+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Kugelakazie, Kugel-Robinie

Robinia pseudoacacia Umbraculifera ( Gattung: Robinia )


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • frosthart
  • alle Teile der Pflanze sind giftig
  • Standort sonnig, halbschattig, windgeschützt
  • in allen Teilen giftig, wärmeliebend, stadtklimafest, bildet kaum Ausläufer, hohes Ausschlagsvermögen
  • einzelpflanze, Alleebaum, sehr schöner Hausbaum. Sie eignet sich für kleine Auffahrten, Spielplätze und mittlere Gärten.

Die Kugelrobinie (Robinia pseudoac. Umbraculifera) ist ein sehr schöner kleinkroniger Baum, der ohne Schnitt eine kugelige Krone aufbaut und eine Breite von ca. 4 - 5 Metern bekommt. Sehr gut eignet er sich deshalb als Hausbaum oder als Straßenbaum. Die Krone ist sehr schnittverträglich und kann ohne Probleme jedes Jahr stark zurück geschnitten werden. Der Standort kann sonnig bis absonnig gewählt werden, nur sollten Sie darauf achten, dass er windgeschützt ist. An den Boden stellt die Kugelakazie kaum Ansprüche solange er nährstoffreich und durchlässig ist.

Eher selten im Heizbereich anzutreffen ist die Robinie, die wenigen geraden Stammabschnitte werden vorwiegend im Wasserbau verwendet . Reste von der Holzverwertung können jedoch auch mit einem Heizwert von 2100 kWh/rm punkten. Robinienholz trocknet schnell, läßt sich aber schwer entzünden, da muss ein wenig Geduld aufgebracht werden, um die langanhaltende Glut zu genießen.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

dichte, kugelrunde, feintriebige Krone

Wuchsbreite

400 bis 500 cm

Wuchshöhe

4,00 bis 5,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,15 m / Jahr

Blüte

keine

Blattwerk

gefiedert, wechselständig, elliptisch, zierlicher, bis 15cm lang

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

oberseits bläulichgrün, unterseits hellgrün

Boden

lockerer, durchlässiger, nährstoffreicher Gartenboden

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

verträgt starken Rückschnitt von Januar bis Februar

Besonderheit

in allen Teilen giftig, wärmeliebend, stadtklimafest, bildet kaum Ausläufer, hohes Ausschlagsvermögen
21630

Baum des Jahres

2020 ( Robinia pseudoacacia )
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Baum des Jahres

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Schnellwüchsige Gehölze

check

Jahrestrieb in cm

60-150

Lebenserwartung in Jahren

75-100

Bruchanfälligkeit

hoch
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Kegelförmige Wuchsform

kugelförmige Krone

Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

dickichtartige,meißt zu Hunderten Ausläufern die bis zu 25 Meter lang werden
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

Rinde und Wurzeln angenehm süßlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Lang haftende Früchte

check

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

oberseits bläulichgrün, unterseits hellgrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Später Blattaustrieb

check

Später Blattaustrieb Infos

einer der spätesten Bäume
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Später Blattaustrieb

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schiefstämmig, kurzlebig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Salzverträglichkeit

check

Salzluftverträglichkeit

check

Salztoleranz

sehr salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stickstoffsammelnde Gehölze

check

Standortamplitude

weite Standortamplitude
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stickstoffsammelnde Gehölze

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig
Unsere Empfehlung

Stammhöhe: 100 cm

100 - 125 cmStämmchen (Zierstamm)

Lieferung bis Montag 10.10.2022

145,19 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 185876
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

79,99 €
-
+
Artikel Nr. 184184

Lieferung bis Montag 10.10.2022

145,19 €
-
+
Artikel Nr. 121497

Lieferung bis Montag 10.10.2022

209,90 €
-
+
Artikel Nr. 121498

Lieferung bis Montag 10.10.2022

269,99 €
-
+
Hochstämme (Stammhöhe ca. 2m)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 121496
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
659,99 €
-
+
Artikel Nr. 139639

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1:
681,99 €
Ab 5:
511,49 €
-
+
Artikel Nr. 103061

Lieferung bis Montag 10.10.2022

786,49 €
-
+
Artikel Nr. 118641

Lieferung bis Montag 10.10.2022

846,99 €
-
+
Artikel Nr. 103062
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

907,49 €
-
+
Artikel Nr. 138395
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

Ab 1:
1.399,99 €
Ab 5:
839,99 €
-
+
Artikel Nr. 138407

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1:
1.899,99 €
Ab 5:
1.139,99 €
-
+
Artikel Nr. 138400
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

2.299,99 €
-
+
Artikel Nr. 176432
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

2.661,99 €
-
+
Artikel Nr. 212446
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

2.999,99 €
-
+
Halbstämme (Stammhöhe ca. 150cm)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 88186
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

Ab 1:
692,99 €
Ab 5:
519,74 €
-
+
Solitärbäume (SolBaum) - XXL-Pflanzen für den ganz besonders anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 161995
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

2.298,99 €
-
+
Artikel Nr. 161996
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

3.024,99 €
-
+
Artikel Nr. 211394
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

3.999,99 €
-
+
Artikel Nr. 211396
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

5.299,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 24 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Nicht nur was für Adelige

Die Kugelakazie ist selbst für Unerfahrene nicht schwer zu erkennen, denn sie tut vor allem eins und das ist, sich an das zu halten, was ihr Name verspricht: Das kleinwüchsige Geschwisterkind der Robinie oder Scheinakazie ist durch eine besonders kugelförmige Krone aus filigranen Zweigen mit bläulich-grünen, gefiederten Blättern gekennzeichnet. Der aus den östlichen Gebieten Nordamerika stammende Kleinbaum wurde das erste Mal in der Schweiz, zunächst nur als Zierbaum für die Schlossgärten der Adeligen eingeführt, später dann auch, um das Stadtbild zu verschönern. Er gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae), aber nicht zu den echten Akazien. Dies verrät auch sein lateinischer Name Robinia pseudoac Umbraculifera. Robinia pseudoac bedeutet Scheinakazie oder unechte Akazie und umbraculifera (=schirmförmig) bezieht sich auf die kugelige bis schirmartige Form der Krone, die so besonders kennzeichnend für diesen Baum ist. Die Kugelakazie macht sich besonders schön als Hausbaum oder Straßenbaum neben einer Auffahrt. Man kann ihn auch manchmal als Säumung mancher Alleen finden. Hin oder her, verspricht er durch sein außergewöhnliches Aussehen die Blicke auf sich zu ziehen und kann kleine Flächen sehr gut optisch vergrößern oder von unansehnlichen Mauern oder Ähnlichem ablenken.

Kleiner Überlebenskünstler

Die Kugelakazie gehört zu den kleineren Bäumen und wird, anders als ihre großen Verwandten, nur um die drei bis fünf Meter groß. Hierbei hat sie es auch bei  Weitem nicht so eilig wie andere Scheinakazien und strebt der Sonne mit betulichen 30-50cm im Jahr entgegen. Durch den eher langsamen Wuchs behält sie sich allerdings auch dauerhaft eine gleichmäßige Wuchsform bei, sodass ihre Krone quasi von selbst die wunderschöne runde Form annimmt und bis ins Alter beibehält, wobei sie sich bei den Greisen unter den Kugelakazien durchaus etwas abflachen kann. Genauso breit wie hoch kann die Kugelakazie auch werden, nämlich ca. vier bis fünf Meter. Die Äste der Kugelakazie tragen keine Dornen, sondern wachsen relativ gerade und glatt nach außen. Hierdurch lassen sie auch immer noch genug Sonne durch, um eine Unterbepflanzung gut möglich zu machen. Dies macht sie besonders geeignet für kleinere Gärten. Die Kugelakazie ist ein Spätzünder und treibt die zunächst leicht bräunlich erscheinenden Blätter meist erst Ende Mai bis Juni aus. Danach verwandeln diese sich in bläulich-grüne bis leuchtend grüne Blätter, die ca. 25cm lang sind und im Herbst eine fahlgelbe Farbe annehmen. Blüten bildet die Kugelakazie keine und somit auch keine Früchte, was verwundern mag, wo ihre großen Geschwister doch für die besonderen weißen Blüten bekannt sind. Die Kugelakazie kann aber auch ohne Blüten bestechen und wird durch das fehlende Blütenkleid umso pflegeleichter.

Die Kugelakazie pflanzen und pflegen

Scheinakazien sind im Allgemeinen nicht sehr anspruchsvoll an ihre Umgebung und sehr pflegeleichte Pflanzen. Davon bildet auch die Kugelakazie keine Ausnahme. Sie braucht nicht sonderlich viel Platz, lediglich ein sonniger bis halbschattiger Standort, der vor starken Windböen geschützt ist, steht in ihrem Anforderungskatalog. Sie verträgt das Stadtklima äußerst gut und ist auch was den Boden angeht ein wahrer Alleskönner. Auf kalkhaltigem Boden mit alkalischem pH gedeiht sie allerdings am besten, wobei auch schwach saure Böden noch kein Problem für sie darstellen. Die beste Zeit um eine Kugelakazie zu pflanzen ist früher Frühling, aber auch später kann man sie noch in ihr neues Zuhause setzten. In den ersten Tagen muss sie noch ordentlich gegossen werden, um sich gut einzuleben, danach kann sie sich sehr gut selbst versorgen. Auch im Winter hat die Kugelakazie keine Probleme, denn sie ist ein ziemlich frostharter Baum, der sich optimal an unsere Klimaverhältnisse angepasst hat. Genauso selbstständig, wie die Kugelakazie allen Eventualitäten der Stadt trotz, vollführt sie ihr formvolles Wachstum und wächst ganz ohne Beihilfe in ihre charakteristische kugelige Form. Sollte man ihre Größe oder doch die Form etwas beeinflussen wollen, verzeiht die Kugelakazie dies aber auch und ist sehr schnittverträglich. Ein Radikalschnitt ist aber in der Regel nie notwendig. Stattdessen können am Ende des Winters bis frühem Frühling alte oder der Wunschform widerstrebende Äste beherzt zurückgeschnitten werden. Im Großen und Ganzen ist die Kugelakazie ein besonders pflegeleichter Kleinbaum, der sich nicht nur in kleinen Gärten als Hausbaum wundervoll in Szene setzen lässt.    




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Robinia pseudoacacia Umbraculifera

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 31. Mai 2021
Robinia pseudoacacia Umbraculifera
von: Kunde
Die Robinie ist unbeschädigt angekommen und entwickelt sich sehr gut. Alles bestens.
am 2. September 2020
Robinia pseudoacacia Umbraculifera
von: Kunde
Baum ist Gut angewachsen und es kommen schon neue Triebe ! Besten Dank
am 15. August 2020
Kugelakazie
von: Schumann
alles wunderbar , der Baum wurde einwandfrei geliefert , nur ... soviel Verpackung da wird nicht an die Umwelt gedacht ...Schade
am 16. Juli 2020
Robinia pseudoacacia Umbraculifera
von: Stuppy
" alles bestens, gerne wieder "
am 8. April 2020
Robinia pseudoacacia Umbraculifera
von: Kunde
Alles super. Super verpackt, gute Ware.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36111: Hochstammbaum, winterhart, anspruchslos

Hallo, wir möchten einen Gartenzaun ( 2 Meter hoch) vom Garten aus, mit 4-6 Hochstämmen ein wenig erhöhen ( ca. 1,5 Meter), so dass vom gegenüberliegenden Weg, keiner mehr auf's Grundstück schauen kann. Welcher Hochstamm eignet sich dafür ? Die Krone sollte nach Möglchkeit genau auf der Höhe von 2 Metern beginnen und der Baum sollte dann auch nicht voiel größer werden. LG Christina R.

Antwort: Moin, die Krone von Hochstämmen beginnt per Definition bei 180- 220cm, die Pflanzen sind veredelt und der Stamm wächst nicht mehr in die Höhe, nur noch im Durchmesser. Insofern eignen sich alle Hochstämme für Ihr Vorhaben. Da sie nur kleinkronige Bäume suchen schauen Sie sich mal diese Kugelformen an: Kugelakazie, Amberbaum Gum Ball, Kugel- Trompetenbaum, Steppenkirsche Globosa, Kugel- Feldahorn Nanum. Gruß Meyer


Frage Nr. 20428: Kugelbaum

Suche eine schönen Baum für windige Lage an der Straße auf dem Grundstück. Im Sommer zum Teil heiß und trocken. Mit freundlichen Grüßen W.Menning

Antwort: Wie wäre es denn mit einer Kugelakazie Robinia pseudoac.Umbraculifera auch ein Kugelahorn wäre sehr schön.


Frage Nr. 18937: Baum für Bauerngarten

Hallo Herr Meyer, wir möchten einen kleinen Bauerngarten anlegen und in der Mitte einen Baum pflanzen. Gerne ein von der Stammhöhe nicht ganz so niedriger Baum, damit wir darunter durchlaufen können. Es wäre jedoch auch wichtig, dass er den Pflanzen nicht das Licht nimmt (Süden). wir freuen uns auf Ihre Antwort!

Antwort: Wie wäre es denn hier mit einer Kugelform. Sehr schön passen würden ja sicher der Kugelahorn oder die Kugelrobinie. Beide lassen sich auch in der Krone leicht sehr klein halten.


Frage Nr. 14981: Kugel Robinie

Hallo, verkaufe sie auch Kugel Roninie? habe leider bisher keine gefunden!

Antwort: Ja das tun wir. Einfach nachschauen unter - Robinia pseudoacacia `Umbraculifera`- .


Frage Nr. 38490: Lieferung Taxus Kugel, Re. Nr. 336395875

Guten Morgen aus Schornsheim, ich habe gestern einen neue Taxus Kugel geliefert bekommen. Eine sehr schöne Pflanze. Ich habe sie gestern direkt eingepflanzt und angwegossen. ich habe zwei Fragen: - sollen die neuen Triebe (ca 10-12 cm) jetzt oder zeitnah abgeschnitten werden, damit die kugel in Form kommt? - wenn nein, wann sit ein Taxus generell zurück zu schneiden? ( ausschließlich Herbst?) - wie oft und wieviel Wasser muss ich der Pflanze geben ( der Topf hat ein großes Loch unten, som dass keine Staunässe entstehen kann) -Pflanze steht im Eingang, überwiegend im Schatten, Nordseite, hier kommt nur Abendsonne. Ist das ein Problem? Gerne bin ich telefonisch zu erreichen: XXXXx Vielen Dank für Ihre Bemühungen MfG Steffen G.

Antwort: Moin, bitte keine Telefonnummern in das öffentliche Forum eingeben, Danke. Sie können die Triebe jederzeit einkürzen, die beste Zeit ist das Frühjahr und dann noch mal im Sommer, im Juni. Solange es nicht gerade in einer Trockenphase ist geht das problemlos aber auch noch im Herbst. Wegen des Umzugs der Eibe kann ein Rückschnitt genau jetzt sogar die Eingewöhnung erleichtern. An die korrekte Gießmenge müssen Sie sich tatsächlich selber herantesten. Erstmal die erste Woche täglich Gießen, dann 2-3 mal die Woche. Eiben vertragen Trockenheit besser als Staunässe, also nicht übertreiben. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben