foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Moschus Malve weiß

Malva moschata Alba

Diese Moschus-Malve Rosa (Malva moschata Alba) ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die einen leichten Moschusduft hat, daher auch der Name. Sie ist ein robuster, anspruchsloser Dauerblüher und eignet sich für Ihre Staudenrabatte auch in Natur- und Bauerngärten. Wir bieten die normale rosa Blüte an und die Sorte Alba, die weiß blüht. Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Standort:
sonnig-halbschattig
Verwendung:
Beetstaude,Freifläche. Passende Begleiter wären Centaurea, Geranium, Gypsophila und Potentilla.

Steckbrief

Blattwerk

fiederartig, gelappt, tief eingeschnitten, derb

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

buschig, aufrechte Blütenstände, horstig

Besonderheit

zieht zum Winter ein und treibt im Frühjahr neu aus

Blütenfarbe

weiß, rosa

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juni bis September

Früchte

Spaltfrucht

Boden

durchlässig, nährstoffreich

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

3- 5 Pflanzen pro m²

Duft

Blütenfüllung

Familie

Malvaceae, Malvengewächse

Wuchsbreite

50 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,60 m

Blütenform

schalenförmig

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Fruchtschmuck

check
65224 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 88689
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
5,99
Ab 25:
4,49
-
+

Leitstauden

In Gruppen gepflanzt geben Leitstauden der Pflanzkombination ihren individuellen Charakter.


Besonderheit

kurzlebig, versamend

Sonnenstauden

Stauden für den vollsonnigen Standort beanspruchen für die optimale Entwicklung eine hohe Lichteinstrahlung. Die Bodenansprüche können je nach Art und Sorte von trocken und felsig bis zu einem hellen Gehölzrand variieren.


Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Wiesen

Heimische Wildstauden

Heimische Stauden wachsen in Deutschland in freier Natur.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 45 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Moschus Malve weiß - Malva moschata Alba

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
5
4.40 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 3
  • 1
  • 1
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Malva moschata Alba

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 10. April 2014
Malva moschata Alba
von: Winterbauer
am 27. September 2013
Malva moschata Alba
von: Kunde
Die Moschusmalve war prima durchwurzelt und hatte den Transport (Frühjahr 2013) sehr gut überstanden. Sie blühte noch länger sehr hübsch. Wir freuen uns auf ihre Blüte im nächsten Jahr. Vielleicht sät sie sich ja auch aus? Sie hat einen sehr sonnigen Standort in 7b auf sehr sandigem, magerem Boden in einer Halbtrocken-Trespenwiese, der wir etwas Kompost zugegeben haben.
am 13. August 2012
Malva moschata Alba
von: Kunde
Große kräftige Staude, ich bestelle bestimmt noch eine. Hoffentlich gibt es noch mehre Farben.
am 6. September 2013
Malva moschata Alba
von: Lehnchen
Gutes Wachstum und Blüte.
am 7. August 2012
Malva moschata Alba
von: van
sehr unterschiedlich

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25658: was für eine Pflanze ist das?

Hallo, bei meinem Besuch im Schloss Trautmannsdorf sind mir tolle Pflanzel aufgefallen. Allerdings weiß ich nicht was das sein könnte. Können Sie mir da weiterhelfen?

wasfreinePflanzeistdas
wasfreinePflanzeistdas

Antwort: Das sieht mir nach Centranthus ruber aus.


Frage Nr. 25613: Pflanzenname

Lieber Herr Meyer, können Sie mir den Namen dieser Bodendecker- Pflanze sagen ( rot,pink,gelb,weiß ). Ich möcht sie gern nachbestellen und finde sie nicht mehr. Lieben Dank Ihr Knut Burger

Antwort: Leider hat etwas mit dem Bild nicht geklappt. Probieren sie es doch in einer neuen Meisterfrage bitte erneut.


Frage Nr. 25524: Pflanzung einer Thujenhecke

Hallo, ich beabsichtige, entlang der Grundstücksgrenze eines neu erworbenen Grundstücks als Sicht- und Windschutz eine Thujenhecke (Thuja Smaragd) zu pflanzen. Es sollen gleich größere Pflanzen aus Ihrem Sparpackangebot gepflanzt werden. Können Sie mir sagen, welchen Abstand zur Grundstücksgrenze ich einhalten sollte und vor allem, wie tief und breit man den Aushub für die Pflanzung machen sollte. Ich würde den Pflanzgraben gerne von einem Minibagger machen lassen da es sich um einige Meter handelt. Spricht etwas dagegen, die Hecke im Sommer zu pflanzen?

Antwort: Gegen eine Pflanzung im Sommer spricht nichts so lange sie Container bzw Topfpflanzen verwenden. Der Pflanzegraben sollte etwa 50x50xm haben, damit sollten sie auskommen. Ich weiß ja nun leider nicht welche Größe sie genau ins Auge gefasst haben. Ich würde schon 60-80cm von der Grenze weg bleiben wenn sie sich mit ihrem Nachbarn nicht einig sind.


Frage Nr. 25500: Kletterpflanzen

Hallo Herr Meister. Auf beigefügtem Foto sehen Sie eine 30jährige, jedes Jahr zurückgeschnittene Catalpa, die seit letztem Jahr die weiter verzweigten Äste nicht mehr versorgt und diese wie abestorben wirken. Wir würden den Baum gerne beranken, da die darunter gepflanzten Hosta den Schatten benötigen. Für einen entsprechenden Vorschlag, eventuell mehrere weiß blühende Clematis, wäre ich Ihnen sehr dankbar. Es grüßt Sie aus der Pfalz Renate Jungmann

Kletterpflanzen

Antwort: Ja verschiedene Clematis Sorten würden hier sicher eine richtig gute Figur machen. Vielleicht noch eine Kletterrose dazu. Das sieht bestimmt richtig klasse aus.


Frage Nr. 25485: Ligustrum ovalifolium Argenteum als Busch

Guten Tag, ich habe Fragen zu Ihrem folgenden Artikel: Artikel Nr. 152851 Ligustrum ovalifolium Argenteum 125 - 150 cm Solitär mit Ballen Ich möchte diese nicht als Hecke pflanzen, sondern eine Lücke innerhalb einer Bepflanzung mit Rhododendron, Schneeball und Weigelie schließen. Da es zur Straßenseite liegt, soll die Bepflanzung schon recht dicht sein, auch von unten (ist sie auch bis auf die Lücke von ca 3-4 m, wo wir einen Kirschlorbeer rausnehmen ). Dort möchte ich eine Felsenbirne und den weiß-grünen Liguster als Busch reinsetzen, evtl auch mehrere. Es soll mit den anderen Büschen einen lockeren Verbund ergeben. In welchem Pflanzabstand sollte man daher die Liguster in der Größe 125-150 cm pflanzen - um mir bei der Entscheidung zu helfen, wieviele ich brauche. MfG

Antwort: Für ein lockeres Wachstum, sollten die Pflanzen sicher schon einen Meter auseinander stehen. Dann werden sie kaum ineinander wachsen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen