Fächerahorn Orange Dream

Acer palmatum Orange Dream


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

  • im Austrieb goldorange bis rötlich; später vergrünen sie von innen; sonniger Standort; locker aufrecht überhängend; 1,5 - 1,8 mt hoch.
  • Standort sonnig
  • Blüht von Mai bis Mai
  • auffalende leuchtende Herbstfärbung
  • Einzelpflanze, auch in Verbindung mit anderen Pflanzen

Dies ist ein aufrecht wachsender Fächerahorn, dessen Zweige locker überhängend sind. Die austreibenden Blätter sind goldorange und vergrünen dann später. Sie kann einen wunderschönen Farbkontrast zu anderen Sorten und Pflanzen bilden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze


Steckbrief

Wuchsform

aufrecht

Wuchsbreite

100 bis 150 cm

Wuchshöhe

1,50 bis 1,80 m

Zuwachs

0,05 bis 0,10 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blattwerk

orange im Austrieb, später grün

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

gelbgrün

Boden

durchlässig, verdichtete Böden vermeiden

Wurzeln

Flachwurzler
34277

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Frühjahr

Austrieb farbig

Sommer

ornamentale Blattform

Herbst

Herbstfärbung leuchtend orange bis rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

viele Farben

Geschmack, Essbarkeit

Blätter, junge Triebe und Saft für Sirup

Interessante Fruchtformen

Flügelnüsse
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Bäume für schattige Hinterhöfe

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bäume für schattige Hinterhöfe

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
Unsere Empfehlung
30 - 40 cm3l-Container

24,99 €

Menge:

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hoch- und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
strauch info
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
heister info

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.
topf info

topf info
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
solitaer info
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
rosen info
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
inkarho info
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
stauden info
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
stammbusch info
Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
solitaerbaum info
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
Diese Pflanzen sind saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit ab Mitte April geliefert werden. Es sind einjährige Pflanzen.
Die schönsten Zimmerpflanzen geeignet für den Indoor Wohnbereich. Diese Pflanzen werden bei starkem Frost nicht verschickt
Diese saisonalen Herbstpflanzen sind in der zweiten Jahreshälfte erhältlich.
Kräuter-und Gemüsepflanzen ohne Pestizide und Giftstoffe Diese Jungpflanzen sind für den biologischen Anbau geeignet.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 181987
Lieferbar ab Mitte April.
Lieferbar ab Mitte April.
8,99 €
-
+
Artikel Nr. 89430
Expresslieferung möglich
24,99 €
-
+
Artikel Nr. 113567
Expresslieferung möglich
Ab 1:
29,99 €
Ab 5:
28,99 €
-
+
Artikel Nr. 110608
Expresslieferung möglich
Ab 1:
54,99 €
Ab 5:
43,99 €
-
+
Artikel Nr. 113568
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
79,99 €
Ab 5:
78,99 €
-
+
Artikel Nr. 160300
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99 €
-
+
Artikel Nr. 129331
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
149,99 €
Ab 5:
134,99 €
-
+
Artikel Nr. 185839
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
159,99 €
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 153682
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
59,99 €
-
+
Artikel Nr. 118483
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
69,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 135271
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
249,99 €
-
+
Artikel Nr. 172606
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.099,99 €
-
+


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 2 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Traumhafte Farbintensität

Der Name des Fächerahorns Orange Dream spricht für sich: Sein Blattaustrieb entfacht im heimischen Garten ein goldoranges Leuchtfeuer; ein Bild der Wärme und des Frohsinns. Auch, wenn die fünflappigen Blätter im Laufe des Sommers vergrünen, so behalten sie doch oft einen orangen Rand bei und bleiben somit ein besonderer Blickfang. Bevor der Fächerahorn sein ornamental geformtes Laub zur kalten Jahreszeit hin abwirft, verfärbt es sich im Herbst noch einmal in spektakulär leuchtenden Gold-, Orange- und Rottönen – wahrhaft ein Traum für jeden (Hobby)Gärtner! Seine Blätter sind jedoch nicht der einzige Schmuck des Fächerahorns Acer palmatum ?Orange Dream?: Der Wuchs des meist als mittelgroßer Strauch, manchmal auch als Kleinbaum wachsenden Blattschmuckgehölzes ist äußerst malerisch. Meist mehrstämmig ist der Fächerahorn von breit aufrechter Form und bildet eine harmonisch rundliche Krone aus, deren Zweige sich mit den Jahren vermehrt locker und schirmartig überneigen. Ein graziler und eleganter Anblick! Dabei wächst Orange Dream langsam, aber stetig auf eine Höhe von anderthalb bis knapp zwei Metern und eine Breite von maximal anderthalb Metern zu, bei einem Gewinn von jährlichen fünf bis zehn Zentimetern. Wahre Schönheit braucht eben ihre Zeit zur Vollendung! Die dichte Krone mit dem üppigen Blattschmuck lädt übrigens als blickdichter Nistplatz zahlreiche Singvögel in das heimische Grün. Im Mai beginnt die Blütezeit des Fächerahorns: Nun zeigen sich in seinen Blattachseln hübsch in Trauben angeordnete, zwittrige Blütenstände. Sie kontrastieren auf ansprechende Weise mit der gräulich-olivfarbenen Farbe der Rinde und längsrissigen Borke des Ziergehölzes. Im Spätsommer erscheinen an seinen Trieben zahlreiche Flügelnüsse, deren leuchtend rote Färbung wiederum einen attraktiven Blickfang bietet. Dieser hübsche Farbtupfer hält an, bis sich die Nüsschen im Herbst braun verfärben. In der Gartenlandschaft gibt es für den Fächerahorn Orange Dream verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Schon in Einzelstellung kommt er dank seines harmonischen Wuchsbildes und des aparten Blattschmuckes ausgezeichnet zur Geltung. Er bietet sich an, direkt neben der Gartenbank oder in Terrassennähe gepflanzt zu werden, um seinen Anblick bestmöglich genießen zu können. Doch auch in der Kombination mit anderen in der Nähe gepflanzten Ahorn-Arten wie dem Weißbunten Eschenahorn oder dem Rotahorn geht er wunderbare Farb- und Formspiele ein. Daneben ist der Fächerahorn auch ein ausgezeichneter Rhododendronbegleiter, der sich mit ihnen die gleichen Ansprüche teilt und deren Blüten und Laub jeweils reizvolle Kontraste miteinander eingehen.

Hintergrundinformationen

Der Fächerahorn gehört zur Familie der Seifenbaumgewächse und zählt zu deren Unterfamilie der Rosskastaniengewächse. Schon sein botanischer Name verweist auf die Besonderheit dieses Blattschmuckgehölzes: Während das lateinische Wort „acer“ bei allen Ahorn-Arten ein Verweis auf deren spitz zulaufende Blätter ist, leitet sich der Zusatz „palmatum“ von „palma“ ab, was übersetzt so viel wie „Handfläche“ bedeutet. Wiederum ein klarer Hinweis auf das besonders attraktiv geformte, mehrfach gelappte Blattwerk des Fächerahorns! Das Ursprungsgebiet des Fächerahorns findet sich in Korea und besonders in Japan, wo er in Flachlandwäldern und Bergwäldern wächst. So erklärt sich auch sein Zweitname „Japan-Ahorn“. Japan ist auch das Land, in dem der Fächerahorn bereits seit Jahrhunderten als pittoresker Gartenbaum Verwendung findet, oftmals kunstvoll als Bonsai gezogen. Diesem Charme konnten sich auch hiesige Gartenliebhaber nicht lange entziehen; und so gelangte der Fächerahorn schon Ende des 18. Jahrhunderts nach Europa, um fortan Gärten und Parkanlagen zu zieren. Auch in Lyrik und Mythologie hat der Ahornbaum an sich schon seit Jahrhunderten seinen Platz gefunden. So wurde ihm beispielsweise lange Zeit die Kraft zugeschrieben, böse Geister und Hexen fernzuhalten. Darüber hinaus soll der Ahorn innere Gelassenheit und Ruhe fördern und gilt als Wunscherfüller. So sind der Gründe genug, sich einen zierenden Fächerahorn mit seinem orangen Leuchtfeuer in den Garten zu pflanzen!

Pflanzung und Pflege

Die ideale Pflanzzeit des Fächerahorns Acer palmatum ?Orange Dream? ist gekommen, wenn das Frühjahr die letzten Fröste hinter sich gebracht hat. In der Vorbereitung der Pflanzung sollte der Boden gut vorgelockert werden. Anschließend sollte der Wurzelballen des Ahorns so in das Pflanzloch gesetzt werden, dass er mit dem Bodenniveau rings umher abschließt. Der Topfballen darf auch minimal hervorragen, sollte aber keineswegs zu tief eingegraben werden. Anschließend wird das Bäumchen gut angegossen. Der Standort sollte idealerweise halbschattig bis licht schattig gewählt sein. Auch sonnige Plätze sind geeignet, gerade in diesem Fall sollte der Fächerahorn jedoch gemulcht werden, um mit ausreichend Kühle und Feuchtigkeit versorgt zu sein. Zudem empfiehlt sich ein windgeschützter Standort. Alternativ kann Orange Dream in einen großzügigen Kübel gepflanzt werden, wobei er nach drei bis fünf Jahren umgetopft werden sollte. Der Boden oder das Substrat sollte in jedem Fall durchlässig und locker, frisch bis feucht und mäßig nährstoffreich sein. Sandig-humose Lehmböden sind bestens geeignet. Allgemein zeigt sich der Fächerahorn dem Boden und speziell dem pH-Wert gegenüber anspruchslos und anpassungsfähig. Zwar bevorzugt er schwach saure pH-Werte, allgemein aber passt er sich an jeden sauren, neutralen oder schwach alkalischen Wert an. Zudem toleriert er Kalk. Generell sollte der Boden im Wurzelbereich des Ahorns nicht verdichtet und nur mit Vorsicht bearbeitet werden, da das Gehölz flach wurzelt und viel Feinwurzeln ausbildet. Auch in der Pflege zeigt sich der Fächerahorn Orange Dream recht anspruchslos. Im Frühjahr kann er ggf. gerne mit etwas reifem Kompost gedüngt werden. Nur Kübelpflanzen brauchen in der Vegetationsperiode regelmäßige flüssige Düngergaben bis Mitte August. Danach kann auch die Gießmenge reduziert werden. Allgemein braucht der nässeverträgliche Fächerahorn jedoch eine geregelte Feuchtigkeitszufuhr. Gerade in anhaltend heißen und trockenen Phasen während der Sommermonate benötigt er Wassergaben, bei denen das Blattwerk trocken gehalten werden sollte. Schnittmaßnahmen sind in der Regel nicht vonnöten, da der Fächerahorn formvollendet wächst und kaum vergreist. Sollte ein Schnitt doch einmal nötig werden, so sollte er im August vorgenommen werden, jedoch nicht in der prallen Sonne. In der kalten Jahreszeit sind junge Bäume besonders auf schweren, undurchlässigen Böden frostgefährdet. Ein lockerer Boden, ein geschützter Standort sowie ein leichter Winterschutz schaffen Abhilfe. Mit den Jahren nimmt die Frosthärte und Winterhärte des Fächerahorns zu, lediglich Spätfröste können seinem frühen Blattaustrieb schaden. Egal in welchem Alter, ein Weißanstrich tut dem Fächerahorn zur kalten Jahreszeit hin stets gut. Bei Kübelpflanzen ist es ausreichend, sie zum Überwintern an eine schützende Hauswand oder Mauer zu rücken.

 


Einen Erfahrungsbericht schreiben für Fächerahorn Orange Dream - Acer palmatum Orange Dream

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
12
4.50 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 9
  • 2
  • 0
  • 0
  • 1

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Acer palmatum Orange Dream

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Mai 2019
Schöner Ahorn
von: Kunde
Schöner Ahorn, gut und sicher verpackt. Die Lieferung hat einige Zeit benötigt, aber das ist zur Hauptbestellzeit sicher auch nicht anders realisierbar. Mittlerweile macht das Bäumchen noch immer einen sehr guten Eindruck, so dass ich davon ausgehe, dass es auf dem Wege ist, gut anzuwachsen.
am 25. Januar 2018
Acer palmatum Orange Dream
von: Schneider
am 22. März 2017
Acer palmatum Orange Dream
von: Kunde
Schneller Versand, alles wie beschrieben, sofort eingepflanzt und hat den Winter gut überstanden, ist jetzt schon in den Knospen, super
am 20. September 2016
Schöne Pflanze
von: Hoffmann
Die gesunde, kräftige Pflanze ist schnell gekommen, war sehr gut eingepackt, und entwickelt sich jetzt schön weiter :-). Alle meine Pflanzen von Pflanzmich sind sehr schön geworden.Ich werde immer Pflanzmich empfehlen !
am 23. April 2016
Acer palmatum Orange Dream
von: kthrn

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19489: Japanischer Ahorn

Sehr geehrter Herr Mayer, wir leben in München und planen bei uns im Vorgarten (West- und Südseite) zwei große Kübel mit japanischem Ahorn aufzustellen. Im Sommer kann es auf der Südseite richtig heiß werden. Wir hätten gerne eine robuste aber gleichzeitig schöne, aparte Ahornsorte (zB Schlitzahorn), denn die zwei Ahorns sollen der Blickfang des Gartens sein. Welche Sorte würden Sie uns empfehlen, wie groß soll der Kübel sein, welche mehrjährige Pflanzen (Stauden) könnte man mit dem Ahorn im Kübel kombinieren? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüssen, Olga Bezzubova

JapanischerAhorn

Antwort: Guten Tag, der Orange Dream ist da ein echter Augenschmaus .Der Kübel sollt mindesten 4 mal so groß sein wie die Liefergröße. Als Unterbepflanzung sehen sie sich mal das Lippenmäulchen an. Meyer


Frage Nr. 30621: Wacholdersorten

Hallo, ich habe Juniperus Stricta bestellt und einen anderen Wacholder erhalten - siehe Bild (wahrscheinlich Blue Arrow). Wie konnte das passieren. Auch bei dem gelieferten Kirschlorbeer Kleopatra bin ich am zweifeln, da er hellgrün (statt orange) austreibt. Ich bitte um Aufklärung.

Antwort: Guten Tag, das mit dem Bild hat leider nicht geklappt. Sonst auch gern an den Servis senden. Der Austrieb lässt sich erst im Frühjahr beurteilen. Einfach abwarten. Meyer


Frage Nr. 30551: Walnuss Seifersdorfer Runde Pflanzung und Erziehung

Hallo Herr Meister Meyer, ich möchte einen Walnussbaum "Seifersdorfer Runde" (200 - 250 cm, 15l-Container, Heister) pflanzen und hab noch ein paar Fragen dazu: 1. Unser Boden ist schwerer Lehmboden, ich denke daran die Harwita-Fruhstofer Bio Blumen- und Pflanzenerde in das Pflanzloch großzügig beizumischen. Wie viel von der Erde brauche ich da? Soll ich eventuell noch anderes (Boden-Aktivator, Kies, Pferdemist...) beimischen? 2. Ich möchte den Baum als Kinder-Kletterbaum erziehen. Eignet sich der Baum dafür? Und wie mache ich das? 3. Wir haben selbst noch kaum Pflanzen, aber in der Nachbarschaft sehe ich immer wieder regelrechte Blattlausplagen. Sollen wir hier schon bei der Pflanzung Vorkehrungen dagegen treffen und wenn ja, welche? Danke! Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Guten Tag, um einen Baum zu erreichen auf dem Kinder klettern können sollte eine schnell wachsende Art gewählt werden. Bis auf der Walnus einer klettern kann, sind die Kinder schon aus dem Haus. Da wäre ein Acer, Buche oder Linde schneller und stärker. Blattläuse sind allgegenwärtig und die kann man am besten kurz halten indem genügend Nützlinge im Garten leben und die Anzahl auf natürliche Weise klein hat. Tonröhren mit Stroh gefüllt in die Hecke gehängt sind optimale Behausungen für Ohrenkneifer. Marienkäfer larven putzen die Läuse in Massen weg. Da bienenfreundliche Gärten sowieso angesagt sind habe ich hier eine kleine Auswahl für Sie. https://www.pflanzmich.de/magazin/insekten-im-garten Meyer


Frage Nr. 30550: Kletterrose Orange Dawn: Starke Stacheln?

Guten Tag Herr Meyer, wir haben letztes Jahr die "Aloha" gepflanzt und verzweifeln, weil sie so starke Stacheln hat und wir die Pflanze stark "dressieren" müssen. Wir wollen sie jetzt austauschen. Hat die "Orange Dawn" viele oder eher wenige Stacheln? Danke für Ihre Auskunft und beste Grüße! Evi

Antwort: Guten Tag, mit der Aloha haben sie aber auch die kleine Schwester vom Stacheldraht im Garten. Da hat die Orange Dawn nichts mit zu tun. Sie hat zwar Stacheln, aber bei weitem nicht so massiv wie die Aloha. Meyer


Frage Nr. 30535: Anfrage richtige Heckenpflanze

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben uns ein Haus mitten auf dem Feld gekauft. Hier weht es immer sehr kräftig und wir wünschen uns die Windlast stark zu schmälern. Bisher sind um das Grundstück nur weiden, welche bei Sturm den Zaun kaputt drücken oder hindurch wachsen. Wir suchen daher einen pflege leichten Ersatz. Wir haben uns etwas kundig gemacht und in die Richtung Eibe, Liguster oder Feldahorn geschaut. Der Boden ist sehr hart und fast nur Lehm. Was können Sie uns empfehlen? Gewünschte Wuchshöhe wären 2 bis 3 Meter, sehr dicht und auch im Winter ausreichender Wind und Schneeschutz. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und bedanken uns schonmal recht herzlich.

Antwort: Guten Tag, mit dem Acer campestre sind sie schon auf der richtigen Spur. Mir macht der Wind nicht soviel Sorgen wie der Boden. Staunässe ist der Feind aller Pflanzen. Humus und Sand machen das Bodengefüge durchlässiger. Mit der Eibe würde ich erst einen Versuch machen, bevor damit eine Hecke gesetzt wird. Junge Pflanzen sollen für den Anfang einen Stab bekommen damit der Stamm sich grade entwickelt. Felsenbirne und Alnus gingen ebenso. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben