+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Mauer Steinkraut

Alyssum murale



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchshöhe

0,20 bis 0,50 m

Blüte

oben verzweigt, rispig

Blütenfarbe

goldgelb

Blütenform

schirmförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blattwerk

lanzettlich, lanzettlich
62194

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 145718
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
4,39 €
Ab 25:
3,29 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Trockenrasen, felsige Hänge
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 4 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Alyssum murale

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38126: Kiwipflanzen

Hallo, Ich habe eine ca. 6m Länge und 3m hohe Mauer. Bisher hatte ich diese mit Reben begrünt und möchte dies jetzt mit einem Mix aus Kiwi begrünen . Können Sie mir einen passenden 'Mix' empfehlen? Mfg Volker Werle

Antwort: Moin, es ist dann passend, selbstfruchtende Kiwis zu nehmen, diese befruchten sich dann auch noch gegenseitig. Sorten: Jenny und Solo. Gruß Meyer


Frage Nr. 37910: Weintraube für den Hausgarten mehltauresistent

Hallo, möchte gerne noch zwei Trauben pflanzen. Habe die Venus bereits. Welche zwei mehltauresistente Sorten können Sie mir noch empfehlen. Die Beeren sollten nicht alle zur selben Zeit reif sein, am besten wenig Kerne haben und von einem süßen fruchtigen Geschmack sein. Der Wein wird an eine Mauer ca. 2 m hoch gepflanzt und dann nach rechts und links bis 2 m weitergeführt, also nicht ganz so starkwüchsig.

Antwort: Moin, na, das sind ja nur eine handvoll Wünsche. Die Wüchsigkeit ist bei allen Weinen in etwa gleich, daher gibt es dafür keinen besonderen Tipp. Boskoop Glory ist resistent und fruchtet früher, hat aber Kerne. Frumosa Alba und Mitschurinski können alle Ihre Wünsche erfüllen. Romulus und Vanessa könnten auch für Sie von Interesse sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 37903: Sichtschutz

Guten Tag Herr Meyer. Für einen Teilbereich auf einer Naturstein-Mauer brauchen wir einen Sichtschutz, der in Pflanztrögen gepflanzt werden muss (Freiland nicht möglich). Was können Sie bitte empfehlen? automatische Bewässerung ist vorhanden, aber die Pflanzen sollen trotzdem pflegeleicht bzw. resistent als nur möglich sein... auch, dass sie mal eine Weile ohne Wasser auskommen. Hätte generell an einen Bambus gedacht (3 bis 5 m Höhe). tw. ist es hier recht windig. Danke im Voraus. PS. Kann man einen Bananenbaum auch um Trog halten und über Winter draußen lassen? Danke für Ihre Antwort. mfg. Michael b.

Antwort: Moin, Pflanzen, die in Kübeln oder Trögen stehen brauchen etwas mehr Pflege, Gehölze müssen z.B. auch alle drei Jahre im Wurzelbereich beschnitten werden. Daher sollten Sie auf Stauden und Gräser zurückgreifen, die vertragen nämlich auch Wind. Bambus kann ohne Wasser schnell Schaden nehmen, das wäre an einem windigen Standort mit daraus entstehender höherer Verdunstung ohnehin eher der Fall. Chinaschilf und Pampasgras müssen zwar zurückgeschnitten werden, wären aber nach Ihrer Beschreibung die beste Wahl. Die Bananenpflanze ist nicht so winterhart, dass sie ungeschützt im Kübel überwintern kann. Der Schutz der Wurzeln im Freiland ist erheblich besser, daher ist das Auspflanzen in milden Gegenden und mit Winterschutz ratsam. Gruß Meyer



Frage Nr. 37577: Lupine

Hallo liebes Team von Pflanzmich, Ich möchte mir in meinem Garten gern viele Lupinen setzen, allerdings ist hier auch eine Bachmauer. Meine Frage ist, ob die Wurzeln der Lupine diese kaputt machen können? Das gleiche gilt bei Sommerflieder und Hortensien, diese stehen aber etwas entfernt von der Mauer, ca. 1 - 1,5m. Die Lupinen sollen dann vor diesen stehen. Vielen lieben Dank vorab. Herzliche Grüße Kathleen Ebinger

Antwort: Moin, das sind alles keine aggressiven Wurzelpflanzen, im Übrigen können Mauern nur von Wurzeln beschädigt werden, sobald die Mauer bereits Schäden aufgewiesen hat. Aber bei den Pflanzen in dieser Größe ist das mehr als unwahrscheinlich. Gruß Meyer



Frage Nr. 37364: Alyssum montanum

Hallo Leute Frage zu dem Alyssum montanum Berggold : Das Zeug wächst wie blöde, super :) Aber ich frage mich, ob man die Stauden zurückschneiden soll, wenn diese verblüht sind? Meine sind seit etwa 2 Wochen abgeblüht, der Samen ist bereits ausgefallen. Würde das Kraut erneut austreiben und blühen, wenn ich es um 25 cm zurückschneide? Oder ist das eher nicht empfehlenswert. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Roland Reiner

Antwort: Moin, eine Garantie gibt es nicht, aber falls das Wetter günstig sein sollte kann es noch eine Nachblüte im Herbst geben. Schneiden Sie die Blütenstände bis auf die allgemeine Blatthöhe zurück, das reicht, die Blätter sollten jedenfalls nicht beschädigt werden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben