+++ 03.07.2020 - Unsere aktuellen Lieferzeiten: 2 - 3 Werktage (gilt für alle Pflanzen) +++ close

Rosenforsythie

Abeliophyllum distichum Roseum


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

  • schöner Vorfrühlingsblüher
  • Standort sonnig, lgeschützt
  • Blüht von Februar bis März
  • rundliche, zusammengedrückte, geflügelte Nüsse
  • Forsythie mit außergewöhnlicher zartrosa Blüte und besonders frühem Blühtermin
  • Einzel- und Gruppenstellung, kurzfristig in Kübeln, Vorfrühlingsblüher, für Garten und Parks

Die Rosenforsythie ist ein unvergleichlich eleganter Vorfrühlingsblüher: Bereits im Februar kann sie die ersten zartrosa Glockenblüten öffnen – und zieht damit im noch winterkargen Garten zu Recht alle Aufmerksamkeit auf sich. Die Zweige können nun auch geschnitten und in der Bodenvase arrangiert werden, um ihren mandelähnlichen Duft und Frühlingsstimmung zu verbreiten. Die Blüte der Rosenforsythie öffnet sich so üppig an den Trieben, dass diese fast vollständig verhüllt werden – ein bezaubernder Anblick! Dank ihres kompakten Wuchses zaubert die Forsythie dieses Schauspiel auch in kleine Gärten.

Alleine schon solitär, aber auch in Gruppen gepflanzt kommt die Rosenforsythie in Kombination mit Krokussen und Narzissen einzigartig zur Geltung. Bezaubernde Farbspiele geht sie auch mit der ebenfalls früh blühenden Weißen Forsythie ein. Selbst im Kübel kann die Rosenforsythie kultiviert werden, um den Frühling auf der Terrasse oder dem Balkon zu verkünden. Im Herbst trumpft das Ziergehölz dann noch einmal mit einer leuchtenden, dunkelroten Blattfärbung auf. Bevorzugt wächst die Rosenforsythie an einem sonnigen, geschützten Standort auf nahrhaftem, durchlässigem, mäßig feuchtem Boden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

Zierstrauch, Höhe und Breite bis 2 m

Wuchsbreite

110 bis 180 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 2,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,30 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

rote Kelchblätter

Blütenfarbe

zartrosa

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Duftnote

aromatisch

Fruchtschmuck

check

Früchte

kleine Nüsschen, ungenießbar

Blattwerk

oval, grün, 3 bis 5 cm lang, leicht behaart

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün, dunkelrotes Herbstlaub

Boden

humos, nahrhaft, sandig, durchlässig, anspruchslos, mäßiger Kalkgehalt wird toleriert, alkalisch bis sauer

Wurzeln

Herzwurzler

Pflanzbedarf

1-2 pro Meter

Familie

Oleaceae, Ölbaumgewächse
20827
Unsere Empfehlung
15 - 30 cmKleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Lieferung bis Freitag 17.07.2020

Einzelpreis:

6,04 €

30,20 € für 5 Pflanzen

Menge:

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hochstämme und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
strauch info
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
heister info

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.
topf info

topf info
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
solitaer info
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu. Die Bio Keimsprossen für die vitaminreiche Ernährung zählen auch in dieser Kategorie.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
rosen info
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
inkarho info
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
stauden info
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
stammbusch info
Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
solitaerbaum info
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
Diese Pflanzen sind saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit ab Mitte April geliefert werden. Es sind einjährige Pflanzen.
Die schönsten Zimmerpflanzen geeignet für den Indoor Wohnbereich. Diese Pflanzen werden bei starkem Frost nicht verschickt
Diese saisonalen Herbstpflanzen sind in der zweiten Jahreshälfte erhältlich.
Kräuter-und Gemüsepflanzen ohne Pestizide und Giftstoffe Diese Jungpflanzen sind für den biologischen Anbau geeignet.
Besonders dekorative Pflanzen in einer flachen, repräsentativen Schale geliefert. Richtig edel für den gewissen WOW-Effekt
clear
Topf- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 97475
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Lieferung bis Freitag 17.07.2020
6,04 €
(30,20 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 110530
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Lieferung bis Freitag 17.07.2020
18,14 €
-
+
Artikel Nr. 110531
Lieferbar ab Mitte August
Lieferbar ab Mitte August
Ab 1:
21,99 €
Ab 5:
17,59 €
-
+
Artikel Nr. 189519
Lieferbar ab Mitte August
Lieferbar ab Mitte August
42,34 €
-
+

Bauerngarten

check

Highlights

Vorfrühlingsblüher
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

Kümmerlicher Wuchs und Blüte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 49 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Zierstrauch mit asiatischem Flair

Die Rosenforythie mag zwar ein kleiner Strauch sein, steht aber mit ihrer Blütenpracht größeren Ziersträuchern in nichts nach. Sie ist eine Kulturform der gelben Garten Forsythie, welche ihre Heimat in Ostasien hat. Hier wird sie nicht nur wegen ihrer Schönheit geschätzt, sondern auch in der traditionellen chinesischen für diverse Gebrechen verwendet. Sie eignet sich besonders gut für kleine Gärten, aber auch für eine Haltung im Kübel oder auf dem Balkon. Sie gehört zu den Ölbaumgewächsen (Oleacea) und trägt den wohlklingenden botanischen Namen Abeliophyllum distichum Roseum. Dieser kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel die Zweireihige, Rosane mit Blättern wie Abelia (phyllum=ähnlich, dis=zwei und stichos=Reihe). Mit den Abelien hat sie aber bis auf die Blattform nichts gemein.

Rosarotes Blütenmeer

Wie die gelbe Garten Forsythie hat auch die Rosenforsythie einen aufrechten, kompakten Wuchs mit auseinander strebenden, fast schon überhängenden Ästen mit gräulicher Rinde. Diese werden bis zu 150cm hoch, wobei sich die Rosenforsythie sehr viel Zeit beim Wachsen lässt und nur ca. 10cm im Jahr Richtung Himmel zurück legt. Dabei wirkt sie so kompakt, da sie genauso breit wie hoch wächst. An den ausladenden Zweigen wachsen bis zu 9cm lange. eiförmige Blätter mit kurzem Stiel. Diese haben im Sommer eine frischgrüne Farbe, die einen schönen Kontrast zu den Blüten bildet. Aber auch im Herbst ist die Rosenforsythie ein richtiger Hingucker, wenn sie ihre dunkelrote Herbstfärbung annimmt und der grauen Jahreszeit so einiges an Farbe verleiht. Am eindruckvollsten ist aber wohl ihr üppiges Blütenwachstum. Dieses beginnt schon sehr früh im Jahr und sorgt so schon von Februar bis März für Frühlingsgefühle. Die Blütenpracht übertrifft die der Blätter dabei bei Weitem, sodass es fast so wirkt, als bestünde die Rosenforsythie nur aus Blüten. Der Frühblüher kann so ein besonders schönes Farbbild mit Narzissen und Krokussen bilden. Aber die Rosenforsythie verzaubert  nicht nur mit ihrem rosafarbenen Blütenmeer, sondern auch mit ihrem süßen Duft. Dieser hat leichte Ähnlichkeit mit dem von Mandeln, sodass viele sich auch Forsythien-Zweige in eine Vase stellen, um ihn mit ins Haus zu nehmen. Im Herbst wandeln sich die filigranen Blüten zu kleinen, geflügelten Nüssen, die allerdings nicht essbar sind, sondern sogar leicht giftig. Für Haustiere ist hier also ein wenig Vorsicht geboten.

Die Rosenforsythie pflanzen und pflegen

Die Rosenforsythie ist ein recht pflegeleichter Strauch, der vor allem in kleinen Gärten seine volle Pracht entwickeln kann. Der beste Zeitpunkt zum Auspflanzen ist im Frühjahr, wenn es keinen Frost mehr gibt, aber sie kann auch zu jeder anderen frostfreien Zeit gut in ihre neue Heimat gesetzt werden. Ihr Standort sollte sonnig bis halbschattig liegen und windgeschützt sein. An die Erde stellt sie dafür kaum Anforderungen, jeder normale Gartenboden reicht in der Regel komplett aus. Wer der Rosenforsythie besonders gute Wachstumsbedingungen bieten will, kann den sommergrünen Zierstrauch im Herbst mit kaliumreichen Dünger unterstützen, dies ist allerdings nicht unbedingt notwendig. Auch gießen muss man die Rosenforsythie nur an besonders heißen Tagen oder während Trockenperioden. Mit ihren dichten Wurzeln ist der Flachwurzler sonst optimal an unsere Klimaverhältnisse angepasst. Im Winter sollte Kübelpflanzen aber trotzdem ein Wurzelschutz geboten werden, damit keine Frostschäden entstehen. Hierzu eignet sich Gartenvlies, Reisig oder Rindenmulch. Gut eingewurzelte Pflanzen sind sonst bis ca. -25°C forsthart. Die Rosenforsythie hat von Natur aus einen sehr aufrechten und schönen Wuchs, sodass sie auch kaum beschnitten werden muss. Damit sie ihre gesamte Kraft auf ihre wunderschönen Blüten verwenden kann, sollten aber trotzdem alle paar Jahre ein Verjüngungsschnitt vorgenommen werden und alte, stark verzweigte und abgeblühte Äste rausgeschnitten werden. Hierbei ist die Rosenforsythie sehr schnittverträglich und verzeiht auch Schnittfehler, so lange man ihr genügend Zeit gibt, sich zu erholen. Der beste Zeitpunkt für einen Schnitt ist somit dann, wenn die Blüten verwelkt sind, da sie dann nicht mehr im vollen Saft steht. Alles in Allem ist die Rosenforsythie ein wunderschöner Zierstrauch, der nicht nur durch ein schon früh blühendes Blütenmeer verzaubert, sondern auch noch im Herbst durch ihre schöne Farbe den Garten zu verschönen vermag, ohne dabei zu viel Platz einzunehmen.  

 


Einen Erfahrungsbericht schreiben für Rosenforsythie - Abeliophyllum distichum Roseum

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
51
4.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 27
  • 9
  • 7
  • 4
  • 4

 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Abeliophyllum distichum Roseum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 5. Mai 2020
Abeliophyllum distichum Roseum
von: Ludescher
am 23. April 2020
Abeliophyllum distichum Roseum
von: Kunde
am 21. April 2020
Forsythien
von: Beier
Alles super
am 13. April 2020
Abeliophyllum distichum Roseum
von: Kunde
wirkt gesund
am 13. Mai 2019
Abeliophyllum distichum Roseum
von: Kunde
Die Pflanze kam gut verpackt und ausreichend gewässert an. Hatte zum Zeitpunkt der Bestellung schon geblüht, sah hübsch aus. Der Strauch ist angewachsen und treibt fleissig Laub aus. Vielen Dank

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19038: Rosenforsythie

Hallo Herr Meyer, mir gefällt die Rosenforsythie sehr gut. Die großen Größen auf Ihrer Seite finde ich jedoch recht sparrig. Wenn ich die Art.Nr. 97475 kaufe, wann kann ich dann mit einer ersten Blüte rechnen und wie würde sich das Wachstum in den nächsten Jahren verhalten? Oder gibt es die Art.Nr. 110530 auch buschiger, sie ist auf dem Foto in der Mitte so kahl! Vielen Dank für Ihre Mühe.

Antwort: Auch bei der kleinsten Größe können sie mit etwas Glück nach einem Jahr die ersten wenigen Blüten finden. Die Artikelbilder sind ja immer nur Beispiel Bilder und wie auch wir Menschen sehen alle Pflanzen immer Unterschiedlich aus. Dazu kommt das die Pflanze auf dem Bild auch schon für den Versand zusammengebunden ist und im zeitigem Frühjahr vor dem Laubaustrieb abgebildet wurde, das vermittelt vielleicht nicht gerade den besten Eindruck.


Frage Nr. 17583: Forsythie weiß und rosa

Hallo Herr Meyer, ich möchte die beiden gerne in meine Blühhecke integrieren. Auf ihren Bildern sehen diese aber sehr schmal aus, werden diese noch breiter und somit buschiger oder muss man diese dafür zurückschneiden aber wann wäre dann die Höhe von ca. 1,50 m erreicht? Vielen Dank.

Antwort: Die Forsythien weiß und rosa wachsen im vergleich zur gelber etwas langsamer (Zuwachs pro Jahr ca. 50cm) Die Wuchsgeschwindigkeit ist abhängig vom Standort, Witterung und Boden. Es ist richtig, dass der allgemeine Wuchs etwas schmaler ausfällt als wie bei der gelben. Gruß Meyer


Frage Nr. 30528: Schneeballhecke

Lieber Herr Meyer, ich möchte auf einem circa einem Meter hohen und zwei Meter breitem Erdwall eine blickdichte Hecke aus verschiedenen Schneeballpflanzen anlegen (Viburnum opulus, Viburnum bodnantense Dawn, Viburnum Pragense, Viburnum opulus Roseum). Reicht zwischen dem Winterschneeball Dawn, dem gemeinen Schneeball und dem echten Schneeball dabei jeweils ein Pflanzabstand von einem Meter?

Antwort: Guten Tag, ein Meter ist völlig ausreichend. Das wird richtig Spaß machen wenn die Hecke erstmal in Gange ist. Der tinus würde das Bild noch eiter rund machen. Meyer


Frage Nr. 30477: Strauchbestimmung

Guten Abend, wissen Sie, um welchen Strauch es sich hier handelt? Danke!

Strauchbestimmung
Strauchbestimmung

Antwort: Guten Tag, das muss der hier sein. https://www.pflanzmich.de/produkt/23760/echter-schneeball-roseum.html Meyer


Frage Nr. 30422: Gemischte Hecke

Hallo, wir würden gerne vor einer Betonmauer eine gemischte Hecke pflanzen. Es handelt sich um 20 Meter. In ihrem Shop haben wir folgende Kombination rausgesucht: - Weißbunter Hartriegel - Perlmutt-Strauch Rosea - Weigelie Bristol Ruby - Gefüllter Sternchenstrauch - Duftender Bauernjasmin - Büschelrose - Echter Schneeball Roseum. Passen diese Sorten gut zusammen? Welche würden Sie nebeneinander setzen? Oder haben Sie noch weitere Idee, was gut zum Rest passt? Gibt es hierbei ein Problem, wenn wir sie dicht an die Mauer setzen? Außerdem würden wir gerne Efeu vor die Mauer pflanzen, damit diese im Winter begrünt ist. Vielen Dank vorab und freundliche Grüße C. Claßen

GemischteHecke

Antwort: Guten Tag, die Mischung ist schon Prima. Der sibirische Hartriegel würde mit deinem roten Holz noch passen. https://www.pflanzmich.de/produkt/15600/purpur-hartriegel.html Bein pflanzen nicht bei jeder Pflanze die Sorte wechseln, sondern 2 bis 3 der gleichen Sorte zusammen. Brennt sonst im Auge. Beim Efeu müssen Sie darauf achten, das der nicht in die Pflanzen geht. Ich würde z.B. den Kaukasischen Efeu nehmen, der macht den Hintergrund heller. https://www.pflanzmich.de/produkt/32119/buntlaubiger-kaukasischer-efeu.html Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben