+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Mazedonische Kiefer

Pinus peuce


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • Besonders frosthart
  • Standort sonnig
  • Sie gedeiht am Besten an einem sonnigen Standort.
  • zuverlässig winterhart, standorttolerant, unempfindlich gegen Wolllaus, stadtklimafest
  • Sehr schöner Einzelbaum für größere Gärten und Parkanlagen.

Der Pinus peuce ist ein bis zu 15 Meter hoch werdendes Nadelgehölz für den sonnigen, völlig freien Standort. Er toleriert alle, nicht zu trockenen, kultivierten Gartenböden, gedeiht aber am besten auf frischen, mäßig nährstoffreichen, humosen und durchlässigen Böden. Der Pinus peuce wächst als mittelhoher Baum mit schlanker, kegelförmiger Krone, der, wenn er einen freien Stand hat, bis zum Boden beastet ist.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

mittelhoher Nadelbaum mit schlanker, kegelförmiger, im Freistand bis zum Boden beasteter Krone, in der Jugend raschwüchsig

Wuchsbreite

450 bis 700 cm

Wuchshöhe

10,00 bis 20,00 m

Zuwachs

0,25 bis 0,30 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend

Blüte

unscheinbar

Blütenfarbe

gelb

Blütendurchmesser

< 1 cm

Blütenfüllung

Blattgesundheit

Fruchtschmuck

check

Früchte

Zapfen abstehend bis hängend, 8 bis 15 cm lang, 2 bis 3 cm breit, zylindrisch, harzig

Fruchtfarbe

hellbraun

Blattwerk

immergrün, nadelartig, Nadeln zu 5, an den Triebenden pinselartig gehäuft, 7 bis 10 cm lang, gerade

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

blau-grün

Boden

toleriert alle kultivierten, nicht zu trockenen Böden, gedeiht gut auf frischen, mäßig nährstoffreichen, humosen, durchlässigen Böden

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Familie

Pinaceae, Kieferngewächse

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Anspruchslos, robust und pflegeleicht

Besonderheit

zuverlässig winterhart, standorttolerant, unempfindlich gegen Wolllaus, stadtklimafest

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: schwachzehrend; Bodeneigenschaft: alkalischfeucht, alkalis
26640

Mittelgroße Bäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Bäume

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

braun

Geschmack, Essbarkeit

nein

Interessante Fruchtformen

Zapfen, sehr zahlreich

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

blaugrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schütter bis verkahlend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

beim Pflanzen empfindlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

4,89 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 126227
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

4,89 €
-
+
Artikel Nr. 104528
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

19,99 €
-
+
Artikel Nr. 94434
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
24,99 €
-
+
Artikel Nr. 188359
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
60,49 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 162737
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

152,45 €
-
+
Artikel Nr. 105490
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

181,49 €
-
+
Artikel Nr. 124621
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

299,99 €
-
+
Artikel Nr. 105491
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

362,99 €
-
+
Artikel Nr. 124622
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

499,99 €
-
+
Artikel Nr. 188362
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

665,49 €
-
+
Artikel Nr. 168809
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
2.661,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Artikel Nr. 184626
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

3.629,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 17 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pinus peuce

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 9. Juli 2021
Pinus peuce
von: Kunde
Lieferung pünktlich - sogar 1 Tag VOR genanntem Zeitraum. Schön gewachsener Baum, in den ersten Wochen bekam er gelbe Nadeln ( Pflanzschock?), jetzt aber wächst er gut. Tipp für Unerfahrene: bitte das enorme Gewicht bei einem grösseren Baum beachten, :-)
am 18. Mai 2021
Mazedonische Kiefer
von: Michael
Anlieferung einwandfrei und zuverlässig. Schöne junge Pflanze ist gut angewachsen. .
am 4. Dezember 2020
Pinus peuce
von: Kunde
am 16. November 2020
Pinus peuce
von: Kunde
am 12. Oktober 2020
Pinus peuce
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36187: Pinus leuce - Solitär

Sehr geehrter Herr Meyer, für ein neu zu bepflanzendes größeres Grundstück suche ich einen schönen Solitär (Konifere), Boden ist lehmig-sandig (Mittelfranken) und windexponiert, freie sonnige Lage - da hatte ich an eine Kiefer gedacht. Es wird ein kleiner Teich entstehen und dahinter aus dem Aushub ein kleiner Hügel, - das wäre der Platz für die Kiefer - gleichzeitig als Sichtschutz. Im Hintergrund Birken. Eignet sich da Pinus leuce (Solitär ca. 250/275/300)? Oder eher Pinus sylvestris oder Pinus nigra? Da es doch eine Investition ist, sollte es auch passen. Gibt es auch mehrstämmige Solitäre? Mit welchem Transportgewicht habe ich da zu rechnen? Sollte die Kiefer dann mit Pfahl gestützt werden oder gibt es eine andere Methode? Vielen Dank im voraus für die Antwort

Antwort: Moin, da die Mazedonische Kiefer schnellwüchsig ist hat sie einen klaren Vorteil gegenüber der anderen Arten. Auch wenn die auch nicht langsam sind. Grundsätzlich sind Solitäre buschiger und oft auch mehrstämmig, garantieren kann ich das aber nicht, denn das hängt vom jeweiligen Gehölz ab. Solitäre wachsen natürlich und werden in ihrer Form nicht beeinflusst. Sie sollten schon mit 200 kg Gewicht rechnen, eine Sackkarre oder eine Tragevorrichtung für mehrere Personen sollte also vorhanden sein. Koniferen werden nicht klassisch mit einem senkrechten Pfahl gestützt, sondern mit einem Schräfpfahl. Dieser befindet sich gegenüber der Hauptwindrichtung und ist leichter zu installieren, denn er wird nicht so tief eingesetzt und ist auch nicht so hoch. Gruß Meyer


Frage Nr. 19535: Herr

Hi Werden diese Baume in Oesterreich (Graz Umgebung) angepflantzt? --Kanarische Kiefer --Mazedonische Kiefer --Marille/Aprikosenbaum Verkaufen Sie diese Baume? LG Piotr Parlej

Antwort: Guten Tag, für die kanarische Kiefer brauche ich den Lat. Namen. Die peuse haben wir im Programm. Mprikosen finden sie auf unserer Seite. Meyer


Frage Nr. 37693: Temperaturen über -30 Grad

Welche Blumen/Gewächse können Sie für o. a. Temperaturen empfehlen?

Antwort: Moin, Sie sind in Skandinavien ansässig? Dann würde ich empfehlen, dass Sie sich umschauen, was die Nachbarn und die Natur so bieten. Das ist erfahrungsgemäß die günstigste Möglichkeit Empfehlungen zu bekommen. Denn Zierpflanzen, die in Deutschland gut wachsen sind tatsächlich oft schon in Südschweden überfordert mit den Wetterverhältnissen. Birke, Kiefer, Fichte, Fingerstrauch, Heidelbeere, Winterling, Waldsteinie, Preiselbeere, Stachelbeere, Johannisbeere, Apfel, Farne, Lupine, Hartriegel, Ahorn, Steinbrech, Mohn, Heide, Wacholder, Pappel, Eberesche und Flieder, Sibirische Heidelbeere, Holunder sind auf jeden Fall dabei. Gruß Meyer



Frage Nr. 37692: suche Straucharten, welche trockenheits-sowie hitze- sonnent

Guten Tag, bei der aktuellen Hitzewelle leiden einige Pflanzen im Garten sehr, daher suche ich va für die exponierten Stellen mit teilweise den ganzen Tag über Sonne sowie daher auch trockenerem Boden entsprechend geeignete Arten. Super wäre wenn es heimische Arten wären, die das ab können und welche den Insekten/Vögeln etc. wertvoll wären. Ist ein sehr wildtierfreundlicher Garten. Ich danke Ihnen vielmals.

Antwort: Moin, einheimische Arten sind natürlich vorzuziehen, aber bei dem Klimawandel sollten Sie sich vor allem auch im Mittelmeerraum umschauen. Das ist derselbe Kontinent aber gleichzeitig mit trockenheitsverträglichen Arten bestückt. Sehr verträglich ist immernoch der Haselstrauch, davon gibt es auch eher zierende Varianten, die trotzdem für Vögel und Kleinsäuger ein toller Aufenthaltsort sind. Weiterhin gibt es die schöne Steineiche, hervorragend geeignet sind aber vor allem die heimischen Wildrosen. Ginster, Westlicher Erdbeerbaum, Mandelbaum, Echte Mispel, Tamariske und Wacholder sind ebenso wie die Kiefer ja dank der Römer in unseren Breiten bereits heimisch gemacht worden. Eine Quitte darf aber auch nicht fehlen. Das sind alles schöne und nützliche Pflanzen, die Trockenheit bestens vertragen und ihren Platz im Ökosystem haben. Gruß Meyer



Frage Nr. 37514: Pinus Bregon

Hallo, mein Pinus bekommt helle Nadeln und an den Spitzen der Zapfen habe ich weiße Spinnweben entdeckt. Was kann ich machen ? Für Ihre Hilfe bin ich Ihnen sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen Karin Zenker

Antwort: Moin, auch ohne Foto kann man wohl von der Nadelholzspinnmilbe ausgehen, die Symptomatik ist eindeutig. Bitte überprüfen Sie die Nährstoffversorgung und die Bodenfeuchtigkeit, Trockenheit oder Überdüngung machen den Befall erst möglich. Zur Bekämpfung werden Rapsöl und Pyrethrine eingesetzt, geeignet sind Neudorff Spruzit oder das anwendungsfertige Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben