foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Herbst Anemone Praecox

Anemone hupehensis Praecox

Die Anemone hupehensis Praecox oder mit deutschem Namen Karminrosa wächst dicht und bodennah und blüht im Herbst, von August bis Oktober. Man muss sie also im Frühling bzw. Sommer anpflanzen, um sich von der Schönheit ihrer rosaroten Blüten verzaubern zu lassen. Die Herbstanemone ist winterhart und stellt an den Boden kaum Ansprüche. bei guter Pflege und idealem Standort werden sie lange Freude an dieser Pflanze haben.

Standort:
halbschattig
Verwendung:
Gehölzrand, als Bienenweide, Freiland, Beet

Steckbrief

Blattwerk

herzförmig, fein behaart, mehrteilig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

ausladend, horstig

Besonderheit

winterhart

Blütenfarbe

dunkel-rosa mit gelbem Auge

Laubfarbe

grün

Blühzeit

August bis Oktober

Früchte

wollige Schließfrucht

Boden

anspruchslos, verträgt aber keine Staunässe

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

8 - 10 Stück pro m²

Blütendurchmesser

4 cm

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,80 m

Blütenform

schalenförmig

Jahrgang

1935

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Auszeichnung

bei der Staudensichtung Weihenstephan mit -ausgezeichnet- bewertet

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Schnittverträglichkeit

check
62239 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 139507
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,99
Ab 6:
3,79
-
+
Artikel Nr. 89686
Lieferbar ab Mitte Mai.
Lieferbar ab Mitte Mai.
Ab 1:
8,99
Ab 5:
7,19
-
+

Besonderheit

ausdauernd, breit werdend

Belichtungsspanne

absonnig bis lichter Schatten

Vorkommen

Schluchtwälder, Ufer, Gebüsche,Laubmischwälder

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 42 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Herbst Anemone Praecox - Anemone hupehensis Praecox

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
26
4.08 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 13
  • 8
  • 2
  • 0
  • 3

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Anemone hupehensis Praecox

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17. November 2017
Sie ist wunderbar angewachsen und hat prächtig geblüht.
von: Reinbekerin
am 24. Oktober 2017
herbstblüten wie porzellan
von: Kunde
endlich mal keine astern für den herbst...prima kräftige pflanzen, danke.
am 14. September 2017
Anemone hupehensis Praecox
von: Panther
am 26. März 2017
Anemone hupehensis Praecox
von: Tode
am 18. März 2017
Anemone hupehensis Praecox
von: Blume71

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 17404: Anemonen

Hallo Herr Meyer, Die meisten Anemonen bevorzugen ja so-hs Standorte. Kommen sie auch bei genügend Wässerung mit sehr sonnigen Standorten zurecht? Vielen Dank

Antwort: Guten Tag, Anemonen bitte nie einen sehr sonnigen Platz aussuchen. Selbst bei genügend Wässerung klappt es nicht.Sie bekommen dann einen Sonnenbrand auf den Blättern und dann sehen sie nicht mehr schön aus. Gruß Meyer


Frage Nr. 27534: Japanische Schirmtanne

Hallo, im letzten Herbst kauften wir bei Ihnen neben weiteren Bäumen und Bäumchen eine Japanische Schirmtanne. Diese wurde gepflanzt, bekam einen sehr ordentlichen Winterschutz aus stabilen Rundhölzern und einem Dach mit Abdeckung und Zweigen als Frostschutz. Den trockenen Sommer über wurde sie wie alle anderen Bäumchen ausreichend gewässert, stand zunächst unverändert da, bekam mit der Zeit von unten her gelbe Nadeln und ist jetzt in einem besorgniserregendem Zustand. Was ist geschehen? Über Unterstützung würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank und beste Grüße Katrin Timm

JapanischeSchirmtanne

Antwort: Ich vermute das sie einfach sehr unter der Trockenheit und Hitze gelitten hat. Bitte im Frühling mit einem Volldünger düngen. Dies gern alle 4 Woche in kleinen Gaben wiederholen und regelmäßig gut wässern. Ein kleiner Gießrand wäre sicher hilfreich.


Frage Nr. 27532: Bergmammutbaum

Hatte bereits 5 sequoa vor 18 Monaten gekauft(2jährig) Zum Überwintern hatte ich Sie aufgetopft um jetzt In meinem Privatwald auszupflanzen. 2 Pflanzen sind bereits im letzten Herbst eingegangenen. Von den 3 übrigen haben sich Bisher 2 gut zum Auspflanzen entwickelt. 1 droht ebenfalls einzugehen. Das ganze beginnt mit Braunfärbung der unteren Zweige und erfasst langsam die ganze Pflanze IST der Verlust üblich, oder kann ich bei der Neuen Charge, die über den 1. WINTER im Grösseren Topf noch geschützt im Haus verbleiben soll, Vorsorge Treffen MfG ARMIN MORITZ4AZB

Antwort: Bitte fügen sie einer neuen Meisterfrage mal ein Bild einer erkrankten Pflanze bei. Dann kann ich sicher etwas dazu sagen.


Frage Nr. 27516: Gewöhnliches Schilf jetzt noch Pflanzen?

Hallo! Kann man jetzt im Herbst, solange es noch keinen Frost gibt, "Gewöhnliches Schilf" immer noch anpflanzen? Oder besser im Frühjahr? Vielen Dank. MFG Tobias Achenbach

Antwort: Das können sie jetzt im Herbst sehr gerne tun.


Frage Nr. 27466: Hochbeet als Raumtrenner - Bepflanzung

Guten Tag Herr Meyer, wir bauen gerade zwei Pflanzkästen, als Terassenbegrenzung und die befplantzt ein wenig Sichtschutz (keine blickdichte Wand) bieten sollen. Die Kästen haben eine Größe von ca. B 140, T 50, H 80. Welche Pflanzen (Sträucher oder Stauden) erfüllen folgende Bedingungen: - als Kübelpflanze geeignet - winterhart - max. Höhe ca. 80 cm - oder schnittverträglich? - nicht zu breit (DM ca. 60-70 cm) Nadelgehölze möchten wir nicht pflanzen. Die Pflanzen können entwerder laubabwerfend oder immergrün sein. Ich freue mich auf Ihre Vorschläge!

Antwort: Wie würden ihnen denn Hortensien gefallen? Diese eignen sich sehr gut als Kübelpflanze, sie sollten nur immer sehr gut mit Wasser versorgt werden. Dazu bieten sie eigentlich fast den ganzen Sommer bis in den Herbst eine tolle Blüte.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen