foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Muschelzypresse Nana Gracilis

Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis

Die Zwerg-Muschelzypresse (Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis) ist eine originelle Zwergkonifere mit Zweigen, die muschelartige Mulden bilden. Die aus Japan stammende Scheinzypressen-Art versprüht einen leichten fernöstlichen Wehmut aus, da sie dort oft in Klöstern und rituellen Umgebungen zu sehen ist.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig bis schattig
Verwendung:
für Steingärten, zur Kübel- und Grabbepflanzung, Einzel- oder Gruppenstellung

Steckbrief

Blattwerk

schuppenförmig, 5-6 mm lange, dick, weiche Nadel

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

Zwegform, kegelförmig, gedrehte Zweige, kompakt

Besonderheit

hart bei geschütztem Standort, intensive Farben, pflegeleicht, Pflanze ist giftig

Laubfarbe

grün

Boden

durchlässig, sandig, lehmig, frisch, feucht, leicht sauer

Wurzeln

Flachwurzler

Blattgesundheit

Familie

Cupressaceae, Zypressengewächse

Wuchsbreite

100 bis 200 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,05 bis 0,10 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig
24810 | 94 | 0

Wuchsbreite von (cm)

100

Wuchsbreite bis (cm)

200

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Bizarre Wuchsform

Zweige fächerartig bis muschelförmig

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter- oromatisch

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Extremlagen

Alle Expositionen

Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
Unsere Empfehlung
20 - 25 cm2l-Container

19,99 €

16,99 €

SALE% bis 06.11.2018

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 86110
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
9,99
Ab 5:
7,99
-
+
Artikel Nr. 99639
Expresslieferung möglich
17,99
-
+
Artikel Nr. 114514
Expresslieferung möglich
- 15%
16,99 € 19,99 €
SALE% bis 06.11.2018
-
+
Artikel Nr. 99640
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
24,99
Ab 5:
23,99
-
+
Artikel Nr. 134729
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
29,99
Ab 5:
28,99
-
+
Artikel Nr. 134731
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
34,99
-
+
Artikel Nr. 134922
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
35,99
-
+
Artikel Nr. 161589
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
39,99
-
+
Artikel Nr. 161591
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
49,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 136993
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
27,99
Ab 5:
23,99
-
+
Artikel Nr. 136995
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
49,99
Ab 5:
39,99
-
+
Artikel Nr. 122390
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
59,99
Ab 5:
58,99
-
+
Artikel Nr. 136996
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
76,99
Ab 5:
68,99
-
+
?
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Artikel Nr. 125653
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
69,99
Ab 5:
68,99
-
+
Artikel Nr. 125877
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
79,99
Ab 5:
78,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Zwergkonifere mit malerischem Wuchs

Die Kleine Muschelzypresse Nana Gracilis ist eine außergewöhnliche Zwergkonifere, da sie eine ganz besonderen Form aufweist: Die weichen Nadeln an ihren Zweigen bilden muschelähnliche Mulden, die mit der malerischen Verzweigung und dem kugeligen bis kegelförmigen Wuchs einen unwiderstehlichen Blickfang bieten. Mühelos zaubert die Kleine Muschelzypresse so einen Hauch fernöstlichen Flairs in den heimischen Garten. Dank ihres Zwergwuchses eignet sich Nana Gracilis dabei nicht nur für große Anlagen, sondern ganz besonders auch für kleinere Gärten, als besonderer Hingucker im Vorgarten oder sogar zur Pflanzung im Kübel auf Terrasse oder Balkon. Solitär oder in kleinen Gruppen gepflanzt ist die Kleine Muschelzypresse auch ein Highlight im Steingarten, in Gesellschaft blühender Bodendecker oder aber bei der Bildung kleiner Abgrenzungen in der Gartenlandschaft.

Fernöstliches Flair für jeden Garten

Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis ist eine Scheinzypresse, welche mit der Echten Zypresse eng verwandt ist und damit zu der Familie der Zypressengewächse zählt. Sechs Arten der Gattung Scheinzypresse finden sich ursprünglich in Japan, Taiwan und in Nordamerika. Die formschönen Koniferen erfreuen sich jedoch seit rund 100 Jahren solch einer großen Beliebtheit in der Landschafts- und Gartengestaltung, dass mittlerweile zahlreiche Neuzüchtungen die Auswahl vergrößern. Unsere Kleine Muschelzypresse Nana Gracilis ist die Zwergform der auch „Hinoki-Scheinzypresse“ genannten Muschelzypresse, deren Ursprungsgebiet in Japan liegt. Dort wächst sie in kühlen, luft- und bodenfeuchten Gebirgswäldern. Kein Wunder ist es somit, dass die Kleine Muschelzypresse auch in unseren Breiten eine feuchte Umgebung bevorzugt, in der sie äußerst pflegeleicht und malerisch gedeiht.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Die Kleine Muschelzypresse Nana Gracilis stellt so gut wie keine Ansprüche an die Pflege und gedeiht an einem geeigneten Platz zuverlässig und langlebig. Ihr Standort, ob ausgepflanzt oder im Kübel, sollte windgeschützt und licht schattig bis halbschattig sein. Auch sonnige Plätze verträgt die Zwergkonifere, jedoch am besten nur mit ausreichender Luft- und Bodenfeuchtigkeit. Allgemein bevorzugt der Zwerg ein kühl-gemäßigtes Klima. Auch der Boden sollte demnach frisch bis feucht sein, daneben aber gut durchlässig, nährstoffreich und möglichst kalkarm bei einem saurem bis schwach alkalischen pH-Wert. Sandig-lehmige Böden nimmt die Zwerg-Muschelzypresse gerne an. Die Auspflanzung in den Garten erfolgt am besten im Frühling oder im Spätsommer. Einen geeigneten Standplatz lohnt die kleine Scheinzypresse mit einem langsamen, aber zuverlässigen und äußerst malerischen Wuchs: Bei einem Zuwachs von fünf bis zehn Zentimetern im Jahr erreicht sie so eine Höhe von knapp einem bis anderthalb Metern bei ebensolcher Breite. Ältere Exemplare können mit der Zeit aber auch größere Höhen von etwa zwei, seltener drei Metern erreichen. Dabei zeigt sich Nana Gracilis in jungen Jahren noch kugeliger, um später eine zunehmend kegelähnliche Form anzunehmen. Stets bleibt die kleine Scheinzypresse gedrungen-kompakt mit einer äußerst malerischen Verzweigung ihrer zumeist waagerechten Äste. Ihr größter Schmuck sind dabei zweifelsfrei die Drehungen ihrer Zweige, die damit die namensgebenden muschelförmigen Mulden bilden. Gesäumt werden sie von weichen, dicklichen, schuppenförmigen Nadeln, welche im Austrieb noch hellgrün und später satt dunkelgrün glänzen. Darüber hinaus bildet die Kleine Muschelzypresse an den Zweigspitzen unauffällige einhäusige Blüten, von denen die männlichen zunächst orange, später braun gefärbt sind, sowie etwa erbsengroße, kugelige braune Zapfen. Im Winter zeigt sich Nana Gracilis an einem windgeschützten Standort ausreichend frosthart. Steht sie im Kübel, sollte dieser an einem ebenfalls geschützten Standort mit einem Winterschutz versehen werden. Die Kleine Muschelzypresse ist äußerst pflegearm. Am wichtigsten ist ihr eine ausreichende Versorgung mit kalkarmem Wasser. Im Frühjahr nimmt sie gerne organischen Dünger an. Kübelpflanzen sollten in der Gartensaison regelmäßig mit Grünpflanzendünger, gerne auch mit Langzeitwirkung, versorgt werden. Ein Umtopfen ist bei ihnen alle zwei bis drei Jahre vonnöten. Die Zwerg-Scheinzypresse ist zwar schnittverträglich, aber dank ihres schönen Wuchses sind Schnittmaßnahmen nicht notwendig. Auch mit einem Mindestmaß an Pflege erweist sich die Kleine Muschelzypresse Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis also als immer formschöner, ausgefallener Blickfang, der auf Grund seines geringen Platzbedarfs auch in kleinen Gärten, dem Vorgarten oder im Kübel gedeiht und an jedem Platz ein wenig asiatisches Flair verbreitet.  


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Muschelzypresse Nana Gracilis - Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
27
4.67 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 22
  • 3
  • 1
  • 0
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 1. Juli 2018
Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis
von: Geß
Ich war sehr zufrieden. Die Zypresse war super verpackt. Sie ist sehr gut angewachsen und ist sehr schön. Die Lieferung könnte etwas schneller sein als 10 Tage.
am 23. Mai 2018
Gesunde, schön gewachsene Pflanze
von: Kunde
Bis jetzt sind wir sehr zufrieden mit der Muschelzypresse. Sie ist gut angewachsen und macht einen gesunden Eindruck. Gerne wieder!
am 4. Februar 2018
Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis
von: nagel
am 25. Januar 2018
Top Ware
von: JoKa
Die Pflanze kam gut verpackt an, sieht toll aus und macht sich auf den Stufen zur Eingangstür prima. Den bisherigen niedrigen Frost hat sie prima überstanden und ich hoffe, es bleibt auch so. Werde mein bestes dafür tun :-)
am 12. Januar 2018
Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis
von: onlinchen
Schneller Versand, sehr gut verpackt, Pflanze ist in Ordnung.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 16819: balkonkästen

Guten Tag, ich möchte meine Balkonkästen gemischt bepflanzen, also Winter-/Sommer. Sommer ist kein Problem, aber welche Pflanzen nimmt man am besten für Winter? Außer Buchsbaum. Danke schon mal. Mfg Rosemarie Vagt

Antwort: Sehr schön finde ich da die Muschelzypresse, da sie ebenfalls sehr langsam wächst hat man lange gut von ihr. Zwerg Eiben oder Kiefern würden sich ebenfalls sehr gut eignen.


Frage Nr. 27588: Thuja ersetzen durch Scheinzypresse

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine rd. 130 m lange Thuja-Hecke gepflanzt. Die Pflanzen habe ich nach und nach bei Ihnen eingekauft. Leider sterben immer wieder auch gut gewachsene Pflanzen ab. Diese habe ich durch bei Ihnen nachbestellte Thuja ersetzt. Ich vermute eine Krankheit. Ich bin auf den Gedanken gekommen, die immer wieder absterbenden Thuja nunmehr durch Scheinzypressen (Chamaecyparis lawsoniana) in der Hecke zu ersetzen. Wozu raten Sie mir? Mit freundlichen Grüßen Schulte-Lindhorst

Antwort: Ich würde ihnen raten komplett auf Thuja oder Zypressen zu verzichten. Oft befallen die Bodenpilze beide Arten. Es wäre besser auf Labuholz oder zum Beispiel Taxus um zu steigen.


Frage Nr. 27084: Chamaecyparis law.wissel

möchte 2 Pflanzen kaufen in Höhe bis 100-125 m dies wird in einem Ballen geliefert. Wie gr0ß muß das Pflanzloch sein, da ich sehr beengt bin durch eine einfahrt MfG. Max Mack

Antwort: 50cm Durchmesser sollte es schon mindestens haben.


Frage Nr. 27048: Berberitze

Ich möchte zur Grundstückbegrenzung vor dem Haus eine Berberitze bestellen, die im ausgewachsenen Zustand (beschnitten) etwa 50 cm ereicht und eine satte rote Farbe hat. Die Länge der Hecke beträgt 21 m. Wieviele Pflanzen benötige ich? Was können Sie mir anbieten? Lieferung nach Ebreichsdorf bei Wien Mfg. Franz Haslinger

Antwort: Hier würde ich ihnen gern die Berberis thunbergii Atropurpurea empfehlen. Gern jetzt im Herbst als Freilandware kaufen uns pflanzen. Nach dem Pflanzen dann auf 20cm zurück schneiden und sie haben bereits im nächsten Jahr eine wirklich tolle Hecke wenn sie 4 Pflanzen je Meter der Größe 60-100cm verwenden. Wenn sie nicht jährlich so viel schneiden möchten eignet sich auch die Sorte Berberis thunbergii Atropurpurea Nana hier aber bitte mit 5 pflanzen je Meter rechnen.



Frage Nr. 27025: Pflanzenbestimmung und Krankheit

Ist dies eine Chamaecyparis lawsoniana ellwoodii? Was für ein Problem hat diese Pflanze. Als Topfpflanze wurden 2 Stk gekauft und in Rabatte ohne Topf eingepflanzt, eine ist total verdorrt eingegangen und die zweite siehe Bild. Problemverlauf: der ursprüngliche blau-grüne Farbton geht auf grün über, dann auf grau, die Spitzen lahmen und das geht weiter bis zum verdorren.

PflanzenbestimmungundKrankheit

Antwort: Das hört sich für mich nach Wassermangel an. Bitte bei Neupflanzungen immer einen Gießrand anlegen. Auf einer besseren Aufnahme könnte ich sicher die Pflanze auch erkennen ;-)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen