foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Libanon-Zeder

Cedrus libani

Die Libanon-Zeder ist ein sehr schönes Nadelgehölz, das bei uns nur sehr selten zu finden ist. Eine echte Rarität also. Sie hat längere Nadeln im Vergleich zu C. atlantica Glauca. Besonders zierend sind neben dem malerischen Wuchs auch die eiförmigen Zapfen. Sie liebt einen warmen und sonnigen Standort. Sehr gut als Bonsai geeignet.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Sehr schöner Solitär Baum für größere Gärten und Parks. Sehr gut als Bonsai geeignet.

Steckbrief

Blattwerk

Büschel

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

kegelförmige, im Alter eher unregelmäßig, schirmförmig

Besonderheit

Rarität, winterhart, auffällige, rotbraune Zapfen

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

mittel- bis tiefgründig, gut durchlässig, frisch, feucht

Wuchsbreite

350 bis 400 cm

Wuchshöhe

15,00 bis 20,00 m

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad
24420 | 16 | 95

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 104645
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
4,49
-
+
Artikel Nr. 111105
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
7,99
-
+

Wuchsbreite von (cm)

600

Wuchsbreite bis (cm)

1500

Wurzelsystem

Tiefwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Wuchsentwicklung

tafelförmig eben

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

verkahlend

Extremlagen

Alle Expositionen

Verhalten bei Trockenheit

im Jugendzustand empfindlich

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Libanon-Zeder - Cedrus libani

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
19
4.53 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 15
  • 0
  • 3
  • 1
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cedrus libani

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 15. Oktober 2017
Libanon-Zeder sehr gut angewachsen
von: Diez
Die Libanon-Zeder gedeiht sehr gut bei uns. Die Anlieferung erfolgte problemlos in einer sehr guten Verpackung. Die Zeder war in einen heilen Zustand bei uns angekommen. Das habe ich bei anderen Pflanzenversandhäusern schon anders erlebt. Hier gibt es 5 goldene Punkte. Da würde ich auch wieder bestellen.
am 31. August 2017
Cedrus libani
von: Pannermayr
am 31. August 2017
Cedrus libani
von: Pannermayr
am 25. Juli 2017
Cedrus libani
von: Mitg
Gedeiht sehr gut!
am 11. Juli 2017
Cedrus libani
von: Agsteiner
Es war alles in Ordnung, die Pflanze wächst und wächst - jederzeit gerne wieder

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 24333: Picea orientalis Aurea

Hallo Herr Meister! Ich habe eine Picea orientalis Aurea gepflanzt.Ist jetzt ca.1m.hoch.Mir gefällt der gelbe Austrieb im Frühjahr. Gibt es eine Möglichkeit den Wuchs klein zu halten ohne auf den gelben Austrieb verzichten zu müssen?? Wenn ja,wie und wann muss ich ihn schneiden?? Die gleiche Frage habe ich zu Ceder atlantica/libanon Aurea. Vielen Dank voraus Fr.Moderer

Antwort: Sie können an diesen schön kräftig rum schneiden, müssen sich dann aber im klaren darüber sein, das sie schnell ihre charakteristische Wuchsform verlieren werden. Ich würde dann im Sommer von Zeit zu Zeit mal den ein oder anderen Trieb weg nehmen.


Frage Nr. 23639: Libanonzeder

Hallo Meister Meyer, ich bekam eine junge "Säulen Libanonzeder" im Topf geschenkt, derzeitige Höhe ca 1,20 m. Muss ich diese noch jetzt im beginnenden Winter im Garten einpflanzen? Oder wäre besser, sie im Topf zu belassen und nach dem Winter einzupflanzen? Was wäre bei einer Aufzucht über Winter im Hause / oder besser auf dem Balkon? zu beachten (Raumtemperaturen, wie viel gießen...)? Herzlichen Dank für ihre ANTWORT

Antwort: Am besten pflanzen sie die Zeder im Frühling nach draußen. Im Topf muss sie aber bei Frost etwas geschützt stehen. Der Topf sollte nach Möglichkeit nicht zu lange gefroren sein.


Frage Nr. 22705: Himalaya Zeder "Karl Fuchs" hat trockene Spitzen

m April 2017 kam die von mir bestellte Himalaya Zeder "Karl Fuchs" gut verpackt an. Sie steht einigermaßen windgeschützt auf dem Balkon. Gegossen habe ich meiner Meinung perfekt. Der Boden ist leicht kalkhaltig. Nach ca. 8 Wochen wurden im oberen Bereich der Hauptast sowie die oberen Zweige braun, trocken und die Nadeln fielen ab. Das ist auch heute noch so. An den Zweigspitzen hingen Harztropfen. Ich habe nun einfach die Zweige bis an die gesunden Nadeln weggeschnitten, d.h. um ca. 5 cm eingekürzt und hoffe, im nächsten Jahr sieht alles wieder besser aus. Können Sie mir vielleicht hilfreiche Tipps geben? DANKE.

HimalayaZederKarlFuchshattrockeneSpitzen

Antwort: Ich dachte hier eher an ein Bild der kompletten Pflanze inklusive Kübel, damit ich mir einen Gesamteindruck verschaffen kann. So würde ich jetzt lediglich darauf tippen das sie mal einen Tag zu wenig Wasser hatte.


Frage Nr. 22698: Himalaya Zeder "Karl Fuchs"

Im April 2017 kam die von mir bestellte Himalaya Zeder "Karl Fuchs" gut verpackt an. Sie steht einigermaßen windgeschützt auf dem Balkon. Gegossen habe ich meiner Meinung perfekt. Der Boden ist leicht kalkhaltig. Nach ca. 8 Wochen wurden im oberen Bereich der Hauptast sowie die oberen Zweige braun, trocken und die Nadeln fielen ab. Das ist auch heute noch so. An den Zweigspitzen hingen Harztropfen. Ich habe nun einfach die Zweige bis an die gesunden Nadeln weggeschnitten, d.h. um ca. 5 cm eingekürzt und hoffe, im nächsten Jahr sieht alles wieder besser aus. Können Sie mir vielleicht hilfreiche Tipps geben? DANKE.

Antwort: Ich würde sie bitten, das sie mir in einer neuen Meisterfrage ein Bild von der pflanze zukommen lassen. Dann kann ich sicher mehr dazu sagen.


Frage Nr. 22194: Himalaja-Zeder

Meine Zeder wurde nach zwei Jahren trocken.Hatte gut winterfest gemacht schlug im Frühjahr nicht mehr aus .Der Stamm u. vereinzelte Zweige unter der Rinde noch grün Habe im Frühjahr stark nachgedünkt ohne Erfolg . Ist da noch etwas zu retten.BietenSie mir für mein Vorgarten bitte eine Ersatzlösung für die Zeder an. Danke D.Zimmerling

Antwort: Guten Tag Herr Zimmerling, so ohne Bilder ist es immer Schwer die Ursache festzustellen. Was einer Zeder immer Probleme bereiten kann sind Mäuse die an den Wurzeln knabbern, oder die Wintersonne. Da sie als immergrüne auch im Winter verdunstet und der Boden gefroren ist, kann sie einfach Vertrocknet sein. Eine alternative wäre die Hemlocktanne oder die Mähnenfichte. Picea breweriana. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen