foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Maiglöckchen weiß

Convallaria majalis weiß

Wer kennt es nicht, das Maiglöckchen, ist es doch einer der Frühlingsboten im Garten. Da man es lange Zeit nicht oberirdisch sieht, freut man sich umso mehr, es dann im Frühling zu sehen. Es ist geeignet, um gerade im Schatten, unter Gehölzen Flächen zu besiedeln.

Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Standort:
halbschattig, schattig
Verwendung:
Unterwuchs von Gehölzen, zieht bald wieder ein. Passende Begleiter wären Aquilegia, Hepatica, Pulmonaria, Vinca, verschiedene Gräser und Farne.

Steckbrief

Blattwerk

elliptisch-langzettlich, matt, grün,

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

Ausläufer bildend

Besonderheit

ist im Winter nicht zu sehen, bei Versand im Frühjar/Herbst, daher oft, zieht im Spätsommer ein, mittlerer Nektarwert, hoher Pollenwert

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

Beeren, giftig

Boden

humos, warmer Schattenboden, durchlässig

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

glockenförmig, zahlreich

Pflanzbedarf

5 Pflanzen pro m²

Duft

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

20 bis 25 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,30 m

Fruchtschmuck

check
63243 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 86214
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 6:
2,79
-
+

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Halbschatten

Vorkommen

Laubmischwälder

Highlights

Duft, Schnitt, Heilpflanze

verwendbare Pflanzteile

getrocknete Blätter, Blüten ( giftig! )

Heilwirkung

Herzkrankheiten (Vorsicht)

Weißgraue Farbtöne

milchweiß

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 42 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Maiglöckchen weiß - Convallaria majalis weiß

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
13
3.31 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 4
  • 4
  • 0
  • 2
  • 3

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Convallaria majalis weiß

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 18. November 2017
Alles in Ordnung
von: Modersbach
Lieferung schnell, gut verpackt, die Pflanzen waren in Ordnung, also alles OKAY. Von mir Bestnote.
am 24. Oktober 2017
Convallaria majalis weiß
von: Kunde
am 20. März 2017
Convallaria majalis weiß
von: greenhulk
am 8. Januar 2017
Convallaria majalis weiß
von: Bolte-Badawiya
am 27. September 2016
Convallaria majalis weiß
von: Kunde
Pflanze hat sich eingelebt, hat aber noch nicht geblüht.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27531: Waldrebe

Sehr geehrter Gärtner- Meister, für meinen Garten suche ich eine schwach wachsende (ca.2m), blühfreudige Waldrebe. Sie hätte ein halbschattiges Plätzchen und die Wunschfarbe wäre weiß mit kleinen Blüten. (Anders auch möglich) Hätten Sie einen Vorschlag für mich, welche Sorte geeignet wäre? Vielen Dank für Ihre Antwort! Mit freundlichen Grüßen Rebekka Neumann

Antwort: Ich finde die Waldrebe Mme. Le Coultre wirklich sehr schön.



Frage Nr. 27497: Hainbuchen

Hallo Herr Meyer, wir bekommen Ende Oktober knapp 150 Hainbuchen Freilandware geliefert, die wir als Hecke setzen wollen. Wie lagern wir die Hainbuchen am besten, da wir nicht alle an einem Tag pflanzen werden können? Und, im Zusammenhang mit dieser Frage: Wie werden die Freiland-Hainbuchen (Wurzelware ) geliefert? (Ist das evtl schon eine Verpackung, in der die Hainbuchen erstmal "belassen" werden können?) Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Antwort: Ich kann ihnen jetzt nicht sagen wie sie die Pflanzen geliefert bekommen, da ich nicht weiß welche Größe sie bestellt haben. Aber generell ist die Lagerung über einige Tage kein Problem. Es ist nur wichtig das die Pflanzen bzw die Wurzeln nicht zu lange trocken bleiben. Das heißt immer schön feucht halten. Zum Beispiel mit feuchten Jute-Säcken oder auch eintauchen der Wurzeln in Wasser und dann wieder einpacken. Dann geht da nichts schief. Den Pflanzgraben können sie ohne weiteres schon fertigstellen.


Frage Nr. 27414: Hortensie Annabelle

Ich bin am verzweifeln. Habe die Hortensie vor 4 Wochen erhalten und in den Kübel in Rhododendronerde gepflanzt. Ich habe sie regelmäßig gegossen. Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Bitte um Hilfe

HortensieAnnabelle

Antwort: Es sieht aus als wenn sie mal zu wenig Wasser hatte. Bite immer auf ausreichend Wasser achten. Jetzt ist das nicht mehr so schlimm. Die Blätter werden ohnehin bald alle abfallen. Am besten gedeihen sie auch wenn sie direkt in die Erde gesetzt werden.


Frage Nr. 27331: Johannisbeeren unterpflanzen

Hallo und guten Abend, Ich habe in meinem Beet zwei Johannisbeeren, eine Stachelbeere und zwei Blaubeersträucher. Ich möchte diese gerne unterpflanzen, mit dem Ziel der Gesunderhaltung der Pflanzen.Ich hatte mir Walderdbeeren und Maiglöckchen ausgesucht, ist das eine gute Wahl? und welche Sorte nehme ich da? Ich möchte auch gerne dass die Auswahl Insektenfreundlich ist. vielen Dank für Ihre Unterstützung. Gabriele

Antwort: Ich würde ihnen fast raten hier nur die Fragaria vesca var. vesca zu verwenden. Das Maiglöckchen wäre sicher nicht die beste Wahl.


Frage Nr. 27301: eberesche

möchte gerne eine Eberesche pflanzen und die Beeren zum Verzehr bzw. zum Schnapsbrennen verwenden. Ich weiß, dass es essbare Sorten gibt, die milder sind. Denn viele andere sind ziemlich bitter und somit nicht geeignet. Zu bedenken ist auch, dass der Standort auf 1480m Meereshöhe ist, also im Winter ziemlich kalt, jedoch sehr sonnig. Welche Sorte wäre hier geeignet?

Antwort: Es tut mir leid, aber für diese Höhenlage kann ich keine Empfehlung geben. Dazu fehlen mir die Erfahrungen. Ansonsten wird die Sorte Edulis sehr gern verwendet.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen