+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Stachelbeere

Ribes uva-crispa


  • Standort sonnig bis halbsonnig
  • sehr hohe und regelmäßige Erträge
  • Heckenpflanze, Einzelstrauch oder für Gruppenpflanzung

Die Stachelbeere Ribes uva-crispa gibt es mit gelbgrünlichen roten Beeren. Sie haben winzige Stacheln, die eher wie kleine Härchen wirken, auf ihrer Schale. Es haben jedoch nicht alle Sorten Stacheln auf den Beeren. Die Äste stehen ab oder hängen etwas über. Unter den Kurztrieben sind meist 1 bis 5 Stacheln. In den meisten Fällen sind es 3 Stacheln. Langtriebe haben häufig nur haarförmige Stacheln. Sie ist in fast ganz Europa verbreitet, außerdem findet man sie in Nordafrika , Kaukasus und sogar in China vor.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

abstehende oder bogig überhängende Äste

Wuchshöhe

0,60 bis 1,50 m

Zuwachs

0,10 bis 0,30 m / Jahr

Blüte

einfach

Blütenfarbe

weiß

Früchte

grüngelblich oder rot

Blattwerk

Das Blatt ist 1 bis 3 cm groß und handförmig. Meistens sind die Blätter behaart.

Laubfarbe

grün

Boden

anspruchslos aber nicht zu nass

Pflanzbedarf

3-4 pro Meter

Besonderheit

sehr hohe und regelmäßige Erträge
31230

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 169376
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1,99 €
(49,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 213288
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
2,99 €
(14,95 € für 5 Pflanzen)
Ab 20:
2,39 €
(47,80 € für 20 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 106756
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
3,77 €
(94,25 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 132610
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
3,99 €
(19,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 94559
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
5,99 €
(29,95 € für 5 Pflanzen)
Ab 20:
4,79 €
(95,80 € für 20 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 132609
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
8,46 €
(42,30 € für 5 Pflanzen)
-
+

Hühnerauslauf

2
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Früchte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

oft schon im März grün. lange haftend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 6 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ribes uva-crispa

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 4. August 2022
Stachelbeere
von: Mia
Die rote Stachelbeere schmeckt sehr gut und hat sich trotz der Pflanzung im Sommer gut entwickelt.
am 12. Mai 2022
Ribes uva-crispa
von: Kunde
am 12. August 2021
Sehr zufrieden
von: Kunde
Ich bin sehr zufrieden und bestelle wieder. Die Lieferung kam schnell, die Pflanzen waren super und sicher verpackt und sind prima angewachsen. Absolut empfehlenswert
am 2. Juli 2021
Ribes uva-crispa
von: Toy
Sehr guter Beerenstamm. Schnelle und saubere Liereung nach Tschechien
am 2. Juli 2021
Ribes uva-crispa
von: Toy
Sehr guter Beerenstamm. Schnelle und saubere Liereung nach Tschechien

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36720: Stachelbeere Ribes uva-crispa

Handelt es sich bei den Stachelbeeren ohne Sortenangabe um Sämlinge oder vegetativ vermehrte Pflanzen? Falls Sämlinge: Sind es Sämlinge der Wildform oder Sämlinge von Kultursorten? Oder anders gefragt: Wo kommen die Samen für die Sämlinge her? Ich fände die Wildform ziemlich spannend für eine Hecke (Sorten habe ich bereits viele), las aber auch, dass die Unterscheidung bzw. Abgrenzung zwischen Wildform und Sämlingen von Kultursorten bzw. 'verwilderten' Beeren aus Gärten relativ schwierig sei.

Antwort: Moin, es handelt sich grundsätzlich um Stecklinge. Saatgut von Sorten ist entweder steril oder aber sortenrein, das ist bei der Wildform grundsätzlich nicht machbar. Wildformen mutieren ja stets leicht und es gibt auch aufgrund der Steckholzentnahme von den Mutterpflanzen regionale Unterschiede. Gruß Meyer


Frage Nr. 38473: Baumpflanzung

Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche resistente Bäume und Sträucher für einen steinreichen und trockenen Boden. - Sauerkirsche (Montmorency , Schattenmorelle, Jade) - Johannisbeere - Stachelbeere Welche Bäume und Sträucher können Sie mir empfehlen. Danke , für Ihre kurzfristige Antwort. MFG Schlegel

Antwort: Moin, Trockenheit und Obst gehen nicht gut Hand in Hand. Auch resistente Sorten werden da leicht anfällig. Quitten, Äpfel und Pfirsiche wären da durchaus bessere Alternativen. Ölweiden, Brombeeren und Gojibeeren als Beerensträucher wären ebenfalls den Johannis- und Stachelbeeren vorzuziehen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38326: Inspiration Vorgarten

Hallo Meister Meyer, ich brauche ein paar Inspirationen für Gehölze und Stauden für unseren Vorgarten (Bungalow, Nordseite, vor dem Haus, Feldnähe). Im Winter ist es dort eher dunkel und im Sommer eher halbschattig bis teils sogar sommerlich heiß. Der Boden ist recht sandig bis trocken. Größtes Problem: Wind. Die Pflanzen müssen ordentlich windfest sein. Ich bin auf der Suche nach etwas, dass auch was her macht und schön blüht (bestenfalls Bienenfreundlich!) und nicht größer als 2m wird. Können Sie helfen? Viele Grüße von der Ostseeküste aus MV

Antwort: Moin, Sehen Sie sich doch dazu folgende Pflanzen auf unseren Seiten an: Seidelbast, winterharte Fuchsien, Mahonien, Lavendelheide (Pieris), Ribes Schmidt, Immergrünchen, Euonymus fortunei Gruß Meyer


Frage Nr. 38313: Ribes alpinum Majorenhof Triebe/Veredelungsstelle

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe kürzlich ihre Art.Nr. 195524 bestellt und geliefert bekommen und dazu eine Frage - ist die Ribes alpinum Majorenhof auf etwas veredelt worden oder nicht? Hintergrund: es ist eine deutliche Verdickung am 'Stamm' und dieser ist direkt darüber auch abgeschnitten (ich bin nur Laie, aber falls es veredelt ist, sieht es aus wie bei einer Okulation). Darunter befinden sich jedoch kleine Triebe, die ich entfernt haben, jedoch auch grosse - da bin ich jetzt unsicher, ob dieser aus einer Unterlage stammt oder es keine Veredelung ist und ich ihn belassen kann? (Da ich normalerweise davon ausgehe, bei einer Veredelung werden bei ihnen Triebe aus der Unterlage spätestens vor Versand entfernt)? Für eine Antwort wäre ich ihnen sehr dankbar, vielen Dank ! Ein Foto habe ich ihnen angehängt Mit freundlichen Grüssen

Antwort: Moin, Johannisbeer-Büsche werden durch Steckhölzer vermehrt. Hier handelt es sich nicht um eine Veredelung. Wahrscheinlich wurden die Pflanzen in der Baumschule unten geschnitten, damit sie sich besser verzweigen. Sie können also die unteren Triebe beruhigt wachsen lassen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38233: Komplizierter Boden

Guten Tag, ich verzweifle etwas mit meiner Bodenbeschaffenheit. Der obere Teil im Garten ist Knochentrocken und der untere Teil besitzt extreme Staunässe (Hanglage+Quelle) Ich würde gern Farbenfrohe Blumen/Sträucher,... pflanzen, jedoch geht 80% davon ein. Die meisten Pflanzen würden mir geschenkt mit dem Satz: 'Das wächst überall und ist unverwüstlich!' Naja, mein Boden hat es geschafft zu vernichten... Können sie mir Ratschläge geben welche Pflanzen ich bei solchen Extremen noch erfolgreich wachsen sehen kann? Bild 1 oberer Teil Bild 2 unterer Teil Vielen Dank im voraus Rudert

Antwort: Moin, für die unterschiedlichen Bodenverhältnisse kommen nur unterschiedliche Pflanzen in Betracht. Zunächst einmal mögliche Blühpflanzen für den trockenen Teil: Berberis, Sommerflieder, Ginster, Goldregen, viele Wildrosen, Tamariske, Malve, Goldrute, Iris, Mohn (alle diese Pflanzen müssen gewässert werden, bis sie tief eingewurzelt sind) Blühpflanzen für den staunassen Boden: Felsenbirne, Aronia, Kalmia, Traubenkirsche, Ribes 'Schmidt', Holunder, gelbe Sumpfschwertlilie, Felberich Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben