foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Rhododendron Cunninghams White

Rhododendron Hybride Cunninghams White

Mit dem Rhododendron Cunninghams White entscheiden Sie sich für einen großblumigen und schnellwüchsigen Rhododendron, der nach seiner strahlend weißen Blüte benannt wurde. Von der 2. Maiwoche bis zur 1. Juniwoche zeigt er sich üppig weißblühend. Der Rhododendron Cunninghams White im Aufblühen rosa mit zartgelber Zeichnung. Immergrün und voll belaubt wächst der Rhododendron Cunninghams White breitkugelig und kompakt bis zu einer Höhe von 4,5 Metern und bis zu einer Breite von 3 bis 4 Metern heran. Am liebsten an halbschattigem windgeschütztem Standort. Dabei verträgt der Cunninghams White auch vollen Schatten unter tief wurzelnden Bäumen. Flachwurzler sind wegen der starken Wurzelkonkurrenz ungeeignet. Kurz: Ein robuster Alleskönner, schnittverträglich und für jeden Garten geeignet, macht der Cunninghams White als Einzel-, Gruppen- oder Heckenpflanze stets eine gute Figur.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Cunninghams White ist der beliebteste Heckenrhododendron, Einzelstellung, Gruppenpflanzung, Unterpflanzung von tiefwurzelnden Bäumen, Kübelbepflanzung

Steckbrief

Blattwerk

oval, mittelgrün, leicht glänzend

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

breitrund, kompakt, bis zu 160cm Breit

Besonderheit

gut winterhart, duftintensiv, reichblühend, schnittfest

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Mai bis Mai

Boden

torfhaltig, durchlässig, humusreich

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

2-3 pro Meter

Blütendurchmesser

4 cm

Wuchsbreite

140 bis 160 cm

Wuchshöhe

1,40 bis 3,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 cm / Jahr
40538 | 55 | 0

Giftigkeit

In der Listung „Giftigkeit“ sind Gehölze in Grad der Unverträglichkeit aufgeführt. Sollten Symptome nach dem Verzehr bedenklicher Pflanzenteile auftreten, ist ein Arztbesuch nötig.


Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

unangenehm

Immergrüne Gehölze

Durch eine ganzjährige Belaubung geben immergrüne Gehölze dem Garten Struktur und schenken als Hecke ruhige Hintergründe für lebendige Rabatten. Durch optimale Standortbedingungen können Frostschäden besonders bei Kübelhaltung vermieden werden.


Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Saurer Boden

Im ph- Wert zwischen 4 und 6,5 des Bodens wächst diese Pflanze besonders gut



Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
25 - 30 cmmit Ballen

Ab 1: 16,99 €

Ab 5: 15,29 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
INKARHO-Rhododendron - wachsen auf jedem Boden ohne Torfzugabe
Artikel Nr. 104189
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
18,99
Ab 5:
16,99
-
+
Artikel Nr. 112220
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
34,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 127882
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
54,99
Ab 5:
49,49
-
+
?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 112215
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
16,99
Ab 5:
15,29
-
+
Artikel Nr. 87488
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
19,99
Ab 5:
15,99
-
+
Artikel Nr. 114281
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
21,99
-
+
Artikel Nr. 100606
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
22,99
Ab 5:
20,69
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 134776
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
79,99
-
+
Artikel Nr. 125418
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
84,99
-
+
Artikel Nr. 103053
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
119,99
-
+
Artikel Nr. 112217
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
149,99
Ab 5:
134,99
-
+
Artikel Nr. 144147
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
249,99
Ab 5:
187,49
-
+
Artikel Nr. 148745
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
399,99
Ab 5:
299,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 12 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Cunninghams White – der robuste Rhododendron

Rhododendren zählen in der Gartengestaltung zu den beliebtesten Blühsträuchern. Kein Wunder, schmücken sie sich doch jedes Jahr aufs Neue mit unzähligen großen Blüten, die durch ihr zartes Aussehen und dem hellen Farbspiel wirken wie getuscht. Wie treffend, dass diese Blühwunder auch unter dem Namen „Alpenrose“ bekannt sind! Gleichzeitig aber ist die Pflanzung und Pflege von Rhododendren umstritten, gelten sie doch als pflegeintensiv und schwierig. Was also tun, wenn die Liebe zur Blütenfülle der Rhododendren groß ist, gleichsam aber auch der Respekt vor ihrer Pflege? Die Antwort lautet: Cunninghams White. Dieser strahlend weiß blühende Rhododendron besticht mit seinem robusten und anpassungsfähigen Charakter. Auch zeigt sich Cunninghams White für einen Rhododendron recht schnellwüchsig. Mit seinen großblumigen weißen Blüten, die er ab April zur Schau stellt, ist er ein Frühlingsbote, der alle Blicke auf sich zieht. Da der immergrüne Cunninghams White zudem eine Größe von über vier Metern erreichen kann, vermag er in der Gartengestaltung einen optischen Mittelpunkt zu setzen. Somit ist dieses Ziergehölz die passende Wahl bei der Suche nach einem robusten und nicht zu pflegebedürftigem Rhododendron.

Der Rhododendron – eine Erfolgsgeschichte

Schon sein Name verrät, warum dieses Ziergehölz so beliebt ist: „Rhododendron“ bedeutet im Griechischen so viel wie „Rosenbaum“. Dieser Name charakterisiert den anmutigen Blühstrauch trefflich und verdeutlicht, wie sehr er schon immer für seine Schönheit verehrt wurde. Kein Wunder auch, dass der Rhododendron eine weltweite Fangemeinde besitzt: Die Gattung, die zu der Familie der Heidekrautgewächse zählt, umfasst ungefähr tausend Wildarten! Ihr Verbreitungsgebiet umfasst beinahe die ganze Erde mit den Schwerpunkten Mittel- und Ostasien sowie Nordamerika. Nicht nur hierin zeigt sich die Anpassungsfähigkeit der Rhododendren: unter ihnen finden sich auch so unterschiedliche Gewächse wie kleine Azaleen, Rhododendronsträucher, wie auch wir sie kennen oder sogar kleine japanische Bäume. Die Sortenvielfalt hat dabei seit dem späten 18. Jahrhundert sogar noch zugenommen. Ab diesem Zeitpunkt, besonders aber auch im frühen 19. Jahrhundert, hielt der Rhododendronstrauch einen triumphalen Einzug in die europäische Gartenwelt. Vielfältige Züchtungen sind seitdem entstanden, die auch für die Standortbedingungen unserer Gärten geeignet sind. Das perfekte Beispiel ist die Rhododendron-Hybride Cunninghams White, die 1850 nach ihrem Züchter benannt wurde. Dieser Zierstrauch weist die perfekten Eigenschaften auf, um in unseren Breiten zu gedeihen und mit seiner weißen Blütenfülle zu begeistern.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege des Rhododendron Cunninghams White

Cunninghams White ist genügsam, was seine Ansprüche an den Standort und die Pflege betrifft. Das Ziergehölz kann sogar Lücken in der Gartenlandschaft ausfüllen, da es am besten im Halbschatten gedeiht. Ein Platz unter lichten Bäumen ist somit hervorragend geeignet. Auch im Schatten wächst Cunninghams White, sein Wuchs kann dann aber sparrig werden. Ein vollsonniger Standort sollte vermieden werden. Da die zarten Blüten nicht nur bei Regen, sondern auch bei Wind leiden können, sollte der Rhododendron geschützt stehen. Übrigens müssen Sie sich nicht nur für einen der hübschen Blühsträucher entscheiden: Cunninghams White kann sowohl solitär gepflanzt werden, als auch in Gruppen und dabei sogar regelrechte Hecken bilden. Zwei bis drei Pflanzen können in diesem Fall pro Meter gesetzt werden.Die Pflanzzeit reicht von März bis Oktober. Bei der Wahl des Bodens lautet das Zauberwort dabei: „Kalkarmut“! Rhododendren vertragen keinen Kalk, sondern gedeihen auf einem Boden mit einem stark bis schwach saurem pH-Wert. Ein lockerer und humoser Boden ist ideal für Cunninghams White. Ob der Untergrund dabei sandig, lehmig oder kiesig ist – dieser Strauch passt sich an all diese Gegebenheiten an. Im Bedarfsfall kann der Gartenboden auch mit organischen Substanzen wie Schreddergut, Laub oder Stroh aufgelockert werden. Vorsicht ist nur geboten, im Bereich des flachen Wurzelwerks nicht zu hacken oder gar den Boden zu verdichten. Die Erde rund um den Rhododendron sollte feucht gehalten werden, keinesfalls darf aber Staunässe entstehen. Und auch beim Gießen erinnern wir uns an die Kalkunverträglichkeit von Cunninghams White: Er sollte nur mit kalkarmem Wasser gegossen werden, ideal bietet sich dafür Regenwasser an. Cunninghams White belohnt die richtige Wahl seines Standorts mit einem für Rhododendren schnellem Wuchs von jährlich etwa 15 bis 20 Zentimetern. Dabei bildet er eine flachkugelige, kompakte Form, die sich im Alter etwas auflockern kann. Der Strauch kann eine Höhe von bis zu viereinhalb Metern und eine Breite von zwei bis drei Metern erreichen und ist damit ein richtiger Blickfang im Garten. Diesen Eindruck verstärken die gesund glänzenden, ledrigen, ovalen Blätter, die eine satte mittel- bis dunkelgrüne Farbe aufweisen. Seine volle Pracht entfaltet das Ziergehölz zweifelsfrei im Frühling: Im April, spätestens im Mai entfaltet Cunninghams White seine strahlend weißen Blüten, die im Aufgehen noch eine rosa angehauchte, zart gelb gezeichnete Farbe aufweisen. Welch frischer, belebender Anblick, den dieser Frühlingsbote im Garten bietet! Zudem verbreiten die wie getuscht aussehenden Blüten einen leichten, stimmungserhellenden Duft. Für diese zarte Blütenpracht kann in der Pflege auch Gutes getan werden: Die verblühten Blüten sollten direkt abgebrochen werden. Außerdem freut sich der Blühstrauch im April über die Gabe eines Langzeit- bzw. Depotdüngers, speziell für Rhododendren. Alternativ kann auch den Sommer über nachgedüngt werden. Diese Maßnahmen fördern eine erneute prachtvolle weiße Blüte im Folgejahr. Der immergrüne Cunninghams White setzt auch in der kalten Jahreszeit mit seinem glänzend grünen Blattwerk einen satten Farbtupfer im Garten. Anders als andere Rhododendren bewährt er sich als gut winterhart, widersteht sogar Temperaturen von bis zu -28°Grad! Sollten einige Triebe trotz dessen zurückfrieren, können sie im Frühjahr problemlos großzügig zurückgeschnitten werden. Davon abgesehen, benötigt Cunninghams White in der Regel keinen Form- oder Korrekturschnitt, da er eine gleichmäßige Wuchsform beibehält. Trotzdem verträgt er durchaus Schnittmaßnahmen. Insgesamt ist die Rhododendron-Hybride Cunninghams White der ideale Strauch für alle Gartenfreunde, welche die berühmte Blütenpracht der Rhododendren lieben, aber die Ansprüche an Standort und Pflege vieler Sorten nicht bedienen können. Cunninghams White hingegen ist nicht nur robust, was das Klima betrifft, er passt sich auch an verschiedene Standorte an und ist genügsam, was seine Pflege angeht. Gleichzeitig bringt er Jahr für Jahr im Frühjahr eine wahre Fülle rein weißer, duftender Blüten hervor und erfreut so jeden Betrachter und Gartenbesitzer als anmutiger Frühlingsbote.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Rhododendron Cunninghams White - Rhododendron Hybride Cunninghams White

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
30
4.83 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 25
  • 5
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rhododendron Hybride Cunninghams White

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 3. Februar 2018
tolle Pflanze
von: Pflanzus
alles bestens, sehr schöne, kröftige Pflanze
am 25. Januar 2018
Gerne wieder
von: Kunde
Hochwertige Pflanzen in guter Verpackung geliefert. Bis jetzt halten Sie sich wacker. Mal sehen was das Frühjahr bringt.
am 27. Oktober 2017
Rhododendron Hybride Cunninghams White
von: Kunde
schöner Habitus, Größe entsprach der Beschreibung
am 21. Oktober 2017
Rhododendron Hybride Cunninghams White
von: Kunde
Kräftige Pflanze!
am 21. Oktober 2017
Rhododendron Hybride Cunninghams White
von: Tamme

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 22244: Rhododendron

Guten Tag Herr Meyer, ich suche eine Rhododendronpflanze als Sichtschutz mit dichtem Wuchs bis mindestens 2Meter hoch und 1,5Meter breit. Die Pflanze wird in St.Peter-Ording relativ windgeschützt gepflanzt. Welche Sorte können Sie mir empfehlen? Mit freundlichem Gruß Thomas Kühl

Antwort: Der Rhododendron Cunninghams White wäre sicher sehr gut geeignet. Aber auch andere Sorte. Wichtig ist nur das er wirklich etwas geschützt und nicht voll in der Sonne steht.


Frage Nr. 19208: umpflanzen von rododendron cunningheim Weis

Ich habe rododendon Cunningheim Weis seit zwei Jahren und mochte ihm umpflanzen, wann ist der beste Zeitpunkt? vielen Dank für ihrer Antwort mit freundlichen grüßen

Antwort: Guten Tag, der kann jetzt, also sobald der Frost aus dem Boden ist umgepflanzt werden. Der Pflanze macht das nichts aus. Meyer


Frage Nr. 25608: Azaleen

Hallo Herr Meyer, ich habe eine große,zehnjährige Azalee in meinem neuen Garten vorgefunden, die sehr nah an einem ebenso alten Rhododendron steht. Wann wäre die beste Zeit die Azalee zu versetzen? Wenn das überhaupt möglich ist?! Besten Dank und Gruß, M. Gawlik

Antwort: Schwierig ein so altes Exemplar zu versetzen. Wenn sie es versuchen möchten, dann wäre sicher ende März die richtige Zeit.


Frage Nr. 25556: Diptam

Hallo, ich wollte mir einen Brennenden Busch kaufen und habe dazu ein paar Fragen_ - wie groß ist die Pflanze, wenn Sie sie schicken? - wie schnell/langsam wächst sie - wie lange dauert es bis zur Blüte - kann man sie alleine pflanzen oder ist es besser, wenn man zwei pflanzt (wg. Befruchtung und so) - wie groß (breit/hoch) wird sie, wenn ausgewachsen und nach wieviel Jahren ist sie ausgewachsen? Die gleichen Fragen habe ich auch noch zum Rhododendron Catawabiense Grandeflorum Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort und itte entschuldigen Sie, falls ich etwas fragte, was schon irgendwo im Text beantwortet wurde - ich kann nicht so lange auf den Bildschirm schauen. Schöne Grüße Ilona brenner

Antwort: Die aktuelle Wuchshöhe ist stark abhängig von der Jahreszeit in der sie bestellen. Es kann schon im ersten Jahr der Pflanzung zu einer Blüte kommen. Auch dies ist aber abhängig von der Jahreszeit wann sie bestellen. Sie kann auch allein gepflanzt werden. Da es sich um eine Staude handelt zieht sie jeden Winter wieder komplett ein und treibt im Frühling wieder neu aus.


Frage Nr. 25552: Rhododendron Hachmanns Charmant

Sehr geehrter Herr Meyer, Ich möchte gern obigen Rhododendron bei Ihnen kaufen.In meinem Warenkorb werden 2 "Arten" angegeben,Hachmanns Charmant INCARO 30-40cm im 7,5 l Container für 49,99€ und Hachmanns Charmant mit Ballen 50-60cm für 50,99€.Ich würde schon zu dem größeren tendieren, was bedeutet aber das Wort "Incaro"? Ist das eine andere Qualität? Vielen Dank für Ihre Bemühungen Mit freundlichen Grüßen Marion Stracke

Antwort: Bei den Incaro wurde eine andere Veredlungsunterlage verwendet. Dies sind dann kalktoleranten Rhododendron, die auch in schweren, ton- und lehmhaltigen Böden mit hohen pH-Werten einen gesunden und kräftigen Wuchs entwickeln.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen