+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Blut Storchschnabel Max Frei

Geranium sanguineum Max Frei


  • besonders frosthart
  • Insektenfreundlich
  • pflegeleicht und windverträglich
  • Standort sonnig-halbschattig
  • blüht von Juni bis August
  • teppichartige Ausbreitung durch Rhizome
  • Insektenfreundlich
  • Steingarten, Freifläche, sehr schön auch im Kübel zur Unterpflanzung, Staudenbeet, Steingarten, Dachbegrünung, Bodendecker, Mauern, Bienenweide

Der Blut Storchschnabel ist eine schweizerische Züchtung aus dem Hause Frei von 1976. Nicht nur seine pflegeleichte Art macht ihn zum gern gesehenen Gast in heimischen Gärten und Parkanlagen. Von Juni bis August zieren ihn zahlreiche kleine Schalenblüten in Purpurrosa. Sie sitzen auf feinen Stielen und scheinen über dem frischen, grünen Laub zu schweben. An warmen Tagen verströmt er einen angenehmen, leichten Duft. Auch Insekten wissen den Blut Storchschnabel zu schätzen und lassen sich auf Nahrungssuche gerne bei ihm nieder. Am liebsten steht er sonnig bis halbschattig in einem durchlässigen, frischen, feuchten und steinreichen Boden. An einem optimalen Standort kann der Storchenschnabel bis zu 25 cm hoch und 30 cm breit werden, wobei sein Wuchs von niederliegend und kissenartig bis hin zu aufrecht und buschig variieren kann. Er breitet sich durch Rhizome teppichartig aus und eignet sich deshalb besonders gut als farbenfroher Bodendecker. Doch auch in Steingärten, Staudenbeeten, Kübeln oder als Grabbepflanzung weiß er die Blicke auf sich zu ziehen.

Der Blut Storchschnabel Max Frei benötigt kaum Pflege, da er windverträglich, sehr gut winterhart und für Schnecken nicht interessant ist. Nur Staunässe verträgt er nicht gut, weshalb vor allem bei einer Kübelpflanzung auf eine ausreichende Drainage geachtet werden sollte. Wird der Storchschnabel nach der Blüte zurückgeschnitten, so kann dies zu einer Nachblüte und mit etwas Glück zu einer verlängerten Blütezeit führen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

niedrig bis aufrecht, kissenartig

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,15 bis 0,25 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

lila

Blütenbeschreibung

einfach, schalenförmig, klein, zart, zahlreich

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Früchte

unscheinbare Spaltfrucht

Laub

Blattwerk

rundlich gelappt und tief eingeschnitten, matt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün, im Herbst rotgelbe Färbung

Sonstiges

Standort

    

Boden

durchlässig, steinreich, frisch, feucht

Wurzeln

Pfahlwurzel

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 10-12 Pflanzen pro m²

Familie

Geraniaceae (Storchschnabelgewächse)

Züchter

Frei (1976)

Besonderheit

Insektenfreundlich
Unsere Empfehlung
Kleincontainer

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

Ab 1: 3,99 €

Ab 25: 2,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 97491

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

Ab 1:
3,99 €
Ab 25:
2,99 €
-
+
Artikel Nr. 206592
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

11,40 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Standort

Trockenrasen, Wegränder, Beeteinfassung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Vorkommen

Trockenrasen, lichte Wälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Dachbegrünung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

purpurrosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

Rhizome, teppichartige Ausbreitung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelb-orange-rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 20 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Geranium sanguineum Max Frei

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. August 2022
Geranium sanguineum Max Frei
von: Kunde
Das Pflänzchen wurde gut bewässert und sicher verpackt beliefert, diesmal schon nach einer Woche. Bereits nach kurzer Zeit erschien die erste Blüte. Ein unkompliziertes Geranium, das besonders reichlich blühen soll.
am 14. November 2021
Geranium sanguineum Max Frei
von: Kunde
Da ich den Blut Storchschnabel Max erst im Spätherbst geplanzt habe und er aber immer noch blüht, gehe ich davon aus, dass er sich bei mir wohl fühlt uns im neuen Frühjahr wächst und gedeiht.
am 27. Juli 2021
Geranium sanguineum Max Frei
von: Kunde
am 25. Juli 2021
Geranium sanguineum Max Frei
von: Kunde
Gut entwickelte Pflanze, entsprechend der Beschreibung, Gerne wieder
am 19. Juni 2021
Geranium sanguineum Max Frei
von: Kunde
super Pflanzen alle angegangen und blühen wunderschön, Preis-Leistung-Qualität top danke dafür

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 33062: Stauden in Kombination mit Flieder

Hallo Gärtnermeister Meyer! Ich bin auf der Suche nach ein paar Stauden/Pflanzen, die gut zu meinem weißen Flieder in einem Randbeet passen würden. Da der Flieder bereits recht groß ist, ist der Standort eher halbschattig. Gerne hätte ich etwas, das auch dann noch blüht und schön duftet, wenn der Flieder bereits abgeblüht ist. Denkbar ist auch eine Kombination, sodass ich den ganzen Sommer etwas Farbe und schönen Duft in der Ecke habe. Vielen Dank!

Antwort: Moin, das mit dem Duft ist so eine Sache, ich würde Ihnen aber trotzdem Glockenblume, Bergenie, Storchschnabel, Teppichphlox oder Prachtspiere empfehlen. Die können Sie auch farblich abgestimmt in Feldern unter und neben den Flieder setzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 39218: Hanglage

Hallo! Wir haben auf unserem Grundstück einen Lärmschutzwall in Nordwest-Lage, den ich bepflanzen möchte. Darauf befinden sich bereits zwei größere Pflanzen (Haselnuss und Weißbuche). Ich bin auf der Suche nach Bodendeckern, beziehungsweise Pflanzen, die die Fläche abdecken (ggf. niedrig wachsende Kiefer oder Wacholder). Ideal wären pflegeleichte Pflanzen (steil / schwer zugänglich) die Tieren Unterschlupf und / oder Nahrung bieten, wobei ich Mäuse und Ratten eher ausschließen muss. Was können Sie mir hier empfehlen? Viele Grüße! Stefan

Antwort: Moin, das ist so eine Sache mit der Tierfreundlichkeit, denn dazu ist immer Vielfalt erforderlich. Empfehlen möchte ich da gerne das Jungfernkraut, Heckenmyrthe, Dickmännchen, Waldmarbel und Storchschnabel. Gerne können Sie einzelne Gehölze pflanzen, so wie Eibe und Wacholder in allen Formen, auch Rosmarinweide ist denkbar. Zwischen den Gehölzen dann aber als Bodendecker die oben genannten Pflanzen setzen, nur mit niedrigen Gehölzen wird sich das Projekt nicht so schnell umsetzen lassen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39126: Herbstanemone robustissima

Diese dankbare Blume hat schon viel Platz hier eingenommen. Gerne würde ich die Mitte des Beetes frei machen und etwas anderes zur Auflockerung dazu pflanzen. Welche Nachbarn haben eine Chance bei dem starken Ausbreitungsdrang der Anemone? Bin sehr dankbar für mehrere Vorschläge, ob Staude oder kleines Gehölz (Ort ist absonnig/halbschattig) Gruß und Dank

Antwort: Moin, zu Herbsanemonen können Sie gut Lilien, Lungenkraut uns Iris setzen, auch Astilben, Funkien und Silberkerzen lassen sich gut kombinieren. Generell muss bei einem Staudenbeet alle paar Jahre mal etwas ausgemistet werden, da sich alle ja verbreitern. Dies kann man gut im Herbst machen und die entsprechenden Stauden herausnehmen, teilen und wieder einsetzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38991: Krankheit am Birnbaum

Bestellung 335937010 vom 18.03.2021 Mein BIrnbaum zeigt an den Blättern an der oberen Seite rote Flecken an der gleichen Stelle an der unteren Seite kleine Zäpfchen. Was kann ich da tun? Diese Frage habe ich an Pflanzmich schon 3 x gesendet, leider keine Antwort!!!!!

Antwort: Moin erstmal. Das ist Birnengitterrost, die Blätter können kompostiert werden. Im Frühjahr dann aber ab dem Blattaustrieb mit Schachtelhalm Sud spritzen, alle 10 Tage und das dann 4 Mal. Der Einsatz von Compo Duaxo Universal Pilz-frei ist auch möglich. Ich nehme an, in der Nähe steht irgendwo ein Wacholder? Hier liegen übrigens weder Emails, noch Chatanfragen vor, fürs nächste Mal gerne über service@pflanzmich.de an uns herantreten. Gruß Meyer



Frage Nr. 38973: Liguster

Guten Tag, ich habe mir Anfang des Jahres Liguster Pflanzen bei Ihnen bestellt und eingepflanzt. Bis jetzt wächst eigentlich alles ganz gut. Ich habe an einigen Pflanzen weiße Flecken entdeckt anbei sende ich mal ein paar Fotos. Muss ich irgendwie handeln oder ist es nicht so schlimm? Liebe Grüße Sebastian Knobel

Antwort: Moin, das ist Echter Mehltau, den sollten Sie mit Mehltau- frei Thiovit Jet bespritzen. Der Mulch und das Unkrautvlies sollten im ersten Jahr nicht eingesetzt werden, der Liguster muss ja erstmal anwachsen und diese Mittel zur Unkrautbekämpfung sind zwar bequem, schwächen aber die Gehölze. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben