sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Eibe

Taxus baccata

Heckenpflanzen > Eibe-Taxus

Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

20 - 30 cm

Freiland

EUR 8,95

Expresslieferung möglich
Menge:

30 - 50 cm

Freiland

EUR 12,45

Expresslieferung möglich
Menge:

Die Eibe, auch Gemeine Eibe oder Europäische Eibe (Taxus baccata) genannt, ist eine tiefgrüne Konifere mit weichen Nadeln. Sie strukturiert Ihren Garten auf natürliche Art und verleiht ihm eine klassische Note. Die Eibenhecke bildet einen besonders schönen Hintergrund für bunte Blumenrabatten und Rosenbeete. Die Europäische Eibe ist ein sehr dichtes Nadelgehölz mit tiefroten Beeren. Sie ist extrem schnittverträglich. Taxus baccata kann der Gärtner vielseitig verwenden, unter anderem auch für Figuren und dekorative Elemente. Bei regelmäßigem Schnitt wirkt die Taxus-Eibe als idealer Sichtschutz und besonders edel, da sie sehr dicht wird.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze


TIPP: Nutzen Sie den Heckenkonfigurator!
Die Eibe war 1994 Baum des Jahres! Mehr...

Standort:
sonnig, halbschattig, schattig
Verwendung:
Einzel- oder Gruppenpflanzung, Hecken, Figuren, auch zur Unterpflanzung von Bäumen geeignet.
Steckbrief

Blattwerk

immergrün

Wuchsform

baum- oder strauchartig, eiförmige bis kugelige Krone

Besonderheit

geringe Lichtansprüche, frosthart, stadtklimafest, sehr rückschnittverträglich, giftig.

Blütenfarbe

rötlich

Laubfarbe

grün, glänzend

Blühzeit

März bis April

Früchte

rote, fleischige Beeren, giftiger Kern

Boden

anspruchslos, verträgt aber keine Staunässe

Blüte

unscheinbar, diözisch

Pflanzen pro Meter

3 bis 4 Pflanzen/Meter

Wuchshöhe

10,00 bis 20,00 m

Zuwachs

15 bis 20 cm / Jahr

26820|460|0|708583

HERBSTZEIT IST PFLANZZEIT! 10% Vorbestellerrabatt verlängert bis zum 30. September

Herbstzeit ist die beste Pflanzzeit für Gartenpflanzen. Die Pflanzen können dann schon neue Wurzeln bilden und treiben im Frühjahr schneller aus. Vor allem Buchenhecken aus Rotbuchen oder Hainbuchen, Liguster, Thuja, Eibenhecken und viele andere Gehölze lassen sich als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün und sichern sich den 10% Vorbestellerrabatt noch bis zum 30. September.
Mehr Infos...
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Freilandpflanzen. Lieferbar ab ca. September-Oktober
Artikel Nr. 1580
Expresslieferung möglich

Im 5er Pack

Ab 1:
1,79
(im Paket: € 8,95)
Ab 25:
1,59
(im Paket: € 7,95)
Ab 100:
1,39
(im Paket: € 6,95)
-
+
Artikel Nr. 93155
Expresslieferung möglich

Im 5er Pack

Ab 1:
2,49
(im Paket: € 12,45)
Ab 25:
2,29
(im Paket: € 11,45)
Ab 100:
2,09
(im Paket: € 10,45)
-
+
Artikel Nr. 122343
Expresslieferung möglich
90,00
Stückpreis € 1,80
-
+
Artikel Nr. 85110
Expresslieferung möglich
Ab 1:
3,99
Ab 25:
3,49
Ab 100:
2,99
-
+
Artikel Nr. 149130
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
12,99
Ab 20:
10,79
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 86126
Expresslieferung möglich
Ab 1:
2,49
Ab 25:
1,99
Ab 100:
1,49
-
+
Artikel Nr. 98412
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
6,99
-
+
Artikel Nr. 98413
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
8,99
Ab 5:
7,19
-
+
Artikel Nr. 86125
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
11,99
Ab 5:
9,59
-
+
Artikel Nr. 1605
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
14,99
Ab 20:
11,99
-
+
Artikel Nr. 105275
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
14,99
Ab 5:
13,49
-
+
Artikel Nr. 103206
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
23,99
Ab 5:
19,19
-
+
Artikel Nr. 86127
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
29,99
Ab 5:
23,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 86345
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
59,99
Ab 5:
48,99
-
+
Artikel Nr. 141156
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
699,99
Stückpreis € 35,00
-
+
Artikel Nr. 93977
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
129,99
Ab 5:
98,99
-
+
Artikel Nr. 141247
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
599,99
Stückpreis € 60,00
-
+
Artikel Nr. 105289
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
209,99
Ab 5:
157,49
-
+
Artikel Nr. 131451
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
599,99
Stückpreis € 60,00
-
+
Artikel Nr. 136718
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
299,99
Ab 5:
239,99
-
+
Artikel Nr. 103528
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
399,99
Ab 5:
319,99
-
+
Artikel Nr. 132060
Lieferbar ab Oktober.
Lieferbar ab Oktober.
749,99
Stückpreis € 150,00
-
+
Artikel Nr. 105290
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
449,49
Ab 5:
269,69
-
+
Artikel Nr. 131344
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
449,99
Ab 5:
269,99
-
+
Artikel Nr. 95826
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
499,99
Ab 5:
299,99
-
+
Artikel Nr. 146944
Lieferbar ab Oktober.
Lieferbar ab Oktober.
499,99
-
+
Artikel Nr. 137967
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
549,99
Ab 5:
412,49
-
+
Artikel Nr. 131258
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
549,99
Ab 5:
329,99
-
+
Artikel Nr. 103210
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
599,99
Ab 5:
359,99
-
+
Artikel Nr. 131441
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
649,99
Ab 5:
389,99
-
+
Artikel Nr. 97954
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
699,99
Ab 5:
419,99
-
+
Artikel Nr. 103529
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
699,99
Ab 5:
419,99
-
+
Artikel Nr. 103211
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
799,99
Ab 5:
479,99
-
+
Artikel Nr. 105292
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
899,99
Ab 5:
539,99
-
+
Artikel Nr. 105294
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
1.499,99
Ab 5:
899,99
-
+
Artikel Nr. 105293
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
1.999,99
Ab 5:
1.199,99
-
+
Artikel Nr. 136720
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
2.119,99
-
+
Artikel Nr. 136982
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
2.499,99
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 149232
Expresslieferung möglich
Ab 1:
139,99
Ab 5:
111,99
-
+
Artikel Nr. 137904
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
149,99
-
+
Artikel Nr. 149233
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
169,99
Ab 5:
135,99
-
+
Artikel Nr. 137905
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
229,99
-
+
Artikel Nr. 149234
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
299,99
Ab 5:
224,99
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Artikel Nr. 107502
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
249,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 50 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zur Eibe

Der Name der Europäischen Eibe hat 3 verschiedene Ursprünge. Der Deutsche Name Eibe leitet sich aus dem althochdeutschen Wort Iwa ab, was übersetzt Bogen heißt. In der Zeit der althochdeutschen Sprache wurden Bögen, Pfeilspitzen und oft auch andere Werkzeuge aus Eibenholz gemacht. Beim botanischen Namen gehen die Meinungen auseinander, ob Taxus vom lateinischen Wort taxare oder vom griechischen Wort toxon. Taxare heißt übersetzt etwas wie schätzen, bewerten und deutet auf die Flexibilität des Holzes hin, toxon hingegen bedeutet im griechischen Bogen. Auch der Name Yves lässt sich auf Die auch Ibe genannte Pflanze rückverfolgen. Die Gattung Taxus ist aufgrund verschiedener Merkmale eine oft verwendete Heckenpflanze. Taxus baccata und Taxus media in Sorten sind die langlebigsten Hecken, die sehr einfach zu schneiden sind. Durch geringe Wachstumsgeschwindigkeit werden Eiben oft auch in formellere Hecken zugeschnitten. Am meisten verbreitet ist die Taxus baccata als solche Hecke in englischen Gärten oder Schlossgärten. Die Europäische Eibe Gehört zu der Familie der Eibengewächse, auch Taxaceae genannt und sind somit eng verwandt mit der Nusseibe und der Kätzcheneibe. Was die Gewächse der Pflanzenfamilie verbindet, ist ihr starkes Gift. Taxus werden nicht selten über 1000 Jahre alt. 1994 wurde die Taxus baccata zum Baum des Jahres ernannt, 2011 zur Giftpflanze des Jahres. Auch in Österreich erhielt sie den Titel Baum des Jahres im Jahre 2013.

Die Königin der Heckenpflanzen

Zweifelsohne ist die Eibe eine der eher schickeren Heckenpflanzen. So wurde sie schon im Barock in den Gärten der Schlösser Versailles und später auch in dem Schlossgarten in Derbyshire gebraucht. Normalerweise werden die Eibenhecken allerdings eher als dunkler Hintergrund angepflanzt. So ist es üblich, eine höhere Taxus-Hecke zu pflanzen und helleres Gehölz oder Blumen davor zu setzen. Auch in einem normalen Stadt- oder Landgarten sieht die Taxus gut aus. Die Nadeln sind der Eibe sind weich und biegsam und normalerweise zwischen 2 und 3cm lang. Der rote Samenmantel ist das wohl bekannteste Merkmal der Eibe. Er ist der einzige ungiftige Teil der Pflanze. Ihre hohe Schnittfestigkeit und die Dichte des immergrünen Nadelkleides sorgen für einen hervorragenden Sichtschutz und ein beständiges Grün als Abgrenzung. Da für die Vögel keine unmittelbare Vergiftungsgefahr besteht, fühlen auch sie sich in der Hecke sehr wohl. Der größte Vorteil der Taxus-Hecke ist allen voran aber die Immergrüne. Dies unterscheidet sie schließlich auch von fast allen anderen herkömmlichen Heckengehölzen.

Das Symbol der Ewigkeit

Die Eibe fand schon in sehr frühen Jahren die Aufmerksamkeit des Menschen. Ihr elastisches, aber hartes Holz lud zum Bauen von Waffen ein und das Gift tötete regelmäßig Vieh. Auch als Symbol hatte sich die Eibe in einigen Kreisen einen Namen gemacht. So pflanzte man Eiben auf Friedhöfe als Zeichen des ewigen Lebens. Das Paradoxon des ewigen Lebens ist das Gift der Taxus baccata und verwandten Gehölzen. Dosierte Mengen an Eibengift können in der Medizin zur Heilung von Haut- und Blasenkrankheiten und Rheuma verwendet werden. Die ältesten Eiben Europas sind um die 2000 Jahre alt und somit deutlich langlebiger als andere Heckenpflanzen. Aus der Form gewachsene Einzel- oder Heckenpflanzen können bis aufs Strukturholz heruntergeschnitten werden. Nach wenigen Jahren baut sich die Pflanze wieder neu auf. Guter Grund, um jetzt eine Eibenhecke zu pflanzen.

Pflege, Pflanzung und Verwendung

Obwohl die Heckenpflanze oft nicht höher als 15m wird und ihr Umfang auch selten über 2m hinausgeht, existieren einige bizarre Rekorde. So hat die Eibe auf dem Dorffriedhof von Le Ménil-Ciboult einen Umfang von über 12m und die höchste Eibe erstreckt sich auf über 35m. Das Holz der Eibe wurde schon in früherer Zeit aufgrund seiner Elastizität und Stabilität für die Jagd eingesetzt. Üblich war es, Bögen aus dem Holz der Taxus zu fertigen und auch Pfeilspitzen aus dem edlen Gehölz waren nicht selten. Die Eibenhecke verträgt Wind und Wetter gut und kann deswegen auch gern auf der windzugewandten Seite des Gartens gepflanzt werden. Kurz nach dem Pflanzen der Hecke benötigen die Pflanzen recht viel Wasser, später darf die Erde allerdings nicht mehr zu feucht sein. Wie auch die Hainbuche kann die Europäische Eibe einen starken Rückschnitt gut vertragen und treibt trotzdem wieder aus. Der einzige Feind der Eibe ist die Schildlaus. Sollte Ihre Hecke davon befallen sein, keine Panik. Sollte Ihr Spinnenhaushalt im Garten ausreichend sein, müssen Sie sich normalerweise um nichts weiteres kümmern, außer immer mal wieder das Blattwerk zu untersuchen. Auch Marienkäfer, Schwebfliegen oder Wanzen stellen einen Teil der natürlichen Schädlingsbekämpfung dar. Zusätzlich bietet sich an, einige stark befallene Blätter vorsichtig vom Zweig zu trennen und nicht etwa auf dem Kompost, sondern direkt in der grünen Tonne zu entsorgen. Als letzte Rettung können Sie immer noch auf ein chemisches Mittel zugreifen.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Taxus baccata

Mehr Bewertungen
am 20.09.2017
Taxus baccata
von: Bernhard
am 20.09.2017
Eiben
von: klarabella
Super große Pflanzen, sehr gut angewachsen!
am 19.09.2017
Prächtiges Wuchs, gut verpackt, schnell
von: Waldgarten
die Eiben kamen schnell, waren gut verpackt und standen voll im Saft. Sind mittlerweile schön angewachsen und eine Zier!
am 18.09.2017
Taxus baccata
von: Zschörper
Schnelle Lieferung,gute Pflanzen, ist alles gut angewachsen.
am 14.09.2017
Eibe
von: Kunde
meine Eibe-Pflanzen habe ich sehr schnell und ohne Probleme erhalten. Hab sie im Frühjahr eingepflanzt, jetzt ist September und die Eiben stehen sehr gut und satt im grün da, habe meine Freude daran. Ich kann pflanzmich.de nur weiter empfehlen. Immer wieder gern mit Ihnen


Meisterfragen zum Thema:


17.09.2017

Frage Nr. 22652: Eibenwürfel

Ich besitze ein quadratisches Beet, eingefaßt mit 20 cm. hohen u. breiten Natursteinplatten. Bepflantzt war es mit einem 50 cm. hohen Buchsbaumwürfel,den ich wegen Zünslerbefall leider vollständig entfernen musste. Ich möchte ihn durch einen 50 - 70 cm.hohen Eibenwürfel ersetzen.Welche Jungpflanzen sind zu empfehlen, damit man durch entsprechenden Schnitt möglich bald einen dichten Würfel erhält? Das Beet hat volle Sonne bis ca. 16.00 Uhr.

Antwort: Ich würde ihnen hier die Größe 80-100 im Container empfehlen. Diesen können sie dann oben kappen und kommen so schnell zu ihrem Würfel.


16.06.2017

Frage Nr. 21263: Hecke

Hallo Wir möchten unsere derzeitige Thujenhecke durch andere Pflanzen ersetzen. Welche Pflanzen sind den empfehlenswert? Soll im Sommer wie im Winter blickdicht sein. Pflegeleicht. Leicht schattig unter einem Ahornbaum. Anbei ein Bild. Vielen Dank Gruss Werner Winterstetter

Hecke

Antwort: Guten Tag Herr Winterstetter, die Thuja mit Stumpf und Stiel entfernen und nach Möglichkeit einen Bodenaustausch vornehmen. Die Erde mit Bodenaktivator wieder zum Leben erwecken und dann Taxus baccata pflanzen. Die verträgt Schatten und Schnitt. Herrliches Grün und Nistplatz für Vögel. Beerenschmuck im Herbst und Gesund. Meyer


05.06.2017

Frage Nr. 21067: Hecke

Ich suche eine einheimische immergrüne Hecke.

Antwort: Guten Tag, dann führt kein Weg an der Eibe vorbei. Es gibt keine gesündere Pflanze für eine Hecke. Früher gab es sogar Wälder von Eiben. Aus ihrem Holz wurden früher die Armbrüste gebaut. Tolle Pflanze und hübsche Hecke. Meyer


02.04.2017

Frage Nr. 19765: Mäuse

Wir hatten eine schöne Blutbuchenhecke, die leider von Mäusen abgefressen wurde. Gibt es eine Alternative? Wie sieht es mit Lorbeer aus? Wir brauchen eine pflegeleichte Sichtschutzhecke.

Antwort: Guten Tag, warum wollen sie sich geschlagen geben vor den Mäusen ? Mit leckeren Körnern lassen die sich ablenken und dann werden sie gaaaaz müde. Klappt bei meinen prima. Prunus Wurzeln werden genauso gefressen. Ich hatte noch nie Probleme mit Mäusen an Taxus. Meyer


02.04.2017

Frage Nr. 19758: Eibenhecke

hallo Herr Meyer, wir haben im Oktober des letzten Jahre bei Ihnen ein Eibenhecke (Rechn.335081505) gekauft. Diese haben wir kurz nach der Lieferung nach Anleitung und mit Pflanzerde gepflanzt sowie gut gewässert. Auch an frostfreien Wintertagen haben wir den Pflanzen Wasser gegeben.Jetzt müssen wir leider feststellen, dass an fast allen Pflanzen die Nadeln braun werden. Wir haben die schafdhaften Pflanzenteile abgeschnitten, wissen im Moment aber nicht, was wir noch tun können, um die Hecke zu pflegen. Anbei auch ein paar Bilder. Wir hoffen, Sie können und einen Rat geben, der und weiter hilft. Mit freundlichen Grüßen peter und Marion Groß

Eibenhecke

Antwort: Guten Tag, ich nehme an das sie die Pflanzen in die Floragard Erde gepflanzt haben. Das war nicht wirklich Gut. Die Pflanzen haben Nährstoffe bekommen die sie zu der Zeit nicht hätten haben sollen. Das braune ist eine folge von Frost. Die Eiben sind aber hart im nehmen. Die Pflanzen werden wieder neu Austreiben. Es sollt jetzt kein Dünger gegeben werden. Der Rückschnitt verbessert die Dichtigkeit der Pflanzen. Also keine Sorge , die Hecke wird Gut. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen