+++ hier 10% Klima-Rabatt sichern +++ mit Freiland-Pflanzen! +++ close

Provence-Lavendel Dutch

Lavandula x intermedia Dutch


  • besonders winterhart und frosthart
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis Juli
  • Staudenbeet, Schnittblume, Gruppen, Rabatte

Der Garten-Lavendel 'Dutch' bevorzugt einen sonnigen Standort mit einem durchlässig und mäßig trocken Boden. Als mehrjährige Pflanze benötigt sie kaum Pflege und macht sich im Staudenbeet mit anderen Pflanzen besonders gut. Während der Blüte im Hochsommer verströmt die Pflanze einen angenehmen Duft. Als Schnittblume in der Vase wird jeder Raum von ihrem zarten Duft durchströmt.
Besonders schön sind die fast weißen, langen Blätter die in einem schönen Kontrast zu den violettblauen, rispenförmigen Blüten stehen.
Zur Pflege gehört der kontinuierliche Rückschnitt, um die rundliche Form zu erhalten. Dabei werden die jungen Triebe entfernt, um den buschigen Wuchs zu fördern.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrechte Stängel, buschig, verholzend

Wuchshöhe

0,50 bis 0,70 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

violettblau

Blütenbeschreibung

einfach, rispenförmig

Laub

Blattwerk

lineal, zugespitzt

Laubfarbe

weißgrün, graugrün bis weißgrau

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

sandig, trocken, durchlässig, humusarm

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 9-12 Pflanzen pro m²

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 129238
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 16.10.2023

18,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 5 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lavandula x intermedia Dutch

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 41587: Geißblatt im Kübel stirbt

Moin Meister Meier, ich habe wieder ein Problem mit einem Geißblatt im Kübel. Im Juli hatte ich mich schon einmal an Sie gewandt, die Pflanze hat dann aber nach der empfohlenen Düngergabe komplett den Geist aufgegeben und ich habe eine neue bestellt. Es sah mir bei der alten doch eher nach einem Wurzelproblem aus. Nun hängt die Neue nach kurzer Zeit schon wieder schlapp und verliert ihre Blätter. - Sie steht in einem 90-Liter Mörtelkasten mit Fichtenzapfen als Drainageschicht und natürlich Ablauflöcher - Substrat ist Blumenerde - Unterpflanzt mit 1 Phlox und 1 Lavendel - Blumenerde habe ich nach dem Entfernen des gestorbenen Geißblatts nur teilweise erneuert - Ich gieße 1x wöchentlich, 1x monatlich mit Flüssigdünger Die erste Pflanze hat es immerhin fast ein Jahr überlebt, diese geht anscheinend schon jetzt ein. Was kann das Problem sein? Doch etwas, dass die Wurzeln angreift? Verträgt sich die Unterpflanzung nicht? Hätte die Erde komplett ausgetauscht werden sollen? Sollte ich vielleicht seltener gießen? NAchtrag: Seit dem Erstellen der Fotos hat die Pflanze anscheinend komplett den GEist aufegegeben.

Antwort: Moin, hier sieht es ganz nach einer Pilzinfektion aus. Fichtenzapfen sind keine geeignete Drainageschicht, da diese selber vernässen und dann Wasser halten. Eine Schicht aus Blähton oder Kies wäre sinnvoll. Ferner muss sichergestellt sein, dass die Löcher im Boden frei liegen und der Kübel nicht direkt auf dem Boden steht, sondern etwas Abstand zwischen Kübel und Boden besteht. Gewässert wird nach Bedarf (abhängig von Verdunstung), gedüngt nach Angaben des Herstellers. Ich sehe hier die Ursache in zu nassem Substrat. Gruß Meyer



Frage Nr. 41349: Gelieferter Lavendel ist braun

Hallo Herr Meyer, gestern habe ich meine Bestellung von 6 Lavendel der Sorte Hidcote Blue erhalten. 2 Pflanzen sehen meiner Meinung nach nicht sehr gesund aus. Können Sie mir dazu eine Rückmeldung geben. Die Fotos sende ich anbei mit. Besten Dank

Antwort: Moin, von unten wässern und die Blätter einmal abtrocknen lassen. Sowieso noch zurückschneiden und erst dann einpflanzen. Das sieht nicht nach Grauschimmel aus. Gruß Meyer



Frage Nr. 41339: Lavendel

Wie u. wo schneidet man den Lavendel am besten zurück.

Antwort: Moin, Unbekannter. Meine Kollegin Ruth hat dazu ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=niIS7co5Mgc. Und ich finde, sie beschreibt den Schnitt gut. Auf jeden Fall die abgeblühten Blütenstengel nach der Blüte entfernen. Und um der Vergreisung vorzubeugen dann einen formgebenden Schnitt im späten Frühjahr. Ganz wichtig: Es muss an einem Trieb immer noch etwas Grün sein, also nur so einkürzen, dass der Halbstrauch nicht ganz nackt ist. Gruß Meyer



Frage Nr. 41301: Fingerstrauch >> Goldfinger

Moin Meister Ich möchte gern die makierte Fläche (0.70 x 800 cm) mit einen blühenden Bodendecker bepflanzen. Südlage. 1. Kommt der Fingerstrauch in Frage? 2. Welche Pflanzform 3. Wieviel Pflanzen Was würden Sie empfehlen ? Johanniskraut, Lavendel o.a. ?

Antwort: Moin, Fingerstrauch kommt in Frage, bei der Lage sollten Sie aber immer auch zusätzlich gießen, viel Wurzelraum ist da nicht und die Südlage spricht doch sehr für hohe Verdunstung. Nehmen Sie ruhig Kleincontainer oder max. 1l-Container, da können sich die Pflanzen gut in dem Standort einleben und wachsen gleich mit den Bedingungen auf. Bei 7cm Pflanztiefe reichen eine bis max. drei Pflanzen auf einen laufenden Meter. Es dauert etwas länger, bis alles dicht ist, aber dafür sind die einzelnen Sträucher gesund und an die Trockenheit gut gewöhnt. Ich würde tatsächlich noch Thymian oder Katzenminze empfehlen, aber auch Blauraute oder Bartblume sind gut trockenheitsverträglich und wachsen deutlich höher. Gruß Meyer



Frage Nr. 41222: ph Wert

Welcher PH Wert braucht der Boden Thymian Bodendecker .Und der Lavendel?Danke in voraus.

Antwort: Moin, Google sagt zwischen 5 und 8. Allerdings sind beides Pflanzen der Mittelmeergebiete und der kargen Böden auf Freiflächen. Ein sandiger Boden im neutralen Bereich funktioniert für beide gut. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben