+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Schafgarbe weiß

Achillea millefolium weiß


  • frosthart
  • Bienenfreundlich
  • gut duftend
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis September
  • Dauerblüher, weiße Sorte, Schnittblumen
  • Beete, Freifläche, Schnitt- und Trockenblume

Die weiße Garten-Schafgarbe wächst bevorzugt an sonnigen Standorten und liebt frische, durchlässige Böden, die gern nährstoffreich sein dürfen. Nach der ohnehin schon ausdauernden Blüte kann sie stark zurückgeschnitten werden und setzt dann zur zweiten Blüte an. Sie ist eine ausgezeichnete Schnittblume mit langen, geraden Stielen. Schöne Begleiter für die Schafgarbe sind Anaphalis, Artemisia, Eryngium und Echinops.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht und locker

Wuchsbreite

40 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 0,80 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

tellerförmig

Blütenfarbe

weiß

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Duft

Früchte

unscheinbar

Blattwerk

gefiedert

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

humusreich, frisch, durchlässig

Wurzeln

starke Tiefwurzeln

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

1-2

Familie

Asteraceae (Korbblütler)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

Dauerblüher, weiße Sorte, Schnittblumen
62038

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 110306
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

Ab 1:
4,99 €
Ab 25:
3,79 €
-
+

Hühnerauslauf

3
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Begleitstauden

check

Besonderheit

ab August unscheinbar
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Trocken und Halbtrockenrasen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

strahlend weiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 22 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Achillea millefolium weiß

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 19. Juni 2022
Achillea millefolium weiß
von: Kunde
am 1. September 2020
Achillea millefolium weiß
von: Zimmermann
am 4. August 2020
Schaf Garbe weiss
von: Hofmann
Blüht gut Liederung zu lange
am 2. April 2020
Achillea millefolium weiß
von: Klokkeblomst
Wächst toll an und bekommt schon Blätter. Starke, gesunde Pflanzen!
am 11. Januar 2020
Im Winter bestellt
von: Kroha
Ich habe diese Pflanzeum Winter bestellt und habe "nur" eine Wurzel bekommen.nach Rückfrage habe ich eine sehr feindliche Antwort bekommen mit dem Hinweis einen anderen Standort zu wählen und jetzt kommen die ersten Blätter

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38697: Morus accidosa Mulle

Sehr geehrter Meister Meyer, Ich habe diesen Sommer meine Maulbeersammlung von pflanzmich mit Morus accidosa und Morus Illinois Everbearing vervollständigt. Alle Maulbeerbüsche (weiß, rot, schwarz, Everbearing) wachsen prächtig mit sattgrünen Blättern. Nur die M. accidosa (gleicher Standort, gleicher Gartenboden) macht mir etwas Sorgen. Sie wurde bei heißestem Sommerwetter gepflanzt, sehr reichlich und regelmäßig gegossen, und es sind keine manifesten Trockenschäden aufgetreten. Allerdings ist die Blattfarbe schon seit Anfang August durchgehend gelblich-grün an allen Blättern, was irgendwie kränklich aussieht, dabei keine sonstigen Verfärbungen, Fraßschäden oder anders. Laubfall ist bisher noch nicht aufgetreten. Fehlt der Pflanze irgendetwas, oder ist sie einfach früher in den Herbst gegangen? Vielen Dank, H. N.

Antwort: Moin, die Pflanze hat an dem Standort wahrscheinlich einfach einen Sonnenbrand bekommen, da hilft dann auch viel Gießen nicht mehr, denn die Blätter regenerieren sich dann nicht. Das sollte sich nach dem Laubfall und dem Neuaustrieb im nächsten Jahr erledigen. Viel Vergnügen an der Sammlung! Gruß Meyer



Frage Nr. 38681: Apfelbaum Halbstamm Art.nr. 148226 roter Holsteiner Cox, Dra

Guten Tag lieber Herr Meyer, wir melden uns nach Jahren hier mal wieder. Wir möchten ein zweites Apfelbäumchen erwerben, siehe oben! , und nun die Frage: Wie bereiten wir den Boden am Besten vor? Was können wir tun um optimale Bedingungen zu schaffen und dafür zu sorgen, dass er gesunde und möglichst auch ein paar mehr Äpfel irgendwann tragen wird? Mit unserem ersten Holsteiner Cox im Mai 2017 bei Ihnen gekauft, haben wir leider Sorgen. Der Baum trägt nie bis zur wenig Äpfel über all die Jahre und diese sind dann faulig und von Ameisen etc. bewohnt ( trotz Ring um den Stamm) und sie sind auch immer schon im August reif und fallen ab... Diesmal möchten wir es besser machen und hoffen, Sie haben Tipps für uns. Wir würden ihn gerne zum Mitte Oktober bestellen. Vielen Dank im Voraus für Tipps ( bitte per E-Mail ) von der Anlieferung an bis zur Pflege nach dem Einpflanzen....Herzliche Grüße

Antwort: Moin, einen Baum zu pflanzen ist kein Wunderwerk, gute Hinweise finden Sie in unserer Pflanzanleitung ( https://www.pflanzmich.de/dokumente/pflanzmichrichtig-2022.pdf ) auf Seite 13. Wenn ein Obstbaum nicht gedeiht oder anfällig ist, dann liegt es tatsächlich am Boden, der Pflege, dem Standort, dem Schnitt oder einer mangelnden Befruchtung. Da ich nicht weiß, was für ein Boden bei Ihnen vorherrscht sage ich jetzt pauschal, dass ein lehmiger Boden mit Sand gemischt werden muss, alle anderen Böden sind ausreichend für Äpfel. Düngen Sie zweimal im Jahr, wässern sie im ersten Jahr regelmäßig und auch später in Trockenphasen, pflanzen Sie den Baum sonnig und abwindig, vor allem aber: lichten Sie ihn aus im Winter. Manchmal kann es sich auch lohnen, einen Gärtner vor Ort zu Rate zu ziehen, Krankheiten, bei denen die Äpfel faulen sind nämlich vielfältig. Gruß Meyer



Frage Nr. 38601: Wie pflege ich Gräser im Winter und Frühjahr?

Hallo, ich habe einige Gräser unter anderem bei Ihnen gekauft, die ich richtig toll finde! Zuerst einmal vielen Dank für die Klasse! Lieferungen und den sehr netten Kontakt. Nun naht der Winter und ich weiß nicht so richtig, wie ich mit den Gräsern umgehen soll. Ein paar sind im Kübel und die meisten in der Gartenerde. Auch wie ich im Frühjahr - vor allem wann - ich zurückschneiden soll. Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Petra Herlitz

Antwort: Moin, vielen Dank für das Lob, das gebe ich gleich weiter! Gräser sind übrigens ziemlich unkompliziert, da kann man nicht viel verkehrt machen. Zunächts müssen Sie erstmal gar nichts machen, lassen Sie die Stauden einfach stehen. Auch umgeknickte oder braune Blätter und Blütenstände müssen nicht entfernt werden, die bilden nämlich den Winterschutz. Im ersten Standjahr kann es nützlich sein etwas Laub oder Rasenschnitt um die Gräser zu legen. Etwas mehr sollte man für die Kübelpflanzen tun, die brauchen warme Füße, also ein Vlies oder eine Blisterfolie um den Kübel. Man kann sie auch in einer Ecke der Terrasse zusammenstellen und mit einem lichten Vlies oder Laub einpacken. Der Rückschnitt erfolgt dann im Frühjahr, ca. im März. Beobachten Sie genau, ob sich in den abgestorbenen Blättern neue, grüne Spitzen bilden. Dann die alten Halme knapp darüber abschneiden und fertig. Viel Vergnügen mit den Pflanzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38566: Ligustersorte

MoinMoin, Ich habe eine Ligusterhecke bei mir im Garten und diese möchte ich mit 4 m erweitern. Weiß aber nicht mehr welche Sorte das ist. Damit ich die richtigen bestellen kann benötige ich Hilfe. Habe ein paar Fotos zu Ansicht mit geschickt. Danke Mfg Denis Krüger

Antwort: Moin, von der Blattform und Größe ist das der Ovalblättrige Liguster. Die Blattspreite ist breiter, als bei anderen Arten und Sorten und die Blätter verhältnismäßig größer, als bei anderen Arten. Gruß Meyer



Frage Nr. 38558: Wann beginnt der Baum zu wachsen

Guten Tag, wir haben den Kiri-Baum seit Ende August eingepflanzt - also ca. 4 Wochen her - und seitdem ist er eigentlich keinen Zentimeter gewachsen. Die Blätter hängen aber nicht so runter, sodass Sie schon lebt irgendwie. Ich habe gelesen, dass der Kiri Baum erst einmal eine Weile brauch um zu wurzeln und dann ordentlich austreibt. Kann man jetzt noch damit rechnen? Und wann sollte man Ihn bodennah zurückschneiden? Vielen Dank.

Antwort: Moin, alle Pflanzen brauchen etwa ein Jahr, um anzuwachsen, nicht 4 Wochen, daher auch unsere Anwuchsgarantie von 365 Tagen. Desweiteren befinden wir uns im Herbst, die Pflanze weiß das ja auch, sie wird vor dem Winter also keine neuen Triebe schieben, denn die würden ja nur zurückfrieren. Leben tut der Baum mit Sicherheit, denn er wird ja gut gepflegt, oder? Denken Sie bitte jetzt auch an den Winterschutz. Alle Fragen zur Pflege und zum Rückschnitt werden übrigens in der Pflegeanleitung, die bei jeder Paulownie im Steckbrief verlinkt ist, beantwortet. Der Flyer ist sehr informativ. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben