foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Rote Sommerspiere Sapho

Spiraea bumalda Anthony Waterer Sapho

Die Rote Sommer-Spiere Sapho aus der Familie der Rosengewächse ist ein Kleinstrauch (bis ca 1 m hoch), der unermüdlich den ganzen Sommer über blüht. Die Rote Sommer-Spiere Sapho darf zu Frühjahrsbeginn gründlich geschnitten werden. Sehr schön ist dieser kleine Blütenstrauch besonders im Blumenbeet oder im Kübel, gedeiht aber auch sehr gut im Balkonkasten.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Beete, Terrassen, Gräber

Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, elliptisch, dunkelgrün

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

kompakt, dicht verzweigt, aufrecht

Besonderheit

schnittverträglich, strahlende Farbe, besonders winterhart

Blütenfarbe

rubinrot

Laubfarbe

dunkelgrün, im Herbst Rotfärbung

Blühzeit

Juni bis September

Boden

normale Gartenböden

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

5-6 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 0,80 m

Zuwachs

0,05 bis 0,25 cm / Jahr

Blütenform

Dolde

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Herbstfärbung

check

Schnittverträglichkeit

check
30520 | 23 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 98043
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
2,49
-
+
Artikel Nr. 109129
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
4,49
-
+
?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 139373
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
2,49
(24,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 139374
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
4,99
(24,95 € für 5 Pflanzen)
-
+

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Farbe des Herbstlaubs

violettbraun, braunrot

Früher Blattaustrieb

Die triste winterkahle Periode wird durch die aufgeführten, früh austreibenden Arten, verkürzt.


Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

viele Farben

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Kübel und Trogpflanzen

Gehölze, die sich in einem wurzeleingeschränktem Raum gut entwickeln können.


Sichtschutz und Abgrenzung

Als Grundstückseinfassung, Sicht- und Windschutz oder als Heimatort für die Vogelwelt- es gibt viele Gründe für die Pflanzung einer Hecke.


Einfassungen

check

Intensive Dachbegrünung

Bei der Gehölzauswahl der Begrünung eines Daches sollte die Höhe des auf dem Dach ausgebrachten Substrat 10-15 cm betragen. Gehöze über 1 m Wuchshöhe entfallen.


Intensive Dachbegrünung

0,5 bis 1,00 Meter häufiger Rückschnitt nötig

Windfestigkeit

Diese Gehölze sind besonders windtolerant. In extremen Lagen bieten sie Schutz und brechen den Wind.


Extremlagen

Alle Expositionen

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Saurer Boden

Im ph- Wert zwischen 4 und 6,5 des Bodens wächst diese Pflanze besonders gut


Lehmiger Boden

Durch Sauerstoffmangel in lehmigen und tonigen Boden wachsen Gehölze geringer und sind anfälliger für Krankheiten. Nur nicht bei dieser Pflanze, die liebt lehmigen Boden.


Salzverträglichkeit

Gehölze wachsen in Meeresnähe bei hohem Salzgehalt der Luft.


Salzluftverträglichkeit

check

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 25 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Rote Sommerspiere Sapho - Spiraea bumalda Anthony Waterer Sapho

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
5
4.80 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 4
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Spiraea bumalda Anthony Waterer Sapho

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 19. Oktober 2017
Roter geht's kaum!
von: Görni
Die Pflanzen waren super verpackt und unbeschadet. Das Wurzelwerk war gut ausgebildet. Alle Pflanzen sind gut angewachsen und haben super geblüht. Aber das beste ist die Farbe. Leuchtend rote Blüten und Bienen sowie Schmetterlinge nehmen es dankbar an. Vielen Dank!
am 28. September 2017
Bewertung
von: Gräfling
Mit der Qualität der gelieferten Pflanzen war ich sehr zufrieden. Es war meine erste Internetbestellung über Pflanzen. Hervorzuheben ist die Verpackung, die für das Pflanzgut optimal war. Es sind ausnahmslos alle Pflanzen gut angewachsen und ich habe mich bereits im Sommer über die Blütenpracht erfreut. Da mich Ihr Service total überzeugt hat, habe ich bereits die zweite Bestellung ausgelöst.
am 28. September 2017
Bewertung
von: Gräfling
Mit der Lieferung, Qualität der Pflanzen war ich voll zufrieden. Die Versandverpackung ist optimal, so dass die Pflanzen in sehr guten Zustand angekommen sind. Es sind alle Sträucher angegangen und ich konnte mich bereits über das Wachstum freuen. Da ich von Ihrem Unternehmen und dem Pflanzgut überzeugt bin, habe ich bereits eine weitere Bestellung ausgelöst.
am 5. September 2014
Pflegeleicht und schön anzusehen
von: Nicklas
Die Sommerspirie ist im ersten Jahr gut angewachsen, hat aber noch keinen besonderen Wachstumsschub gemacht. Trotzdem zeigte sie schon schöne Blüten. Von Büschen der selben Sorte, die ich vor 2 Jahren gepflanzt habe, kann ich berichten, dass sie in den Folgejahren schön buschig werden und zuverlässig blühen. Bisher absolut pflegeleicht und ohne negative Auffälligkeiten.
am 5. Januar 2014
Spiraea bumalda Anthony Waterer Sapho
von: hans-peter.giese@gmx.de

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25982: Rote Haselnuss

Hallo, meine rote Haselnuss habe ich in unserer Hecke gesetzt vor 4 Jahren dort kümmerte sie immer vor sich hin bekam früh im Sommer Herbstlaub. Vor 2 Jahren hab ich sie Allein gesetzt,sie ist wunderbar gekommen hatte letzten herbst sogar Haselnüsse dran.Dieses Jahr super wuchs und mit mal trocknen die Spitzen ab und die Blätter wirken wie Herbstlaub.Kann das eine Krankheit sein oder die starke Trockenheit im diesen Jahr? Liebe Grüße D.Pomorin

Antwort: Ohne Bild kann ich da leider nicht besonders viel zu sagen. Es kann sehr gut an der zum Teil schon sehr langen Trockenheit liegen.


Frage Nr. 25615: Hangabsicherung Bepflanzung

Hallo Ich habe hinter dem Haus (Neubau)einen Hang der ständig im Schatten ist und den möchte Ich zur Hangabsicherung (Die Mauer unterhalb wird ständig nach regen leicht mit Erde überzogen) bepflanzen. Welchen Bodendecker würden Sie mir empfehlen ? Schatten,Farbige blaue gelbe oder rote Blüten die lange blühen, schnellwachsend sind und bis höchstens 15 cm wachsen.Über eine Antwort würde Ich mich freuen Gruß Harrybert Wolff

Antwort: Hier würde ich ihnen gern die Golderdbeere empfehlen. Ich denke das dies hier eine sehr gute Wahl wäre.


Frage Nr. 25590: Goldjohannisbeere

Braucht die goldjohannisbeere viel Wasser, oder nicht. Ich gieße sie, dann behommt sie rote Blätter und wird welk. gieße ich zuviel? und ist bei dem Permuttstrauch die frucht giftig?

Antwort: Sie freut sich schon über Wasser, dies sollte aber von unten gegeben werden. Wenn die Blätter ständig nass werden kann dieses Schadbild auftreten. Zudem kann zu kaltes Wasser an warmen Tagen auch ein Problem sein. Welchen Strauch meinen sie bitte genau?


Frage Nr. 25554: roter Boskopp Doppel U

Bitte wie breit und wie hoch wird der rote Boskop im Doppel U wenn er ausgewachsen ist und wie stark werden die 4 Stämme? Ich fürchte da wird er mir zu groß und eswegen möchte ich fragen, ob er nicht auch als einfaches U, alo mit 2 Stämmchen zu haben ist.

Antwort: Ein Doppel-U ist schon sehr schön. Wie groß er wird hängt davon ab wie sie ihn schneiden. Die einzelnen Stämme können schon eine gute dicke erreichen, brauchen dafür aber viele Jahre. Doppel-U Spaliere sind einfach wunderbar, und nehmen nicht viel Platz in Anspruch.


Frage Nr. 25545: Frage zu Prunus cistena und Beschnitt

Hallo! Ich habe eine schöne Prunus cistena von Ihnen erhalten, die leider aufgrund der späten Bestellung natürlich nicht mehr geblüht hat. Nun war es bei der Pflanze so, dass es zwei drei aneinander reibende Äste gab und auch viele Äste, die nach innen gewachsen sind und im nächsten jahr womöglich auch wieder Reibestellen hervorgerufen hätten. Ich habe diese jetzt noch gekappt, also Mitte Mai. Ich habe diese immer über einem schlafenden Auge mit Ausrichtung nach außen schräg und sauber abgeschnitten. Da ich kein Steinobst-Profi bin, hoffe ich, dass das jetzt noch machbar und vor allem richtig war. Außerdem hat sie im oberen Bereich eine durchaus stärkere Belaubung als im unteren Bereich, bei dem sich vereinzelt immer mal wieder ein paar Blätter finden. Allerdings sind es keine Wassertriebe. Da ich später gerne mal einen im unteren Bereich ausladenden, bzw. halbwegs runden Strauch aus Sichtschutz-Gründen heranziehen möchte, frage ich mich, wie und wann ich bei der Blutpflaume am besten schneiden sollte. Können Sie mir da einen Tipp geben? Im übrigen: die Farbe der Blätter ist wunderschön kräftig rot. Es bilden sich allerdings kleine Triebe mit grünem Ansatz, aber nur wenige, kann das von der lichtarmen Transport-Phase herrühren? Jedenfalls fühlt sie sich an ihrem neuen Platz sehr wohl und hat schon gleich neue rote Blatttriebe an den Zweigspitzen gebildet.

Antwort: Sie können die Prunus cistena nahezu das ganze Jahr über schneiden. DA gibt es keine Probleme. Sie haben auch schon sehr gut gehandelt. Zu dem grünem Ansatz kann ich so ohne Bild leider nichts sagen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen