+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Petersilie 'Mooskrause'

Petroselinum crispum 'Mooskrause'


  • Beet, Würzpflanze, Kräutergarten
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juni bis Juli
  • Verwendbare Pflanzenteile: Blätter und Kraut frisch, getrocknet oder gefrostet. Ernte von Mai bis September.
  • milde, aromatisch, würziger Geschmack
  • Beet, Würzpflanze, Kräutergarten, Gemüsegarten, Apothekergarten, Bauerngarten, Kübel, Frischverzehr

Die Petersilie ist der Klassiker unter den Kräutern. Die beliebte Petersilie stammt aus dem Mittelmeerraum und kam im 16. Jahrhundert auch zu uns. Dieses Kraut verfeinert mit Frische und aromatischem Geschmack z.B. Fleisch, Fisch, Soßen, Suppen und Gemüse. Sie ist dazu auch sehr gesund und liefert die Mineralstoffe Eisen und Calcium sowie ätherische Öle und einen hohen Anteil an den Vitaminen A, B und C. In der traditionellen Heilkunde einiger Länder wird diese Pflanze schon lange als Heilpflanze verwendet. Die Blätter und Samen werden als Extrakte oder als Sud bei Diabetes, Bluthochdruck, Herz- oder Nierenerkrankungen, sowie bei Magen-Darmbeschwerden angewendet.

Petersilie 'Mooskrause' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort auf tiefgründigen, durchlässigen und humosen Boden. Sie ist dekorativ, fein gekraust. Petersilie benötigt viel Feuchtigkeit, verträgt jedoch keine Staunässe.

Sobald die Pflanzen kräftig genug sind, können ab dem späten Frühjahr laufend frische Blätter geerntet werden. Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren können.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

halbkugelig, horstig, zweijährig

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,30 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

doldenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Samen

Fruchtfarbe

braun

Blattwerk

gefiedert, grundständig, kraus,

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

frisch, durchlässig, humusreich, humusreich, sandig bis lehmig, alkalisch bis schwach sauer, kalkliebend

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Pflanzbedarf

25 Pflanzen pro m² ; 20 cm Pflanzabstand

Familie

Doldenblütler (Apicaceae)

Jahrgang

1925

Pflegetipp

Die Pflanze braucht nach der Aussaat lange für die Keimung. Staunässe ist zu vermeiden.

Besonderheit

milde, aromatisch, würziger Geschmack

Nährstoffbedarf

mäßig
65691

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86155

Lieferung bis Dienstag 23.08.2022

Ab 1:
3,99 €
Ab 6:
3,79 €
-
+

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Südosteuropa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Essbare Stauden

check

Geschmack

fein würzig mild

Gerichte

Gewürz, Kräuterbrot, kartoofeln, Suppen,
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 53 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Petroselinum crispum 'Mooskrause'

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Mai 2021
Petroselinum crispum 'Mooskrause'
von: Kunde
am 20. Mai 2021
Petroselinum crispum 'Mooskrause'
von: Kunde
am 26. April 2021
Petroselinum crispum 'Mooskrause'
von: Kunde
sehr gut
am 22. April 2020
Entwickelt sich gut
von: Zwicklbauer
Entwickelt sich sehr gut und schmeckt prima
am 23. September 2016
Petroselinum crispum 'Mooskrause'
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38105: Salbei mickert vor sich hin

Hallo Herr Meyer, ich habe nun schon dreimal versucht, Salbei 'anzubauen', an verschiedenen Stellen, aber er mickert überall vor sich hin, egal, ob es eher schattig, feucht, sonnig oder trocken ist. Die Gesellschaft von Petersilie scheint ihm nicht zu behagen, aber auch nicht die von Thymian und Rosmarin. Sollte ich ihn eher ganz einzeln stehend kultivieren? Und wo dann? Vielen Dank und freundliche Grüße Maria

Antwort: Moin, Salbei mag es gerne karg. Er bevorzugt sandigen, mageren und trockenen Boden bei voller Sonne. Möglicherweise ist es der Mittelmeerpflanze bei Ihnen zu dunkel oder nährstoffreich? Petersilie mag es ja z.B. ganz anders, vielleicht wäre ein Kübelhaltung die Lösung. Gruß Meyer



Frage Nr. 29467: Lavendelstecklinge u. Petersiliensetzlinge

1. Meine Lavendelstecklinge stecken z. Zt. einzeln in kleinen Töpfen mit Blumenerde. Setze ich die Pflanzen nun in 5er-Paarung in größere Töpfe mit Blumenerde? 2. Nach erfolgreicher Aussaat ist die Pflanzung noch in Aussaaterde. Sie ist ca. 10 cm hoch und hat auch schon die typischen Petersilienblätter. Pflanze ich diese nun auch in Gruppen zusammen in größere Töpfe mit Blumenerde oder gleich in das Hochbeet? mfG Dieter Huth

Antwort: Guten Tag, Petersilie gleich ins Hochbeet, Lavendel einzeln in kleine Töpfe mit magerer Erde. Herzliche Grüße Meyer


Frage Nr. 21526: Foto vergessen

Hier noch das Foto der gelben Petersilie :-)

Fotovergessen

Antwort: Ich würde vermuten, das es ihr hier etwas zu feucht und zu dunkel ist. Dazu fehlen ihr sicher wichtige Nährstoffe. Es sieht auch nach etwas wenig Erde aus in dem Balkonkasten.


Frage Nr. 21525: Petersilie hat gelbe Blätter

Hallo Herr Meyer, meine Petersilie auf meinem Balkon hat wie Sie auf dem Bild sehen, viele gelbe Blätter und es wird immer mehr. Können Sie mir sagen, was das Problem sein könnte? Die Petersilie ist in eine Kräutererde gepflanzt. Ich wäre dankbar um einen Tipp,was ich machen kann.

Antwort: Leider hat es mit dem Bild hier nicht geklappt.


Frage Nr. 10708: Petersilie

hallo, in meinem Garten wächst und gedeiht alles nur keine Petersilie. Ich habe es schon mit mehreren Sorten versucht,verschiedene Standorte gewählt und statt Samen fertige Pflänzchen genommen. Es passiert aber immer dasselbe:der Samen geht wunderbar auf und dann verschwindet alles plötzlich oder die Blätter werden gelb. Was ist der Grund dafür?

Antwort: Es scheint mir bei ihnen etwas zu nass zu sein. Das würde die gelben Blätter erklären. Wenn die Pflanzen plötzlich verschwinden, wurden sie wahrscheinlich von Schnecken aufgefressen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben