+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Fingerblättrige Klettergurke

Akebia quinata


  • Hochwindender halbimmergrüner Strauch mit dekorativer Frucht.
  • rot/rosa Blüten in einmaliger Form
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • Wird auch Blaugurkenwein oder Schokoladenwein genannt
  • Dekorativer Schlinger an jeder Pergola, männliche und weibliche Blüten auf einer Pflanze, weniger bis mäßiger Wasserbedarf
  • Kletterpflanze für Spaliere, Drahtkonstruktionen, Zäune, Rankwände aus verzinkten Baustahlmatten

Die Fingerblättrige Klettergurke ist eine tropische, verholzende Kletterpflanze und erreicht Wuchshöhen von 12 m. Ihre Laubblätter sind fünfteilig, handförmig zusammengesetzt, sind eiförmig und oberseits dunkelgrün, unterseits bläulichgrün gefärbt. Blütezeit ist April bis Mai. Ein wärmebedürftiger, im Alter sehr wüchsiger Schlingstrauch, der sich gern über kleine Bäume und Büsche legt und sie oft völlig überdeckt, eine Eigenschaft, die man dieser Pflaze mit ihren dünnen Trieben und zierlichen Blättern zunächst nicht zutraut. Sehr schön für Pergolen, Sichtschutz-wände und zur Begrünung von alten Bäumen oder Baumstämmen. Ursprünglich stammte diese Pflanze aus Honshu, Shikorku, Kyushu, Japan aber auch aus Wäldern Chinas und Koreas.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

kletternd mit Kletterhilfe, anfangs langsam- nachhinein raschwüchsig

Wuchsbreite

40 bis 250 cm

Wuchshöhe

6,00 bis 7,00 m

Zuwachs

0,40 bis 1,27 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

lila (weiblich), rosa(männlich)

Blütenbeschreibung

einfach, exotisch

Blütenfüllung

Duft

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

große, fleischige Frucht, essbar

Fruchtfleisch

kaviar-artig

Geschmack

melonenähnlich-süßlich

Laub

Blattwerk

Besteht aus 5 handförmig zusammengesetzten Blättchen, eiförmig-elliptisch, 3-6 cm lang, langgestielt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

anspruchslos, durchlässig

Wurzeln

Bodentriebe wurzeln, Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Pflanzbedarf

1 Pflanze pro Meter

Familie

Lardizabalaceae, Lardizabalagewächse

Pflegetipp

in jungen Jahren frostempfindlich, anpassungsfähig, durchlässige, humose, mäßig trockene bis frische Gartenböden, wärmeliebend und hitzeverträglich, braucht einen geschützten Standort

Besonderheit

Dekorativer Schlinger an jeder Pergola, männliche und weibliche Blüten auf einer Pflanze, weniger bis mäßiger Wasserbedarf

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: schwachzehrend; Bodeneigenschaft: neutralfrisch, neutraltr
Unsere Empfehlung
60 - 100 cmC2 oder 3l-Container, gestäbt

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

Ab 1: 19,99 €

Ab 5: 15,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 96208
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte März
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte März
Ab 1:
6,59 €
Ab 5:
5,29 €
-
+
Artikel Nr. 137040
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 03.03.2023

15,99 €
-
+
Artikel Nr. 88557

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

Ab 1:
19,99 €
Ab 5:
15,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 127617
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 03.03.2023

Ab 1:
48,99 €
Ab 5:
39,19 €
-
+
Artikel Nr. 95756
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 03.03.2023

Ab 1:
59,99 €
Ab 3:
58,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Schnellwüchsige Gehölze

check

Jahrestrieb in cm

80-150

Bruchanfälligkeit

keine
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Schleppenartig überhängende Wuchsform

check

Schleppenlänge

1-2 m, Kletterpflanze
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schleppenartig überhängende Wuchsform

Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

nestarige sehr stark wuchernde Ausläufer die bis zu 2 Meter länge erreichen können
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Wildobst

check

Wildobst

roh
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Akebia quinata

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 13. November 2022
Akebia quinata
von: Kunde
am 13. November 2022
Akebia quinata
von: Kunde
am 4. November 2022
Gut angekommen
von: Kunde
Eine super schnelle Lieferung, die Pflanze war in einem sehr gutem Zustand und auch gut verpackt. Hier schau ich gerne wieder vorbei.
am 25. Juni 2022
Akebia quinata
von: Kunde
am 15. Mai 2022
wächst prima
von: Kunde
Die Pflanze kam unbeschädigt und in gutem Zustand an und hat sich nach dem Einpflanzen im Kübel prima entwickelt – kräftiger Wuchs, gesunde Pflanze!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39092: Klettergurke

Hallo, ich habe am 01.11.2022 bei moderaten Außentemperatur en eine Klettergurke bei Ihnen bestellt die bis heute nicht angekommen ist. Frage: Sollte sie jemals eintreffen, kann ich die dann heuer noch einpflanzen, soll ich sie lieber in den Keller stellen zum Überwintern oder sie gleich an sie retounieren da die Pflanze eh keine Chance mehr hat ? Mit freundlichen Grüßen Sylvia Pongratz

Antwort: Moin, 1. Die Pflanze ist bereits unterwegs zu Ihnen und befindet sich kurz vor der Zustellung. 2. Die Pflanze hätte auch am 1.11. bereits gegen Fröste geschützt werden müssen, November ist eben schon Spätherbst und die bisher milden Temperaturen ein Ausnahmefall. 3. Im Keller wird die Pflanze nicht besser klarkommen, als im Freiland, also einfach auspflanzen, an frostfreien Tagen gießen, solange es geht und den Wurzelbereich mit Laub, Stroh oder Reisig abdecken. Gruß Meyer


Frage Nr. 39059: Blaugurke und Klettergurke

Guten Tag Ich wollte mir eine Blaugurke und eine Klettergurke kaufen . Kann ich die im Pfanzcontainer draussen stehen lassen bis zum Frühling? Haben Sie auch Amelatomatensamen bitte? Danke für eine Antwort.Matthys Louise

Antwort: Moin, pflanzen Sie die Gurken doch bitte ein, dann sind die Wurzeln besser vor Frost geschützt. Im Container werden die geschädigt. Die Amela- Tomaten sind ja eine neue Züchtung und geschütztes Produkt, die werden möglicherweise vegetativ vermehrt und es gibt keine keimfähigen Samen. Daher gibt es so ein Produkt gar nicht. Gruß Meyer


Frage Nr. 38133: Meine Akebia hat Schädling

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe im letzten Frühjahr eine Akebia bei Ihnen gekauft. Sie ist bis jetzt auch sehr gut gediehen. Nun aber scheint sie von einem Schädling befallen zu sein. Gesehen habe ich noch keinen, die Blätter sind aber teilweise angefressen, manche Blätter sehen irgendwie transparent aus. Was raten Sie mir ? MfG S.Glaser

Antwort: Moin, für Fensterfraß sind in der Regel Schnecken, seltener auch Raupen verantwortlich. Schauen Sie früh morgens oder abends in der Dämmerung noch mal nach, viele Schädlinge sind bei diesen Temperaturen tagsüber nicht aktiv. Gruß Meyer


Frage Nr. 33816: Idealer Balkon Baum

Lieber Herr Meyer, wir sind uns unsicher welche Pflanze wir auf unseren Balkon stellen sollen. Der Balkon ist zum Innenhof gerichtet und deshalb eher schattig. Wir mögen die Magnolie, die Kastanie, den Lebkuchenbaum und den roten Ahorn. Wir sind uns aber nicht sicher wie gut es den Pflanzen gehen würde, wenn wir sie in einem Topf lassen müssten (im Gegensatz zum einpflanzen). Wir leben in Berlin, im Winter kann es also auch Mal kalt werden. Größentechnisch haben wir an mindestens 3 Meter gedacht. Eine breite Krone wäre super, unsere Aussicht ist leider ziemlich trist und wir wollten sie etwas grüner machen ohne zu viel Sonne wegzunehmen. Vielen Dank, dass sie sich die Zeit nehmen. Liebe Grüße aus Berlin, Berenike Scheffel

Antwort: Moin, Sie sollten sich vor Augen führen, daß die Krone eines Baumes in etwa die Größe des Wurzelbereiches wiederspiegelt. Daher ist ein entsprechend großer Kübel für ein solch großes Gehölz vorzusehen, Kantenlänge 120cm und mehr. Falls Sie nicht über eine Dachterrasse mit entsprechender Statik verfügen würde ich Ihnen da eher zu Kletterpflanzen raten, die bei geringerer Kübelgröße über Kletterhilfen ebenfalls stark begrünenden Effekt aufweisen. Geeignet auch bei Halbschatten sind Schlingknöterich, Kletterhortensie, Kiwi, Wilder Wein und Akebie. Gruß Meyer


Frage Nr. 33185: Akebia Quinata - Umstellung auf Hydroponic

Hallo, ich hatte bei Ihnen die Größte Version des Schokoladenweins bestellt. Da ich die Pflanze gerne drinnen unter meinem Pflanzenlicht ganzjährig ziehen will und ungerne Erde im Hause habe, halte ich alle meine Pflanzen, die ich selber gezogen habe wie Papaya, Manho etc, in einer Hydrokultur. Ich hatte bereits in der Vergangenheit Probleme ausgewachsenere Pflanzen auf Hydrokultur umzustellen. Wie leicht bzw schwer wird dies mit der Akebia Quinata sein und haben Sie zufällig irgendwelche Tipps (ausgenommen Wurzeln gut von Erde reinigen und nicht beschädigen) um die Umstellung so leicht wie möglich für die Pflanze zu gestalten? Vielen Dank im Voraus, Peer

Antwort: Moin, die Umstellung des Pflanzsubstrates bringt immer auch einen Wurzelverlust mit sich. Daher kann der einzige Tip nur 'Rückschnitt' heißen, so leid es mir tut. Schneiden Sie rund ein Drittel der Blattmasse zurück, falls die Pflanze offensichtlich leidet und die Blätter z.B. vorzeitig abfallen oder gelb werden auch nachträglich noch etwas mehr. Das oberste Ziel lautet jetzt: anwurzeln. Da es sich zudem um eine laubabwerfende Sorte handelt sollten Sie durch Tageslichtbegrenzung und kühlere Temperaturen eine Winterruhe simulieren. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben