+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Rose Rose de Resht

Rosa Rose de Resht


  • pomponartige Blüten, frosthart, Damaszener-Rose
  • starker Duft, aromatische Blätter
  • Standort sonnig bis halbschattig, luftig
  • blüht von Juni bis Oktober
  • Gilt als eine der schönsten Rosen, sehr pflegeleicht, auch für den Kübel
  • Gruppenpflanzung, Einzelstellung, Kübelpflanze, Bauerngarten, Blütenhecke, Hochstämmchen

Die Rose de Resht gilt zu Recht als eine der schönsten Rosen der Welt: Sie bezaubert zum einen mit einem äußerst intensiven, süß-herben Duft. Daneben sind ihre pomponartig gefüllten Blüten besonders ausdrucksstark, auch dank ihrer augenfälligen fuchsienroten Färbung. Dieser tolle Flor zeigt sich sogar regenfest und hitzeverträglich! Da die Rose de Resht außerdem öfterblühend ist, nimmt sie einen echten Sonderplatz unter den Historischen Rosen ein. Dank ihres äußerst kompakten Wuchses ist sie dabei für wirklich jeden Standort geeignet; auch für kleine Gärten oder den Pflanzkübel auf Terrasse oder Balkon! Nicht zuletzt kann diese Schönheit aber auch als niedrige Hecke oder sogar als Hochstämmchen gezogen werden! Gleich, an welchem Platz, die Alte Rose überzeugt stets mit ihrer äußerst pflegeleichten Natur, was sie auch zu einer idealen Rose für Anfänger macht. Unkompliziert und gut winterhart gedeiht sie an einem sonnigen bis halbschattigen, luftigen Standort. Ihren Boden liebt die schöne Rose de Resht nahrhaft, durchlässig, frisch und von neutralem bis schwach saurem pH-Wert.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, kompakt, buschiger Wuchs

Wuchsbreite

60 bis 90 cm

Wuchshöhe

0,90 bis 1,10 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

gefüllt, öfterblühend

Blütenfarbe

Fuchsia, Pink

Öfterblühend

check

Blütenform

Tellerförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Blattgesundheit

Resistenz

Züchter

stammt aus Persien

Gruppe

duftrosen

Früchte

Hagebutten

Blattwerk

oval, gesägter Blattrand

Laubfarbe

grün-grau

Boden

humos, nahrhaft, frisch, neutral bis schwach sauer

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Pflanzbedarf

3 Pflanzen pro m²

Familie

Rosaceae (Rosengewächse)

Bio

check

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1950

Pflegetipp

Staunässe vermeiden

Besonderheit

Gilt als eine der schönsten Rosen, sehr pflegeleicht, auch für den Kübel

Nährstoffbedarf

Hoch
38135
Unsere Empfehlung
3l-Container

Lieferung bis Mittwoch 13.07.2022

Ab 1: 21,99 €

Ab 5: 19,79 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90624

Lieferung bis Mittwoch 13.07.2022

Ab 1:
21,99 €
Ab 5:
19,79 €
-
+
Artikel Nr. 95613
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

- 7%
26,03 € 27,99 €
SALE%
bis 20.07.2022
-
+
Artikel Nr. 198710
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
32,99 €
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 100532
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August
60,49 €
-
+
Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90623
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
8,99 €
(44,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 169600
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
21,77 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

schöne und intensiv duftende Rose
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check

Position der Dornen/ Stacheln

Bedornte Triebe
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 27 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Betörender Duft und edle Blüte

Die Rose de Resht gilt vielen Gartenexperten als eine der schönsten Rosen überhaupt. Kein Wunder: Kaum eine Rose betört mit solch intensivem, süß-herben Duft wie diese. Zudem sind ihre pomponartig gefüllten Blüten ausdrucksstark, die fuchsienrote Färbung ein besonderer Blickfang.
So lädt diese Duftrose dazu ein, ihr einen exponierten Platz im Bauerngarten zu bieten, sie ins Rosenbeet zu pflanzen, sie gar als duftende Blütenhecke zu setzen – oder ihr im Kübel einen Standort nah am liebsten Sitzplatz zu geben, um ihren Duft zu genießen.
Jeden Platz, ob auf der Terrasse oder im Garten, verzaubert die Rose de Resht ab Juni und oft bis in den Herbst hinein mit ihren drei Zentimeter großen Blütenbällen. Dass sie dabei öfterblühend ist, räumt ihr unter den Historischen Rosen wahrlich eine Sonderstellung ein. Einen reizvollen Kontrast zu den intensiv roten Blüten geben die graugrünen, gesund glänzenden Blätter. Sie sind gefiedert, am Blattrand gesägt und treiben im März oder April frischgrün aus.
Die Rose de Resht ist ein kompakt wachsendes Kleinod, das nur einen Meter hoch und breit wird und sich somit auch exzellent für kleine Gärten oder den Pflanzkübel eignet. Diese Alte Rose ist nicht nur dank ihrer prachtvollen Erscheinung, sondern auch auf Grund ihrer pflegeleichten Natur eine echte (Wieder)Entdeckung für Rosenliebhaber oder sogar für Anfänger.


Hintergrundinformationen

Um die Herkunft und Geschichte der geheimnisvollen Rose de Resht rankt sich Ungewissheit. Ihre Klassifizierung als persische Wildrose ist umstritten. Wahrscheinlicher ist, dass de Resht eine französische Weiterzüchtung der Herbstdamaszenerrose ist, welche von den Kreuzrittern im 13. Jahrhundert nach Europa gebracht wurde. Eine andere Geschichte erzählt, dass sie Ende des 19. Jahrhunderts von einem deutschen Botaniker in der nordiranischen Stadt Resht entdeckt wurde, von der sie ihren Namen erhielt. Tatsache ist zumindest, dass sie 1950 aus Persien (wieder)eingeführt wurde. Dort muss sie in jedem Falle schon lange Zeit kultiviert worden sein, da aus ihr im Nordiran
traditionell Rosenöl gewonnen wurde.
So ist das hohe Alter der Rose de Resht zumindest unbestritten, so dass sie zu der Gruppe der Historischen oder Alten Rosen gezählt wird. Diese Rosengruppe feiert seit einiger Zeit ihre wohlverdiente Wiederentdeckung unter Gartenliebhabern, sind Alte Rosen doch gemeinhin pflegeleichter, robuster und duftintensiver als neue Züchtungen.


Pflanzung und Pflege

Die Rose de Resht macht dem Gärtner nicht nur mit ihrer intensiven Blüte und dem betörenden Duft Freude, sondern auch dank ihrer pflegeleichten und widerstandsfähigen Natur. Ihr Standort sollte sonnig bis halbschattig sein, gleich, ob die Rose ausgepflanzt ist oder im Kübel steht. Die Rose de Resht blüht und gedeiht auf nährstoffreicher, humoser, mäßig trockener bis mäßig feuchter Erde. Ein kiesiger bis toniger Boden ist ideal für sie. An den pH-Wert zeigt sich die kalkverträgliche Duftrose recht anpassungsfähig und toleriert neutrale bis schwach saure Erden. De Resht eignet sich nicht nur zur Einzel-, sondern auch zur Gruppenpflanzung, wobei drei Exemplare pro Quadratmeter gesetzt werden sollten.
Dem Wetter gegenüber erweist sich diese Alte Rose typischerweise als sehr robust. Ihre Blüten sind gut regenfest. Krankheitserreger haben keine Chance, kann die Rose an ihrem Standort vom Wind getrocknet werden. Darüber hinaus ist die Rose de Resht hitzeverträglich und sollte in heißen Perioden lediglich vermehrt gegossen werden.
Im Frühjahr wird de Resht in Form geschnitten, woraufhin im Laufe der Gartensaison nur verwelkte Blütenstände entfernt werden müssen. Anschließend sollte sie stets gut gewässert werden, um kräftige Nachblüten zu entwickeln. Auch als Hochstamm kann de Resht gezogen werden.
Das Frühjahr ist auch die geeignete Zeit für die Gabe eines organischen Düngers, wie etwa Kompost. Eine zweite Gabe kann im Mai erfolgen. Alternativ wird de Resht im Abstand von zwei Wochen mit flüssigem Rosendünger versorgt, was insbesondere Kübelpflanzen guttut.
Im Winter erspart die Rose de Resht einen besonderen Schutz mit ihrer sehr frostharten Natur. Gerne kann sie jedoch mit etwas Erde oder Kompost angehäufelt werden. Kübelrosen sollten nahe an eine schützende Hauswand gezogen werden. Weitere Pflegemaßnahmen fallen nicht an – so beweist die Rose de Resht, dass Historische Rosen einen Sonderplatz im Garten dank ihres unkomplizierten Charakters mit Recht verdienen.



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Rose de Resht

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 30. Mai 2022
Super Qualität. Herrlicher Duft im ganzenGarten.
von: MÜLLER
Qualität der Ware war super. Frische Wurzeln ohne Schäden. Sind mittlerweile gut angewachsen und blühen mit herrlichem Duft. Keine einzige hat gezögert mit dem Austrieb. Klare Kaufempfehlung.
am 28. März 2022
Rosa Rose de Resht
von: Kunde
am 6. September 2021
Rosa Rose de Resht
von: Kunde
Rose de Resht arrived very green and healthy. She is growing in my garden and looks to be a strong healthy rose. The quality of Pflanzmich plants when you buy them online is excellent.
am 27. August 2021
Rosa Rose de Resht
von: Kunde
Sehr schöne Rose. Sie ist gut angewachsen und entwickelt sehr viele Blüten. Die Verpackung war sehr gut und die Rose kam in sehr gutem Zustand an. Lieferung und Service sehr gut!
am 18. August 2021
Rosa Rose de Resht
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 21287: Rose de Resht

Guten Tag , am 16.6.17 habe ich meine Rose de Resht erhalten und festgestellt, dass alle kleine Blüten schon den Kopf hängen lassen, und auch die Blätter sehen wie verwelkt aus. Ist die Rose bereits geschädigt? Ich mache mir jetzt Sorgen, dass Sie die nächsten Tage nicht überlebt. Was kann man da machen? Der Kübel ist ungefähr 60cm hoch, Durchmesser 40cm breit, habe Rosenerde hineingetan und die Rose eingepflanzt. Was passiert jetzt, muss sich die Rose erst daran gewöhnen? Was mache ich, wenn das eintrifft? Herzlichen Gruß Heike Kiefer

Antwort: Das hört sich für mich nach akutem Wassermangel an. Am besten ausreichend gießen. Dann wird es auch wieder. Im Zweifel dürfen sie gern einer neuen Meisterfrage auch ein Bild der Pflanze beifügen.


Frage Nr. 20968: Anfrage wegen Rosen

Hallo , Habe mal eine Frage bezüglich der Rosen . Hätte gerne eine schön duftende Rose aber die man in einem Kübel stehen lassen kann . Welche wären da zu empfehlen ? Mit freundlichen Grüßen B. Hieber

Antwort: Guten Tag, ich Liebe die Rose de Resht. Bei den Duftsorten ist es leider so, das die Blüten nicht so lange halten. Wenn die Farbe nicht die Ihre ist, einfach den Filter benutzen. Kategorie Rosen wählen, da auf Duft gehen und aus 52 Sorten wählen. Meyer


Frage Nr. 37771: Sylter Rose

Hallo, habe voriges Jahr 8.Stck. Sylter Rose bestellt und gepflanzt. Ich habe sie nicht beschnitten und bis jetzt kam erst eine Blüte. Kommen die später oder muss ich sie erst zurückschneiden?

Antwort: Moin, diese recht staksigen Rosen sollten im zeitigen Frühjahr zurückgeschnitten werden. Rosen generell brauchen sehr viel Rückschnitt, damit sie Blüten bilden. Ich würde den Rückschnitt im Herbst oder Frühjahr durchführen, jetzt kommen ohnehin keine Blüten mehr. Gruß Meyer



Frage Nr. 37757: Hibiskus

Lieber Meister, ich würde mich für einen schmalwachsenden Hibiskus interessieren. Hoch darf er werden, bevorzugt wäre eben säulenartig. Ich kann die Höhe im Filter auswählen, jedoch nicht die breite. Die Blüten dürfen groß sein, der Platz wäre sonnig und geschützt. Am liebsten wäre mir eine Farbe zwischen weiß, rosa und pink. Ein i-Tüpfelchen wäre es noch, wenn er mit gelegentlicher Trockenheit zurecht käme, da der Regen bei uns nicht mehr so garantiert fällt. Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Empfehlungen und allerbeste Grüße!

Antwort: Moin, im Filter findet man nicht die Wuchsbreite, aber das ist bei den schnittverträglichen Pflanzen auch nicht so sehr relevant. Stutzen Sie den Hibiskus einfach auf die gewünschte Breite. Diese Gattung wird nämlich erst im Alter so richtig 'breit', ansonsten wachsen Sie alle aufrecht. Besonders straff und schmal sind die Sorten Big Hibiskiss, Jeanne D'Arc, Russian Violet, Mathilda und Purple Pillar. Mit gelegentlicher Trockenheit kommen sie eigentlich alle zurecht, 2 Wochen Trockenheit überleben sie problemlos. Da kann gelegentlich die Blüte leiden. Irgendwas ist ja immer. Besten Gruß zurück, Meyer



Frage Nr. 37748: Colibri Festival rose

Meine Rose hat sehr viele schöne Knospen aber leider gehen diese nicht auf sondern vertrocknen oder verfaulen.Kann es ja noch verstehen wenn es viel regnet und die Knospen das Wasserauf sich nehmen. Was mache ich falsch. Haben Sie einen Rat für mich. LG Marita

Antwort: Moin, die Rose kämpft, so wie ich gelegentlich, einfach mit der Trockenheit. In diesem Falle ist es der Mangel an Regen, der trockene Boden und die ebenso wenig feuchte Luft, die das Aufgehen der Knospen verhindert. Ich kann Sie also beruhigen, Sie haben alles richtig gemacht, denn ansonsten wären wohl kaum diese vielen wundervollen Blüten zu sehen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben