+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Meads Götterblume

Dodecatheon meadia


  • frosthart
  • mehrjährig, reich an Blüten
  • auffällige Blüten , die an Alpenveilchen erinnern
  • Standort sonnig - halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • robust , genügsam
  • sehr reich blühend, auffällige Blüte, Dodecatheon meadia zieht sich zum Sommer wieder zurück in den Boden
  • Unterpflanzung von Gehölzen, Staudenbeet, Bauerngarten , in Gruppen

Diese sehr besonders entzückende schöne Meads Götterblume auch Sternschnuppe genannt besticht durch ihre Alpenveilchen ähnlichen Blüten. Sie zeigt sich mit lila - rosa färbende Blütendolden. Ihre imposanten gelben Staubblätter wirken wie vom Winde verwehte Regenschirme. Die bezaubernde Blüten sprießen am blattlosen Stiehl, die blassgrünen Blätter wachsen dicht über dem Boden.

Die Sternschnuppe zählt mit zu den schönsten Frühlingsblüher. Das besondere an ihr ist, dass sie sich im Sommer zurück zieht und im nächsten Frühling wieder wunderschön strahlt. Sie verträgt keine direkte Sonne und kann daher wunderbar zur Unterpflanzung unter Sträuchern oder Bäumen bei lichten Schatten gedeihen.

Sie ist anspruchslos in der Pflege. Wichtig ist ihr ein durchlässig, lockerer Boden. Staunässe mag sie gar nicht. Trockenheit während der Ruheperiode stört sie nicht. Im Sommer sollte bei langer Trockenperiode zusätzlich gegossen werden.

Ein harmonisches Bild bildet sie mit Elfenblume, Frühlings-Gedenkemein, Kaukasus Vergissmeinnicht oder Steinbrech.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, horstbildend

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,25 bis 0,40 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

lilarosa

Blütenbeschreibung

alpenveilchenähnlich, einfach

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Blütenform

doldenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapseln

Laub

Blattwerk

lanzettenartig, weich

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

bevorzugt frischen , durchlässigen Boden

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

9 - 12 Pflanzen / m²

Familie

Primulaceae

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1753

Pflegetipp

Staunässe vermeiden

Besonderheit

sehr reich blühend, auffällige Blüte, Dodecatheon meadia zieht sich zum Sommer wieder zurück in den Boden

Nährstoffbedarf

normal

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101910
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 19.12.2022

Ab 1:
5,27 €
Ab 20:
4,28 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Schattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenstauden

Begleitstauden

check

Besonderheit

schöne Erscheinung im Garten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Halbschattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für Nässe und Überschwemmung

Nässe vertragend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für Nässe und Überschwemmung

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

früh blühende Staude
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

Staubblätter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

lila - rosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

weniger Blütenbildung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

in der Ruheperiode
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Bienenfreundlich

check

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 48 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Dodecatheon meadia

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 11. Mai 2022
Geduld hat sich gelohnt
von: Christof
Bei der Götterblume war ich mir anfangs nicht ganz sicher - die Wurzel war sehr klein und es dauerte eine Weile, bis sie gut eingewachsen war. Aber nun ist die prächtig aufgeblüht, auf eine Knnospe warte ich noch - insgesamt bin ich hoch zufrieden mit dieser "Götterblume".
am 11. Mai 2022
Geduld hat sich gelohnt
von: Christof
Bei der Götterblume war ich mir anfangs nicht ganz sicher - die Wurzel war sehr klein und es dauerte eine Weile, bis sie gut eingewachsen war. Aber nun ist die prächtig aufgeblüht, auf eine Knnospe warte ich noch - insgesamt bin ich hoch zufrieden mit dieser "Götterblume".
am 30. April 2019
Dodecatheon meadia
von: Kunde
Die Götterblumen sind alle angegangen und blühen zur Zeit. Ein phantastisches Bild. Die Farben einzigartig. Das war eine sehr sehr gute Kaufentscheidung.
am 6. Juni 2015
tolle Blütenfarbe
von: Kunde
Ich habe die Götterblume so Mitte April bekommen, nach Anweisung gepflanzt und wurde prompt mit wunderhübschen Blüten belohnt. Die Farbe ist strahlend schön. So als Solo-Pflanze ist sie weniger geeignet, ein knallig grüner Hintergrund ist schön, bei mir sind im Hintergrund Farn und Hosta.
am 6. Juni 2015
tolle Blütenfarbe
von: Kunde
Ich habe die Götterblume so Mitte April bekommen, nach Anweisung gepflanzt und wurde prompt mit wunderhübschen Blüten belohnt. Die Farbe ist strahlend schön. So als Solo-Pflanze ist sie weniger geeignet, ein knallig grüner Hintergrund ist schön, bei mir sind im Hintergrund Farn und Hosta.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28682: Cirsium rivulare 'Atropurpureum' eine Götterblume?

Die bei Ihnen angebotene Cirsium rivulare 'Atropurpureum' hat eine Götterblume als Produktbild. Handelt es sich bei dem Prudukt dennoch um die sortenreine Bach-Kratzdistel 'Atropurpureum'?

Antwort: Oh, danke für den Hinweis. Ja diese sind sortenrein.


Frage Nr. 7382: Bestellung von Pflanzen

Ich möchte einige Staudenpflanzen bei Ihnen bestellen, weiß aber nicht, welche passen würden. Ich habe einen kleinen Garten direkt am Waldesrand, d.h. es ist schattig bis halbschattig. Der Boden ist eher lehmig. Welche Blüh-Stauden können Sie mir empfehlen. Hätte gerne welche, die sich in der Blühzeit abwechseln und natürlich absolut winterhart sind. Wenn ich die Antwort erhalte, kann ich endlich bestellen. Vielen lieben Dank dafür.

Antwort: Guten Tag. Gerne empfehle ich folgende Stauden: Pfauenradfarn (Adiantum pedatum), Waldmeister (Asperula odorata), Streifenfarn (Asplenium trichomanes), Kleine Prachtspiere (Astilbe chinensis Pumila), Frauenfarn (Athyrium filix Femina), Bergenie (Bergenia cordifolia), Rippenfarn (Blechnum spicant), Knäuelglockenblume (Campanula glomerata), Waldglockenblume (Campanula latifolia Macrantha), Kleinblumige Glockenblume (Campanula persicifolia), Weiße Waldglockenblume (Campanula punctata), Japansegge (Carex morrowii), Waldsegge (Carex sylvatica), Bergflockenblume (Centaurea montana), Juli-Silberkerze (Cimicifuga racemosa), September-Silberkerze (Cimicifuga ramosa), Oktober-Silberkerze (Cimicifuga simplex), Blauer Lerchensporn (Corydalis flexuosa), Lerchensporn (Corydalis lutea), Gelber Fingerhut (Digitalis grandiflora), Götterblume (Dodecatheon meadia), Gemswurz (Doronicum caucasicum), Goldschuppenfarn (Dryopteris borreri), Breiter Wurmfarn (Dryopteris dilatata), Rotschleierfarn (Dryopteris erythosora), Wurmfarn (Dryopteris filix Mas), Trugerdbeere (Duchesnea indica), Elfenblume (Epimedium grandiflorum), Buntblättrige Elfenblume (Epimedium versicolor), Schafschwingel (Festuca ovina), Blaublattfunkie (Hosta sieboldiana), Herzlilie (Hosta sieboldii), Wellblattfunkie (Hosta undulata), Goldnessel (Lamium galeobdolon), Gefleckte Taubnessel (Lamium maculatum), Großblütiges Kreuzkraut (Ligularia clivorum), Waldmarbel (Luzula sylvatica), Straussfarn (Matteucia struthiopteris), Gauklerblume (Mimulus luteus), Traubenhyazinthe (Muscari comosum), Lampionblume (Physalis franchetii), Hoher Salomonsiegel (Polygonatum commutatum), Filigranfarn (Polystichum setiferum), Braunelle (Prunella grandiflora), Tafelblatt (Rodgersia tabularis), Schattenblume (Smilacina racemosa), Ziest (Stachys grandiflora), Krötenlilie (Tricyrtis hirta), Großblättrige Waldsteinie (Waldsteinia geoides) oder Kleinblättrige Waldsteinie (Waldsteinia ternata). Wir hoffen, dass wir helfen konnten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben