+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Hecken-Rose

Rosa corymbifera


  • frosthart
  • heimische Wildrose mit weiß-roséfarbenen Blüten, nahezu dornenlos
  • ökologisch wertvoll, ideal zur Heckenpflanzung, gesund und robust
  • Standort sonnig bis halbschattig, warm
  • blüht von Juni bis Juli
  • winterhart, pflegeleicht, standorttolerant
  • Bienenweide und Vogelnährgehölz
  • Buschgruppen, Hecke, solitär

Die ursprüngliche Ausstrahlung einer Wildrose für den naturnahen, auch kinderfreundlichen Garten gesucht? Dann ist die heimische Hecken-Rose die richtige Wahl. Sie wird nicht umsonst auch „Dornenlose Rose“ genannt, weist sie im Gegensatz zur nahe verwandten Hundsrose doch kaum Stacheln auf. Auch sind ihre Blüten größer als die ihrer Verwandten und öffnen sich weit auf bis zu vier Zentimeter Größe. Mit ihrer weißen, oft rosé überhauchten Farbe und ihrem dezenten Duft versüßen sie uns malerisch die Sommerwochen. Und locken nicht nur uns in den Garten, sondern auch unsere Bienen und andere wichtige Nutzinsekten. Somit ist die Hecken-Rose ökologisch äußerst wertvoll, zudem sie im Herbst leuchtend orangerote Hagebutten ausbildet. Diese schmecken verwertet nicht nur uns als Marmelade oder Kompott, sondern nähren auch unsere heimischen Gartenvögel, wenn sie hängen gelassen werden. Ohnehin finden unsere Vögel in dem dichten Gehölz mit den leicht bogig überhängenden Zweigen einen geeigneten Schutz und Nistplatz. So bietet es sich an, die Hecken-Rose gleich in der Gruppe zu pflanzen. Wie geschaffen und ihrem Namen gemäß ist sie etwa zur Pflanzung einer dichten Blütenhecke.

Wie gut ist es da auch, dass die Hecken-Rose nicht nur schnellwüchsig ist, sondern an einem sonnigen bis halbschattigen, warmem Standort auch wunderbar genügsam und pflegeleicht. Ihren Boden liebt diese natürliche Schönheit humos, nahrhaft, gerne lehm- und kalkhaltig sowie frisch gehalten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

breitbuschig, schnellwüchsig, leicht bogig überhängend

Wuchsbreite

150 bis 250 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,40 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach, 4cm groß, zart duftend, sommerblühend

Blütenfarbe

weiß-rosa

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Blattgesundheit

Gruppe

Wildrosen

Fruchtschmuck

check

Früchte

orangerote Hagebutten

Fruchtfarbe

orangerot

Blattwerk

gefiedertes Blatt, rundlich bis eiförmig, unterseits behaart, gesund

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

hellgrün

Boden

humoser, durchlässiger, tiefgründiger, nahrhafter, frischer Gartenboden; neutral bis schwach sauer, gerne lehmig, auch kalkhaltig

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ein bis zwei Pflanzen pro m²

Familie

Rosengewächse

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

Bienenweide und Vogelnährgehölz
37889
Unsere Empfehlung
40 - 60 cm3l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

9,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 138509
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

9,99 €
-
+
Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 142184
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
7,25 €
(36,25 € für 5 Pflanzen)
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

naturnahe Blüte, Duft, Bienenweide
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

Hagebutten ohne Kerne

Heilwirkung

Nieren-, Blasenleiden, Erschöpfungszustände
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Schnellwüchsige Gehölze

check

Bruchanfälligkeit

nein
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Dornen / Stacheln

check

Position der Dornen/ Stacheln

wenig bestachelte Zweige
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

orangerot

Geschmack, Essbarkeit

verwertbar, süß

Interessante Fruchtformen

oval-längliche Hagebutte

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

hellgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Hecken

check

Windfestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Verbreitung

allgemeine Verbreitung

Heimische Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

gut geeignet

Pollen

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Als Nistplatz verwendet

häufig

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

Freiwachsende heimische Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Freiwachsende heimische Hecken

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa corymbifera

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Juni 2021
Überrascung
von: Kunde
Die (wurzelnackten) Pflanzen wurden früher als angekündigt geliefert, ich hatte später als geplant Zeit für die Pflanzung und war völlig unerfahren Freilandware betreffend. Außerdem habe ich sie falsch zwischengelagert und wir wurden von spätem Frost erwischt. Denkbar schlechte Voraussetzungen, und nun (im Juni) sind sie knapp zwei Monate nach der Bestellung wunderbar angewachsen, kerngesund, und blühen vielleicht sogar noch. Das war nicht sehr wahrscheinlich - 5 Sterne und ein dickes Dankeschön!
am 4. Dezember 2020
Rosa corymbifera
von: Kunde
kräftige Pflanzen mit gut ausgebildeten Wurzeln, nichts Trockenes, alles o.k.
am 24. November 2019
Machen einen guten Eindruck
von: Schmid
Die gelieferten Pflanzen machen einen guten Eindruck und sind gleichmäßig groß. Wie gut sie anwachsen werde ich im Frühjahr sehen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37771: Sylter Rose

Hallo, habe voriges Jahr 8.Stck. Sylter Rose bestellt und gepflanzt. Ich habe sie nicht beschnitten und bis jetzt kam erst eine Blüte. Kommen die später oder muss ich sie erst zurückschneiden?

Antwort: Moin, diese recht staksigen Rosen sollten im zeitigen Frühjahr zurückgeschnitten werden. Rosen generell brauchen sehr viel Rückschnitt, damit sie Blüten bilden. Ich würde den Rückschnitt im Herbst oder Frühjahr durchführen, jetzt kommen ohnehin keine Blüten mehr. Gruß Meyer



Frage Nr. 37757: Hibiskus

Lieber Meister, ich würde mich für einen schmalwachsenden Hibiskus interessieren. Hoch darf er werden, bevorzugt wäre eben säulenartig. Ich kann die Höhe im Filter auswählen, jedoch nicht die breite. Die Blüten dürfen groß sein, der Platz wäre sonnig und geschützt. Am liebsten wäre mir eine Farbe zwischen weiß, rosa und pink. Ein i-Tüpfelchen wäre es noch, wenn er mit gelegentlicher Trockenheit zurecht käme, da der Regen bei uns nicht mehr so garantiert fällt. Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Empfehlungen und allerbeste Grüße!

Antwort: Moin, im Filter findet man nicht die Wuchsbreite, aber das ist bei den schnittverträglichen Pflanzen auch nicht so sehr relevant. Stutzen Sie den Hibiskus einfach auf die gewünschte Breite. Diese Gattung wird nämlich erst im Alter so richtig 'breit', ansonsten wachsen Sie alle aufrecht. Besonders straff und schmal sind die Sorten Big Hibiskiss, Jeanne D'Arc, Russian Violet, Mathilda und Purple Pillar. Mit gelegentlicher Trockenheit kommen sie eigentlich alle zurecht, 2 Wochen Trockenheit überleben sie problemlos. Da kann gelegentlich die Blüte leiden. Irgendwas ist ja immer. Besten Gruß zurück, Meyer



Frage Nr. 37748: Colibri Festival rose

Meine Rose hat sehr viele schöne Knospen aber leider gehen diese nicht auf sondern vertrocknen oder verfaulen.Kann es ja noch verstehen wenn es viel regnet und die Knospen das Wasserauf sich nehmen. Was mache ich falsch. Haben Sie einen Rat für mich. LG Marita

Antwort: Moin, die Rose kämpft, so wie ich gelegentlich, einfach mit der Trockenheit. In diesem Falle ist es der Mangel an Regen, der trockene Boden und die ebenso wenig feuchte Luft, die das Aufgehen der Knospen verhindert. Ich kann Sie also beruhigen, Sie haben alles richtig gemacht, denn ansonsten wären wohl kaum diese vielen wundervollen Blüten zu sehen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37744: Rose

Habe bei ihnen eine Rose gekauft sie treibt leider nicht aus . Foto anbei. Habe dort wo die Rose stand eine andere Pflanze gepflanzt die gedeiht wunderbar. Mit freundlichen Grüßen Barbarazieten

Antwort: Moin, Reklamationen bitte, wie immer und oben angegeben, an den Service senden. Meine Gärtnerkollegen schätzen dann die Situation ein und helfen Ihnen weiter. Dies ist und bleibt ein botanisches Forum. Gruß Meyer


Frage Nr. 37732: Apfel- / Kartoffel-Rose Alba Rosa rugosa Alba

Wann wird diese Rose zurückgeschnitten? Soll ich die Hagebutten über den Winter als Tierfutter dran lassen und erst im Frühjahr schneiden?

Antwort: Moin, der Rückschnitt findet eigentlich im zeitigen Frühjahr, vor dem Austrieb statt. Dann können die Vögel nämlich die Hagebutten noch abfressen im Winter. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben