+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Grüne Wellblatt Funkie Erromena

Hosta undulata Erromena


  • Besonders frosthart
  • Blattschmuckstaude für den Halbschatten und Schatten mit Blatt- und Blütenschmuck
  • sommerblühend, wüchsig, anspruchslos, pflegeleicht
  • Standort halbschattig bis schattig
  • blüht von Juni bis Juli
  • gut winterhart
  • auffällig gewellte Blattform
  • Beet, Gehölzrand, Freiflächen, Gruppenpflanze

Beschattete, kahle Plätze im Garten gehören mit der Pflanzung von Funkien der Vergangenheit an! Diese adretten Blattschmuckstauden begrünen solche Standorte nicht nur, sondern verwandeln sie in einen Höhepunkt der Gartengestaltung. So auch die Grüne Wellblatt Funkie Erromena. Sie wird ihrem Namen dank der nicht nur herzförmigen, sondern auch noch adrett gewellten und geriffelten Blätter gerecht. Sie zaubern mittelgrünen Farbglanz und Struktur auch an halbschattige bis schattige Standorte in der Unterpflanzung oder am Gehölzrand, an den Teichrand oder in den Japangarten. Nicht zuletzt wertet Erromena auch bislang unbeachtete, schattige Plätzchen auf Balkon oder Terrasse mit reicher Blattfülle im Pflanzkübel auf. Und nicht nur das: Von Juni bis Juli schweben märchenhafte, violette Glockenblüten bis zu 30 Zentimeter hoch über dem Blattschopf. Erreicht die Hosta Erromena normalerweise bis zu 50 Zentimeter Höhe, so verschönert sie zur Blütezeit sogar luftige Höhen von bis zu 80 Zentimetern! Und schenkt Blütenschmuck nicht nur im Garten: Ihre schönen Blütenstände eignen sich auch dazu, für sommerliche Blumensträuße geschnitten zu werden, wonach diese Funkie sogar neue Blüten bildet. Doch nicht zuletzt sind auch ihre Blätter eine tolle Ergänzung der heimischen Floristik, umrahmen sie doch wirkungsvoll selbstgebundene Blumensträuße. Ökologisch wertvoll ist diese Funkie auch noch: Ihre nektarreichen Blüten locken Nützlinge wie Bienen und Hummeln in unser heimisches Grün.

Im Herbst wird die Blattschmuckstaude Erromena noch einmal zum wirkungsvollen Blickfang, erstrahlt sie dann doch in ihrer auffälligen gelben Blattfärbung. Alles, was sie zur vollen Entfaltung ihrer Pracht benötigt, ist ein möglichst luftfeuchter, kühler Standort sowie einen durchlässigen, nahrhaften und frisch bis mäßig feucht gehaltenen Boden. So versorgt, erweist sie sich als pflegeleicht. Im Frühjahr kann sie gerne mit Kompost versorgt sowie alle 4 bis 5 Jahre geteilt werden. Im Pflanzkübel bekommt ihr Langzeitdünger sowie ein leicht geschützter Standort im Winter. Dank der Grünen Wellblatt Funkie Erromena verwandelt sich der Garten rundum in ein Schmuckstück – auch im beschatteten Bereich!

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

halbrund, bogig, horstbildend

Wuchsbreite

40 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

filigran, in Trauben, bienenfreundlich

Blütenfarbe

violett

Blütenform

glockenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapselfrüchte

Blattwerk

rundlich bis herzförmig, zugespitzt, ganzrandig

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubschmuck

check

Laubfarbe

mittelgrün

Boden

humoser, durchlässiger, tiefgründiger, nahrhafter, frischer bis mäßig feuchter Gartenboden, neutral bis schwach sauer

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

4-5 Pflanzen pro m²

Familie

Spargelgewächse

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1887

Pflegetipp

alle 4 bis 5 Jahre teilen

Besonderheit

auffällig gewellte Blattform

Nährstoffbedarf

hoch
64572

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 122509
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
4,99 €
Ab 25:
3,79 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Leitstauden

check

Besonderheit

schön in Kombination mit niedrigen Zwiebelblumen und Gräsern sowie Farnen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Leitstauden

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, Herbstfärbung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Halbschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Japan
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Staudenblüten violett

check

Violetttöne

hellviolett
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

leuchtendgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Hosta undulata Erromena

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 15. Mai 2020
Hosta undulata Erromena
von: Kunde
Schöne Pflanzen.
am 25. Juli 2020
Hosta undulata Erromena
von: Kunde
War im Paket nicht dabei und wurde nachgeliefert! Die Pflanzen waren ok und sind auch gut angewachsen, haben sich aber noch nicht vergrößert. Hoffentlich im nächsten Jahr.
am 22. März 2017
Hosta undulata Erromena
von: Tirp
am 18. Oktober 2015
Hosta undulata Erromena
von: Elle-H

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37763: Wind anfällige Thuja Smaragd jetzt kürzen?

Lieber Pflanzmich Garten Meister, Unsere geliebten Thujas, als Solitär gepflanzt, leiden mittlerweile durch immer größere Windanfälligkeit. Sie sind jetzt ca. 5-6Jahre alt und haben eine Höhe von ca 3,50m erreicht. Bisher wollte ich sie urwüchsig belassen, aber nachdem der letzte Sturm ihnen arg zugesetzt hat, möchte ich sie gerne deutlich einkürzen (ca 50cm?). Kann ich das jetzt machen, oder sollte ich bis zum Herbst damit warten? Gibt es etwas zu beachten? Unsere Pflanzen werden regelmäßig gedüngt und automatisch bewässert, sind also in einem guten Zustand. Ich bedanke mich herzlich für Ihre Antwort und wünsche Ihnen einen schönen ???? Sommer. Viele Grüße, Martina

Antwort: Moin, frei wachsende Thujas sehen viel schöner aus, als die meisten Gärtner glauben. Wenn der Stamm sich unten aufastet, dann wird ein richtiges Schmuckstück daraus. Ich kann Ihnen sagen, dass der Rückschnitt nicht lange vorhält, denn es wird sich in Kürze ein neuer Leittrieb nach oben schieben und wieder stark wachsen. Seitlich können Sie übrigens nur bis ins grüne Holz schneiden, sonst sterben die Triebe ab. Thujas treiben aus altem Holz nicht mehr neu aus und es bleibt an der Stelle eine braune Lücke. Sie könnten z.B. das düngen reduzieren und das Bewässern auch, dann ist das Wachstum nicht mehr ganz so schnell. Ein Rückschnitt wird, so fürchte ich, nicht die erwünschte Wirkung erzielen, ohne regelmäßig Nachzuschneiden. Ich würde den Schnitt übrigens im Frühjahr durchführen, sonst verdunsten die Lebensbäume im Winter noch mehr Wasser, als ohnehin schon. Gruß Meyer und ebenfalls schönen Sommer



Frage Nr. 37756: Anna Späth zu grüner Reneklode

Sehr geehrter Herr Mayer Da wir in der Umgebung scheinbar nicht ausreichend Pflaumen haben und unsere grüne Reneklode trotz blütenpracht keine Früchte ausbildet, wollen wir ihr eine Partnerin gönnen. Der Garten befindet sich im Weinviertel Nähe Wien. Würde sich die Anna Späth dafür eignen? Falls ja, liefern Sie bis zu uns? Vielen Dank und beste Grüße Jessika Cavalleri

Antwort: Moin, wir liefern weltweit, von daher schaffen wir es sicher nach Wien. Tolles Klima auch für eher mediterrane Pflanzen, da werden wir schon eine schöne Ernte hinbekommen. Geeignete Befruchter für die grüne Reneklode sind: The Czar, Mirabelle von Nancy, Hauszwetsche, Königin Viktoria, Bühler Frühzwetsche, Graf Althans. Viel Erfolg. Gruß Meyer



Frage Nr. 37661: hilfe meine magnolie ist eingegangen

meister die ist tot - koennen sie aus diesem blatt die ursache erkennen?

Antwort: Moin, die Magnolie ist per se ja nicht tot, sie ist nur trocken. Es zeigen sich ja neue Triebe und grüne Blätter. Gießen wäre gut. Und der Fensterfraß ist von Raupen oder Schnecken, die greifen die geschwächte Pflanze an. Das ist aber sicherlich nicht die 'Todesursache'. Gruß Meyer



Frage Nr. 37639: Aronia melanocarpa vertrocknet

Drei im letzten Herbst verpflanzte schwarze Apfelbeeren entwickelten sich zunächst gut, blühten prächtig und trugen bereits grüne Früchte. Nach der ersten Hitzewelle Mitte Mai bildeten sich Spinnweben, die Grünen Früchte fielen bei Berührung ab und die Büsche vertrocknen. Die Pflanzen stehen mehrere Meter auseinander. Was könnte das verursachen ? Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: Moin, das ist das Schadbild, dass Spinnmilben verursachen. Die Pflanze ist schon deutlich geschädigt, wenn die Blätter absterben. Trotzdem ist da nicht alle Hoffnung vergeblich, denn es gibt eine Reihe von wirksamen Mitteln gegen die kleinen Plagegeister. Neudorff Neem Plus Schädlingsfrei und Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei sind da zu nennen, aber auch Neudorff Spruzit Schädlingsfrei und COMPO Triathlon Universal Insekten-frei. Bitte benetzen Sie auch die Unterseite der Blätter. Gruß Meyer



Frage Nr. 37635: Walnussbaum Juglans regia

gerade wurde ein kleiner Walnussbaum geliefert. Im Container. Ich bemerkte kleine schwarze Punkte an der Blattunterseite. Helle Punkte an der Blattoberseite. Ein sehr schwarzer Fleck am Stamm und eine Ausbeulung. Meine Frage: Sind das unheilbare Krankheiten, oder soll ich alle befallenen Blätter entfernen und dann ist es gut? Was ist mit dem Stamm-schwarzer Fleck?

Antwort: Moin, tatsächlich handelt es sich um die beiden unvermeidlichen Schadbilder bei Walnuss. Die braunen Flecken sind die Marssonina Blattfleckenkrankkeit, ein Pilzerreger. Sammeln Sie das Laub vorsorglich nach dem Blattfall auf, dass wird der Neuinfizierung im nächsten Frühjahr entgegenwirken. Der schwarze Fleck am Stamm ist quasi Wundschorf, der noch grüne Trieb wurde leicht angekratzt, das ergibt beim Walnussbaum schwarze und nicht blaue Flecken. Mit den Ausbeulungen am Blatt müssen Sie allerdings leben, das ist eine Galle, ausgelöst von den Larven einer Gallwespe. Das ist eine optische Einschränkung, ist aber nicht schädlich für den Baum. Wo immer eine Walnuss steht, die Gallwespe wird sie finden. Leider. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben