foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Serbische Silber Garbe

Achillea ageratifolia serbica

Serbische Silber Garbe / Achillea ageratifolia serbica

Die Serbische Silber-Garbe stammt aus der Familie der Asteraceae. Ein wahrer Hingucker ist sie aufgrund ihrer kleinen herrlich reinweißen Blüten von Juni bis August und dem silbergrünen, lanzettlichen Laub. Da die winterharte Achillea ageratifolia serbica sehr flach und ausladend wächst, ist sie eine beliebte Pflanze in Staudengärten, Steingärten, zur Bodenbegrünung, zur Dachbegrünung und auch für Trockenmauern. Bei der Standortwahl sollten Sie allerdings darauf achten, dass die Serbische Silbergarbe genügend Sonne abbekommt und der Boden sehr durchlässig ist.

Standort:
sonnig bis vollsonnig
Verwendung:
Staudengärten, Steingärten, zur Bodenbegrünung, zur Dachbegrünung, für Trockenmauern

Steckbrief

Wuchsform

flach, ausladend

Besonderheit

winterhart

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

silbergrün, lanzettlich, Blattrand gebuchtet

Blühzeit

Juni bis August

Boden

durchlässig, mager, steinig

Blüte

klein

Pflanzbedarf

15- 20 m²

Pflegetipp

geringer Wasserbedarf

Wuchshöhe

0,10 bis 0,15 m

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad
61690 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 110250
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
4,99
Ab 6:
4,79
-
+

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

felsige Hänge, Wiesen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 58 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Serbische Silber Garbe - Achillea ageratifolia serbica

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Achillea ageratifolia serbica

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26996: Lavendel

Hallo, ich möchte gerne für meine Bienen Größe Menge Lavendel einplanzen.Diesbezüglich habe ich einiege Fragen: 1.haben sie Mengen Rabatt? 2. Welche Art von Lavendel ist besser geeignet? (Zimmlich schattig, nass, zimmlich wild d.h. Brombeeren und Brennessel ) 3.wann ist beste Zeit für einplanen? Vielen Dank Reza

Antwort: Ziemlich schattig und nass, da scheidet der Lavendel schon aus. Tut mir leid. Es wäre doch schön wenn sie diesen Bereich mit einigen heimischen Schattenstauden bepflanzen. Hier würden sich Stauden wie Phlox paniculata, Achillea filipendulina, Lupinus polyphyllus, Aster alpinus und Potentilla atrosanguinea sehr gut anbieten-


Frage Nr. 26855: Serbische Fichte

Hallo lieber Herr Meyer, mein Grundstück ist rundherum mit der serbischen Fichte bepflanzt (bereits seits 1973). 7 Fichten haben jetzt keine Nadeln mehr und müssen raus. Ich möchte dort wieder gern die serbische Fichte haben, da das Nachbargrundstück ein verwahrloster Müllhaufen ist. Muß ich die abgestorbenen Fichte MIT Wurzel rausholen lassen um Neuanpflanzung zu machen oder genügt es, mit Stubbenfräse 30 cm tief wegzufräsen um neu anzupflanzen? Ich erwäge, ca. 1,80 oder größer zu pflanzen, wie groß sind denn die Ballen und wie weit auseinander pflanze ich? Haben Sie vielleicht auch einen Gärtner zur Hand der mit kleinem Bagger die Wurzeln rausholen könnte? Vielen lieben Danbk für Ihre Antwort Mit freundlichen Grüßen Renate Stiebritz

Antwort: Die Arbeiten können wir leider nicht ausführen. Wenn sie gleich mit so großen Pflanzen starten möchten, empfehle ich den alten Wurzelstock komplett zu entfernen, anders bekommen sie die neuen Pflanzen nicht in die Erde. Rechnen sie dann mit 1 bis 1,5 Pflanzen je Meter. Je nachdem wie dicht sie es haben möchten.


Frage Nr. 26656: Serbische Fichte

Unsere 20 Jahre alte Fichte wird gelb/ braun, verliert Nadeln, treibt jedoch jedes Frühjahr aus. Was kann ich tun?

Antwort: Ohne Bild schwer zu sagen. Vermutlich sagt ihr der Standort nicht zu und sie deshalb Stress und wird infolge dessen stark von der Fichtenlaus heimgesucht.


Frage Nr. 25478: Welcher Baum, welches Nadelgehölz?

Mich interessiert das schon länger. Können Sie mir bitte auf lateinisch (botanisch) den genauen Namen (Bezeichnung) des Nadelgehölzes auf meinem Foto nennen? Zuchtform, wild? Ich höffe, Sie können den Baum und die Früchte (?) so gut erkennen. Meine Kamera ist nicht die Beste.

WelcherBaumwelchesNadelgehlz

Antwort: Tut mir leid, es ist wirklich sehr schlecht zu erkennen. Aber so würde ich auf die serbische Fichte Picea omorika tippen.


Frage Nr. 24734: Linden Stammumfang

Sehr geehrter Herr Meyer, wissen Sie, wie viele Jahre in etwa Silber-, Winter und Sommerlinde brauchen um von einem 10-12 cm Stammumfang auf zunächst 50cm und dann 100cm zu kommen? Wie alt können diese Bäume in ihrer Grundform werden (ursprüngliche Sorten, keine speziellen). Danke Ihnen.

Antwort: Das kann man wirklich nie genau sagen, da dies in erster Linie vom Standort abhängt. Linden können aber generell sehr alt werden. 1000 jährige Bäume findet man bei uns eigentlich nur unter den Linden.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen