+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Rosmarin

Salvia rosmarinus


  • seit Jahrhunderten ein bedeutsames Heil- und Gewürzkraut
  • verströmt einen intensiv-aromatischen Duft
  • Standort sonnig
  • blüht von März bis Mai
  • Aroma bleibt auch beim Trocknen oder Einfrieren erhalten
  • herrliches Gewürz für Fisch, Fleisch, Gemüse, Kartoffeln, Desserts oder Marmeladen
  • Kräutergarten, Pflanzgefäße, Apothekergarten, Steingarten

Seit Jahrhunderten ist der aromatische Rosmarin eine bedeutende Pflanze für die Heilkunde und die mediterrane Küche. Bis heute hat er nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt und gehört für viele zur Standartausrüstung im Kräuterregal. Unvergleichlich intensiv schmecken frische Blätter direkt vom Stauch, die ganzjährig von der immergrünen Pflanze abgeerntet werden können. So ist die Anschaffung dieses „Wunderkrautes“ für den Kräuter-, Apotheker- oder Steingarten sowie für den Balkon oder die Terrasse äußerst lohnenswert.

Der Halbstrauch wächst reich verzweigt und ausladend mit einem dunkelgrünen, teils silbrigen Laubwerk. Im Angebot sind sowohl aufrechte, als auch hängende Exemplare verfügbar. Einen besonderen dekorativen Reiz haben zudem die als Stämmchen gezogenen Sorten. Einzelne Blätter des Rosmarins zeigen sich in schmaler, nadelartiger Form mit einer ledrigen Oberfläche. Bereits ab März öffnen sich die ersten kleinen Lippenblüten mit hellvioletter Farbe. Aufgrund seines hohen Gehalts an ätherischen Ölen verströmt der gesamte Strauch einen intensiv-aromatischen Duft. Geruch und Geschmack gehen beim Trocknen und Einfrieren nicht verloren, sodass gehackte Blätter oder ganze Stiele auf einfache Weise haltbar gemacht werden können. Die ätherischen Öle wirken anregend, entzündungshemmend und fördern die Durchblutung. Sie lassen sich in Tinkturen oder Tees freisetzen und können zum Beispiel gegen Kopf- und Nervenschmerzen eingesetzt werden. Möchte man das Kraut als Gewürz nutzen sind die Einsatzmöglichkeiten denkbar vielseitig. Es passt wunderbar zu Fleisch- und Fischgerichten sowie zu Gemüse und Kartoffeln. Auch Desserts oder Marmeladen profitieren vom einzigartigen Geschmack der Blätter und lassen sich zu einem neuen Genusslevel anheben.

Bei der Pflege ist auf einen sonnigen Standort mit durchlässigen, humusarmen Böden zu achten. In milden Regionen kommt der Rosmarin mit gutem Winterschutz unbeschadet durch die kalte Jahreszeit. Bei sehr frostigen Wintern ist ein Umzug in den Wintergarten oder die Garage unumgänglich. Ende März können alle Zweige vom Vorjahr stark eingekürzt werden, um einen kompakten und reich verzweigten Wuchs zu fördern. Gedüngt werden lediglich Exemplare in Töpfen und nur in schwacher Konzentration.
Auch bekannt unter dem ehemaligen botanischen Namen Rosmarinus officinalis.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

locker aufrecht, buschig, verholzend, horstig

Wuchsbreite

70 bis 150 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 2,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

aufrechte Blütenrispen

Blütenfarbe

hell-violett

Blütenform

lippenförmig

Blütendurchmesser

< 1 cm

Blütenfüllung

Duft

Früchte

Nüsschen

Blattwerk

nadelartig, ledrig, hart

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

silbrig-grün

Boden

trocken bis frisch, durchlässig, normaler Gartenboden

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Pflanzbedarf

60 cm Abstand, 2-4 Pflanzen pro m²

Familie

Lamiaceae (Lippenblütler)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1753

Pflegetipp

starker Rückschnitt von vorjährigen Trieben im März sorgt für kompakten Wuchs

Besonderheit

herrliches Gewürz für Fisch, Fleisch, Gemüse, Kartoffeln, Desserts oder Marmeladen
58138
Unsere Empfehlung
Kleincontainer

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

Ab 1: 4,99 €

Ab 6: 4,79 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86162

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

Ab 1:
4,99 €
Ab 6:
4,79 €
-
+
Artikel Nr. 132356
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte März 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte März 2023
7,99 €
-
+
Artikel Nr. 190304
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
12,99 €
-
+
Artikel Nr. 208322

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

22,99 €
-
+
Artikel Nr. 132056
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
29,99 €
-
+
Frühjahrs-Saisonpflanzen Lieferbar von Ende Januar bis Ende März
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 192599
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte März 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte März 2023
14,99 €
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 207338
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
19,99 €
-
+
Artikel Nr. 212877
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
19,99 €
-
+
Artikel Nr. 141596
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab März 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab März 2023
34,99 €
-
+
Artikel Nr. 213529
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
49,90 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Hühnerauslauf

3
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

Blätter

Heilwirkung

durchblutungsfördernd, entzündungshemmend, entkrampfend, kräftigend, entspannend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Essbare Stauden

check

verwendbare Pflanzenteile

Blätter, Blüten

Geschmack

intensiv-aromatisch

Gerichte

Fisch, Fleisch, Gemüse, Kartoffeln, Tees, zum Verfeinern von Desserts und Marmeladen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

Staudenblüten violett

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Halbsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbsträucher

Hängeform

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hängeform

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

dunkelgrünes teils silbriggraues Laub
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Lichthungrige Pflanze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 58 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 





Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Salvia rosmarinus

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 15. August 2022
Salvia rosmarinus
von: Kunde
Super Pflanze!!
am 16. Juli 2022
Salvia rosmarinus
von: Kunde
am 29. Juni 2022
Salvia rosmarinus
von: Kunde
Schöne Pflanze
am 7. Juni 2022
Kräftiger Rosmarin
von: Kunde
Pflanzen kamen sehr gut verpackt an und sehen derzeit im Beet gut aus - wachsen müssen sie jetzt von selbst ...
am 3. Juni 2022
Rosmarino
von: Kunde
Kraftvolle ätherische Pflanze wie in Spanien. Wundervoll!! Danke!!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 33484: KIräuter

Ich würde gerne einige Kräuter im Garten pflanzen. Nun frag ich mich welche Kräuter im Freiland gepflanzt werden können die auch den Winter übertehen. MfG Maurice Sänger

Antwort: Moin, da gibt es schon einige Kräuter, die das mitmachen, einige können sogar noch in der kalten Jahreszeit geerntet werden. Dazu zählen: Thymian, Bohnenkraut, Rosmarin, Lavendel, Salbei. Und dann gibt es Kräuter, die sich wie die meisten Stauden zurückziehen und im Frühjahr austreiben: Waldmeister, Zitronenmelisse, Bärlauch, Arnika, Schnittlauch, Minze, Liebstöckel, Arnika. Für alle Neupflanzungen gilt aber vor allem ein bißchen Frostschutz anzulegen. Gruß Meyer


Frage Nr. 32824: Rosmarin

Wie wird Rosmarin beim ernten richtig abgeschnitten

Antwort: Moin, da können Sie eigentlich nicht verkehrt machen. Nehmen Sie einzelne Triebe ganz heraus oder greifen Sie ein Büschel mit der Hand und schneiden Sie alle Triebe auf die gleiche Länge ab. Gruß Meyer


Frage Nr. 38105: Salbei mickert vor sich hin

Hallo Herr Meyer, ich habe nun schon dreimal versucht, Salbei 'anzubauen', an verschiedenen Stellen, aber er mickert überall vor sich hin, egal, ob es eher schattig, feucht, sonnig oder trocken ist. Die Gesellschaft von Petersilie scheint ihm nicht zu behagen, aber auch nicht die von Thymian und Rosmarin. Sollte ich ihn eher ganz einzeln stehend kultivieren? Und wo dann? Vielen Dank und freundliche Grüße Maria

Antwort: Moin, Salbei mag es gerne karg. Er bevorzugt sandigen, mageren und trockenen Boden bei voller Sonne. Möglicherweise ist es der Mittelmeerpflanze bei Ihnen zu dunkel oder nährstoffreich? Petersilie mag es ja z.B. ganz anders, vielleicht wäre ein Kübelhaltung die Lösung. Gruß Meyer



Frage Nr. 37452: Hr. Meister

Ist das ein blühender Rosmarin

Antwort: Moin, Rosmarin blüht blau, das hier ist ein Zylinderputzer. Gruß Meyer



Frage Nr. 37064: Wespe

Hallo Herr Meyer, Ich möchte wissen, ob es Baökonpflanzen gibt, die sowohl (hauptsächlich) Wespen als auch Bienen abschrecken? Liebe Grüße und danke für ihre Mühe!

Antwort: Moin, es gibt tatsächlich Pflanzen, deren ätherisches Öl Insekten abschreckt. Dazu gehört der Walnussbaum, aber der wird nicht ganz auf den Balkon passen. Daher würde ich zu Lavendel, Eucalypthus oder Zitronenmelisse raten, aber auch Tomaten, Verpiss- dich- Pflanze und Kräuter wie Rosmarin, Minze und Basilikum sollen gute Dienste leisten. Gelegentlich mit der Hand durch die Blätter streichen, das regt den Duft an. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben