foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Amerikanische Roteiche

Quercus rubra


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Die Heimat der Roteiche liegt im östlichen Nordamerika und reicht dort von Kanada südwärts in den USA bis nach Texas, Georgia, Missouri, Arkansas und Oklahoma. In Mitteleuropa wird die Roteiche seit Anfang des 18. Jahrhunderts auf Grund ihrer attraktiven Blattform und ihrer bezaubernden Herbstfärbung - häufig als Park- und Alleebaum angepflanzt. Im Stadtklima ist sie ebenso erfolgreich wie die Stieleiche. Sie eignet sich allerdings nicht als Straßen- oder Platzbaum, da ihre Wurzeln bei verdichteten Böden Asphalt- und Plattenbeläge anheben. In weiten Teilen Europas wird sie auch forstwirtschaftlich genutzt. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Roteiche als Ersatz für die einheimischen Eichen-Arten angepflanzt, die durch Fraßschäden sehr dezimiert wurden. Im Vergleich zu den heimischen Eichenarten ist die Roteiche resistenter gegen Schädlinge, schattenverträglicher und zuwachsstärker. Die Roteiche erbringt ihre besten Wuchsleistungen auf gut basen-versorgten, tiefgründigen Böden, kann aber auch auf nährstoffarmen Sandböden wachsen. Sie meidet staunasse, überflutete oder extrem flachgründige Standorte.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, absonnig
Verwendung:
Garten- und Parkanlagen, Einzelbaum

Steckbrief

Blattwerk

verkehrt eiförmig bis länglich, buchtig gelappt, vorn zugespitzt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

Wuchshöhe: 20m bis 25m, Wuchsbreite:10m bis 15m, Wuchskraft: schnellwüchsig, Wuchsformen: breit, ausladend

Besonderheit

sehr gesund und widerstandsfähig

Blütenfarbe

unscheinbar

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

Mai bis Mai

Boden

normaler, humoser Gartenboden

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

3-5/m

Familie

Fagaceae, Buchengewächse

Wuchsbreite

1200 bis 1800 cm

Wuchshöhe

20,00 bis 25,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,60 m / Jahr

Herbstfärbung

check

Laubschmuck

check

Fruchtschmuck

check
21340

Jahrestrieb in cm

45-65

Lebenserwartung in Jahren

150-300

Bruchanfälligkeit

gering

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Farbe des Herbstlaubs

orangerot

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Extremlagen

Alle Expositionen

Industriefestigkeit

maximal industriefest

Salztoleranz

sehr salztolerant

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
Unsere Empfehlung
80 - 100 cmleichter Heister

24,95 € für 5 Pflanzen

Einzelpreis:

5,49 €

4,99 €

SALE% bis 18.11.2018

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit im Herbst ab Oktober
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 89645
Expresslieferung möglich
Ab 1:
2,39
(59,75 € für 25 Pflanzen)
Ab 25:
1,89
(47,25 € für 25 Pflanzen)
Ab 100:
1,39
(139,00 € für 100 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 89646
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
- 9%

Einzelpreis:

4,99 €5,49 €

24,95 € für 5 Pflanzen

SALE% bis 18.11.2018
-
+
Artikel Nr. 89647
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
8,99
(44,95 € für 5 Pflanzen)
Ab 5:
6,49
(32,45 € für 5 Pflanzen)
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 135746
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1,99
Ab 5:
1,79
-
+
Artikel Nr. 133117
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 5:
2,69
-
+
Artikel Nr. 89387
Expresslieferung möglich
Ab 1:
3,99
Ab 5:
3,59
-
+
Artikel Nr. 104325
Expresslieferung möglich
Ab 1:
13,99
Ab 5:
12,59
-
+
Artikel Nr. 89388
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
16,49
Ab 5:
14,89
-
+
Artikel Nr. 89389
Expresslieferung möglich
Ab 1:
19,99
Ab 5:
17,99
-
+
Artikel Nr. 104327
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
59,99
Ab 5:
58,99
-
+
Artikel Nr. 137910
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
99,99
Ab 5:
78,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 126412
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+
Artikel Nr. 126411
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
249,99
-
+
Artikel Nr. 130863
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
299,99
-
+
Artikel Nr. 126410
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
399,99
-
+
Artikel Nr. 104328
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
599,99
-
+
Artikel Nr. 130864
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
999,99
-
+
Artikel Nr. 130865
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.199,99
-
+
Artikel Nr. 152288
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.449,99
Ab 5:
1.087,49
-
+
Artikel Nr. 130866
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.499,99
-
+
Artikel Nr. 152289
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.799,99
Ab 5:
1.349,99
-
+
Artikel Nr. 138384
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.899,99
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 129787
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
649,99
-
+
Artikel Nr. 118324
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
699,99
-
+
Artikel Nr. 118640
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
999,99
Ab 5:
599,99
-
+
Artikel Nr. 118639
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
999,99
-
+
Artikel Nr. 146615
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.199,99
Ab 5:
719,99
-
+
Artikel Nr. 138382
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.499,99
Ab 5:
899,99
-
+
Artikel Nr. 149865
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.699,99
Ab 5:
1.019,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 48 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Amerikanische Roteiche


Die Amerikanische Roteiche, Quercus rubra, ist ein Laubbaum und gehört zu den Buchengewächsen. Sie kommt ursprünglich aus Nordamerika und reicht dort von Kanada südwärts in den USA bis nach Texas, Georgia, Missouri, Arkansas und Oklahoma.
In Europa gibt es die Roteiche seit dem 17. Jahrhundert. Aufgrund ihrer wunderschönen Herbstfärbung wird sie häufig als Park- und Alleebaum angepflanzt. An Straßen ist sie ungeeignet, da sie mit ihren kräftigen Wurzeln den Straßenbelag beschädigt.
Diese schöne Quercus rubra kann eine  Wuchshöhe von bis zu 25 Metern erreichen und eine Wuchsbreite von 10 bis 15 Metern. Sie ist sehr schnellwüchsig und in ihrer Wuchsform ausladend. Der Zuwachs beträgt  60 bis 70 cm pro Jahr.

Die Roteiche ist robuster als die heimischen Eichen-Arten und ist resistenter gegenüber Schädlingen. Sie hat viele gute Eigenschaften, denn sie ist sowohl hitzeverträglich als auch frosthart sowie stadtklimafest und windverträglich. Außerdem ist sie resistent gegenüber Mehltau, was eine Pflanzenkrankheit ist, die durch Pilze verursacht wird. Die Roteiche ist sehr robust und verträgt trockene bis feuchte Böden. Als Flachwurzler hat sie ein weitreichendes Wurzelsystem. Der Boden sollte tiefgründig und schwach sauer bis alkalisch sein. Staunasse und überflutete Standorte sind hingegen ungeeignet. Der optimale Standort der Amerikanischen Roteiche ist sonnig bis halbschattig.


Die Blätter sind grün und fühlen sich ledrig an. Sie haben tiefe Einbuchtungen und sind 8-15 cm breit.


Zum Herbst verfärbt sich das Laub in warmen Orange-und Rottönen.


Die Blüten der Roteiche sind gelb und blühen zwischen April bis Juni. Die Früchte der Eiche heißen Eicheln. Sie reifen innerhalb von zwei Jahren und hängen an kurzen Stielen in kleinen Fruchtbechern. Für Wildtiere sind sie ein Nahrungsmittel. Aufgrund ihres hohen Nährwerts waren sie in den Weltkriegen des 20. Jahrhunderts auch ein Nahrungsmittel für Menschen. Vor dem Verzehr wurde ihnen allerdings die Bitterstoffe entzogen, indem man die Eicheln geschält, gemahlen und in Wasser gekocht hat. Im Rohzustand sind sie für den Menschen giftig! Eicheln eignen sich im Herbst auch sehr gut zum Basteln für Kinder.

In der Möbelindustrie ist die Eiche ein wichtiger Holzlieferant. Andere Eichenarten werden allerdings bevorzugt, da das Holz der Roteiche eine unregelmäßige Struktur ausweist.


Ob als Lärmschutzgehölz, Windschutzgehölz, Park- oder Alleenbepflanzung - die Roteiche ist mit ihrer wunderschönen Laubfärbung im Herbst ein Hingucker und mit ihren Eicheln ein Bastelspaß für die ganze Familie sowie eine Futterquelle für Wildtiere.

 

Weitere Varianten:

Gattung: Quercus Art:


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Amerikanische Roteiche - Quercus rubra

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
89
4.38 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 58
  • 18
  • 7
  • 1
  • 5

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Quercus rubra

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 21. Juni 2018
sehr guter baum mein liebling
von: könig
bin ein kleiner eichen fan sorry für die anderen bäume
am 29. Mai 2018
Quercus rubra
von: Nöh
Geliefert wie bestellt. Alle 5 Pflanzen sind auch gekommen...nicht eine die nicht wollte.
am 8. Januar 2018
Quercus rubra
von: Bonn-Bonsignore
sehr schöne Bäume, große saftige Blätter, tolle Farbspiele
am 27. Oktober 2017
Quercus rubra
von: Kunde
am 13. Oktober 2017
Quercus rubra
von: Schmidli

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19029: Amerikanische Roteiche

Zu welcher Jahrszeit sollte man die amerikanische Roteiche einpflanzen? Wenn ich jetzt amerikanische Roteichen bestellen würde, wie lange müsste ich diese lagern oder kann ich die Bäume gleich einpflanzen?

Antwort: Guten Tag Herr Heinz, Sie brauchen die Eichen nicht zu lagern. Bestellen Sie die Bäume zu dem Zeitpunkt wann gepflanzt werden soll. Sobald die Temperaturen stabil sind kann die Arbeit beginnen. Meyer


Frage Nr. 18795: Eiche im Garten

Hallo, wir haben einen grossen Garten und wir wollen eine Eiche pflanzen. Wir wissen nicht, wohin wir den Baum am besten setzen sollen, von wegen Abstand zum Nachbarn und Abwasserrohren. Deshalb unsere Frage: wenn wir den Baum immer beschneiden, können wir damit den Wurzelwuchs verringern? Grüße Katja

Antwort: Ganz Klar = NEIN Der Baum wird nur merkwürdig und unansehnlich sein. Der Baum will sich zu einem groß Baum entwickeln. Das Wurzelwachstum wird durch Schnitt der Krone nicht behindert. Meyer


Frage Nr. 27775: immergrüner Nadelbaum

Sehr geehrter Herr Gärtnermeister Meyer! Ich möchte in meinem Garten einen immergrünen Nadelbaum setzen. Der gewünschte Pflanzort ist eine leicht ansteigende Böschung mit einer ca. 50-75 cm Opokschicht (wurde vor Jahren angeschüttet), darunter ist humusreiche Acker/Gartenerde. Der Pflanzort ist eine völlig freie Fläche, daher auch dementsprechend windanfällig. Im näheren Umkreis befinden sich folgende Großbäume: Sequoiadendron giganteum (amerikanischer Bergmammutbaum), Pseudotsuga menziesii viridis (amerikanische Küstendouglasie) und eine Pinus ponderosa (Gelbkiefer). Der gewünschte immergrüne Nadelbaum sollte daher auch sehr groß und alt werden wie die Bäume im Umkreis, aber ein anderer Nadelbaum sein. Welchen Baum/Bäume könnten Sie mir hier daher empfehlen? Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Frage. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag! MFG

Antwort: Da sie hier ja schon eine sehr schöne Auswahl aus Nordamerika haben, sollten sie dabei bleiben. Eine schöne Colorado-Tanne würde optisch sicher gut dazu passen.


Frage Nr. 25193: Nachfrage zu quercus suber

Noch einmal zur Quercus suber, Korkeiche: Wieso findet man man im östlichen Mittelmeerraum keine Bestände. Dafür dann wieder weiter im Osten im Kaukasus? Siehe Karte. Die Ost-Mittelmeer-Region liegt im selben Breitengradbereich wie die Algarve in Portugal? Wäre zur Waldbrandgefahr eine Pflanzung nicht sinnvoll (als Schutz), da die quercus suber feuerfest und auch bedroht ist? Weite Flächen Nordgriechenlands sind kahl (Felder) und im Sommer komplett ausgedörrt. Selbst Olivenbäume sind kaum zu finden, wo man denkt, die wachsen dort überall. Ein Gärtner sagte mir dort, dass auch diese einen speziellen Boden brauchen. Eher verbrannte gelb-braune Erde. Regelmäßiger Niederschlag erst am Herbst, wo die Bäume es kaum brauchen. Die guten Bäume wachsen eher in den wasserreichen Gebirgen, oder findet man als Anpflanzungen in Hotelanlagen und Böschungen. Niederschlag bleibt gerade im Sommer wochenlang (im Tiefland) aus. Wenn, nicht nennenswert. Keine Chance für Bäume dort? Das sieht dort teils nach verstepptem Grasland (gelb) aus. Gerne mache ich einmal ein paar Fotos, wenn man mal wieder dort ist, von dem wirklichen Biotop :-) Ist zwar kein hiesiger Baum, aber ein wertvoller.

Nachfragezuquercussuber

Antwort: Tut mir leid, diese Frage kann ich ihnen leider nicht gesichert beantworten.


Frage Nr. 25192: Quercus suber - Korkeiche

Würde es sich lohnen, in der Region Westfalen (NRW) eine (die bedrohte) Korkeiche (Quercus suber) zumindest in einem größeren Kübel zu ziehen? Ihre Heimat ist zwar die Algarve in Portugal, aber sie verträgt ja auch eine gewisse Minusgrenze? Wäre die Kältetoleranz der quercus suber ähnlich der der prunus persica/nupersica (Pfirsich/Nektarine). Könnte man die q. suber im Winter zur Not nicht mit einem Vlies schützen? Was meinen sie? Auch wenn sie nicht prächtig groß werden wird, würde sie doch keinen Schaden nehmen? Maulbeere (schwarz), Pfirsich und teils auch Bananen (musa basjoo) haben in dieser Gegend, bei etwas Schutz, keine Probleme. Es sei denn frei, dass die Knospen/Triebe wegfrieren. -- Hinweis noch: Einige ältere Fragen von vor über einer Woche hier wurden noch nicht beantwortet!

Antwort: Ich denke nicht, das sie hier auf lange Sicht eine reale Chance hat.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen