+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Frühe Chrysantheme Clara Curtis

Chrysanthemum zawadskii Clara Curtis


  • Äußerst frosthart
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juli bis Oktober
  • blüht üppig, winterhart
  • Kübel, Beet, Freifläche, Schnittpflanze, Steingarten

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, buschig, horstbildend

Wuchshöhe

0,40 bis 0,60 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

gelbe Mitte

Blütenfarbe

rosa

Blütenform

körbchenartig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Züchter

Perry

Blattwerk

gefiedert, eiförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

durchlässig, frisch, nährstoffreich

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

5 bis 7 Pflanzen pro m²

Mehrjährig

check

Jahrgang

1937

Besonderheit

blüht üppig, winterhart
63508

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 148732
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
3,99 €
Ab 25:
2,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 54 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chrysanthemum zawadskii Clara Curtis

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37438: Tomatenpflanze "Frühe Liebe"

Hallo, die Pflanze der alten Quedlingburger Sorte wuchs gut, stockt jetzt und hat an den unteren/mittleren Blättern braune Flecken (s. Foto). Fäule ist das m.E. nicht, die Blätter sind nicht welk. Die übrigen Sorten wachsen bei gleicher Pflege gut ????. Was tun...??

Antwort: Moin, das ist die Dürrfleckenkrankheit, also eine Pilzerkrankung. Die neueren Sorten sind alle weniger anfällig gegen solche Krankheiten, bei alten Sorten bleibt es eigentlich nicht aus, dass sie irgendwelche Schädigungen zeigen. Sie können natürlich ein biologisches Fungizid einsetzen, oder aber die am stärksten befallenen Blätter entfernen und mit dem Rest leben. Das Wachstum stockt, weil die Blätter weniger Energie erzeugen. Ggf. sollten Sie diese eine Sorte aber von den anderen Tomaten isolieren. Gruß Meyer



Frage Nr. 36878: Forsythie ersetzen

Hallo, ich würde gerne unsere Forsythien mit Blühsträuchern mit Nektar ersetzen. Sie sollten zum gleichen Zeitpunkt blühen. Welche würden Sie empfehlen? Vielen Dank.

Antwort: Moin, sehr vorbildlich! Ebenfalls gelb und frühblühend ist die Kornelkirsche, sie trägt als Bonus noch Früchte für die Vögel. Auch schön sind, aber meist in anderen Farben vorliegend sind Blutjohannisbeere, Mahonie, Lorbeerschneeball, Blutpflaume, alle Zierkirschen, frühe Rhododendron- Sorten. Gruß Meyer



Frage Nr. 36587: Pokusa

Hallo Herr Meyer, Ist die Pokusa die gleiche Pflanze wie die Naschmich? Botanisch heißen sie gleich, oder? Viele Grüße Sandra Grieger

Antwort: Moin, nein es sind unterschiedliche Sorten: Naschmich ist eine frühe Sorte und nahezu dornenlos, sie bleibt auch vom Wuchs her etwas kleiner. Pokusa ist eine späte Sorte, die auch Dornen hat. Der botanische Name setzt sich bei allen Himbeeren gleich zusammen: Gattung Rubus, Art idaeus, nur der Sortenname ist dann unterschiedlich (Pokusa, Naschmich). Gruß Meyer


Frage Nr. 35265: Säulenobst kirsche Helena

Hallo Herr Meyer! Ich interessiere mich für diese säulenkirsche Helena weil sie früh im Jahr trägt und ich hoffe somit keine Würmer drin zu haben. Oder ist die Annahme falsch? Gleichzeitig frage ich mich ob es für einen guten Ertrag eine zweite säulenkirsche Helena braucht oder gar eine andere Sorte und wenn ja welcher? Mir wäre wichtig dass diese auch keine Würmer bekommt. Vielen Dank im voraus! Inga E.

Antwort: Moin, die Annahme ist ganz richtig. Die Kirschfruchtfliege legt die Eier in den noch gelben Kirschen ab, frühe Sorten sind dann aber schon rot und werden nicht mehr angeflogen. Da es sich um einen Selbstbefruchter handelt kann dieselbe Sorte daneben gepflanzt werden, um den sonst nicht so üppigen Ertrag zu steigern. Gruß Meyer



Frage Nr. 35097: Zierapfelbaum

Wir haben im Frühjahr bei Ihnen einen Zieapfelbaum bestellt und erhalten. Jetzt werden einige Blätter gelb und zeigen dunkelbraune bis schwarze Flecken (siehe Foto). Handelt es sich dabei um eine Krankheit? Was kann man dagegen tun? Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen, H. Wundrak

Antwort: Moin, es handelt sich um einen Blattfleckenpilz, bei Apfel ist das Spektrum groß. Spritzen Sie mit Compo Duaxo Universal Pilz- frei, das ist ein gutes Breitbandmittel. Der frühe Sommer ist vorbei, da melden sich die Krankheiten, nicht zuletzt aufgrund des feucht- warmen Wetters ist jetzt Hochsaison für verschiedene Blattpilze. Tragisch oder gefährlich ist das nicht, sammeln Sie aber die fallenden Blätter auf und verbringen Sie diese in den Hausmüll. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben