foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Wilde Brombeere

Rubus fruticosus

bienengarten bild

Wer hat nicht schon einmal Brombeeren am Wegesrand gepflückt. Die Früchte (eigentlich keine Beeren, sondern Sammelsteinfrüchte) der Rubus fruticosus eignen sich aber nicht nur für den direkten Verzehr, sondern auch zum Einmachen, für Tee und als Färbemittel. Die Stacheln an den Trieben dienen zum Fraßschutz und als Kletterhilfe (z. T. auch ohne Dornen). Die Wilde Brombeere ist sehr anpassungsfähig und gedeiht auf etwas feuchten als auch auf kalkhaltigen, kräftig, trockenen Lehmstandorten.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Sehr schöne heimische Pflanze, die viele leckere Früchte liefert. Frischverzehr, Marmelade, uvm.

Steckbrief

Blattwerk

gefiedert

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

vielverzweigt, stachelig

Besonderheit

sehr schnittverträglich, lange Erntezeit

Blütenfarbe

weiß, selten auch rosa

Laubfarbe

dunkelgrün

Früchte

Reifung von grün über rot zu schwarz, Genussreife Anfang August bis Mitte Oktober

Boden

anspruchslos

Blüte

einfach

Familie

Rosaceae, Rosengewächse

Wuchshöhe

1,20 bis 1,50 m

Zuwachs

0,50 bis 1,20 m / Jahr

Fruchtschmuck

check
21790 | 526 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit ab Oktober
Artikel Nr. 161379
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
0,99
(49,50 € für 50 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 138194
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1,49
(74,50 € für 50 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 106777
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1,99
(49,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 86408
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,99
Ab 10:
3,19
-
+
Artikel Nr. 104354
Expresslieferung möglich
Ab 1:
6,99
Ab 5:
6,29
-
+

Highlights

Früchte

verwendbare Pflanzteile

getrocknete Blätter

Heilwirkung

Erkältungen

Schleppenlänge

1-2 m, Kletterpflanze

Fruchtfarbe

schwarz, rot, gelb

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß, lecker

Interessante Fruchtformen

Sammelfrucht

Wildobst

roh, verarbeitet

Farbe des Herbstlaubs

orangerot

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

früher Austrieb, lange Haftend, einige Wintergrün

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Verbreitung

allgemeine Verbreitung

Nektar

gut geeignet

Pollen

gut geeignet

Als Nistplatz verwendet

sehr häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Wilde Brombeere - Rubus fruticosus

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
19
4.21 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 13
  • 1
  • 3
  • 0
  • 2

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rubus fruticosus

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 18. Oktober 2017
Rubus fruticosus
von: Kunde
am 12. Oktober 2017
Rubus fruticosus
von: schiffelholz
am 7. März 2017
Mega lecker!
von: Speer
Perfekt geliefert die Wurzeln waren nicht trocken, auch bei den anderen bestellungen! Immer wieder gern!!!
am 7. Januar 2017
fein gemacht!
von: Kunde
Alles bestens geklappt, vielen Dank!
am 15. Dezember 2016
Rubus fruticosus
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 15730: Brombeeren

Sehr geehrter Herr Meyer, ich möchte eine Brombeerhecke anlegen. Diese soll parallel zu einem Zaun entstehen, um selbigen und das dahinter liegende Grundstück vor ungebetenen Gästen zu schützen. Also kräftiger Wuchs, kräftige Stacheln sind erwünscht und natürlich dürfen leckere Früchte auch sein. Der Boden ist in aller Regel feucht bis sehr feucht. Welche Sorte können Sie mir empfehlen, wie viele Pflanzen benötige ich auf ca. 10 Meter, in welchen Abstand muss gepflanzt werden? Vielen Dank für ihre Mühe, Mit freundlichen Grüßen Wolfgang

Antwort: Da würde ich am ehesten die Wilde Brombeere Rubus fruticosus empfehlen. Ich denke auch das hier eine Pflanzen auf dem Meter ausreichend ist. Wenn es sehr dicht werden soll, können sie auch gerne zwei auf dem Meter setzen.


Frage Nr. 27570: Was ist das für eine Beere?

Hallo, was ist das für eine Beere auf dem Foto? Ist das eine spezielle Brombeerenart? Danke und Gruß, A. Pauli

WasistdasfreineBeere

Antwort: Eine leckere Brombeere.


Frage Nr. 27324: Schwarzer Holunder Laciniata - Wurzelsperre?

Guten Tag, benötigt der Schwarze Holunder Laciniata auch eine Wurzelsperre, da er sich sonst zu stark (ggf. auf Nachbargrundstücke oder unter Terrassen) ausbreitet? Ist er, was das angeht, vergleichbar mit dem Ursprungsholunder? Herzlichen Dank.

Antwort: Nein, das brauchen sie hier nicht. Da ist er ähnlich harmlos wie der wilde Holunder.


Frage Nr. 27281: Wilde Hecke

Hallo, ich muss auf einer Länge von 22m eine wilde Hecke mit ungiftigen Büschen anlegen. Dabei dachte ich an folgende Sträucher, Pflanzen würde ich ausschließlich Freilandpflanzen: 5x Haselnussstrauch 5x Alpen Johannisbeere 2x Kupfer Felsenbirne 4x Kornelkirsche 2x Wein Rose 3x Bibernell Rose 4x blaue Hechtrose 3x Bauernjasmin 3x Flieder 1. sind diese Büsche geeignet; Standort Südseite, eher sandiger Biden mit Humusschicht 2. bekomme ich bei Bestellung allenPflanzen gleichzeitig geliefert? 3. Müssen alle Freilandpflanzen nach dem Einpflanzen gleich viel beschnitten werden oder gibt es da Unterschiede je nach Sorte? Ich hoffe Sie können mir helfen. Vielen Dank

Antwort: Der Jasmin zählt schon zu den giftigen Pflanzen. ;-) Ansonsten sehe ich hier keine Probleme. Ja alle Pflanzen werden dann gleichzeitig geliefert. Ich würde empfehlen alle vor dem pflanzen auf ca 20-30cm zurück zu schneiden.


Frage Nr. 26668: Was ist das für eine Beere?

Hallo, was ist das für eine Beere? Sie hat sich selber angesiedelt. Danke für Ihre Antwort!

WasistdasfreineBeere

Antwort: Das ist eine Brombeere.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen