+++ Jetzt 10% Heckenpflanzen Rabatt +++ close

Arends Prachtspiere rosa

Astilbe arendsii rosa


  • Standort halbschattig bis schattig
  • blüht von Juni bis Juli
  • Schattenstaude
  • Beet, Gehölzrand

Die Arends-Prachtspiere gehört zu den Pflanzen, die eher die Kühle lieben und nicht direkt in der prallen Sonne stehen wollen. Ihre rosafarbenen, kerzenförmigen Blüten kommen von Juli bis September auch an halbschattigen Plätzen bestens zur Geltung. Gleiches gilt selbstverständlich auch für das sommergrüne Laub, das aus glänzenden und glatten Blättern besteht. Die elegant wirkende Prachtspiere verfügt über einen buschigen Wuchs und lässt sich ideal in in den Garten integrieren.


schöne Begleiter: Bergenia, Tiarella, Cimicifuga, Geranium, Hosta, Farne

Und hier noch ein kurzes Video zum Thema Astilben von unseren Gärtner Sönke: Klick zum Video

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

horstig, aufrecht, ausladend

Wuchshöhe

0,70 bis 1,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rosarot

Blütenbeschreibung

kerzenförmig und gerade aufrecht

Laub

Laubfarbe

dunkelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

frisch, humos, tiefgründig, feucht

Pflanzbedarf

3 bis 5 Pflanzen pro m²

Mehrjährig

check

Besonderheit

Schattenstaude

Standardlieferzeit: 10 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

4 - 6 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 147689
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.04.2023

Ab 1:
4,49 €
Ab 25:
3,39 €
-
+

Pflanzhilfen

Leitstauden

check

Besonderheit

bis in den Herbst ansehnlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Leitstauden

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, Herbstfärbung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

absonnig - lichter Schatten, Halbschatten

Vorkommen

feuchte Wälder, Auwälder, Laubwälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 25 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Astilbe arendsii rosa

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 31. Januar 2014
Astilbe arendsii rosa
von: Kunde
hat alles super und reibungslos funktioniert
am 23. April 2020
Gute Qualität
von: Geipel
Pflanzen wurden sehr klein geliefert und nach 1 Monat fangen sie jetzt auch an, langsam aus der Erde zu kommen. Schauen eir mal wie es wird.
am 11. Mai 2019
Astilbe arendsii rosa
von: Kunde
Die Pflanzen waren bei der Anlieferung recht klein. Sie sind aber gut angewachsen und ich bin gespannt, ob sie in diesem Jahr schon blühen.
am 12. Mai 2020
Astilbe arendsii rosa
von: Rößl
Von 2 bestellten Exemplaren (wahrscheinlich aufgrund der extrem langen Lieferdauer) eines kaputt angekommen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 40019: Welche rote rosa rugosa eignet sich am besten als „Katzensch

Hallo Herr Meyer, welche möglichst rote/dunkelrote „rosa rugosa“, als Hecke gepflanzt, eignet sich am besten als natürliche Barriere für Tiere, die zudem winterhart (-20C), krankheitsresistent und pflegeleicht ist (möglichst kein Rückschnitt, da schwer zugänglich) ? Bis jetzt hatte ich die Sorte „Rotes Phänomen“ recherchiert. Vielen Dank für Ihre Hilfe :-)

Antwort: Moin, wenn Rosen dichter werden sollen, dann müssen sie geschnitten werden, sonst bilden sich da nur lange, unverzweigte Triebe. Insofern möchte ich da Einschränkungen bei 'pflegeleicht' machen. Als Alternative möchte ich aber die Zierquitte Hot Fire einbringen, die verzweigt sich auch besser nach Rückschnitt, aber ist dann definitiv sparriger, steifer, höher und dichter als jede Rosa Rugosa. Druch die biegsamen Rosen gehen Katzen nämlich trotzdem durch. Gruß Meyer



Frage Nr. 39797: Bodendecker

Hallo, Ich bin auf der Suche nach Bodendecker in rosa oder pink. Sie sollten nicht zu hoch werden und anspruchslos sein. Viele Grüße Corinna Aganah

Antwort: Moin, es gibt eine Vielzahl an Bodendeckern (Stauden und Gehölze). Hier sollten Sie schauen, wie der Standort beschaffen ist, z.B. ob sonnig, halbschattig oder schattig, Sie können nach Standort filtern: https://www.pflanzmich.de/kategorie/bodendecker Es ist also schwierig, hier eine genaue Empfehlung zu geben, Kriechmispeln kommen aber eigentlich überall zurecht. Bodendecker-Rosen sind schön für den sonnigen Standort. Im Schatten dann gern Vinac minor. Gruß Meyer



Frage Nr. 39710: Rosa Salweide Mount Aso

Guten Tag Herr Meyer, wollte fragen ob bei der Rosa Salweide Mount Aso auch ein starker Rückschnitt nach der Blüte erforderlich ist wie bei einer Palmweide. Schöne Grüße und vielen Dank vorab. Fuchs Irmgard

Antwort: Moin, bei der Weide kommt es immer darauf an, wie groß sie eigentlich werden darf. Bei einem Rückschnitt wird die Verzweigung hat stärker und dadurch die Blüte üppiger. Falls Sie viel Platz haben, da kann sie im Prinzip auch frei wachsen, ohne Rückschnitt. Gruß Meyer



Frage Nr. 39702: Blütenticker

Guten Morgen Meister Meyer, unter dem Reiter Sale findet sich auch der Megasale Blüterticker. Das dafür verwendete Bild gefällt mir ausgesprochen gut - können Sie mir eventuell verraten welche Pflanzen ich dort alle für ein eventuelles Stauden-/Blütenbeet erkennen kann? Nach meiner Auffassung erkenne ich: einen gelben und rosa Scheinsonnenhut, pinken Phlox, ein Weidenbäumchen, gelbe Schafgarbe oder gelbes Schleierkraut und Salbei oder Katzenminze..Können Sie davon etwas bestätigen und noch etwas zu den restlichen Pflanzen sagen? Vielen herzlichen Dank im Voraus! Isabelle

Antwort: Moin, ich sehe eine hängende Robinie oder einen Erbsenstrauch, auf die Entfernung bin ich nicht ganz sicher, aber die Blätter sehen nach Hängendem Erbsenstrauch aus. An Stauden sehe ich Iris, Silberkerze, frühe Herbstanemone, Rosa Sonnenhut, Scheinsonnenhut, Blaukissen, verschiedene Prachtspieren , Goldrute, Schleierkraut, Salbei, violette Indianernessel, Kaiserkrone und Schafgarbe. Gruß Meyer



Frage Nr. 39669: Hortensie nicht sauer

Lieber Meister, habe ich eine Chance, eine Hortensie durchzubringen, halbschattig und humos, wenn der Boden nicht sauer ist? Ich hätte gerne eine Sorte, die möglichst dunkelrot wird (nicht rosa) oder sonst farblich auffällig. Welche Sorte verträgt bissl Kalk? Danke!

Antwort: Moin, der pH- Wert für rote Hortensien sollte bei 5,5 liegen, am besten Sie machen eine Bodenprobe und bestimmen den Wert vor der Pflanzung. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben