+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Sonnenhut Goldsturm

Rudbeckia fulgida sullivantii Goldsturm



  • besonders frosthart
  • prämierte Sorte mit goldenem Blütenmeer bis in den Oktober
  • reichblühend, pflegeleicht, ausdauernd, breit wachsend
  • Standort sonnig bis licht halbschattig
  • blüht von August bis Oktober
  • breitet sich aus
  • spätsommerliche Bienenweide
  • Beet, Freifläche, Gehölzrand, Rabatten, Bienenweide, Schnittblume

Der Sonnenhut Goldsturm ist nicht grundlos eine solch beliebte und weit verbreitete Gartenstaude: Als Massenblüher bringt er bis zum Herbst hin unermüdlich eine Fülle goldgelber, auffälliger Blüten hervor!

Ab Juli und mitunter bis in den Oktober hinein erscheinen die leuchtend gelben Blüten mit der augenfällig dunkelbraunen bis schwarzen, knopfähnlichen Blütenkörbchen-Mitte. Mit ihrer Strahlenform und der fröhlichen Farbe wirken die Blüten des Sonnenhuts Goldsturm wie eine große Zahl kleiner Sonnen im Staudenbeet! Und nicht nur das, unkompliziert ist dieser Sonnenhut auch noch – und wurde somit bei der Staudensichtung mit dem Prädikat „ausgezeichnet“ versehen! Im heimischen Garten findet der Sonnenhut Goldsturm vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. So eignet er sich dank seiner bis über 70 Zentimeter hoch wachsenden Stängel mit den darauf nickenden Blüten hervorragend zur Hintergrundbepflanzung in Beeten und Rabatten. Zugleich macht sich dieser Sonnenhut aber auch gut zur Pflanzung in ausreichend tiefen Pflanzgefäßen, um mit leuchtendem Sonnengelb die Terrasse oder den Balkon zu erhellen. Besonders schöne Bilder ergeben sich in der Kombination mit anderen Gelbtönen, mit orange oder rot blühenden Stauden. Ausgezeichnet ist beispielsweise die Kombination mit Astern auf Grund der ähnlichen Blühtermine. Auch als Rosenbegleiter macht Goldsturm eine ausgezeichnete Figur. Darüber hinaus dienen seine Blüten als tolle Schnittblumen, die auch auf dem Wohnzimmer- oder dem Gartentisch Sommerlaune versprühen. Und gleich an welchem Standort, der Sonnenhut Goldsturm zieht mit seinen großen Blüten als Bienenweide und Schmetterlingsmagnet eine Vielzahl bunter und nützlicher Insekten an.

Der Sonnenhut Rudbeckia fulgida sullivantii 'Goldsturm' macht dem Gärtner in jeder Hinsicht Freude: Die Blütenstaude ist nicht nur ein farbintensiver Blickfang, sondern auch von äußerst robustem und widerstandsfähigem Charakter. So erweist sich der Massenblüher rund um das Jahr und in jeder Hinsicht als pflegeleicht und anspruchslos. Goldsturm liebt einen warmen Standort in der vollen Sonne, maximal im Halbschatten. Ein frischer bis feuchter Boden ist ideal. Zudem liebt die Staude nährstoffreiche Substrate. So ist ein sandiger Boden ebenfalls geeignet, wird er etwa mit Kompost oder hochwertiger Blumenerde angereichert. Soll der Sonnenhut in Gruppen stehen, so können rund fünf Pflanzen pro Quadratmeter gesetzt werden. In der Pflege ist Goldsturm unkompliziert. Junge Pflanzen sollten noch einen Schutz vor Schneckenfraß erhalten. Der größte Teil der Pflege entfällt ansonsten auf das Frühjahr, wenn die Staude nach den letzten Frösten gedüngt und zurückgeschnitten werden sollte, um stark in die Saison zu starten. Verblühtes kann spätestens im Herbst ausgeputzt werden, da die Blütenstände mitunter zum Versamen neigen. Alle vier bis fünf Jahre sollte der wuchsstarke und langlebige Sonnenhut geteilt werden. In der kalten Jahreszeit bereitet die winterharte Staude dem Gärtner keine Mühe. Auch nach rauen Wintern startet der Sonnenhut Goldsturm im nächsten Frühling wieder sein Wachstum, um im folgenden Sommer seine goldgelbe Blütenfülle in den Garten zu zaubern!
Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Und hier noch ein kurzes Video über den Sonnenhut Goldsturm von unseren Gärtner Sönke: Klick zum Video

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrechte Blütenstiele, buschig, breit, horstig

Wuchsbreite

40 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,75 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

goldgelb

Blütenbeschreibung

körbchenförmig, ausdauernd, reichblühend, insektenfreundlich

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenform

strahlenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Samen ohne Pappus, unscheinbar

Laub

Blattwerk

eiförmig, zugespitzt, rau, fein behaart

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

tiefgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

nährstoffreich, frisch bis feucht, durchlässig, humos

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

3-5 Pflanzen pro m²

Familie

Korbblütler

Mehrjährig

check

Züchter

Karl Foerster

Jahrgang

1936

Pflegetipp

alle 4 bis 5 Jahre teilen

Besonderheit

spätsommerliche Bienenweide
Unsere Empfehlung
3l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

11,04 € 12,99 €

SALE% bis 04.12.2022

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 88346
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

3,99 €
-
+
Artikel Nr. 88293
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

- 15%
11,04 € 12,99 €
SALE%
bis 04.12.2022
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, reichblühend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

volle Sonne

Standort

feuchte Waldränder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Massenblüher, Bienenweide
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

goldgelb mit schwarzbrauner Mitte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 36 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rudbeckia fulgida sullivantii Goldsturm

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 27. Oktober 2022
Rudbeckia fulgida sullivantii Goldsturm
von: Kunde
am 8. August 2022
Rudbeckia fulgida sullivantii Goldsturm
von: Kunde
am 18. Juni 2022
Rudbeckia fulgida sullivantii Goldsturm
von: Kunde
Tolle und robuste Pflanze
am 15. Juni 2022
Rudbeckia fulgida sullivantii Goldsturm
von: Kunde
am 15. Juni 2022
Rudbeckia fulgida sullivantii Goldsturm
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38013: Sonnenhut

Hallo, ich suche diesen Sonnenhut. Leider wusste die Besitzerin nicht, wie er heißt. Können Sie mir sagen wie er heißt und wo ich ihn kaufen kann. Vielen Dank

Antwort: Moin, ich hab' mal die Adressdaten aus dem Foto entfernt, wir sind ja nicht allein im Forum, nech? Das ist die Sorte Goldsturm, bestellen können Sie den bei uns. Gruß Meyer


Frage Nr. 33513: Rudbeckia fulgida sullivantii Goldsturm und Silphium perfoli

Hallo Meister Meine Becherpflanzen und Sonnenhüte sind mittlerweile verblüht. Es ragen allerdings noch die blattlosen Stängel hoch aus den weiterhin grünen Blättern am Boden heraus. Schneide ich die verblühten Stängel/Blüten jetzt ab oder lasse ich über Winter alles so wie es ist? Danke für Ihren Rat & Gruß

Antwort: Moin, schneiden Sie die Stengel ruhig herunter, die sehen ja nicht besonders schön aus und sind auch zu nichts mehr gut. Gruß Meyer


Frage Nr. 33336: Schlapper Sonnenhut

Guten Tag, ich habe vor drei Wochen einen Sonnenhut in den Halbschatten gepflanzt und er lässt Blüten wie Blätter schlapp hängen. Müsste er doch an einen sonnigeren Standort oder benötigt die Pflanze einen besonderen Boden? Vielen Dank schon mal! Beste Grüße

Antwort: Moin, also der Sonnenhut hat seinen Namen ja nicht von ungefährt. Er braucht Sonnenlicht, und zwar reichlich, der Boden ist da zweitrangig. Bitte in der vollen Sonne das Wässern nicht vergessen, bis er richtig angewurzelt ist muß das sein. Gruß Meyer


Frage Nr. 39211: Hecke

Hallo, ich benötige eine schnell wachsende Heckenpflanze. Sie soll min 10 bis 15 Meter hoch werden, immergrün sein und mit lehmigen Boden zurecht kommen.Standort sonnig. Gibt es da Lorbeer? Oder lieber eine Zypresse oder Thuja? Was ist der Unterschied zwischen Zypresse und Thuja? Wird es bald wieder Prozente in Höhe von 20% geben? Sind die Perlen der Schoenfrucht giftig und fallen vom Busch ( haben einen verfressenen Hund)? Haben Sie auch einen zweifarbigen Sonnenhut in rosa und weiss? Herzliche Grüße Claudia Goldau-Hieret

Antwort: Moin, das sind ja eine Menge Fragen. Bei einer solchen Höhe brauchen Sie Pflanzen, die so hoch wachsen. Da helfen unsere Filterfunktionen sehr gut weiter. Zypressen und Thuja sind zwei unterschiedliche Pflanzengattungen. Rabattaktionen gibt es immer wieder bei uns. Die Liebesperlen sind giftig. Sonnenhut gibt es nur einfarbig. Gruß Meyer



Frage Nr. 38730: Echinacea + Kokardenblume

Hallo, muss ich meine Ecchinacea-, Sonnenhut-und Kokardenstauden jetzt herunterschneiden oder lasse ich sie über den Winter unbeschnitten stehen? Vielen Dank vorab & schönen Sonntag noch! LG Corina

Antwort: Moin, das können Sie selber entscheiden. Mit dem Rückschnitt fördern Sie, dass sich die Staude zurückzieht, einen großen Effekt hat es jedoch nicht. Im Winter können die überfrosteten Blüten auch sehr schön aussehen. Allerdings ist es angenehmer jetzt in den noch warmen Zeiten im Garten aufzuräumen, als in den oft sehr kalten Tagen im Februar/ März, denn vor dem Neuaustrieb sollten die alten Blütenstände entfernt werden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben