden. Ab Juli kommen kleine, braunrote, ährenförmige Blüten zum Vorschein. Aufgrund der recht unkomplizierten, pflegeleichten Eigenschaften ist die Pflanze vielseitig einsetzbar und auch für Anfänger sehr empfehlenswert. Das Gras eignet sich ideal zur Gestaltung harmonischer Arrangements beispielsweise in Kombination mit niedrigen Bodendeckern. Doch auch als Solitärpflanze weiß die Neuseeland-Segge durchaus mit ihren hübschen ganzrandigen Blättern und ihrer warmen Erscheinung zu überzeugen. Als Kübelpflanze kann sie zudem Balkon oder Terrasse zieren. Sie bevorzugt sonnige, nährstoffreiche Standorte und eine gute Bewässerung. Staunässe sollte jedoch vermieden werden. Die immergrüne Belaubung der Neuseeland-Segge sollte im Frühjahr vorsichtig ausgeputzt werden, da sich diese mit der Zeit versamt. Empfehlenswert ist eine Pflanzung im ersten Halbjahr und ein leichter Winterschutz.


Und hier noch ein kurzes Informationsvideo zum Thema Carexen von unseren Gärtner Sönke: Klick zum Video

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, horstbildend, überhängenden Blattspitzen

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,25 bis 0,40 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

braunrot

Blütenbeschreibung

einfach, ährig, unscheinbar

Frucht

Früchte

Karyopsen

Laub

Blattwerk

schmal, grasartig, zugespitzt, ganzrandig, weich, matt

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubschmuck

check

Laubfarbe

rotbraun

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

anspruchslos, verträgt aber keine Staunässe, frisch bis feucht, locker, durchlässig, lehmig-sandig, nährstoffreich

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

30 bis 40 cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²

Familie

Cyperaceae

Jahrgang

1880

Besonderheit

leichter Winterschutz empfehlenswert, braucht keinen Rückschnitt, das ganze Jahr auffällig

Nährstoffbedarf

hoch
Unsere Empfehlung
Kleincontainer

Lieferung bis Freitag 17.02.2023

Ab 1: 3,69 €

Ab 25: 2,79 €

Menge:

Standardlieferzeit: 18 - 22 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101329

Lieferung bis Freitag 17.02.2023

Ab 1:
3,69 €
Ab 25:
2,79 €
-
+
Artikel Nr. 101296

Lieferung bis Freitag 17.02.2023

11,49 €
-
+

Pflanzhilfen

Solitärstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Solitärstauden

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Dachbegrünung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Besondere Laubfärbung

Rote Laubfarbe
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 44 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Carex buchananii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 5. Dezember 2021
Carex buchananii
von: Kunde
Super Pflanzen
am 15. November 2021
Carex buchananii
von: Kunde
am 8. Oktober 2021
Carex buchananii
von: Kunde
am 19. September 2021
Große kräftige Pflanzen, umweltfreundlich verpackt
von: Viola
Ich war wirklich positiv überrascht, als ich die Plfanzen ausgepackt habe, große und kräftige Pflanzen, super verpackt ohne Plastik. Sie sind alle angewachsen u. sehen einfach super aus. Ich bin begeistert. Kann ich absolut weiterempfehlen.
am 23. Oktober 2020
Carex buchananii
von: ziros

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37822: Balkon, Sonne, Wind, winterhart und sauber

Hallo Meister, wir suchen ein paar schöne Pflanzen für unseren Balkon. Südbalkon, viel Sonne und Wind. Im Winter würden wir gerne alles draußen lassen (Stuttgart). Keine Pflanzen, die hunderte von Beeren/Blüten abwerfen und dann übel den Balkon verdrecken. Pflegeleicht, da oft auf Reisen. Bisher gefunden - Edeldistel Blue Hobbit, Spanischer Mannstreu, Ruthenische Kugeldistel, Kugeldistel Veitchs Blue - ein paar davon wollen wir unbedingt, weil sie superschön sind - Indianernessel Prärienacht - Ziest Hummelo - aus deinen bisherigen Empfehlungen: Glanzmispel und Sommerflieder Bisher haben bei mir nur Agaven und größere Feijoa überlebt ... Karamellbeere und kleinere Feijoas waren richtig toll, haben aber die Überwinterung im Kinderzimmer nicht überlebt (verdörrt, Milben). Daher pflegeleicht und draußen überwintern. Welche deiner Empfehlungen kann man einfach im 5-10-Liter-Kübel lassen bzw. welche müsste man in große Beete pflanzen? Vielen Dank für deine Tipps. M.T.

Antwort: Moin, zu der bisherigen Auswahl passen Gräser einfach hervorragend. Federborstengras, Lampenputzergras, Fuchsrote Neuseeland Segge. Die sind alle auch karge Standorte gewöhnt und passen gut zu den bisher aufgezählten Stauden. Gibt insgesamt so einen modernen Prärielook. Gruß Meyer


Frage Nr. 34415: Bepflanzung von Betonringen

Guten Tag und danke schon mal für die Auskunft. Wir haben 3 Ferienwohnungen, deren Terrassen wir mit 3 übereinander gesetzten Betonringen u. versetzt Holzabtrennungen hinter den Kübeln getrennt haben. Das heißt für die Kübel, die sowohl bei einer Wohnung sonnig stehen und bei der anderen halbschattig bis schattig, benötigen wir Pflanzen als Sichtschutz, die nicht zuviel Wasser benötigen und auch mit den Wurzeln nicht ausufern. Eine immergrüne/Winterharte Pflanze wäre wichtig. Sie kann aber nicht überall ohne Überstützung klettern, falls man an eine Kletterpflanze denkt. Haben Sie eine Idee? Es wäre natürlich auch wichtig, da wir ca 20 Pfanzen benötigen, dass diese nicht so teuer sind. Sie sollten ca. 60 cm hoch wachsen. Hatte einen Liguster im Auge, aber wahrscheinlich wächst der zu stark? Oder was wäre mit Lavendel, oder ist das zu schattig und muss im Winter rein? Leider habe ich zum jetzigen Zeitpunkt kein Foto. Kann das gerne noch per Email nachreichen. Vielen DAnk Gruß Martina Schweitzer

Antwort: Moin, da kommen wohl nur Gräser in Frage, die müssen allerdings im Frühjahr mind. ausgedünnt oder aber zurückgeschnitten werden. Etwas anderes hohes wird in den Betonringen nur kurzfristig Freude machen. Gruß Meyer


Frage Nr. 19138: Begleitstauden Gräser

Hallo, ich plane derzeit ein kleines Gräserbeet und suche noch 1-3 Begleiter. Ich habe mich für folgende Gräser entschieden, Panicum virgatum Shenandoah, Pennisetum alopecuroides Cassian und Miscanthus sinensis Ghana, besonderes Augenmerk lag mir auf der Herbstfärbung. Eventl. habe ich mich schon als Begleiter für Verbena hastata entschieden. Haben Sie noch Vorschläge für mich? Schön wäre natürlich bei der Blüte soviele Monate wie möglich abzugreifen. Vielen Dank.

BegleitstaudenGrser

Antwort: Guten Tag, da ist die Fuchsrot Neuseeland Segge schon mal Top. Die Verbena hastata wir sich gut im Bild einfügen. Wenn dann noch Molinia caerulea Heidebraut dazu gepflanzt wird, so hebt die gelbe Herbstfärbung die rote noch mehr hervor. Wenn das Beet fertig ist und die Farben voll ausgeprägt sind, hätte ich gern ein Bild davon. Meyer


Frage Nr. 39395: Robuste Kübelpflanzen (nicht giftig, Halbschatten)

Hallo, Für fünf Aussenkübel (Durchmesser ca. 40 cm) suche ich robuste Pflanzen, die ein paar Kriterien erfüllen sollten: -nicht giftig -robust (winterhart, nicht häufig giessen, idealerweise nur mit dem Regen) -Halbschatten -Mehrjährig Juniperus Squamata wäre schön, aber leider giftig. Prinzipiell wäre auch Rosmarin oder Lavendel vorstellbar. Vielen Dank für eine Antwort/Feedback!!

Antwort: Moin, es sind leider kaum zu erfüllende Vorgaben, denn Kübelpflanzen werden zeitlebens auf eine zusätzliche Bewässerung angewiesen sein. Pflanzen, die sehr viel Trockenheit vertragen, überleben häufig deshalb, weil sie sehr tief wurzeln. Dies ist in einem kleinen Kübel bedauerlicherweise nicht möglich. Ich könnte mir hier nur Stauden vorstellen, wie Bergenie, Carex-Gräser, Purpurglöckchen oder Luzula-Gräser. Übrigens werden Rosmarin und Lavendel nur in voller Sonne langfristig gedeihen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38975: Bepflanzung hinter Wärmepumpe

Lieber Herr Meyer, In unserem Garten haben wir noch einen “Schandfleck”. Direkt hinter der Wärmepumpe benötigen wir noch etwas um diese Lücke zu schließen. Boden aber am liebsten kein Bodendecker, dass die Nachbarn sich nicht ärgern müssen. Vielleicht eine Segge, oder ein Farn. Standort ist halbschattig. Vielen Dank und vielen Grüße

Antwort: Moin, das ist schon eine sehr schmale, dunkle Ecke, da dürften Farne, Carex und Bergenien am besten gedeihen. Allerdings kann es auch bei denen vorkommen, dass sie sich nicht am Zaun orientieren und zum Nachbarn wandern. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben