foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gewöhnliche Berberitze

Berberis vulgaris

Diese Berberitze besticht durch ihr großes Blatt und ihre überreiche gelbe Blüte von Anfang Mai bis Ende Juni. Die essbare Frucht ist orangerot bis dunkelrot und ab Oktober reif. Blätter sollten nicht mit verarbeitet werden, da sie schwach giftig sind. Am schmackhaftesten sind die Früchte, wenn man sie zu Marmelade oder als Gewürz weiterverarbeitet. Das Herbstlaub ist gelborange bis leuchtend rot. Am wohlsten fühlt sich das einheimische Wildgehölz im Halbschatten, sowie an Waldrändern und vor größeren Büschen auftritt, hier wird sie dann 1-2,5 m hoch.

Standort:
halbschattig
Verwendung:
Vorpflanzung vor höheren Sträuchern oder Bäumen, Vogelnährgehölz

Steckbrief

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

strauchartig, dicht verzweigt

Besonderheit

sehr wertvoller Strauch, der vielen Tieren Unterschlupf und Nahrung bietet. Bildet Ausläufer

Blütenfarbe

gelb

Laubfarbe

grün, im Herbst gelb-orange

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

orangerote bis dunkelrote, essbare Früchte

Boden

anspruchslos, durchlässig

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

2-3 Pflanzen pro Meter

Duft

Blütendurchmesser

2 cm

Familie

Berberidaceae, Sauerdorngewächse

Wuchsbreite

100 bis 150 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 2,50 m

Zuwachs

0,20 bis 0,50 cm / Jahr

Blütenform

schalenförmig

Herbstfärbung

check

Fruchtschmuck

check
30940 | 11 | 432

Heilpflanzen

Hausapotheke aus dem eigenen Garten.


verwendbare Pflanzteile

Wurzelrinde

Heilwirkung

Leber, Galle, Monatsbeschwerden

Mittelgroße Sträucher

Sträucher zur Grundstücksbegrenzungen in Gruppen- oder Einzelstellung.


Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Ausläufer

Durch die vegetative Verbreitungsform entwickeln die angegebenen Gehölze an den Wurzeln unterirdische Neutriebe.


Art der Ausläufer

nestartige Ausläufer von bis zu einem Meter

Dornen und Stacheln

Diese Gehölze sind hervorragend als Grundstücksbegrenzung einzusetzen, wobei unerwünschtes Getier abgehalten wird. Außerdem bieten diese Pflanzen Schutz und Nistgelegenheit für Vögel.


Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtfarbe

rot bis blauschwarz

Geschmack, Essbarkeit

laubabwerfende Sorten = säuerlich saftig. Immergrüne und Zierformen Ungenießbar

Lang haftende Früchte

check

Wildobst

Die Anpflanzung von Wildobst im eigenen Garten dient nicht nur den Vögeln als abwechslungsreiche und vitaminreiche Nahrungsquelle. Im rohen und gekochten Zustand lassen sich aus wilden Früchten herrliche Gerichte zaubern.


Wildobst

verarbeitet, vitaminreich

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Farbe des Herbstlaubs

gelborange, rot

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Schattenverträglichkeit

Die lichthungrigen Pioniergehölze werden im Alter immer unverträglicher gegenüber Schatten. Sie bevorzugen die Sonnenseite. (Sonnenkinder)


Sichtschutz und Abgrenzung

Als Grundstückseinfassung, Sicht- und Windschutz oder als Heimatort für die Vogelwelt- es gibt viele Gründe für die Pflanzung einer Hecke.


Hecken

check

Einfassungen

check

Windfestigkeit

Diese Gehölze sind besonders windtolerant. In extremen Lagen bieten sie Schutz und brechen den Wind.


Extremlagen

Extremlagen

Trockenheitsverträglichkeit

In der Anwachsphase ist eine regelmäßige Wasserversorgung unumgänglich. Nach dem dritten Standjahr sind die angegebenen Gehölze gegenüber einer vorübergehenden Trockenphase tolerant.


Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

Gehölze mit guter Adventivwurzelbildungund und deutlicher Verschüttungsresistenz.


Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.


Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Durch vielverzweigtes Wurzelwerk wird das Erdreich an Böschungen gefestigt und der Erosion wird vorgebeugt.


Heimische Gehölze

Zur Unterstützung des natürlichen Erscheinungsbildes der Flora und Fauna.


Verbreitung

regionale Vrebreitung

Bienenweide

Bienenweiden bzw. Trachtpflanzen sind besonders zur Ernährung der Honig- und Wildbiene Geeignet. Durch hohe Pollen- und Nektarbildung ergeben die angegebenen Gehölze eine ideale Grundlage zur Honigproduktion. Gehölze für den Blatt- und Nadelhonig, auch als Honigtau bekannt, sind separat gekennzeichnet.


Nektar

empfehlenswert

Vogelnährgehölz

Für einen abwechslungsreichen Speiseplan unserer heimischen Vogelwelt sorgen die Vogelnährgehölze. Für den Betrachter bilden die vielfarbigen Früchte einen herbstlichen Augenschmaus.


Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Freiwachsende heimische Hecken

Widerstandsfähige, anspruchslose und ausschlagswillige Gehölze sind für Hecken erforderlich.


Klimabäume

Tolerante Gehölze für klimatische Problemzonen.


Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)

Klimabäume

besonders harte Pflanzen

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
10 - 15 cm1l-Container

Noch 1000 vorhanden

Ab 1: 3,49 €

Ab 5: 2,79 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 107415
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
1,99
(9,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 99818
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
2,99
Ab 20:
2,39
-
+
Artikel Nr. 98519
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
5,99
(29,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 126154
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit

Noch 1000 vorhanden

Ab 1:
3,49
Ab 5:
2,79
-
+
Artikel Nr. 103810
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
6,49
Ab 5:
5,19
-
+
Artikel Nr. 89131
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
9,99
Ab 5:
7,99
-
+
Artikel Nr. 89132
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
15,99
Ab 5:
12,79
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 98520
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
69,99
Ab 5:
43,99
-
+
Artikel Nr. 98521
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
99,99
Ab 5:
59,99
-
+
Artikel Nr. 98522
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
119,99
Ab 5:
78,99
-
+
Artikel Nr. 122244
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
179,99
-
+
Artikel Nr. 128221
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
249,99
Ab 5:
149,99
-
+
Artikel Nr. 146948
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
359,99
-
+
Fundgrube
155306
Fundgrubenartikel
Nur noch 2 Stück vorhanden!
Zur Fundgrube

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

4,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 1 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Gewöhnliche Berberitze - Berberis vulgaris

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
34
4.50 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 23
  • 9
  • 0
  • 0
  • 2

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Berberis vulgaris

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 1. Februar 2018
Berberis vulgaris
von: Mach
am 1. Februar 2018
Berberis vulgaris
von: Kunde
am 1. Februar 2018
Berberis vulgaris
von: Kunde
am 31. Januar 2018
top Pflanzen
von: Gehrke
Die Ware wurde zeitgerecht geliefert und war super verpackt. Die Pflanzen sind stark und gut angewachsen. Gern wider !
am 16. Januar 2018
Berberis vulgaris
von: Kunde
Die Pflanze sind in guter Größe und in offensichtlich bestem Zustand angekommen. Ich freue mich darauf, sie ab diesem Jahr wachsen zu sehen!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 15603: Berberitze

Guten Morgen Herr Meyer ! Heute wollte ich die von Ihnen genannte Berberitze, nach der ich im vergangenen Jahr gefragt hatte für die Frühjahrspflanzung bestellen. Irgendwie komme ich da aber durcheinander. Sie nannten mir die Pflanzennr. 30940, aber das Foto stimmt nur mit der Nr. 99818 überein. Was ist richtig, können Sie mir da weiterhelfen ? Danke ! M. Tramberger

Antwort: Ich habe die richtige Pflanze hier jetzt mal verlinkt, ich hoffe ich konnte ihnen damit weiterhelfen.


Frage Nr. 25643: Wie heißt diese Pflanze?

Wie heißt diese Pflanze?

WieheitdiesePflanze
WieheitdiesePflanze
WieheitdiesePflanze

Antwort: Puh schwer das so zu erkennen. Würde mal auf Barbarea vulgaris tippen.


Frage Nr. 25629: Böschung

Hallo Meister,ich habe in meinem Vorgarten eine kleine Böschung(lichter Schatten unter großen Eichen)Foto um ca.11 Uhr. Sie ist ca1,7m hoch und die Krone rund 7-8m breit. Oben habe ich Berberitze golden nugget.Sie wächst ja sehr langsam, ich mäh sie immer kapputt.Auch ist mir das Mahen bergauf mühsam.Was kann man tun? Wie müsste ich mit dem Rasen vorgehen,wenn ich Bodendecker nehmen würde und welche Pflanze würde sich oben gut als kleine Hecke machen? Gerne welche die unterschiedlich hoch und ohne oder mit wenig Ausläufer wachsen.

Bschung

Antwort: Am besten legen sie einfach Rasenkantensteine dann haben auch die Berberitzen eine gute Chance. Der Standort ist ja auch schon sehr schwierig.


Frage Nr. 25368: Heckenpflanzen

Wir haben im April eine größere Menge Blutberberitze bestellt für einen Heckenbereich im Eingang. Gestern wurde noch (nach Bestellung) eine Rotbuchenhecke geliefert. Haben sie heute eingepflanzt. Müssen wir bei der Rotbuchenhecke etwas beachten oder gilt Rückschnitt und wässern genauso wie bei der Berberitze (die sehr gut angewachsen ist und schon neu treibt). Vielen Dank

Antwort: Die Rotbuchen bitte oben auch leicht zurück schneiden. und wirklich sehr gut wässern. Super das mit unseren Pflanzen bisher alles gut bei ihnen geklappt hat.


Frage Nr. 25149: Welche Pflanzen eignen sich zur Unterpflanzung einer Felsenb

Lieber Herr Mayer, wir möchten gerne in einem großen Beet vor unserem Haus eine gewöhnliche Felsenbirne pflanzen. Die Felsenbirne soll mal ein großer Strauch werden, der den Garten vor dem Haus prägt. Im Bereich um die Felsenbirne möchten wir gerne noch Gräser, Stauden und kleine Sträucher pflanzen. Wir hätten hierzu folgende Fragen: (1) In welcher Größe und Ausprägung sollte ich die Felsenbirne bei Ihnen bestellen, damit sie mal zu einem Solitär-Busch im Vorgarten heranwächst (Das Bild zeigt, wie der Strauch irgendwann mal aussehen soll). (2) Welche Stauden, Gräser und kleiner Sträucher eignen sich dazu um den Bereich um die Felsenbirne zu unterpflanzen (winterhart)? Der Bereich liegt halbtägig in der Sonne, halbtägig im Schatten. Wir wohnen im Norden - in Ahrensburg. Vielen Dank für Ihre Mühen und schöne Grüße

WelchePflanzeneignensichzurUnterpflanzungeinerFelsenbirne

Antwort: Hiereinmal die Artikelnummer zu meiner Empfehlung. Artikel Nr. 102706 Zur Unterpflanzung würden sich Storchenschnabel, Hosta und Seggen sehr gut eignen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen